Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

LK-Gemeinschaft
Die wir4-Städte präsentieren im Zechenpark den gemeinsamen Laga-Beitrag: v.l. Heinrich Sperling (Laga-Geschäftsführer), Harald Lenßen (Bürgermeister Neukirchen-Vluyn), Christoph Landscheidt (Bürgermeister Kamp-Lintfort), Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Christoph Fleischhauer (Bürgermeister Moers), Andreas Iland (Prokurist) und Florian Szepan (Standort- und Projektentwicklung wir4-Wirtschaftsförderung).

Gemeinsamer Ausstellerbeitrag der wir4-Städte bei der LaGa 2020
Ein Event für alle

„Ich freue mich, dass die Bürgermeister uns stellvertretend für die komplette Stadtgesellschaft von Moers, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn im Rahmen der Landesgartenschau mit so viel Einsatz unterstützen! Diese enge Zusammenarbeit der wir4-Städte über Stadtgrenzen hinweg sucht ihresgleichen“, mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt seine Bürgermeisterkollegen im Zechenpark in Kamp-Lintfort. „Die Landesgartenschau ist ein Event, das nicht nur Kamp-Lintfort zu Gute...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.01.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Harald Lenßen (l.) mit den Trägern des Ehrenrings 2019, Heinz Gerd Franken (r.) und Hartmut Kühn (M.).

Stadt Neukirchen-Vluyn verleiht Ehrenringe für 25-jährige Ratsmitgliedschaft
Ehrenring für Heinz-Gerd Franken und Hartmut Kühn

Bei der Sitzung des Stadtrats standen zwei Neukirchen-Vluyner besonders im Mittelpunkt: Heinz-Gerd Franken und Hartmut Kühn erhielten für 25-jährige Ratsmitgliedschaft und ihr ehrenamtliches Engagement für Stadt und Stadtgesellschaft den Ehrenring der Stadt Neukirchen-Vluyn. „Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft!“ betonte Bürgermeister Harald Lenßen in seiner Rede. „Es sorgt für Zusammenhalt und Heimatbewusstsein. Es sorgt dafür, dass viele Bürgerinnen und Bürger erreicht,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) empfing Sternsinger aus den Kirchengemeinden St. Josef und St. Ludger im Rathaus. Foto: pst

Dreikönigssingen bis 6. Januar im gesamten Stadtgebiet
Sternsinger besuchen Bürgermeister Fleischhauer

Kürzlich begrüßte Bürgermeister Christoph Fleischhauer Sternsinger der Kirchengemeinden St. Josef und St. Ludger im Moerser Rathaus. Er bedankte sich bei den Mädchen und Jungen, dass sie sich „für Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht.“ Den erwachsenen  Betreuern dankte er für die Unterstützung. DreikönigssingenIn diesem Jahr lautet das Motto des Dreikönigssingens „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Im Ratssaal berichteten erfahrene Sternsinger dem Bürgermeister von ihren meist guten...

  • Moers
  • 03.01.20
Ratgeber

Stadt Neukirchen-Vluyn und CJD stellen Einrichtung an der Wiesfurthstraße vor
„Kita im Container“

Seit August 2019 gehen 33 Kinder in den Container. Die Vorgruppe der neu geplanten Einrichtung an der Wiesfurthstraße, die vom Christlichen Jugenddorfwerk (CJD) betrieben wird, wurde in kürzester Zeit von der Stadtverwaltung errichtet, durch das CJD ausgestattet und in Betrieb genommen. Zur Vorstellung der Räumlichkeiten, des Kita-Alltags und der Pläne des Neubaus, der 2020 fertiggestellt wird, laden Stadt und CJD herzlich ein für Dienstag, 10. Dezember, um 14.30 Uhr, Kita des CJD,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.12.19
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Baumschmücken gab es für die Kinder eine Belohnung.

