Feuerwehr Iserlohn

Beiträge zum Thema Feuerwehr Iserlohn

Blaulicht
In diesem Haus an der Zollernstraße konnte die Feuerwehr Iserlohn einen entstehenden  Kellerbrand frühzeitig löschen.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Vermuteter Kellerbrand an Zollernstraße

Am späten Mittwochnachmittag wurde der Feuerwehr Iserlohn ein vermuteter Kellerbrand in der Zollernstraße gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn konnten bei Eintreffen an der Einsatzstelle eine Rauchentwicklung am betroffenen Gebäude feststellen. Ein Trupp ging zur Brandbekämpfung vor, ein weiterer Trupp übernahm die Kontrolle und Lüftungsmaßnahmen des Treppenraumes. Alle Personen unverletzt im Freien Eine Drehleiter wurde in Stellung...

  • Iserlohn
  • 12.03.20
Blaulicht
Die Iserlohner Rettungshundestaffel war auf der Ennepetalsperre bei einer Vermisstensuche im Einsatz.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
"Erfolgreicher" Einsatz der Rettungshundestaffel

Am 15. Februar um 11.37 Uhr wurde die Sondereinheit Rettungshunde-Ortungstechnik (SE-RHOT) der Feuerwehr Iserlohn zur Personensuche im Bereich Breckerfeld, Ennepetalsperre alarmiert. Hunde gaben den entscheidenden Hinweis Vor Ort wurden die Hunde für die Suche aus Booten und als Flächensuchhunde eingesetzt. Die Hunde, die darauf trainiert sind, menschliche Geruchspartikel auch an der Wasseroberfläche zu suchen, brachten den entscheidenden Hinweis bei der Suche nach einem Vermissten....

  • Iserlohn
  • 25.02.20
Blaulicht
In der Nähe des kürzlichen Großbrandes am Kurt-Schumacher-Ring musste die Feuerwehr Iserlohn am Sonntagabend erneut zu einem Kellerbrand ausrücken.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Kellerbrand am Kurt-Schumacher-Ring

Gegen 22.10 Uhr meldeten Anrufer über den Notruf 112 am Sonntagabend eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus am Kurt-Schumacher-Ring. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte des Löschzuges stellten einen Kellerbrand fest. Alle Bewohner unverletzt Alle Bewohner des Hauses hatten sich unverletzt ins Freie retten können und hatten bereits die Absperrungen der Straßensperre, die seit dem Großbrand im Dezember letzten Jahres besteht, zur Seite geräumt. Durch das vorbildliche Handeln konnte...

  • Iserlohn
  • 24.02.20
Blaulicht
Die Drehleiter wurde beim Zimmerbrand im Dachgeschoss  einer Hennener Wohnung nur vorsorglich in Stellung gebracht, zum Einsatz kam sich nicht.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachgeschoss-Zimmer in Iserlohn-Hennen brannte

Am Mittwoch um 16.57 Uhr alarmierten Bewohner aus der Straße "Waldemey" im Ortsteil "Hennen" die Feuerwehr Iserlohn. Im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Feuer konnte schnell gelöscht werden Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Iserlohn, waren keine Personen mehr im Haus. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnte das Feuer im Innenangriff schnell gelöscht werden. Eine Drehleiter wurde zur Sicherheit in Stellung gebracht. Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 20.02.20
Blaulicht
Die Gartenlaube an der Gennaer Straße brannte komplett nieder.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Gartenlaube in Iserlohn-Letmathe wurde Raub der Flammen

Sonntagmorgen (16. Februar)  wurde die Feuerwehr Iserlohn um 6:40 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in die Gennaer Straße nach Letmathe gerufen. Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam es zu mehreren Explosionen durch gelagerte Gasflaschen. Kurzzeitige Sperrung der Bahnstrecke Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr vor. Da sich die Gartenhütte in direkter Nähe zur Ruhr-Sieg-Strecke befand, wurde eine Sperrung der Bahnlinie veranlasst. Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.02.20
Blaulicht
Insbesondere wegen umgestürzter Bäume musste die Feuerwehr Iserlohn am Sonntag ausrücken.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Arbeitsreicher Sonntag aufgrund des Sturmtiefs Victoria

Bedingt durch die starken Windböen hatte die Feuerwehr Iserlohn am gestrigen Sonntag eine erhöhte Anzahl von Einsätzen zu verzeichnen. Hinzu kamen noch weitere Einsätze, die nichts mit dem stürmischen Wetter zu tun hatten und das normale Einsatzgeschehen der Feuerwehr abbilden. Eine stichwortartige Zusammenfassung der Ereignisse vom Sonntag: 10:18 Uhr: Bremsheide, Baum droht umzustürzen 11:01 Uhr: Fritz-Reuter-Weg, Person hinter verschlossener Tür 11:13 Uhr: Baarstraße, brennender...

