Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Politik
  2 Bilder

Nils Sotmann hat nachgefragt und liefert die Antwort
Und plötzlich war da eine Baustelle auf der Wattenscheider Straße

Da staunten die Anwohner am Montagmorgen nicht schlecht, als sie die Wattenscheider Straße sahen: Zwischen Beckmannsfeld und Brembergstraße ist eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Eine Zufahrt zu Edeka und Penny ist von hier nicht mehr möglich. Gleichzeitig ist auf der Brehmbergstraße eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet worden. Nicht minder überrascht ist die örtliche Politik. Der Krayer CDU-Bezirksvertreter und Ratskandidat Nils Sotmann ist von mehreren Bürgern auf die Situation...

  • Essen-Steele
  • 06.07.20
  •  1
  •  3
Politik
  4 Bilder

Abbruch kann nun doch erst in den Herbstferien erfolgen
Baufällige Mauer an der Bonifaciusschule

Wie ein vergessenes Relikt der Vergangenheit trennt eine baufällige Mauer den Schulhof der Bonifaciusschule vom neugebauten Seniorenzentrum „Haus Kray“ an der Bonifaciusstraße. Der Krayer CDU-Ratskandidat Nils Sotmann hat nun nachgefragt, was es mit dieser Mauer auf sich hat: „Nachdem es vor mehr als zwei Jahren hieß, dass die Mauer im Zuge des Neubaus des Seniorenheims abgerissen werden soll, stellte sich nach der Fertigstellung von „Haus Kray“ im letzten Jahr immer drängender die Frage, wann...

  • Essen-Steele
  • 02.07.20
  •  2
Politik
 Arnd Hepprich Foto: Archiv

Sanierung des "KuFo"
Stillstand in Essen-Steele

"Die Kufo-Sanierung beginnt nun endlich", sagt SPD-Bezirksvertreter Arnd Hepprich. Der angekündigte Beginn der Sanierungsmaßnahmen am Kulturforum in der Dreiringstraße hat sich aber verzögert. Nachgefragt bei SPD-Bezirksvertreter Arnd Hepprich "Vielen Steeler Bürgern wird es aufgefallen sein: Das KuFo ist zu, aber hinter dem Zaun hat sich nichts getan", sagt Hepprich, der jeden Tag am KuFo vorbeigeht und die Baustelle im Blick hat. "Nach Wochen des Stillstands habe ich dann bei der...

  • Essen-Steele
  • 10.06.20
  •  1
Ratgeber
Absperrungen an der A40-Auffahrt Mülheim-Winkhausen.

Regenwetter verhindert geplante Markierungsarbeiten
Sperrungen an der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen verlängert

Die Sperrungen an der A40-Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen werden voraussichtlich bis Dienstag, 22. Oktober, verlängert. Wegen des Regenwetters in der vergangenen Woche konnten notwendige Markierungsarbeiten auf der Aktienstraße nicht ausgeführt werden. Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Ruhr hatte am 7. Oktober für zwei Wochen die Ausfahrten der A40 an der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen gesperrt. Grund waren Sanierungsarbeiten auf der Aktienstraße, die in Mülheim-Winkhausen an der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.10.19
Ratgeber

Bauarbeiten auf der Autobahn 52
Sperrung zwischen Essen-Ost und Essen-Bergerhausen

Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt in der Nacht von Dienstag, 15. Oktober, auf Mittwoch, 16. Oktober, die Autobahn 52 zwischen dem Dreieck Essen-Ost und der Anschlussstelle Essen-Bergerhausen. Von 21 Uhr bis 5 Uhr morgens wird dort ein Schwertransporter geborgen. Mit dem dazu notwendigen Kran wird auf der A52 in der Nacht gearbeitet. Die Fahrt von der A40 auf die A52 in Richtung Düsseldorf ist im Dreieck Essen-Ost in dieser Zeit nicht möglich und eine Umleitung wird...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
Ratgeber

Aufzug an der Wickenburg wird erneuert
Baumaßnahme auf der U18-Strecke

Aufgrund von Baumaßnahmen fährt die U18 vom 28. August bis 28. September zwischen den Haltestellen Rhein-Ruhr-Zentrum und Bismarckplatz zeitweise nur eingleisig und verkehrt deshalb von montags bis freitags im 15-Minuten-Takt. Zudem erneuert die Ruhrbahn ab 26. August an der Haltestelle Wickenburgstraße den Aufzug am Eingang B. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. Oktober. Betroffen sind Fahrgäste der U18, der Buslinien 145 und 196 sowie des NE10. Fahrgäste können alternativ den...

  • Essen-Süd
  • 22.08.19
  •  1
Ratgeber
Diese Bombe wurde bereits am Donnerstag entschärft.
  2 Bilder

Sperrungen werden nun wieder aufgehoben
Zweite Bombe erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, wurde erneut eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Der britische Blindgänger wird heute (15.4.) im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Wie in der letzten Woche sind auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Ratgeber
 Geflickt - und doch schon wieder löchrig. Besonders nach dem Winter werden vermehrt Schäden auf den Essener Straßen sichtbar. Hier in der Nähe der Eishalle Essen-West.