Familienzentrum Leibnizstraße bastelt und singt Weihnachtslieder
Kinder schmücken Rathaus-Baum

In jedem Advent darf auch der Weihnachtsbaum im Rathaus nicht fehlen. Die Kinder aus der städtischen Tageseinrichtung im Familienzentrum Leibnizstraße hatten sich in diesem Jahr aufgemacht und tolle Anhänger in Form von Weihnachtsbäumen gebastelt. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Bürgermeister Harald Lenßen schmückten sie den großen Baum im Rathausfoyer. Anschließend sangen alle gemeinsam noch Weihnachtslieder. Der Bürgermeister dankte den Kindern herzlich für den Einsatz zur...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.11.19
Politik

Im Alter von 85 Jahren verstorben
Moers' ehemaliger stellvertretender Bürgermeister Brohl ist tot

Kurz nach seinem 85. Geburtstag verstarb nun der ehemalige CDU-Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Brohl. Karl-Heinz Brohl war 44 Jahre lang, von 1961 bis 2004, Mitglied des Rates der Stadt Moers und einer seiner führenden Köpfe. Von 1971 bis 1982 war er CDU-Fraktionsvorsitzender. In der Zeit von 1984 bis 1999 war er stellvertretender Bürgermeister der Stadt Moers. Für seine Verdienste ehrte ihn der Rat 1971 mit dem Ehrenring der Stadt Moers und 1981 mit dem Schöffensiegel. 1986 verlieh ihm der...

  • Moers
  • 06.09.19
Blaulicht
Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast.

Sicherheitskonferenz bei der Kreispolizeibehörde Wesel
Landrat, Vertreter der Polizei, des Kreises und der Kommunen diskutierten am runden Tisch

Landrat Dr. Ansgar Müller, Chef der Kreispolizeibehörde Wesel, hatte am Mittwoch die Verwaltungsspitzen der Städte und Gemeinden zu Gast. Das Ziel war es, die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Ämter mit Sicherheits- und Ordnungsaufgaben zukünftig noch enger zu verzahnen. Auch die aktuelle Sicherheitslage im Kreis und den Kommunen war Thema der Veranstaltung. Gerade in den Bereichen Kinder- und Jugendschutz oder der Kriminalitätsbekämpfung ist es wichtig, dass bei entsprechenden Fällen...

  • Dinslaken
  • 05.09.19
Natur + Garten
Feierten eine ausgezeichnete Premiere in Neukirchen-Vluyn: Eva Klabecki-Wernicke (EAW), Sohn Felix Lehmann mit Mutter Bärbel Scholtheis, Bürgermeister Harald Lenßen sowie die Feriengäste Ute Anlag und Bernhard Roch (v.l.).

Zum ersten Mal ausgezeichnet Bärbel Scholtheis wohnt dort, wo andere Urlaub machen
Daumen hoch für die Ferienwohnung

Das muss man erstmal nachmachen: In Neukirchen-Vluyn wurde jetzt die erste Ferienwohnung mit vier Sternen klassifiziert Bärbel Scholtheis aus Neukirchen-Vluyn wohnt dort, wo andere Urlaub machen. Der Weyershof, idyllisch am Rande des Vluyner Buschs gelegen, ist seit über 100 Jahren im Familienbesitz. Auch wenn die Landwirtschaft eingestellt wurde, erlebt man hier immer noch das pure Landleben. In der angrenzenden Streuobstwiese genießen Rinder das grüne Gras und im Sommer den Schatten der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.08.19
  •  1
Ratgeber
Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt.

Stadt Kamp-Lintfort gegen Verlagerung des ärztlichen Notdienstes
Sorge um die medizinische Versorgung

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein plant einschneidende Veränderungen des Notdienstkonzeptes im Kreis Wesel. Das Konzept sieht vor, den ärztlichen Notdienst in die Notfallpraxis am Bethanien-Krankenhaus in Moers zu verlagern. Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt ist besorgt und befürchtet eine Verschlechterung der ärztlichen Versorgung in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen. Bisher werde dieser Notdienst von den Kamp-Lintforter Praxen vor Ort sichergestellt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.07.19
  •  2
Politik
Detlef Raabe hat seine Kandidatur aus beruflichen Gründen zurückgezogen.

