Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

LK-Gemeinschaft
Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten.

Schornsteinfeger wünschen Glück für 2022
Traditioneller Besuch im Kreishaus Mettmann

Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten. Während normalerweise alle Bezirksschornsteinfeger aus dem gesamten Kreisgebiet mit von der Partie sind, war am Donnerstag, 13. Januar, die Delegation coronabedingt deutlich kleiner. Trotzdem ließ es sich Kreisobmann Frank Köster (vorne links) aus Haan nicht nehmen, auch in diesem Jahr in...

  • Velbert
  • 14.01.22
Ratgeber
Neue Regelungen für die Stadtbücherei Heiligenhaus gelten seit Mittwoch, 24. November. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ist bis auf Weiteres der Besuch der Stadtbücherei Heiligenhaus nur noch vollständig Geimpften oder Genesenen gestattet.

Zutritt nur noch für Geimpfte oder Genesene
Neue Regelungen für Stadtbücherei Heiligenhaus

Neue Regelungen für die Stadtbücherei Heiligenhaus gelten seit Mittwoch, 24. November. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ist bis auf Weiteres der Besuch der Stadtbücherei Heiligenhaus nur noch vollständig Geimpften oder Genesenen gestattet. Von dieser Regelung ausgenommen sind Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Nicht Geimpften oder Genesenen bietet die Stadtbücherei Heiligenhaus die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe von Medien an.

  • Heiligenhaus
  • 25.11.21
Wirtschaft
Minister Karl-Josef Laumann (dritter von rechts) wurde durch Karl Kristian Woelm (zweiter von rechts) und den stellvertretenden Heiligenhauser Bürgermeister Heinz-Peter Schreven (rechts) diese Woche im Schauraum der Firma Woelm in Heiligenhaus begrüßt. Mit dabei waren auch der Landtagsabgeordnete Martin Sträßer (von links), der Heiligenhauser CDU-Stadtverbandsvorsitzende Frank Jakobs und Landrat Thomas Hendele.

Minister Laumann informierte sich in Heiligenhauser Firma
"Geringes Infektions-Risiko am Arbeitsplatz"

Karl-Josef Laumann (CDU), ein derzeit viel beschäftigter und gefragter Minister der nordrhein-westfälischen Landesregierung, informierte sich vor Ort über die Lage der Schloss- und Beschlagindustrie. Karl Kristian Woelm, Geschäftsführer der Woelm GmbH, gab dem Arbeits- und Gesundheitsminister einen Überblick darüber, was die 280 Mitarbeiter des Heiligenhauser Traditions-Unternehmens herstellen: „Türgriffe, Türfeststeller, Beschläge für Schiebetüren und Fördertechnik - eben alles, was Sie hier...

  • Heiligenhaus
  • 21.08.20
Blaulicht
Als die Einsatzkräfte Minuten eintrafen, brannten in einem Unterstand vor einem Mehrfamilienhaus zwei Großraum-Container (1.100 Liter) und mehrere Gelbe Säcke in voller Ausdehnung.
7 Bilder

Containerbrände und ungewöhnlicher Besuch

Container-Brände sorgten für Einsätze der Velberter Feuerwehr. Dem gegenüber freuten sich die Brandbekämpfer über ungewöhnlichen Besuch an der Hauptwache. Am Sonntag um 5.58 Uhr wurden die Polizei und die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Velbert zur Einsteinstraße alarmiert, weil dort gleich mehrere Mülltonnen in Flammen stehen sollten, das Feuer außerdem auf einen Pkw übergegriffen habe. Als die Einsatzkräfte Minuten später eintrafen, brannten in einem Unterstand vor einem Mehrfamilienhaus...

  • Velbert
  • 20.04.20
Überregionales

Kinderfeuerwehr besuchte Team von BKS

Jede Menge Spaß hatte die Kinderfeuerwehr aus Velbert bei ihrem Besuch bei der BKS-Werkfeuerwehr. Nach einem Rundgang durch die Hallen des bekannten Schloss- und Schließanlagenherstellers war der Nachwuchs zu Gast in den Räumlichkeiten der Werkfeuerwehr. Die Frauen und Männer zeigten und erläuterten den kleinen Besuchern hier ihre Fahrzeuge und die wichtige Ausrüstung. Außerdem wurde der Grill angeschmissen, es gab leckere Bratwurst und Durst-löschende Getränke.