  • Iserlohn
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Beförderungen bei der Löschgruppe Bremke (von links: M. Pelzing, M. Rennebaum, L. Sadowski, S. Engelbrecht, J. Sengsmann, C. Rosenbaum)
8 Bilder

Ehrungen - Ernennungen - Beförderungen
UPDATE: Jahresdienstbesprechungen der Freiwilligen Feuerwehren Iserlohn

Die ersten Monate des neuen Jahres sind auch immer die Zeit der Jahresdienstbesprechungen bei der Feuerwehr. Nachfolgend die Berichte der bislang stattgefundenen Löschgruppen-Zusammenkünfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Iserlohn.  Spielmannszug Drüpplingsen mit 70 Mitgliedern Am Freitag, 7. Februar, fand die Jahresdienstbesprechung des Feuerwehr-Spielmannszugs Drüpplingsen im Gerätehaus der Löschgruppe statt. Im vergangenen Spieljahr 2019 konnte der Spielmannszug 52 Termine vorweisen, an...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Blaulicht
Im Eichendorffweg in Iserlohn-Letmathe musste die Feuerwehr Iserlohn zu einem Dachstuhlbrand ausrücken.
10 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachstuhlbrand in Letmathe - eine Person erlitt Brandverletzungen

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Samstag, 9. Februar, um 10.39 Uhr nach Letmathe in den Eichendorffweg gerufen. Hier war der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Massive Rauchentwicklung Schon von weitem war die massive Rauchentwicklung im Bereich des Volksgartens sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Brandrauch aus dem Dach, auch Flammen waren schon zu erkennen. Ein Bewohner, der Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen hatte, musste von der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.02.20
Blaulicht
An der Karl-Arnold Straße in Iserlohn war ein Baum auf die Oberleitung gefallen und sorgte für die vorübergehende Sperrung der Strecke.
3 Bilder

Baum auf Oberleitung
In Iserlohn und Hemer weniger Schäden als befürchtet durch Sturmtief Sabine

Die Folgen der Orkantiefs Sabine sind in Hemer und Iserlohn bislang weniger gravierend als befürchtet. Das berichten die Feuerwehren in Hemer und Iserlohn in einer ersten Zwischenbilanz. Feuerwehren in Iserlohn und Hemer waren vorbereitet Das Sturmtief Sabine wurde bereits einige Tage zuvor angekündigt und die Feuerwehr Hemer bereitete sich entsprechend vor. Gegen 15 Uhr wurde am Sonntag der sogenannte Meldekopf besetzt. Führungskräfte der Feuerwehr kamen an der Feuer- und Rettungswache...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Blaulicht
Mit einem Großaufgebot war die Feuerwehr Iserlohn bei einem (Fehl-)Alarm an der Gesamtschule Seilersee vor Ort. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Es war ein Fehlalarm!
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr an Iserlohner Gesamtschule am Seielrsee

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Mittwochnachmittag um ca. 15.15 Uhr zur Gesamtschule Seilersee alarmiert. Auf dem Parkplatz am Seilersee stellte sich ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst bereit um die Polizei bei Ihrem Einsatz unterstützen zu können. Nach einer Stunde wurde durch die Polizei der Einsatz beendet und der Bereitstellungsraum konnte aufgelöst werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehren Iserlohn und Hagen sowie das DRK.

  • Iserlohn
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Rund 500 Gäste wohnten der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Iserlohn bei. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
5 Bilder

"Unsere Sicherheit in guten Händen"
500 Gäste bei der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Iserlohn

 Im Goldsaal der Schauburg fand in diesem Jahr die Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Iserlohn statt. Hierzu waren annähernd 500 Feuerwehrangehörige sowie Gäste aus Politik, Rat und Verwaltung und den Hilfsorganisationen gekommen. Begrüßung durch Jörg Döring und Karsten Meininghaus Nach einer musikalischen Einlage durch den Spielmannszug aus Drüpplingsen eröffnete Jörg Döring als Leiter der Feuerwehr die Jahresdienstbesprechung. In seiner Funktion als stellvertretender Bürgermeister...

  • Iserlohn
  • 31.01.20
Blaulicht
Trotz des Einsatzes eines Rettungshubschraubers (im Hintergrund) konnte der dreijährige Junge nach seinem Sturz aus der dritten Etage eines Wohnhauses in Iserlohn Lasbeck nicht mehr gerettet werden.

