Berufsfeuerwehr Iserlohn

Beiträge zum Thema Berufsfeuerwehr Iserlohn

Blaulicht
Aufgrund eines brennenden Absaugfilters musste die Berufsfeuerwehr Iserlohn in das Gewerbegebiet Markenfeld ausrücken.

Feuerwehr Iserlohn
Absaugfilter brannten in Industriebetrieb in Iserlohn-Letmathe

Um 9.00 Uhr rückte am heutigen Donnerstag, 13. Februar, die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb ins Gewerbegebiet Markenfeld nach Letmathe aus. Die Einsatzkräfte des Löschzuges stellten beim Eintreffen einen Brand in einer Absauganlage für Metallstäube fest. Die Alarmstufe wurde erhöht und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr nachalarmiert. Ein Löschangriff mit einem C-Rohr wurde bereitgestellt. Atemschutztrupp demontierte brennende Filter Ein...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.02.20
Überregionales
Vor vier Jahren überreichten die Männer der Wach-Abteilung 1 der Berufsfeuerwehr Iserlohn das Freundeskreis-Schild an den Appeldorner Wirt Fritz Janßen.

Der Freundeskreis Iserlohn

„Freundeskreis Iserlohn“ steht auf einem Ortsschild geschrieben, das seit vier Jahren in der Appeldorner Gaststätte „Ob den Huck“ einen Ehrenplatz hat. von Rainer Tüttelmann Iserlohn. „Meine Frau stammt aus Kalkar und hat in Appeldorn gewohnt“, nennt Jürgen Fromm von der Wach-Abteilung 1 der Iserlohner Berufsfeuerwehr den Ursprung einer Freundschaft, „Klar, dass sie immer mal wieder in ihre Heimat fährt.“ Im feierfreudigen niederrheinischen Xanten, nicht weit von Appeldorn entfernt,...

  • Iserlohn
  • 16.04.14
Überregionales

Einsatzreiche Nacht für die Feuerwehr

Eine einsatzreiche Nacht von gestern auf heute liegt hinter den Mitarbeitern der Berufsfeuerwehr, teilte die Feuerwehr mit. Neben 17 Rettungsdienst- und Notarzteinsätzen in der Nacht gab es einige Brand- und Hilfeleistungseinsätze. Um 20.15 Uhr sorgte verbranntes Essen in einem Mehrfamilienhaus an der Hardtstraße für das erste Ausrücken. Ab 0.33 Uhr war die Berufsfeuerwehr in den Bereichen Seilerseestraße und Mendener Straße im Einsatz; wegen des Starkregens und vieler verstopfter...

  • Hemer
  • 26.10.13
Sport
Die Iserlohn Guardigans: (Hinten v. li.): Raphael Muhs, Uwe Hoppe, Carsten Raskop, Ernst König, Sven Klockenhoff, Marco Dönges, Stefan Englert
(Mitte v. li.): Holger Scheliga, Daniel Bracht, Steffen Brenscheidt, Michael Thiel, Michael Schmale, Sebastian Schulte, Kai Hilpert
(Vorne v. li.): Lars Hoßbach, Christoph Fischer, Frank Brenscheidt, Margarethe Schaffartzik, Christian Jaske, Christian Kittel
Es fehlen: Sebastian Nölke, Bernd Fleischer
4 Bilder

Erste Feuerwehr Eishockey Liga: Guardians an Flames "verbrannt"

Mit dem ehemaligen ECD-Profispieler Ernst König als Trainer, wollten die Guardians am ersten Spieltag in der ersten FEL gegen Krefeld mit einem Sieg starten - an den Crefeld Flames haben sich die Iserlohner allerdings gehörig verbrannt. Es sollte mit einem Sieg für das Waldstädter Team ein perfekter Start für die Berufsfeuerwehr Iserlohn in die erste Feuerwehr Eishockey Liga werden. Mit einer 2:9-Niederlage am Freitagabend gingen die Guardians am Ende vom Eis. „Trotz der Niederlage erhielten...

  • Hemer
  • 26.10.13
Überregionales
2 Bilder

Zimmerbrand im "Betreuten Wohnen am Gartenbad"

Am frühen Rosenmontagnachmittag wurde die Iserlohner Feuerwehr um 13.33 Uhr zu einem Zimmerbrand in das "Betreute Wohnen am Gartenbad" in der Gartenstraße gerufen. Dort brannte ein Möbelstück in einer Ein-Raum-Wohnung. Durch die schnelle Alarmierung über Telefon und Brandmeldeanlage konnte die Feuerwehr mit einem Trupp unter Atemschutz das Feuer schnell bekämpfen und eine Brandausdehnung auf das gesamte Zimmer rechtzeitig verhindern. Durch eine zügig eingeleitete Überdruckbelüftung in...