Paukenschlag in der Moerser SPD
Detlef Raabe zieht Bürgermeister-Kandidatur zurück

Detlef Raabe hat seine Bürgermeister-Kandidatur zurückgezogen. Mit dieser Nachricht konfrontierte Stadtverbandsvorsitzender Harald Hüskes am Dienstagabend die Ortsvereinsvorsitzenden der Moerser SPD. Über seine Entscheidung hatte Detlef Raabe den Vorsitzenden am Wochenende in einem längeren Gespräch informiert. Demnach sieht der Moerser, der als Bereichsleiter bei der Verdi-Bundesverwaltung in Berlin arbeitet, aufgrund der aktuellen beruflichen Situation keine Möglichkeit, weitere...

  • Moers
  • 17.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auf die Jubiläumssaison freuen sich Leonie Jordan, ihr Team, Bürgermeister Frank Tatzel, Helga Karl und Stefanie Kaleita vom Fachbereich Schule-Sport-Kultur und der ehemalige Badebetriebsleiter Walter Vervoort.
2 Bilder

20 Jahre "Het Frietje" im Underberg-Bad
Kiosk-Betreiberin Leonie Jordan spendet für Hospiz

Leonie Jordan betreibt seit 20 Jahren den Kiosk „Het Frietje“ im Underberg-Freibad. Mit einem Sektempfang, Fassbier, Musik und vielen Attraktionen für Kinder wurden Kunden und ehemalige Mitarbeiter begrüßt. „Ihr seid das Aushängeschild des Underberg-Freibades und tragt maßgeblich dazu bei, dass eine positive Resonanz nach außen dringt“, lobte Bürgermeister Frank Tatzel das Team von „Het Frietje“. Leonie Jordan steckt viel Herzblut in die Kiosk-Arbeit und möchte so lange weitermachen, wie sie...

  • Rheinberg
  • 13.07.19
Politik
Christian Mörs vom Planungsamt, Bürgermeister Prof.  Christoph Landscheidt und Planungsamtsleiterin Monika Fraling beantworteten die Fragen der Bürger.

Stadt Kamp-Lintfort informiert
Neubaugebiet in der Altsiedlung

Die Stadt Kamp-Lintfort hat in einer Bürgerversammlung über den Planungsstand zu einem neuen Baugebiet auf dem ehemaligen Fußballplatz und über den Bahnanschluss an der Kattenstraße informiert. Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt begrüßte rund 80 Bürger, die in die Aula des Diesterwegforums gekommen waren. Christian Mörs vom Planungsamt erläuterte den Planungsverlauf. Das Wohngebiet wird unter dem Arbeitstitel „Vinn-/Ring-/Kattenstraße“ derzeit in zwei verschiedenen Varianten...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.07.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Maskottchen Kalli hörte ebenfalls aufmerksam zu.
3 Bilder

6. Bürgerarena zur Landesgartenschau 2020
Grünes Klassenzimmer, Gästeführer, Green FabLab und Gastronomie

„Wir machen mit!“ - Susanne Toussaint möchte Vereine und Gruppen dazu animieren, das Formular auszufüllen. „Ich würde mich freuen, wenn sich noch sehr viele melden würden und eine Veranstaltungsidee für das Programm der Laga mitbringen“, sagte die für Veranstaltungen zuständige Mitarbeiterin der Laga GmbH am Dienstag bei der 6. Bürgerarena im fast voll besetzten Audimax der Hochschule Rhein-Waal.   Auch Irina Osthoff, die das Grüne Klassenzimmer organisiert, wünscht sich „viele wissbegierige...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.07.19
Politik
Haben da einiges "ausgeheckt" (v.l.): Irmgard Salobir, Bürgermeister Christoph Landscheidt, Katrin Hollas und der 1. Beigeordnete Christoph Müllmann.

