Telefonseelsorge
Ihr Dienst ist ein großer Segen!

Die 14 neuen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger wurden in der Marktkirche in ihren Dienst eingeführt. Weil die Anonymität der Mitarbeitenden geschützt wird, veröffentlichen wir zu diesem Bericht kein Gruppenbild.
  • Die 14 neuen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger wurden in der Marktkirche in ihren Dienst eingeführt. Weil die Anonymität der Mitarbeitenden geschützt wird, veröffentlichen wir zu diesem Bericht kein Gruppenbild.
  • Foto: Kirchenkreis Essen/Birgit Dinglinger
  • hochgeladen von Stefan Koppelmann

Die Evangelische Telefonseelsorge in Essen freut sich über 14 neue Ehrenamtliche, die ihre einjährige Ausbildung abgeschlossen haben und am Donnerstag im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Marktkirche von Superintendentin Marion Greve in ihren verantwortungsvollen Dienst eingeführt wurden.

In der Ansprache drückte Marion Greve ihre hohe Wertschätzung für das Engagement der neuen Mitarbeitenden aus: Schon die Ausbildung sei tiefgehend und umfassend und verlange den Ehrenamtlichen einiges ab. Dies gelte dann natürlich erst recht für den aktiven Dienst, den die insgesamt 125 Mitarbeitenden der Evangelischen und der Katholischen Telefonseelsorge in Essen rund um die Uhr und an allen Tagen des Jahres leisteten. „Gerade in einer Zeit, in der Einsamkeit und Mobbing, Versagensängste und Verlusterfahrungen schwer auf dem Gemüt vieler Menschen liegen, ist es wichtig, offene Ohren für die Sorgen und Nöte unserer Nächsten zu haben – für Mitmenschen, die sich in unserer Gesellschaft viel zu häufig ungehört und alleingelassen fühlen“, sagte die Superintendentin. „Deshalb ist Ihr Dienst ein großer Segen!“ Im Anschluss bestand bei einem kleinen Stehempfang die Gelegenheit, die neuen Mitarbeitenden persönlich willkommen zu heißen.

Wer für sich selbst möglicherweise einen Sinn darin sieht, anderen Menschen in einer krisenhaften Lebenssituation zur Seite zu stehen, kann sich jederzeit unter Telefon 0201 747480 direkt an Pfarrer Werner Korsten, den Leiter der Evangelischen Telefonseelsorge in Essen, wenden, und den Termine für den nächsten Ausbildungskurs erfragen.

Autor:

Stefan Koppelmann aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.