Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber

Neulich im Kaufhaus...
Echt scharfe Messer

Manchmal müssen Verkäuferinnen im Einzelhandel in der Tat Nerven stark wie Drahtseile haben. Leicht schräge Kunden machen's erforderlich. Neulich im Kaufhaus: Spricht eine Dame mittleren Alters eine Fachverkäuferin in der Haushaltswaren-Abteilung an und beweist schon in der Ansprache eine rasante Geschwindigkeit. Nachdem diese Hürde dann endlich genommen ist, geht's erst einmal richtig los: Sie sei auf der Suche nach einem Messer, lässt die Dame zögerlich verlauten. Dieses von ihr gesuchte...

  • Essen-West
  • 21.09.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die 14 neuen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger wurden in der Marktkirche in ihren Dienst eingeführt. Weil die Anonymität der Mitarbeitenden geschützt wird, veröffentlichen wir zu diesem Bericht kein Gruppenbild.

Telefonseelsorge
Ihr Dienst ist ein großer Segen!

Die Evangelische Telefonseelsorge in Essen freut sich über 14 neue Ehrenamtliche, die ihre einjährige Ausbildung abgeschlossen haben und am Donnerstag im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Marktkirche von Superintendentin Marion Greve in ihren verantwortungsvollen Dienst eingeführt wurden. In der Ansprache drückte Marion Greve ihre hohe Wertschätzung für das Engagement der neuen Mitarbeitenden aus: Schon die Ausbildung sei tiefgehend und umfassend und verlange den Ehrenamtlichen...

  • Essen-Nord
  • 09.09.19
Ratgeber

Info-Veranstaltung am 3. Mai in der Altendorfer Perspektive
Tipps rund um die Pflege

Ein Pflegefall tritt meist plötzlich und unerwartet ein. Für die Angehörigen ist dies eine schwierige Situation, da sie schnell reagieren und kurzfristig Hilfe arrangieren müssen. Am Freitag, 3. Mai, geht es in den Räumlichkeiten der „Perspektive“ rund um das Thema Pflegebedürftigkeit. Geschulte Mitarbeiter des ASB werden ausführlich über die aktuellen Versorgungsstrukturen informieren. Was tun, wenn ein Angehöriger – kurzfristig oder absehbar – pflegebedürftig wird? An wen wende ich mich...

  • Essen-West
  • 26.04.19
Politik
Miriam Schilling und Olaf Kudling bereiten das "Forum Advocacy" am 30. März im Evangelischen Studierendenzentrum zusammen vor und stehen allen Gruppen und Initiativen, die sich anwaltschaftlich engagieren, für Rückfragen zu diesem Treffen zur Verfügung.

Ehrenamt
Forum Advocacy für Gruppen, die sich für benachteiligte Menschen einsetzen

In Essen sind zahlreiche Gruppen aktiv, die sich anwaltschaftlich für andere Menschen in schwierigen Situationen engagieren – doch längst nicht alle wissen voneinander. Aus diesem Grund empfiehlt die neue Konzeption des Kirchenkreises Essen, die Vernetzung dieser ehrenamtlichen Initiativen zu fördern. Ein erster wichtiger Schritt ist das „Forum Advocacy“ am Samstag, 30. März, von 10 bis 16 Uhr im Evangelischen Studierendenzentrum „die BRÜCKE“, Universitätsstraße 19. „Das Ziel der...

  • Essen-Nord
  • 05.03.19
Ratgeber
Münzberatung am 7. Dezember im Ruhr Museum.

Numismatiker berät im Kokskohlenbunker
Münzberatung im Ruhr Museum

Wer sich für Münzen interessiert, kann sich am Freitag, 7. Dezember, im Ruhr Museum beraten lassen. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr findet eine Münzberatung im Kokskohlenbunker statt. Der erfahrene Numismatiker Heinz Josef Kramer steht Sammlern und anderen Interessierten in Sachen Münzen, Medaillen, Marken- und Papiergeld Rede und Antwort. Nach einer allgemeinen Einführung geht es sowohl um die Bestimmung der mitgebrachten Sammelobjekte als auch um deren Bewertung. Die Beratung ist kostenlos....