Frischzellenkur fürs Kamp-Lintforter Rathaus
"Modernes Ambiente mit Wohlfühlcharakter"

Das Foyer des Kamp-Lintforter Rathauses bekommt eine Frischzellenkur. Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt und der 1. Beigeordnete Christoph Müllmann haben die Pläne vorgestellt. „Der Empfang im Foyer wird vollkommen neu gestaltet und ein modernes Ambiente mit Wohlfühlcharakter bekommen. Er soll heller, freundlicher und besser vor Zugluft geschützt werden“, so Landscheidt. Die Sitzposition der Mitarbeiter im Empfangsbereich werde durch ein Podest erhöht, sodass Bürger und Angestellte...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.07.19
Politik

Moers muss Großstadt bleiben! Erster öffentlicher Auftritt des designierten Bürgermeisterkandidaten der SPD beim SPD Stadtverband Moers
Detlef Raabe will Bürgermeister werden

Am letzten Freitag traf sich die SPD Moers im Haus Engeln in Moers Asberg. Der SPD Stadtverband stellte sich zur Wahl. Eigentlicher Grund für den fast bis auf den letzten Platz besetzten Saal war aber die Ankündigung, dass Detlef Raabe, designierter Bürgermeisterkandidat der SPD, die Gelegenheit für seinen ersten öffentlichen Auftritt in Moers nutzen würde. Die Wahlen gingen wohl auch deswegen flott vonstatten, Harald Hüskes wurde als Vorsitzender bestätigt , als seine Stellvertreter wurden...

  • Moers
  • 20.05.19
  •  1
Politik
2 Bilder

Kommende Bürgermeister und Landräte geschwächt
Stichwahl abgeschafft

Die CDU- und FDP-Fraktionen haben mit ihrer Mehrheit im Landtag NRW am 11. April die Stichwahlen bei Bürgermeister- und Landratswahlen abgeschafft. Damit wird Nordrhein-Westfalen das einzige Bundesland ohne möglichen zweiten Wahlgang bei Bürgermeister- und Landratswahlen sein. CDU und FDP haben sich dabei über viele Stimmen von Landräten und Landrätinnen, Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen hinweg gesetzt. Ebenso haben die beiden Fraktionen die Initiative von ‚Mehr Demokratie‘ mit mehr als...

  • Wesel
  • 25.04.19
  •  2
Politik
Von links: Sigrid Dörr, Kirsti Wedekind (Sachgebietsleitung Personal), Yvonne Saba, Michaela Günther, Christel Kupper, Maria Fröhling, Rainer Müller (Personalratsvorsitzender), Helga Karl (Fachbereichsleitung Schule, Kultur, Sport), Bürgermeister Frank Tatzel, Stefanie Kaleita (Sachgebietsleitung Sport).

Städtische Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet
Christel Kupper war die gute Seele im Team

Bei der Stadt Rheinberg wurde eine langjährige Mitarbeiterin verabschiedet. Christel Kupper ist nach mehr als 16 Jahren ausgeschieden. Am 1. August 2002 hatte sie ihren Dienst als Kassiererin bei der Stadt begonnen. Sie war eins der prägenden Gesichter der Rheinberger Bäder. Während all der Jahre hat sie mit großer Einsatzbereitschaft und Ihrer offenen und freundlichen Art stets dafür gesorgt, dass sich die Badegäste willkommen und wohl gefühlt haben. Nun beginnt der Ruhestand. Für die...

  • Rheinberg
  • 07.03.19
Vereine + Ehrenamt
Als Mönch, Hochschulabsolvent und Bergmann unterwegs: Stadtkämmerer Martin Notthoff, Bürgermeister Christoph Landscheidt und Erster Beigeordneter Christoph Müllmann.
4 Bilder

Machtwechsel in Kamp-Lintfort
Obermöhnen stürmten das Rathaus

Närrische Entmachtung der Kamp-Lintforter Stadtspitze: Bürgermeister Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Christoph Müllmann und Stadtkämmerer Martin Notthoff mussten sich an Weiberfastnacht um 14.11 Uhr kampflos geschlagen geben. Obermöhne Elli Schröder und ihre Möhnen stürmten das Rathaus und nahmen dem Bürgermeister den Rathausschlüssel ab. Die Möhnen führten ihre "Gefangenen" Landscheidt, Müllmann und Notthoff ins Festzelt auf dem Parkplatz der Stadtwerke ab. Bis Aschermittwoch...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Rathaussturm und Sparkassenempfang
Bürgermeister war chancenlos

Erst seine Krawatte, dann der Rathausschlüssel: An Altweiberfastnachst konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer den Möhnen nichts entgegensetzten. Die „alten Weiber“ des Kulturausschusses Grafschafter Karneval haben dem Stadtoberhaupt den Schlips abgeschnitten und den Rathausschlüssel abgenommen. Danach entführten sie ihn und zogen durch die Moerser Innenstadt. „Die Möhnen sind da – sind außer Rand und Band“, sang Obermöhne Brigitte Keller und 40 wilde Weiber aus der Grafschaft stimmten...