  • Velbert-Langenberg
  • 23.03.18
LK-Gemeinschaft
Was ein buntes und fröhliches Getummel in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg! Und dabei handelte es sich um hohen Besuch, der zu Gast war: Das Stadtprinzenpaar Manuel I. und Sandra I. sowie das Kinderprinzenpaar Nico II. und Vanessa I. schauten bei Redakteurin Maren Menke vorbei und wurden jeweils von ihrem Hofstaat begleitet.
4 Bilder

Närrischer Besuch in der Redaktion - Prinzenpaare zu Gast bei Maren Menke

Was ein buntes und fröhliches Getummel in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg! Und dabei handelte es sich um hohen Besuch, der zu Gast war: Das Stadtprinzenpaar Manuel I. und Sandra I. sowie das Kinderprinzenpaar Nico II. und Vanessa I. schauten bei Redakteurin Maren Menke vorbei und wurden jeweils von ihrem Hofstaat begleitet. Dass es bei den Velberter Tollitäten stets lustig zugeht, überraschte nicht - lachen, tanzen, singen, Reden halten und Orden verleihen gehören in diesen Tagen zu...

  • Velbert
  • 02.02.18
Überregionales

Freundschaften nach Polen geknüpft

Rund eine Woche erlebten im Rahmen des Jugendaustausches junge Velberter den Alltag im polnischen Morag, dem früheren Mohrungen in Masuren. Jetzt berichteten sie im Rathaus über ihre Erfahrungen, die durchweg positiv waren. "Wir sind uns in vielen Dingen gleich", merkten die Teilnehmer der Delegation. Es entwickelten sich Freundschaften, man hält Kontakt und freut sich auf den Gegenbesuch im Februar in Velbert.

  • Velbert
  • 21.11.17
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Das Leid mit eigenen Augen sehen: Nevigeserin reiste nach Satu Mare

"Wer einmal dort drüben gewesen ist und gesehen hat, wie die Menschen leben und an was es ihnen fehlt, der hört nicht einfach auf, Spenden zu sammeln", so Monika Schlinghoff, die im Namen der Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede einmal pro Jahr Hilfstransporte nach Rumänien organisiert. Mehrfach wurde sie in den vergangenen Wochen auf das Gerücht angesprochen, dass es diese Hilfsaktion zukünftig nicht mehr geben wird. "Da ist nichts dran", betont sie. "Ende des Jahres sollen in Neviges wieder zwei...

  • Velbert
  • 04.07.17
Vereine + Ehrenamt
Foto: Bangert

SSVg besuchte die Kinderklinik

Eine besondere Überarschung bereitete die SSVg Velbert den kleinen Patienten der Kinderstation des Helios Klinikum Niederberg: Spieler der ersten Mannschaft kamen zu Besuch. Dabei hatten sie Stoffbeutel mit nützlichen und unterhaltsamen Dingen, die von mehreren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Selbstverständlich wurde am Rande auch über Fußball gefachsimpelt...

  • Velbert
  • 08.12.16
Überregionales
Thomas Hoffmann, der geschäftsführende Gesellschafter der gleichnamigen Kunststoffverarbeitung, zeigt Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und Wirtschaftsförderin Anne van Boxel das Gehäuse eines Wasserabscheiders,  der in Kraftstofffiltern von Lkws verbaut wird. Foto: Bangert

Neue Halle spart Zeit

Bürgermeister besuchte Kunststoffe Hoffmann am neuen Standort Das ist schon genial: Ganze Gliederzüge fahren in die Lagerhalle rein, werden be- oder entladen, und fahren vorwärts wieder raus. „Da muss kein Lkw rückwärts fahren oder rangieren, das spart Zeit“, beschreibt Thomas Hoffmann das Konzept des neuen Produktionsstandortes seiner Firma. Sein Vater gründete im Jahr 1966 die Kunststoffverarbeitung Hoffmann in Velbert, schließlich zog man nach Heiligenhaus, 1991 übernahm Thomas Hoffmann die...

  • Heiligenhaus
  • 10.08.16
Überregionales
Einige Vorschulkinder der Kita Kollwitzstraße waren zu Besuch im Best Western Parkhotel, hier in der Küche.

Besondere Einblicke

Ausweise mit der Aufschrift „Junior-Hotelfachmann“ beziehungsweise -frau machten deutlich: Die Besuchergruppe der städtischen Kita Kollwitzstraße erlebte keine „normale“ Hotelführung. Die Erzieherinnen Alexandra Kieper und Julia Liesenfeld waren mit einer Gruppe Vorschulkindern ins benachbarte Best Western Parkhotel gekommen, um Blicke hinter die Kulissen zu erhalten. Direktionsassistentin und Marketingleiterin Sarah Schemmer nahm die Fünf- und Sechsjährigen mit hinter die Rezeption, wo sie...

  • Velbert
  • 11.07.15
Sport

Fußballverbands-Präsident informiert sich

Hoher Besuch beim Sportverein Union Velbert. Der Präsident des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) Peter Frymuth und auch Geschäftsführer Ralf Gawlak kamen kürzlich auf den Ernst-Adolf-Sckär-Platz, um mit Mitgliedern des SV Union Velbert über die Entwicklung des Spielbetriebes, neue Fußballangebote, die Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern und vieles mehr zu sprechen. Zahlreiche Vertreter des Vereins nahmen an dem Treffen teil. Auf dem Fußballplatzlatz kam es dabei zu einem regen...