  • Essen-West
  • 03.12.18
  •  1
Politik
Unser Eröffnungsfoto zeigt (v.l.): Bürgermeister Franz-Josef Britz, Angela Stroeter (Vorsitzende AG Selbsthilfe Behinderte Essen), Kerstin Griese (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und den Essener SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut. Foto: privat

Essen: Hilfe für Menschen mit Behinderung - Teilhabeberatungsstelle an Weberstraße eröffnet

„Wir möchten für eine gute und unabhängige Beratung, die allein den Ratsuchenden verpflichtet ist und ihr Vertrauen findet, sorgen - und das möglichst flächendeckend. Sie soll Menschen effektiv dabei unterstützen, wenn es um ihre Rechte auf Selbstbestimmung, eigenständige Lebensplanung und Teilhabeleistungen geht“, stellte die parlamentarische Staatssekretärin Kerstin Griese aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales klar. Sie war extra zur Eröffnung der ergänzenden unabhängigen...

  • Essen-Nord
  • 25.09.18
  •  1
Ratgeber
In mehreren Gruppen kamen Arbeitgeber und Fachkräfte mit und ohne Berufsabschluss miteinander ins Gespräch. Pressefoto: NEUE ARBEIT der Diakonie

NEUE ARBEIT der Diakonie: Arbeitgeberbörse in der Kreuzeskirche war ein Erfolg!

Zum zweiten Mal war die Essener Kreuzeskirche in diesem Jahr Schauplatz der Arbeitgeberbörse der NEUE ARBEIT der Diakonie. Wie schon im Vorjahr trafen sich Arbeitgeber mit Personalbedarf und der Jobservice des Jobcenters mit Frauen und Männern aus Beschäftigungs- und Beratungsprojekten der NEUE ARBEIT. Es wurden u.a. Stellen in den Bereichen Handwerk, Immobilienservice, Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Gastronomie und Pflege für Fachkräfte mit und ohne Berufsabschluss angeboten....

  • Essen-Nord
  • 22.09.18
  •  1
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  •  16
  •  6
Ratgeber
Die Vorstandsmitglieder Stafan Lukai, Helmut Schiffer und Oliver Bohnenkamp (v.l.) stellen die Endbilanz der Sparkasse Essen für das Geschäftsjahr 2017 vor. Foto: Wieczorek

Sparkasse Essen: Sparen und Umbruch

Die Bilanz der Sparkasse Essen fällt für das Geschäftsjahr 2017 „solide“ aus. Der Sparkurs soll weiterhin fortgesetzt werden. Die Sparkasse positioniert sich zwischen persönlichem und digitalen Kontakt. Bei der Sparkasse Essen scheint trotz Niedrigzinsen der Sparwille der Privatkunden ungebrochen. Mit knapp 4,8 Mrd. Euro sparten die Essener insgesamt 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei fokussieren die Privatkunden langfristige Sparziele und investierten rund 402 Mio. Euro in...

  • Essen-Nord
  • 20.02.18
  •  1
Politik

Hartz IV-Beratung kostenlos bei der AWO

ALG II oder im Volksmund Hartz IV zu beziehen ist per se keine Schande. Sondern ein in den Sozialgesetzbüchern geregeltes Recht. Ich würde es Hilfe zur Selbsthilfe nennen... Doch auch dem sorgfältigsten Sachbearbeiter können Fehler bei der Bearbeitung der Anträge unterlaufen. Und so bietet die AWO immer montags kostenlos Hartz IV-Beratung an.

  • Essen-Nord
  • 06.12.17
  •  1
Ratgeber

Das Bundes- Teilhabe- Gesetz - Vortrag im Haus der Begegnung

Im Haus der Begegnung, 1. Weberstr. 28, 45127 Essen findet am 25. Januar 2018 um  18:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Bundes- Teilhabe- Gesetz statt. Was ist neu? Was verändert sich? Bis zum Jahr 2022 treten viele neue Regelungen in Kraft, zum Beispiel zum Ansparen von Einkommen und Vermögen und zur Berechnung des Regelbedarfs für die Grundsicherung. Weitere Regelungen betreffen die Lebensbereiche Arbeit, Freizeit und Wohnen. Außerdem gibt es eine neue Form von Beratung, bei der Menschen mit...

  • Essen-Nord
  • 17.11.17
Vereine + Ehrenamt
Das jetzige "Haus der Begegnung"

Das "Haus der Begegnung" zieht um !

Das „Haus der Begegnung“ am Weberplatz besteht seit 1982 und wird von dem am 08. März 1971 gegründeten Verein „Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.“ (früher: Arbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte in Essen) geführt. Er ist ein Zusammenschluss von aktuell 45 Essener Selbsthilfegruppen und Vereinen der Behindertenhilfe. Zehn Vereine sind im Hause ansässig und werden ebenfalls in die neuen Räume in der 1. Weberstr. 28 (Kastanienhöfe) einziehen. Wie schon in dem...