Tragisches Unglück in Lasbeck
Feuerwehr Iserlohn: Kind stirbt nach Fenstersturz

Gegen 17.30 Uhr wurden am gestrigen Dienstag, 28. Januar, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Iserlohn in den Ortsteil Lasbeck gerufen. Aus einem Fenster im 3. Obergeschoss war ein dreijähriges Kind in die Tiefe gestürzt. Der Junge zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu und wurde noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt medizinisch versorgt. Per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber, der am Stenglingser Weg...

  • Iserlohn
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt
"Flori", die Feuerwehrmaus und das Maskottchen des Iserlohner Floriansdorfes gibt's ab sofort in Lebensgröße. Foto: Schulte
2 Bilder

"Flori" zum Leben erwacht
Förderverein spendiert dem Iserlohner Floriansdorf ein Maskottchenkostüm

Dank Förderverein und Sponsoren das Maskottchen des Floriansdorfes ab sofort in Lebensgröße "Heute wollen wir denjenigen würdigen, der bereits von Anfang an still dabei ist, bei unseren Veranstaltungen aber nie richtig in Erscheinung treten konnte", formulierte es Georg Christophery, Vorsitzender des Floriansdorfes, noch ein wenig rätselhaft. Von Christoph Schulte Feuerwehrmaus in Lebensgröße Wenige Augenblicke später wurde das Geheimnis dann aber schon gelüftet, als Flori, die...

  • Iserlohn
  • 22.01.20
Blaulicht
Am Steinhügel  musste sich die Feuerwehr Iserlohn um diese Propangasflasche kümmern.

Feuerwehr Iserlohn: Einsätze zum Jahreswechsel 2019/2020 - Balkonbrand verlief glimpflich

Erwartungsgemäß viele Einsätze hatte die Feuerwehr Iserlohn in der vergangenen Silvesternacht abzuarbeiten. Nach 0:00 Uhr folgten die Einsätze bei den Kräften des Brandschutzes nahezu im Minutentakt: - 0:16 Uhr: ausgelöste Brandmeldeanlage bei einer Firma in der Scherlingstraße. Fehlalarm durch technischen Defekt. - 0:20 Uhr: Balkonbrand in einem Wohnhaus in der Straße "Am Steinhügel". Hier waren Gegenstände im 3. Obergeschoss auf einem Balkon in Brand geraten....

  • Iserlohn
  • 02.01.20
Blaulicht
8 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Großbrand in der Iserlohner Altstadt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 23:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Brand in die Straße Kurt-Schumacher-Ring alarmiert. Anwohner meldeten ein Feuer im 1. Obergeschoss. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vom Löschzug der Berufsfeuerwehr Iserlohn drang bereits massiv Rauch aus der betroffenen Wohnung, aus drei Fenstern schlugen Flammen nach außen. Vor dem Gebäude standen zum Teil verletzte Bewohner, die umgehend vom Rettungsdienst versorgt wurden. Kurz darauf stand...

  • Iserlohn
  • 03.12.19
Blaulicht

Feuerwehr Iserlohn: Verkehrsunfall auf regennasser A46

Am Sonntagabend (20. Oktober) ereignete sich auf der Autobahn BAB 46 in Fahrtrichtung Hemer ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Personen. Fahrzeug schwer beschädigtUm kurz vor 20:00 Uhr kollidierte ein PKW auf regennasser Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Zentrum und Seilersee mit der Leitplanke und schleuderte mehrere Meter weiter über den Asphalt, ehe das Fahrzeug - schwer beschädigt - zum stehen kam. Beim Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr Iserlohn waren alle vier...

  • Iserlohn
  • 21.10.19
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Containerbrand - Brandausbreitung im letzten Moment verhindert

Um 20:06 Uhr wurde der Feuerwehr Iserlohn am Sonntag, 22. September,  ein unklares Feuer auf dem Gelände eines Industriebetriebes an der Brabeckstraße in Letmathe gemeldet. Massive Rauchentwicklung Schon auf der Anfahrt war eine massive Rauchentwicklung erkennbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte auf dem Firmenhof ein großer Abfallcontainer mit Holzabfällen in voller Ausdehnung. Der Container stand direkt an einer Fassade mit Fenstern. Die Räumlichkeiten des metallverarbeitenden...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.09.19
Blaulicht
Nach einer "Verfolgungsjagd" konnte der vierbeinigen "Ausreißer" gestellt werden. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Feuerwehr Iserlohn: Ziegenbock in Letmathe eingefangen

Ein entlaufener Ziegenbock beschäftigte am Sonntagvormittag, 22. September,  gegen 10:35 Uhr die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in Letmathe. Nach einer größeren "Verfolgungsjagd", die sich vom Haus Letmathe bis zum Volksgarten zog, konnte das aufgeschreckte Tier letztendlich eingefangen und dem Tierschutzverein übergeben werden.

