Baustellenbesichtigung

Beiträge zum Thema Baustellenbesichtigung

Überregionales
Vertreter aus Politik und Verwaltung machten sich auf der Baustelle ein Bild von der künftigen Wickeder AWO-Kindertagesstätte Langschedestraße. Dirk Bergander (3.v.r., Collineo) und Gerda Kieninger (4.v.r., AWO Dortmund) stellten den Baufortschritt vor.
2 Bilder

Baustellen-Besichtigung im Rohbau der künftigen Wickeder AWO-Kita Langschedestraße

Der für den Sommer 2017 angepeilte Eröffnungstermin für die neue viergruppige AWO-Kindertagesstätte (Kita) Langschedestraße rückt näher. Grund genug für den Bauherrn, nach dem Baustart Anfang September zur Baustellenbesichtigung in den gut voranschreitenden Rohbau neben der Steinbrink-Grundschule im Wickeder Süden einzuladen. Errichtet wird der Neubau von der in Dortmund ansässigen Collineo Gruppe. So stellten jetzt Dirk Bergander, Geschäftsführer der Collineo Asset Management GmbH, und die...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.16
Ratgeber
29 Bilder

Sperrung "Bräukerweg" in Menden - Sonntagsspaziergang, 09.11.14

Heute Mittag um 13.00 Uhr habe ich mich aufgemacht (mit Berner Sennenhündin Evita), um den Baufortschritt auf dem "Bräukerweg" zu begutachten. Laut dem Kioskbesitzer soll morgen eine Deckenschicht aufgebracht werden. Darüber hinaus sind an mehreren Stellen neue Bordsteinkanten gesetzt worden.,, Aber seht selbst...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.14
  •  4
  •  3
Kultur
26 Bilder

Baustellenbesichtigung Wehrhahnlinie mit OB Elbers und Künstler Manuel Franke

Die Wehrhahnlinie wächst im Verborgenen: Unter dem Pflaster nehmen die Bahnhöfe aber schon Gestalt an. Am weitesten fortgeschritten sind die Arbeiten unter dem Graf-Adolf-Platz, wo sich Oberbürgermeister Dirk Elbers einen Eindruck von der künstlerischen Ausgestaltung verschaffte. Manuel Franke entwarf eine gläserne Wandverkleidung, die von einem Lichtstrom durchzogen wird. "Die Fahrgäste werden an diesen Linien entlang geführt", erläuterte der Künstler. OB Elbers: "Die Wehrhahn-Linie ist nicht...

  • Düsseldorf
  • 11.07.13
  •  1
Politik
Die Renaturierung des Katernberger Baches, heute noch ein Schmutzgewässer, steht im Mittelpunkt eines Infoabends der SPD Katernberg am Freitag. Archivfoto: Gohl

Sommerzeit ist Infozeit - Veranstaltungen für interessierte Bürger

Politik und Verwaltung machen weitestgehend Pause. Wichtige Entscheidungen wurden noch vor der Urlaubsaison getroffen oder aber auf den September geschoben. Gelegenheit, für Bürger und Betroffene, innezuhalten und sich auf den neuesten Stand zu bringen. In diesen Tagen laden Parteien und Initiativen zu diversen Infoveranstaltungen ein. So ruft die CDU Essen-Mitte am morgigen Donnerstag, 19. Juli, zu einer Baustellenbesichtigung im Universitätsviertel. Begleitet wird die Tour von Jürgen...

  • Essen-Nord
  • 18.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.