  • Essen-Nord
  • 05.01.17
  •  2
Ratgeber
Gerrit Rethage ist seit 41 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Kamen. Foto: Weskamp

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen?

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner 70 Jahre noch nicht ans Aufhören. Für den Kamener Stadtspiegel...

  • 04.08.16
  •  16
  •  8
Ratgeber
Gut beraten: Michael Gerritzen (li.), Pädagoge der Jugenberufshilfe Essen, weiß den Weg in den Beruf. Fotos: JHE
2 Bilder

„Jugend stärken im Quartier“ begleitete 2015 über 100 junge Menschen in den Beruf

Im vergangenen Jahr starteten Jugendamt und Jugendberufshilfe Essen (JBH) das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ im Essener Norden. Schon 2015 wurden rund 100 junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren beraten und begleitet. Bis 2017 sollen möglichst viele weitere junge Menschen bei der Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven unterstützt werden. „Neben den persönlichen Erfolgen der teilnehmenden Jugendlichen zeigen sich in 2015 auch leichte Verbesserungen in den Zahlen junger...

  • Essen-Nord
  • 16.01.16
  •  4
Ratgeber
Thomas Weyand und Renate Kann der Erziehungsberatungsstelle in Katernberg.

Beratungsangebote der Erziehungsberatungsstelle: Aktiv vor Ort und im weltweiten Netz

Seit über 20 Jahren beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erziehungsberatungsstelle Eltern, Jugendliche und Kinder insbesondere aus den umliegenden Stadtteilen. Seit diesem Jahr gibt es nun auch ein Beratungsangebot , das weltweit in Anspruch genommen werden kann: Die Einrichtung beteiligt sich an der bundesweit organisierten Plattform www.bke-onlineberatung.de. „Wir wurden im Rahmen der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung angesprochen, ob wir uns an diesem Angebot mitarbeiten...

  • Essen-Nord
  • 30.06.15
Ratgeber
„Eine aufmerksame Nachbarschaft hilft, Einbrecher frühzeitig zu entlarven“ sagt die Polizei und fordert dazu auf, „lieber einmal mehr anzurufen.“

Tür schnell geknackt

Dreimal mit dem großen Schraubenzieher gehebelt und das Fenster ist offen. Wenn man Heinz Stiefken-Badin zuschaut, glaubt man, ein Profi-Einbrecher ist am Werk. Doch weit gefehlt, der Mann ist Kriminalhauptkommissar bei der Polizei Essen. Im Bereich Kriminalprävention zeigt er Bürgern, wie leicht es Einbrecher oft haben, Fens-ter und Türen zu öffnen. Wortlos drückt mir der Polizist das Werkzeug in die Hand. Mehr als zwei Minuten werkele ich herum, folge den Anweisungen. Dann endlich...

  • Essen-Kettwig
  • 25.11.14
Ratgeber
Manchmal lohnt es sich, die Dinge unter Lupe zu betrachten...

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei unterstützen, gleich zu Beginn der Ausbildung ihre Rechte und Pflichten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.09.14
  •  2
Natur + Garten
Der Torfabbau lässt die Moorflächen - ganz wichtige, aber selten gewordene Lebensräume - weiter zurückgehen. Der Kohlendioxidgehalt der Atmosphäre wird zusätzlich erhöht. Doch torffreie Alternativen für Blumenerde und mehr sind im Handel.

Stadt bietet Beratung zum Thema Garten: Klimafreundlich und nachhaltig soll er sein

Welche Kriterien zu beachten sind, um einen Garten nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten und zu pflegen, sollen die Besucher der Umweltberatungssprechstunde im Februar erfahren. Die Beratungen finden im Rathaus am Porscheplatz im Raum 13.20 statt. Jeweils dienstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 15 Uhr hilft die städtische Umweltberatung bei der Pflanzenwahl und gibt Tipps, wie der Gartenboden verbessert und organische Abfälle aus Haus und Garten eingesetzt werden können und...

  • Essen-Nord
  • 04.02.14
Natur + Garten
Zum Kokskohlenbunker führt diese Treppe vor der Kohlenwäsche hinauf.