  • Iserlohn
  • 11.02.13
Überregionales
Einsatz Arpkestrasse
2 Bilder

Viel Arbeit zum Jahreswechsel für die Feuerwehr Iserlohn

44 Einsätze musste die Feuerwehr Iserlohn an Silvester abarbeiten, davon entfielen 35 Einsätze auf den Bereich Rettungsdienst. (18 Rettungsdiensteinsätze nach 00:00 Uhr) Unterstützt wurde der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr, wie jedes Jahr, durch ein Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes. Viele Einsätze entfielen, neben den normalen internistischen und chirurgischen Notfällen, auf Einsätze wegen des zu starken Alkoholkonsums. Auch zu zwei Unfällen mit Feuerwerkskörpern musste der...

  • Iserlohn
  • 01.01.12
Überregionales
2 Bilder

PKW Brand am Leckerhorstweg

„Fahrzeugbrand an Wohngebäude“, so lautete die Meldung, die die Einsatzzentrale am Montag um 04:35 Uhr vom Leckerhorstweg über den Notruf 112 erhielt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein VW Golf im Motorraum in voller Ausdehnung. Das Feuer war bereits auf den Innenraum des Fahrzeugs übergegriffen. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz wurde der Brand schnell gelöscht. Zeitgleich wurden die angrenzenden Wohnungen der Wohngebäude auf Verrauchung überprüft. Auf das Feuer aufmerksam...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 12.12.11
Überregionales
3 Bilder

Rauchmelder meldet einen Kellerbrand

Zu einem gemeldeten Kellerbrand am Pillingser Weg rückte die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Mittwochmorgen um 07:35 Uhr aus. Auf das Feuer im Keller wurden die vier Bewohner des Zweifamilienhauses durch den piependen Rauchmelder aufmerksam. So hatten die Bewohner das Haus beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr bereits verlassen. Eine Person wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt, verweigerte aber den Transport in ein Krankenhaus. Mit einem C-Rohr unter...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 12.10.11
Überregionales
6 Bilder

Brand einer Jägerhütte

Um 19:17 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn über den Notruf 112 eine brennende Gartenlaube an der Bergstraße in Iserlohn-Letmathe gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um eine etwa 30 Quadratmeter große Jägerhütte handelte. Im Bereich der Außenfassade der Hütte brannte in den Zwischenräumen die Dämmung. Um an den Brandherd und im weiteren Verlauf an die restlichen Glutnester zu gelangen, mussten die Einsatzkräfte mit einer Motorkettensäge...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.09.11
Überregionales

Küchenbrand verlief glimpflich

Zu einem Küchenbrand rückte die Berufsfeuerwehr Iserlohn um 18:50 Uhr aus. In einer Wohnung im dritten Obergeschoss im Haus „An der Schlacht 17“ war die Küche in Brand geraten. Die Mieter konnten mit einem Feuerlöscher den Brand eindämmen. Die Einsatzkräfte demontierten im Bereich des Elektroherdes die Hängeschränke, die Dunstabzugshaube und führten Nachlöscharbeiten durch. Es entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Brandursache und Schadenshöhe werden durch die Polizei...

  • Iserlohn
  • 01.09.11
Überregionales
3 Bilder

Feuer in einem Fabrikgebäude in Iserlohn

In der Nacht zu Sonntag wurde um 03:12 Uhr der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn zunächst eine unklare Rauchentwicklung an der Sporenstraße gemeldet. Noch auf der Anfahrt des Löschzuges der Berufsfeuerwehr meldeten weitere Anrufer über den Notruf der Einsatzzentrale ein Feuer in einer Fabrik an der Nadelstraße. Von hier zog der Rauch in Richtung Sporenstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Nadelstraße drang dichter Rauch aus den Fenstern, in dem Gebäude konnte...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 21.08.11
Natur + Garten
7 Bilder

Feuerwehr rettet einen Vogel aus Zwangslage

Am Sonntagmorgen, um 10:00 Uhr, riefen Bewohner eines Hauses an der Albrechtstraße die Feuerwehr. In einem Rohr (50 mm Durchmesser, ein Meter lang) zur Befestigung von Satellitenschüsseln, war eine Meise unglücklich hereingerutscht. Die SAT-Anlage befand sich in etwa 5 Meter Höhe an einer Hausfassade. Laut piepend war der Vogel nun im unteren Teil des Rohres gefangen, unmöglich sich selbst zu befreien. Die Beamten der Berufsfeuerwehr stellten eine Steckleiter an. Ein Kollege löste mit...