  • Velbert
  • 13.05.15
Politik

Top: Lukrafka hat ein Ohr für Kinder

Bürgermeister Dirk Lukrafka hält Wort: Im November hatte er den Kindersprechern der Grundschule Kuhstraße versprochen, sie zu besuchen - und das tat er jetzt. Maya, Leon und Florian trugen engagiert ihre Anliegen nach Verbesserung der räumlichen Situation, Anstrich von Klassenräumen, Austausch des Spielgerüstes und Verschönerung der Toiletten, vor. Dass der Bürgermeister ein Ohr für die Kinder hat: Unser Top!

  • Velbert-Langenberg
  • 25.04.15
Überregionales

Sternsinger besuchten den Bürgermeister

Eine Woche lang ziehen die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinden Velbert, Tönisheide, Neviges und der Evangelischen Gemeinde Neviges von Haus zu Haus und hinterlassen, als Heilige Drei Könige verkleidet, ihren Segensspruch: „Christus mansionem benedicat“, was übersetzt so viel heißt wie „Christus segne dieses Haus“. Dabei machten sie natürlich auch einen Abstecher ins Velberter Rathaus, wo Bürgermeister Dirk Lukrafka die Sternsinger emfing, den Segenswunsch dankbar entgegen nahm und...

  • Velbert
  • 17.01.15
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Aus Braut wird Prinzessin: Jecker Besuch beim Stadtanzeiger

Das erste Mal bereut, dass er Prinz wird, hat Thorsten „Toto“ I. bei der Anprobe der Strumpfhose. Denn während „Mann“ damit Neuland betritt, hatte „Sie“ da einiges zu lachen. Ähnlich verhielt es sich mit der Auswahl des passenden Schuhwerks: Prinz Thorstens Favoriten hatten Vier-Zentimeter-Absätze - eindeutig zu hoch, wie er auf den ersten Schritten feststellte. Da hatte Prinzessin Birgit weniger Schwierigkeiten, was ihr Ornat betrifft. „Das ist mein Hochzeitskleid, das wollte ich unbedingt als...

  • Velbert
  • 15.01.15
  • 1
Überregionales
Bürgermeister Dirk Lukrafka, Staatsministerin Prof. Monika Grütters (MdB), Isolde Marx, Förderverein Bücherstadt und Peter Beyer (MdB) (von links).

Hoher Besuch in der Bücherstadt

Bei schönstem Herbstwetter begrüßte Isolde Marx, Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Bücherstadt Langenberg, Staatsministerin Prof. Monika Grütters (MdB) in der historischen Altstadt im Antiquariat „Im Honnes“. Schon bei ihrer Ankunft geriet die Ministerin ins Schwärmen: „So viele schöne alte Fachwerkhäuser. Das bekommt man in Berlin nicht geboten.“ „Ein bisschen stolz ist man schon, wenn einem derartige Aufmerksamkeit zu Teil wird“, so Isolde Marx, die der Staatsministerin in ihrer...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.10.14
Vereine + Ehrenamt
Der Heiligenhauser Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und Stefan Freitag, Bürgermeister der Stadt Velbert, schauten sich in den Tierheimen um.Foto: Dabitsch

Auch im Tierschutz: Ohne Moos nix los

„Beeindruckend, was Sie hier leisten“, sagte Bürgermeister Stefan Freitag zu Uta Schokolinski-Nielsen, Vorsitzende des Tierschutzvereins „Tiere in Not“. Mit knappen finanziellen Mitteln bietet das Ehepaar Schokolinski-Nielsen rund 200 Tieren ein vorübergehendes Zuhause. Die Tierschützer hatten die Bürgermeister von Velbert und Heiligenhaus eingeladen, sich ein Bild von ihrer Arbeit zu machen - auch in der Hoffnung, künftig stärker finanziell von den beiden Städten bedacht zu werden....

  • Velbert-Langenberg
  • 25.12.11
Überregionales
19 Bilder

Königin Beatrix auf Zollverein

Königlicher Besuch auf Zollverein: Beatrix der Niederlande mit Kronprinz Willem-Alexander und Kronprinzessin Maxima sorgten für Aufsehen. Und für leere Straßen. Für den Weg vom Düsseldorfer Flughafen zum Welterbe wurden A 52 und Zufahrten gesperrt. Bei strahlender Sonne genossen die Gäste den Rundgang und die Zaungäste den Blick auf die Prominenz. Nicht zuletzt die Hüte der Damen waren Hingucker: rot und breitkrempig bei der Ministerpräsidentin, fedrig bei Königin und Schwiegertocher. Fotos:...

  • Essen-Nord
  • 15.04.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.