Bahngelände

Beiträge zum Thema Bahngelände

Politik
Das Parkhaus am Kurt-Schumacher-Platz macht einem schmucken Neubau Platz und schrumpft mehr und mehr zum Gerippe.
2 Bilder

Der Rückbau des P7 schreitet sichtbar voran
Die Bagger rollen ohne Unterlass

 Tag für Tag frisst sich ein so genannter Longfront-Bagger ein großes Stück weiter durch die Etagen des Parkhaus-Gerippes am Kurt-Schumacher-Platz. Immer mehr Betonplatten und -säulen werden zu Bauschutt. Sven Frohwein und Hendrik Fangmann von der Bochum Wirtschaftsentwicklung zeigten sich zufrieden mit dem stetigen Fortschreiten des Abrisses. "Bis vor zwei Wochen haben wir die Asbest-Sanierung vorgenommen, die Asbest-Streifen in der Verschalung mussten auf einer Länge von etwa zwölf...

  • Bochum
  • 10.10.19
Politik
Für mehr Sicherheit sorgen soll der von der Stadt Gladbeck geplante Bahnübergang für Fußgänger und Radfahrer im Bereich des Oberhofes. Bereits heute queren viele Fußgänger die Schienen, scheuen den Weg durch den ungeliebten Tunnel. Die "Trampelpfade", auf dem obigen Foto unschwer zu erkennen, zeugen bereits von vielen Nutzern, die sich dabei aber stets in Lebensgefahr begeben. (Foto: Archiv/Kariger)
2 Bilder

Gladbeck: CDU wirft Deutscher Bahn lebensgefährliche Fahrlässigkeit vor

Ist das Bahngelände nahe des Busbahnhofes Oberhof unzureichend gesichert? Dieser Meinung ist die CDU Gladbeck, die sich nun in einem offenen Brief an den Bürgermeister Ulrich Roland wendet. "Zwischen der Schürenkampstraße in Höhe der Straßenmündung Am Sägewerk findet regelmäßiger, ungehinderter Querungsverkehr von Fußgängern über die Gleisanlage zum Busbahnhof Oberhof statt", schreibt Ratsherr Dr. Martin Lange. Er sieht schwere Mängel bei der Sicherung durch die Deutsche Bahn AG, die ihr...

  • Gladbeck
  • 27.04.18
  •  5
  •  1
Überregionales
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung aus allen Fenstern und Türen eines Einfamilienhauses feststellbar. Fotos (4): Feuerwehr Kamen
5 Bilder

Feuerwehr Kamen: "Schwere Einsätze am letzten Wochenende!"

Mit dem Einsatzstichwort »Kellerbrand« wurde die Freiwillige Feuerwehr Kamen am gestrigen Sonntag (30.10.2016) in den Ostkamp in Kamen-Mitte alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung aus allen Fenstern und Türen eines Einfamilienhauses feststellbar. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits vor Ankunft der Feuerwehr unverletzt verlassen. Die Feuerwehr baute sofort einen Löschangriff auf und drang anschließend mit mehreren Trupps unter Atemschutz...

  • Kamen
  • 31.10.16
Überregionales
Die beim Rapvideo-Dreh sichergestellten Drogen.

Rap-Videodreh am Bahnhof Scharnhorst: 19-Jähriger wegen Drogenbesitzes festgenommen

Einen mutmaßlichen Graffiti-Sprayer haben die von Bahnmitarbeitern alarmierten Bundespolizisten gestern Abend (23.6.) am Bahnhof Scharnhorst wegen Drogenbesitzes festgenommen. Vier Männer hatten sich dort allerdings nicht für eine Sprühattacke versammelt: Sie wollten eigentlich ein Rap-Video drehen. Nach ihrer Alarmierung gegen 19 Uhr konnten mehrere Streifen der Bundespolizei, darunter auch zwei Diensthundeführer, an einem Güterzug im Scharnhorster Gleisbereich vier Personen vorläufig...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.16
Überregionales

Graffiti-Angriff auf Thalys-Zug auf Dortmunder Bahngelände

Sieben "Lackkünstler" haben sich am frühen Morgen des 21. Mai daran gemacht, einen Thalys-Schnellzug, der auf einem Bahngelände im Dortmunder Nordosten abgestellt war, zu besprühen. Einsatzkräfte der Bundespolizei stellten drei Personen. Dabei wurde eine Person vom Diensthund Asco gebissen. Einsatzkräfte der Bundespolizei hatten das Bahngelände überwacht, weil es dort in der bereits zu mehreren Sachbeschädigungen per Graffiti an abgestellten Thalys-Zügen gekommen war. Am Samstag gegen 1.45...

  • Dortmund-City
  • 23.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.