  • Iserlohn
  • 07.08.11
  •  1
Überregionales
18 Bilder

LKW kippt auf die Seite und klemmt den Fahrer ein

Zu einem schweren Verkehrsunfall rückte die Feuerwehr Iserlohn um 14:35 Uhr aus. Auf der B 236 (Schwerter Str./Schälk) kippte in einer Rechtskurve ein LKW aus ungeklärter Ursache auf die Fahrerseite. Hierbei wurde der 38-jährige Fahrer eingeklemmt. Die Ladung, Kies, ergoss sich auf die Straße und in den angrenzenden Graben. Um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien, setzte die Feuerwehr hydraulische Rettungsgeräte ein. Die patientenschonende Befreiung des eingeklemmten Fahrers...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.08.11
Überregionales
8 Bilder

Wohnmobilbrand greift auf Wohnhaus über

Zu einem Wohnmobilbrand wurde die Feuerwehr Iserlohn in der Nacht zum Dienstag um 02:12 Uhr zur Erikastraße alarmiert. Mehrere Notrufe gingen in der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte das direkt am Gebäude abgestellte Wohnmobil in voller Ausdehnung. Zwei im Wohnmobil mitgeführte 11 Kg Propangasflaschen bliesen mit einer langen Flamme ab. Die zwei Bewohner des Einfamilienhauses konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Da von den...

  • Iserlohn
  • 31.05.11
Überregionales

Viele Rettungsdiensteinsätze in kurzer Zeit.

Am Samstag, 14.05.2011, kam es in der Zeit von 09:22 Uhr bis 10:46 Uhr zu einem stark erhöhten Aufkommen von Rettungsdiensteinsätzen in Iserlohn. Fast gleichzeitig mussten 7 Rettungsdiensteinsätze abgearbeitet werden. Um diesen „Ansturm“ zu bewältigen, mussten auswärtige Rettungskräfte aushelfen. 1. 09:22 Uhr, Barbarastraße: akute Kreislaufprobleme. Im Einsatz: ein Rettungswagen und ein Notarzt der Berufsfeuerwehr Iserlohn 2. 09:55 Uhr, Notfallverlegung aus dem Bethanienkrankenhaus zu...

  • Iserlohn
  • 14.05.11
  •  1
Überregionales
8 Bilder

Küchenbrand am Erlenweg. Rauchmelder warnt die Bewohner

Zu einem Küchenbrand am Erlenweg wurde die Feuerwehr Iserlohn am Freitagnachmittag, 13.05.2011, um 16:38 Uhr alarmiert. Ein Rauchmelder warnte die zwei Bewohner des Einfamilienhauses, die daraufhin unverletzt das Gebäude verlassen konnten. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr kam dichter Rauch aus den Fenstern des Gebäudes. Den Küchenbrand konnte ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr schnell löschen. Anschließend blies ein Überdrucklüfter den Rauch aus dem Gebäude. Dennoch ist, auf Grund...

  • Iserlohn
  • 13.05.11
Überregionales
13 Bilder

Wohnungsbrand in voller Ausdehnung

Am frühen Montagmorgen gegen 04:00 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Wohnungsbrand an der Karlstraße 6 gerufen. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte die Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung. Die vier Bewohner des Dreifamilienhauses hatten sich bereits aus dem Haus retten können. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde das rechts angrenzende Gebäude durch die Polizei geräumt. Der Wohnungsbrand wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren gelöscht. Ein weiterer...