Expertenrat für Hobby-Archäologen

Artefakt, Geofakt, Fälschung? Steinzeiten, Metallzeiten, Römer? Regelmäßig beraten Archäologen auf Zollverein Interessierte zu ihren mitgebrachten Objekten. Nach dem großen Echo auf die Archäologische Fundberatung im Jahre 2012 bietet das Ruhr Museum am Sonntag, 3. Februar, wieder Sammlern und Interessierten die Möglichkeit, ihre archäologischen Stücke durch Spezialisten klassifizieren und begutachten zu lassen. Vor Ort im Kokskohlenbunker des Ruhr Museums (erreichbar über die Metalltreppe...

  • Essen-Nord
  • 29.01.13
Ratgeber
Rainer Schleiting (Geschäftsführender Gesellschaft der Essener Geldschrankfabrik GmbH & Co. KG),  Dr. Dietmar Düdden (Geschäftsführer EWG), Vera Schwarzer (Geschäftsführerin Schwarzer Precision GmbH & Co. KG, Essen), Jürgen Schnitzmeier (Geschäftsführer Mülheim & Business GmbH) und Dr. Christian Jacobi (Geschäftsführer agiplan GmbH, Mülheim) bei der Vorstellung des Industrie-Projektes im Haus der Wirtschaft (v.l.).

Industrie-Offensive gestartet

Mit einem gemeinsamen Beratungsangebot für Industrie und produzierendem Gewerbe starten die Wirtschaftsförderer Mülheim & Business (M&B) und die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) ins neue Jahr. "Durchstarten in der Produktion! Kosten senken-Leistung steigern“ heißt das interkommunale Projekt der Essener und Mülheimer Wirtschaftsförderer. Dahinter steht ein Beratungsprojekt für das produzierende Gewerbe. Das erläuterten die EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.13
Ratgeber
25-jähriges Jubiläum feiert das SPZ Essen Süd-Ost in diesem Jahr. Am Freitag laden LEiter Klaus Becker (li.) und seine Mitarbeiter zum Angehörigentreff ein.

Angehörigentreff: Leben mit Menschen mit psychischer Erkrankung

Angehörige von psychisch erkrankten Menschen stehen oft allein mit ihren Fragen und Sorgen da. Helfen kann da das Team der Kontakt- und Beratungsstelle des Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) des ASB Regionalverband Ruhr e.V. Beim Angehörigentreff, den die Samariter regelmäßig veranstalten, kann man sich über verschiedene psychische Erkrankungen informieren und bei Kaffee, Waffeln und Kuchen mit anderen Betroffenen ins Gespräch kommen. Der nächste Angehörigentreff findet am kommenden Freitag,...

  • Essen-Süd
  • 09.10.12
  •  1
Überregionales

Klein aber Fein

Der Verein BG45 hat zur Untermiete ein kleines Büro bezogen. Fördermitglieder unseres Vereins tragen die Kosten der Unterkunft. Wir haben Sprechstunden eingerichtet und sind somit besser zu erreichen. Vorstandsmitglied Harald Dieringer hat sich als Schuldnerberater certifiziert und RA Dams, der auch in Steele tätig ist, übernimmt einen weiteren Termin zur Sozialberatung. Wo? In der Severinstr.1, Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE., Telefon: 0201/17543315 Hier findet statt: Offene...

  • Essen-Nord
  • 22.04.12
Ratgeber
In Essen-Steele geht es u.a. um Fitness und Wellness. Foto: Archiv

Schön & kommunikativ

Der „Initiativkreis City Steele“ macht am kommenden Wochenende volles Programm. Am Samstag und Sonntag (31.3 / 1.4.) locken die „9. Steeler Gesundheitstage“ auf den Kaiser-Otto-Platz. Es geht u.a. um die Themen Pflege, Betreuung, Fitness, Wellness, Vereinssport und Gesundheit. Und am Sonntag ist die Geschäftswelt im Mittelzentrum von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen. Das Programm auf der ESPO-Bühne: Am Samstag und Sonntag sorgt der Essener Sportbund (ESPO) für ein Programm auf der Bühne am...

  • Essen-Steele
  • 27.03.12
Ratgeber

JobCenter unendliche Weiten !

damit mit Ihnen geholfen werden kann, hier ein paar Anlaufstellen. Kostenfrei und kompetent. OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG Montag, 5./12./19./26. September 2011 9.00 bis 11.00 Uhr evgl. Gemeindehaus Lutherkirche Kerkhoffstraße 22b (Bitte benutzen Sie den Eingang über die Martin-Luther-Straße) OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG Steele Freitag, 2./9./23. September 2011 9.00 bis 12.00 Uhr Ev. Gemeindezentrum Königssteele Kaiser-Wilhelm-Str. 39 OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG...

  • Essen-Nord
  • 02.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.