Nachgefragt beim Presseamt der Stadt Essen
Die Schäden des Winters

Stadt Essen investiert fünf Millionen Euro zur Grundsanierung von Hauptverkehrsstraßen Der nahende Frühling und die steigenden Temperaturen bringen auf den Essener Straßen die Schäden des Winters hervor - auch, wenn dieser verhältnismäßig mild ausgefallen ist. Zum Thema Straßenschäden und Baustellen auf den Essener Straßen hat der Stadtspiegel und Lokalkompass.de beim Presseamt der Stadt Essen nachgefragt. Den Fragen stellte sich Jasmin Trilling, stellvertretende Pressesprecherin und Leitung...

  • Essen-West
  • 23.03.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
  3 Bilder

Bauarbeiten an der Dampfe
Brauerei-Schornstein wird zurechtgestutzt

Ein Hubfahrzeug versperrt zurzeit die Haupteinfahrt zur Dampfe an der Heinrich-Brauns-Straße in Borbeck. Grund: Der ehemals knapp 30 Meter hohe Schornstein der einstigen Schloßbrauerei Marx & Co. von 1896 wird auf eine Höhe von acht Metern zurechtgestutzt. Bei einer routinemäßigen Überprüfung des Schornsteins war ein erheblicher Sanierungs- und Modernisierungsbedarf festgestellt worden. "Das Sicherheitsrisiko, dass sich Steine lösen und herunterfallen, war einfach zu hoch", so Brauereichef...

  • Essen-Borbeck
  • 20.03.19
Ratgeber
Wegen Brückenbauarbeiten wird der Fuß- und Radweg der Grugatrasse gesperrt. Foto: lokalkompass.de

Rellinghauser Straße: Grugatrasse ab Montag gesperrt

Für die Arbeiten am Ersatzneubau der Brücke Rellinghauser Straße ist von Montag, 11. September, bis einschließlich Donnerstag, 14. September, die Sperrung des Geh- und Radwegs unterhalb der Brücke auf der Grugatrasse erforderlich. In diesem Zeitraum werden die Stahlträger der alten Fahrbahnplatte zwischen den Widerlagern zurückgebaut. Die Stahlträger haben eine Länge von rund 15 Metern und wiegen mehrere Tonnen. Aus Sicherheitsgründen darf der Geh- und Radweg deshalb während des Rückbaus...

  • Essen-Süd
  • 09.09.17
Ratgeber

Bauarbeiten auf der Langenberger Straße

Die Stadt Essen erneuert zurzeit die Fahrbahn auf der Langenberger Straße in Höhe der Kurt-Schumacher-Brücke. Eine der beiden Fahrspuren ist gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Voraussichtlich bis Dienstag, 4. August, wird diese Baumaßnahme andauern.

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.15
Ratgeber

A40-Video: Verkehr rollt wieder - Donnerstagabend nächste Sperrung

Vollsperrung beendet, seit Montagmorgen rollen die Räder wieder auf der A40. Größere Probleme gab es trotz verengter Fahrbahnen nicht. Doch die nächste Sperrung ist schon in Sicht: Am Donnerstag, 19. September, wird die Bahn ab 20 Uhr in Richtung Essen dichtgemacht, um die alte Asphaltschicht durch modernen "Flüsterasphalt" zu ersetzen. Pendler müssen dann erneut mit Staus wie am vergangenen Wochenende rechnen. Mehr zu den Bauarbeiten und Sperrungen auf der A40 in unserem Video. Staus...

  • Essen-Süd
  • 16.09.13
Ratgeber

Tagesbruch an der Rotthauser Straße in Kray!

Als wäre Kray mit der Großbaustelle am Korthover Weg nicht schon gebeutelt genug, kommt nun an der Rotthauser Straße eine weitere hinzu. In der Vorwoche kam es zu einem Tagesbruch in Höhe der Unterführung (Kellinghausstraße). Ursache ist der Bruch eines Hauptentwässerungskanals. Der Hohlraum wird seit Freitagmorgen verfüllt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Mit der Füllung allein ist es aber nicht getan, da auch das betroffene Kanalstück repariert werden muss. Voraussichtlich...

  • Essen-Nord
  • 21.02.12
Überregionales
Zwischen die Barken sollten sich Fahrer ihre PKWs ab Donnerstag, 13. Januar, nicht mehr stellen - sonst werden hier die Reparaturarbeiten der Stadt Essen behindert. Foto: nvb

Halteverbot an der Paßstraße dauert an

Seit über einer Woche stehen die Anwohner der Steeler Paßstraße vor einem echten Parkplatzproblem, denn auf der linke Seite des unteren Straßenstücks (von Westfalenstraße bis zur Kirche) herrscht absolutes Halteverbot. Auf der rechten Seite erschweren Barken das Parken auf dem Seitenstreifen. Warum wurde das absolute Halteverbot eingerichtet und wie lange bleibt es bestehen? Der KURIER hat bei der Stadt nachgefragt. Frank Beste, Bauleitung Straßenbau und Verkehrstechnik, dazu: „Der Schnee...

  • Essen-Steele
  • 11.01.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.