  • Iserlohn-Letmathe
  • 23.09.19
Blaulicht
Das verunfallte Fahrzeug landete auf einem Grünstreifen, brannte aber nicht.
3 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Gemeldeter Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall

Am späten Donnerstagabend, 22. August, wurde der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn ein brennender PKW nach einem Verkehrsunfall gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich die Lage weniger dramatisch da, der Wagen war lediglich aus bisher unerklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kam auf dem Grünstreifen des Konrad-Adenauer-Ring vor einer Laterne zum stehen. Die Insassen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Auto befreien und wurden vom Rettungsdienst vor Ort...

  • Iserlohn
  • 23.08.19
Blaulicht
6 Bilder

Kradunfall, Waldbrand, aufgerissener Dieseltank und weitere Einsätze der Feuerwehr Iserlohn

Eine ganze Zahl an Einsätzen hatte die Feuerwehr Iserlohn am Donnerstag, 1. August 2019,  zu bewältigen. Neben den üblichen und täglichen Einsätzen im Rettungsdienst waren folgende Einsätze zu verzeichnen: 10:28 Uhr - Brandmeldealarm - Giesestraße In einem Betrieb an der Giesestraße meldete die automatische Brandmeldeanlage einen Feueralarm. Fehlalarm, kein Einsatz für die Feuerwehr. 12:07 Uhr - Drüpplingser Straße - Kradunfall - Einsatz für den Rettungshubschrauber Auf der Drüpplingser...

  • Iserlohn
  • 02.08.19
Blaulicht
Die drei Notarzteinsatzfahrzeuge werden, nach erfolgter Bestückung und Einweisung, in Kürze in Dienst gestellt.

Vorgängerfahrzeuge werden ersetzt
Drei neue Notarztwagen für die Iserlohner Feuerwehr

Kürzlich hat die Feuerwehr Iserlohn für den Rettungsdienst drei neue Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) erhalten. Die Fahrzeuge vom Typ Mercedes Benz Vito 119 CDI werden zukünftig die Vorgängerfahrzeuge aus dem Jahr 2011 ersetzen. Zwei Fahrzeuge werden im Regelrettungsdienst eingesetzt und bringen den Notarzt im sogenannten Rendezvous-Verfahren zum Patienten. Dies bedeutet, dass der zeitgleich alarmierte Rettungswagen (RTW) direkt zur Einsatzstelle fährt und erste Maßnahmen am Patienten einleitet....

  • Iserlohn
  • 31.07.19
Blaulicht
6 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Dunstabzugsanlage brannte am Hohler Weg

In den Mittagsstunden des Donnerstags, 18. Juli, musste die Feuerwehr Iserlohn zum Hohler Weg in die Innenstadt ausrücken. Dort war es gegen 14.30 Uhr zu einem Brand in einer Dunstabzugsanlage eines Imbissbetriebes gekommen. Beim Eintreffen brannte im Erdgeschoss das Innere eines Gebläsekastens. Dies führte zu einer Rauchentwicklung am Dach des Wohn- und Geschäftshauses und im Imbiss selbst. Sämtliche Personen hatten das Gebäude ins Freie verlassen und wurden durch Kräfte des...

  • Iserlohn
  • 19.07.19
Blaulicht
Nach einem Fenstersturz eines Vierjährigen kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Kind stürzt aus Fenster

Am gestrigen Dienstagabend, 25. Juni, musste gleich zwei Mal ein Rettungshubschrauber aus Lünen zur Unterstützung des Iserlohner Rettungsdienstes gerufen werden. Vierjähriges Kind stürzt drei Meter in Kellerabgang Zunächst stürzte ein vier Jahre altes Kind in der Straße Adlerweg im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aus dem Fenster. Die Sturzhöhe war dennoch beträchtlich, da sich direkt unter dem Fenster ein Kellertreppenabgang befand und somit das Kind ca. drei Meter in die Tiefe fiel....

  • Iserlohn
  • 26.06.19
Blaulicht
Ungewöhnliche Tierrettung der Feuerwehr Iserlohn an der Sundernallee. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Ungewöhnliche Tierrettung in der Sundernstraße Ecke Siegfriedstraße durch die Feuerwehr Iserlohn

Am Samstagvormittag (22. Juni) wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen, in der Sundernallee Ecke Siegfriedstraße war ein Entenküken in einem Gullyschacht endeckt worden. Der verkantete Gullydeckel stellte sich als besonders schwieriges Hindernis heraus, das schließlich mithilfe des Teleskopladers "Manitou" der Feuerwehr Iserlohn gehoben werden konnte. Nachdem das Küken wieder zu der besorgten Mutter gebracht wurde, konnten die insgesamt 10 Einsatzkräfte der...

  • Iserlohn
  • 24.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.