Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

LK-Gemeinschaft
Die Erziehungsberatung bietet wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an.

Telefonischer Rat
Erziehungsberatung der Stadt Hattingen weiterhin erreichbar

Die Erziehungsberatung der Stadt bietet auch im März wieder eine telefonische Sprechstunde für Jugendliche und Eltern an. Am Donnerstag, 4. März, von 16 bis 18 Uhr erhalten Hilfesuchende Rat bei den Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist die Beratungsstelle in der Regel für den Publikumsverkehr geschlossen. Hilfesuchende Eltern und Jugendliche können die Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatung aber telefonisch zu folgenden Zeiten erreichen und...

  • Hattingen
  • 26.02.21
Ratgeber
Dank einer Spende der Sparkasse konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Auf dem Foto: Gabriele Beleke, die Leitung der Beratungsstelle.

Sparkasse unterstützt Beratungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" mit Spende
Luftreiniger erleichtert Arbeit der Schwangerenberatung in Corona-Zeiten

Dank einer Spende der Sparkasse Hattingen konnte die Schwangerenberatungsselle "donum vitae – Frauenwürde Hattingen" endlich einen Luftreiniger in Betrieb nehmen, der die Gefahr zur Ansteckung mit Covid-19 durch Aerosole deutlich verringere. Weil es sich bei den ratsuchenden Schwangeren um eine besonders schützenswerte Bevölkerungsgruppe handelt, ist diese Anschaffung eine große Hilfe bei der Durchführung der Beratungen. „Wir freuen uns, dass mit dem Einsatz eines Luftreinigers die Problematik...

  • Hattingen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Caritas Ennepe-Ruhr bietet eine Online-Beratung für Personen mit psychischen Krankheiten an.

Caritas Ennepe-Ruhr bietet Hilfe an
Beratung für psychisch Erkrankte

Die Caritas Ennepe-Ruhr mit ihrer Kontaktstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Hattingen hat bei ihren Hilfen für diese Klienten eine Online-Beratung eingeführt. Bei diesem zusätzlichen Angebot handelt es sich um eine gesicherte Beratungsplattform, die sicherer als E-Mails gilt. Allerdings werden diese als Kontaktmöglichkeit auch weiterhin zur Verfügung stehen. Erreichen vieler Gruppen als ZielDie Online-Beratung wird über eine externe Verbund-Plattform vieler Wohlfahrtsverbände...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Ratgeber

Donum Vitae informiert zukünftige Eltern in Kleingruppen
Beratung rund ums Elterngeld

Hattingen. Informationen für Schwangere über das Thema Elterngeld und deren Kombinationsmöglichkeiten gibt es bei Donum Vitae, Viktoriastraße 7. Die Termine sind jeweils mittwochs um 14 Uhr am: 7. August, 4. September, 16. Oktober, 20. November und am 11. Dezember. Im Anschluss an die kostenlose Veranstaltung stehen die Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung per Tel.: 597042 oder E-Mail unter: donumvitae.frauenwuerde@arcor.de ist erforderlich.

  • Hattingen
  • 18.07.19
Kultur

Sprechstunde der Betreuungsstelle

Hattingen. Am Montag, 10. September, 13 bis 16 Uhr, steht Eva Ulrich von der Betreuungsstelle Ennepe-Ruhr-Kreis im Rathaus Interessierten in persönlichen Beratungsgesprächen Rede und Antwort. Bürger und ehrenamtliche Betreuer, die mehr über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten erfahren möchten, müssen vorab einen Termin, unter Tel.: 02336-932233, vereinbaren. 

  • Hattingen
  • 05.09.18
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Ratgeber

Sprechstunde über Betreuung und Vorsorge

Hattingen. Am Montag, 11. September, 13 bis 16 Uhr, steht Melanie Hirscher von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises, im Rathaus, Rathausplatz 1, Rede und Antwort. Interessierte können sich über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten informieren. Bürger die das Angebot nutzen möchten, sollten sich vorab unter Tel.: 02336-932239 anmelden. Auf diese Weise kann im Vorfeld geklärt werden, ob eventuell Unterlagen zum Termin mitgebracht werden müssen.

  • Hattingen
  • 06.09.17
Ratgeber
Gerrit Rethage ist seit 41 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Kamen. Foto: Weskamp

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen?

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner 70 Jahre noch nicht ans Aufhören. Für den Kamener Stadtspiegel...

  • 04.08.16
  • 16
  • 8
Politik
Wollen bei der Integration helfen: v.l. Nouzha Belhouji, Frida Schäfer, Filiz Dogan, Alla Weber und Semih Inci. Foto: Pielorz

Integrationssprechstunde: Kummerkasten für das Zusammenleben

Seit diesem Jahr gibt es im Hattinger Rathaus eine Integrationssprechstunde, durchgeführt von Mitgliedern des Integrationsrates. Dieses Gremium ist die kommunale Vertretung der Zugewanderten und hieß früher Ausländerbeirat. Er besteht aus 14 gewählten Mitgliedern und sieben Ratsmitgliedern, die gemeinsam die Interessen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in der Politik vor Ort wahrnehmen. Dazu gehört seit jüngstem eben auch die Integrationssprechstunde, eine Idee von Alla Weber. „Das...

  • Hattingen
  • 16.02.16
Politik

Ist die IG Metall in Hattingen noch aktiv?

Gibt es eigentlich nach der Verlegung des Gewerkschaftsbüros nach Gevelsberg noch Beratungsangebote in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialrecht, Schwerbehindertenrecht, Hilfe für Arbeitslose usw. von IGM und DGB im Bereich Hattingen?

  • Hattingen
  • 28.01.15
  • 1
Überregionales
Geduldig erklärt Udo Böhm die verschiedenen Funktionen des Handys und hilft bei den Einstellungen. Auch Fragen zu anderen technischen Geräten kann er meist auf Anhieb beantworten.
2 Bilder

Viele Tasten, viele Fragen

Hilfe beim Umgang mit dem Computer, dem Lapttop oder dem Smartphone bietet Udo Böhm in seiner Beratungsstunde im städtischen Treff „Kick“. Und gerade nach Weihnachten ist die Nachfrage nach diesem Angebot besonders groß. „Viele Senioren haben Smartphones, Tablets oder Ähnliches von ihren Kindern und Enkeln geschenkt bekommen und wissen nun gar nicht, wie sie diese Geräte bedienen sollen“, erklärt Böhm. Daher ist er im Januar jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr für Beratungen im Treff an der...

  • Hattingen
  • 08.01.15
  • 1
Ratgeber
Manchmal lohnt es sich, die Dinge unter Lupe zu betrachten...

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei unterstützen, gleich zu Beginn der Ausbildung ihre Rechte und Pflichten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.09.14
  • 2
Ratgeber

Telefonseelsorge: Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht

Telefonseelsorge – was ist das denn? Das ist eine Einrichtung, deren Mitarbeiter zuhören. An sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr. Anonym. Auch an Feiertagen und am ersten Ferientag. Wir haben mit einer Hattingerin gesprochen, die seit 2004 in der Telefonseelsorge Bochum arbeitet. Christine heißt nicht so. Ihren richtigen Namen kann sie nicht sagen. Sie arbeitet als ehrenamtliche Telefonseelsorgemitarbeiterin in Bochum. Wo genau das Telefonzimmer ist, sagt sie auch nicht. Anonymität wird...

  • Hattingen
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.