Büttnerstraße

Beiträge zum Thema Büttnerstraße

Blaulicht
Die Polizei berichtete heute (14.5.) über den Unfall am Feiertag Christi Himmelfahrt in Lanstrop (Symbolbild).

Im Einmündungsbereich Hafner-/Büttnerstraße
Vierjähriger Radler in Lanstrop bei Zusammenstoß leicht verletzt

Ein vierjähriger Junge ist am Donnerstagnachmittag (13.5.) bei einem Verkehrsunfall in Lanstrop leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war ein 41-jähriger Autofahrer aus Kamen am Feiertag gegen 13.25 Uhr auf der Hafnerstraße in östlicher Richtung unterwegs. Zeitgleich fuhr der vierjährige Dortmunder mit seinem Fahrrad auf dem westlichen Gehweg der Büttnerstraße in Richtung Norden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß, bei dem der Junge leicht...

  • Dortmund-Nord
  • 14.05.21
Blaulicht
In Lanstrop stoppte die Polizei schließlich die Flucht des 22-jährigen Autofahrers aus Polle (Symbolbild).

Verfolgungsfahrt mit der Autobahnpolizei endet in der Büttnerstraße in Lanstrop
22-Jähriger landet im Polizeigewahrsam

Eigentlich wollten zivile Beamte der Autobahnpolizei gestern am Montagnachmittag (11.1.) nur ein Fahrzeug kontrollieren. Dies führte jedoch zu einerVerfolgungsfahrt, die auf der A2 begann, durch die Stadtgebiete von Kamen, Dortmund und Lünen führte und schließlich in Dortmund-Lanstrop endete. Für den 22-jährigen Autofahrer war die Reise hier jedoch noch nicht beendet: Für ihn ging es nämlich anschließend ins Polizeigewahrsam. Der Wagen des Mannes aus Polle (bei Holzminden in Niedersachsen) war...

  • Dortmund-Nord
  • 12.01.21
Blaulicht
Der Fahrer musste aus dem Pkw befreit werden. Der 78-jährige verstarb später im Krankenhaus.
4 Bilder

In Lanstrop gegen Mast eines Discounter-Reklameschildes gefahren
78-jähriger Dortmunder verstirbt im Krankenhaus

Am heutigen Dienstag (10.11.) kam es in Lanstrop zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Dortmunder kam dabei ums Leben. Ob ein internistischer Notfall dem Unfall vorausging, ist abschließend noch nicht geklärt, so die Polizei. Nach ersten Zeugenaussagen befuhr der Dortmunder gegen 10.30 Uhr die Büttnerstraße in nördliche Richtung. Im Einmündungsbereich Färberstraße beschleunigte er ohne erkennbaren Grund das Auto und fuhr über den Gehweg gegen ein Reklameschild eines...

  • Dortmund-Nord
  • 10.11.20
Politik
Bei der Einweihung auf der modernen Rundlaufbahn (v.l.n.r.): OB Ullrich Sierau, Teutonia-Vorsitzender Gerhard Niemeyer und Scharnhorsts scheidender Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, vorne die Vereins-Maskottchen Tonja und Toni.
9 Bilder

Letzte Amtshandlung: OB Sierau übergibt Fußball- und Leichtathletik-Platz an der Büttnerstraße in Lanstrop
Dicke Bretter gebohrt

Der Zeitpunkt passte genau: Am Samstagmittag (31.10.) hat Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau in seiner letzten Amtshandlung das neue von den Farben Grün und Blau dominierte Lanstroper Leichtathletik- und Fußballstadion an der Büttnerstraße an den BV Teutonia Lanstrop 1920 übergeben - pünktlich zum 100. Geburtstag dieses Traditionsvereins im Dortmunder Nordosten. Mit der Anlage an der Büttnerstraße verfügt die Stadt Dortmund neben dem Stadion Rote Erde als Bundesleistungszentrum, dem...

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Zeugen gesucht nach Einbruch in ein Vereinsheim an der Büttnerstraße in Lanstrop
Bargeld erbeutet und 3500 Euro Sachschaden

Nach einem Einbruch in ein Lanstroper Vereinsheim an der Büttnerstraße in der Nacht von Mittwoch, 17., auf Donnerstag, 18. Juli, sucht die Polizei noch Zeugen. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Unbekannte Täter verschafften sich den ersten Erkenntnissen nach zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 14.55 Uhr, Zugang zu den Räumlichkeiten. Dabei versuchten sie offenbar an mehreren Stellen, in das Gebäude einzudringen, und verursachten dadurch Schäden. Ebenso in den...

  • Dortmund-Nord
  • 19.07.19
Überregionales

Unfallfahrer flüchtet

Haltern. Einen auf der Büttnerstraße geparkten schwarzen Dacia Lodgy fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, in der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

  • Haltern
  • 09.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.