  • Moers
  • 28.02.19
Politik

Viele Jahre stellvertretender Bürgermeister
Rheinberg trauert um Peter Maaß

Peter Maaß ist tot. Rheinbergs 1. stellvertretender Bürgermeister starb am Samstag plötzlich im Alter von 68 Jahren. Er hinterlässt seine Ehefrau Marinella und zwei erwachsene Töchter. In der Familie fand Peter Maaß Kraft und Rückhalt für sein Engagement, das er auf den unterschiedlichsten Gebieten zeigte. Die Rheinberger kannten und schätzten ihn als aufmerksamen Zuhörer, ausgleichend, humorvoll, gewissenhaft, tatkräftig und stets bereit, auch kurzfristig einzuspringen, wenn Hilfe...

  • Rheinberg
  • 26.02.19
Politik

Städtischer Haushalt
Frühe Genehmigung durch den Landrat

Die Stadt Neukirchen-Vluyn hat die offizielle Genehmigung des städtischen Haushalts für das Jahr 2019 erhalten. Der Haushaltsentwurf sowie die Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes, das einen ausgeglichenen Haushalt ab 2024 zum Ziel hat, waren am 12. Dezember durch den Rat beschlossen worden. „Die erneut recht frühe Genehmigung durch den Landrat ermöglicht es uns, neue Projekte in Neukirchen-Vluyn ohne große Verzögerungen zu beginnen. Die schnelle Reaktion aus Wesel bestätigt die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.02.19
Reisen + Entdecken
Schulleiter Thomas Urner, Olivia Kühne (stellvertretende Projektleiterin „Make Your School“), Beigeordneter Claus Arndt und Bürgermeister Christoph Fleischhauer (v.l.) freuen sich über die guten Ergebnisse bei „Make Your School“ an der Heinrich-Pattberg-Realschule.

Bundesweites Projekt "Make Your School"
Schüler verbessern durch Technik den Lernalltag

Gebastelt, gelötet und nicht zuletzt programmiert haben mehr als 40 Schüler der 9. Klassen der Moerser Heinrich-Pattberg-Realschule in den letzten Tagen. Und das alles auf freiwilliger Basis. Hintergrund der Aktion ist das bundesweite Projekt „Make Your School“. Ziel ist es dabei, durch Kreativität, Spaß und digitales Wissen den Schulalltag zu verbessern. Acht Prototypen sind entstanden, die verschiedene Herausforderungen lösen könnten. Dazu zählen ein Handy-Tresor für den Unterricht, ein...

  • Moers
  • 16.02.19
Sport
Bürgermeister Frank Tatzel (l.) und die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Schule-Sport-Kultur Stefanie Kaleita ließen sich das Verfahren von den Kundenbetreuern Josephine Müller (r.) und Kyebo Kafuta erklären.

Standsicherheitsprüfung
Flutlichtmasten in Ossenberg kontrolliert

Die Flutlichtmasten auf der Anlage des SV Concordia Ossenberg an der Schloßstraße sind in die Jahre gekommen. Es gibt rostige Stellen, da kam die Frage der Standsicherheit auf.Die Stadt Rheinberg hat unverzüglich eine Überprüfung in Auftrag gegeben. Nach dem Motto „Nicht klopfen, messen!“ hat die Firma Mastap aus Wesel die Masten überprüft und die Standsicherheit bestätigt. Bei einem Flutlichtmast wurde eine jährliche Kontrolle vereinbart. Für Bürgermeister Frank Tatzel und die...

  • Rheinberg
  • 16.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.