  • Iserlohn
  • 09.05.11
Überregionales
7 Bilder

Osterfeuer gelöscht

Zu einem noch immer brennenden Osterfeuer wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Sonntagnachmittag, 01.05.2011 15:45 Uhr, vom Ordnungsamt alarmiert. Anwohner meldeten eine starke Rauchbelästigung. Da das Feuer bereits in die tieferen Schichten des Haufens eingedrungen war, musste die Feuerwehr schweres Gerät einsetzen. Mit dem Teleskoplader „Manitou“ der Berufsfeuerwehr wurde der Haufen auseinander gezogen und mit einem C-Rohr abgelöscht. Im Einsatz waren sieben Einsatzkräfte von der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 02.05.11
  •  2
Überregionales

Der erste kleine Waldbrand

Am Sonntagmittag, um 12:40 Uhr, wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet an der Grürmannsheider Straße in Iserlohn - Oestrich gerufen. In einem Wald, ca. 200 Meter von der Grürmannsheider Straße aus, brannten ca. 15 Quadratmeter Waldboden, Teile eines Baumes und Unterholz. Nachdem 100 Meter Schlauchleitung zur Brandstelle verlegt wurden, konnte das Feuer mit einem C-Rohr abgelöscht werden. Im Einsatz vor Ort war der Löschzug der Berufsfeuerwehr...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 27.03.11
Überregionales
6 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn 46 bei Iserlohn

Am Donnerstag, 03.03.2011, gegen 13.45 Uhr, ereignete sich auf der A 46 in Fahrtrichtung Hagen zwischen den Anschlussstellen Iserlohn-Zentrum und Iserlohn-Oestrich ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunglückte. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Pkw - Fahrer mit seinem silberfarbenen Skoda mit Hagener Kennzeichen kurz hinter der Ausfahrt Iserlohn-Zentrum auf der A 46 mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw Überschlug sich und blieb auf der...

  • Iserlohn
  • 03.03.11
Überregionales
Vl: J.Krumme ,T.Denz, D.Wachtmann, S.Meininghaus, S. Echtermann, L.Kattwinkel, K.Förster,(Neues Mitglied Dominik Köper),S. Dams, A.Saitow, M. Zihn

Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Letmathe

Die Löschgruppe Letmathe der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn wurde 2010 zu 108 Einsätzen alarmiert. Besonders auffällig ist die Häufung von Unwettereinsätzen im vergangenen Jahr. Beginnend mit den Sturmschäden über mehrere Starkregen- und Hochwassereinsätze im weiteren Jahresverlauf. Dabei hat die Löschgruppe bis zu 20 Einsätze innerhalb von 24 Stunden abgearbeitet. Unter den mehr als 29 Übungs- und Dienstabenden mit Theorie und Praxis wurde auch mehrfach die Zusammenarbeit im Löschzug mit den...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.01.11
Überregionales
5 Bilder

Küchenbrand in Iserlohn-Letmathe

Zu einem Küchenbrand am Fritz-Reuter-Weg wurde die Feuerwehr Iserlohn am frühen Abend, um 17:43 Uhr, alarmiert. Im Erdgeschoss des Vierfamilienhauses hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Außerdem konnten Mitbewohner bereits eine Rauchentwicklung aus der Wohnung wahrnehmen. Ob noch Personen in der Wohnung waren, war zunächst nicht bekannt. Die Wohnungstür musste gewaltsam geöffnet werden. Ein Trupp unter Atemschutz drang mit einem C-Rohr in die Wohnung ein. Die Küche stand in Flammen. Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 29.12.10
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Rauchmelder rettet wieder Leben

Starke Rauchentwicklung aus einem Haus, Menschenleben in Gefahr. Mit dieser Meldung wurden die Berufsfeuerwehr Iserlohn und die Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn zur Strasse „An der Stennert“ alarmiert. Eine 34-jährige Frau und ihr 17 Monate alter Sohn konnten sich mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Freie retten. Ein Rauchmelder schlug Alarm. Im Keller des Hauses brannte es. Die Frau gab an, dass ihr Bruder vermutlich noch im Obergeschoss wäre. Sofort machten sich...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.12.10
Überregionales
4 Bilder

Kaminbrand an der Grüner Talstraße

Zu einem Kaminbrand musste am Samstagmorgen um 10:11 Uhr die Feuerwehr an der Grüner Talstraße anrücken. Im Bereich des ersten Obergeschosses haben sich auf einer Länge von einem Meter im Kamin Ablagerungen entzündet. In der dortigen Wohnung konnten die Einsatzkräfte an der Kaminwand bereits eine Temperatur von über 100 Grad Celsius feststellen. Eile war also geboten. Über die Drehleiter wurde der Kamin von der Feuerwehr gefegt. Die glühenden Ablagerungen konnten aus einer Revisionsöffnung von...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 04.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.