Blaulicht in Marl

Beiträge zum Thema Blaulicht in Marl

Blaulicht
In Marl sucht die Polizei einen Unfallflüchtigen.

Polizei sucht Unfallflüchtigen in Marl
Auto auf Lippestraße angefahren

Nach einer Unfallflucht auf der Lippestraße in Marl sucht die Polizei Zeugen. Dort wurde am heutigen Dienstag zwischen 8 Uhr und 9.30 Uhr auf einem Firmengelände ein weißer Skoda Octavia beschädigt. An der vorderen linken Seite sind Dellen und Lackschäden verursacht worden. Von wem der Skoda angefahren wurde, ist noch unklar. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

  • Marl
  • 12.01.21
Blaulicht
In Marl fiel ein Senior auf den Enkeltrick herein.

Enkeltrick-Betrüger bringen 83-jährigen in Marl um sein Geld
Dringende Warnung der Polizei: Niemals Geld an Haustür übergeben

Und wieder fiel leider ein betagter Marler auf den berüchtigten Enkeltrick herein. Passiert ist der Betrug am Montag. Die Täter waren mit dem Enkeltrick im Stadtteil Hüls erfolgreich. Ein 83-Jähriger bekam einen Anruf von seinem vermeintlichen Enkel. Der Mann am Telefon bat um Bargeld. Etwa eine Stunde nach dem Telefonat erschien ein unbekannter Mann bei dem 83-Jährigen und holte, wie telefonisch verabredet, das Geld an der Wohnanschrift ab. Ein späterer Anruf bei dem richtigen Enkel brachte...

  • Marl
  • 08.12.20
Blaulicht
Eine 27-jährige Frau wurde in Marl getötet, ein Kind lebensgefährlich verletzt.

Brutales Tötungsdelikt in Marl
27-Jährige umgebracht - vierjähriger Junge lebensgefährlich verletzt - Tatverdächtiger gefasst

Ein brutales Verbrechen fand heute in der Nacht in Marl-Brassert statt, bei dem eine junge Frau getötet und ein Kind lebensgefährlich verletzt wurde. Am heutigen Dienstag ging bei der Polizei kurz nach Mitternacht ein telefonischer Hinweis auf ein Tötungsdelikt in Marl ein. An der genannten Adresse im Stadtteil Brassert fanden Polizeibeamte in einer Wohnung eine 27-jährige Frau aus Marl mit tödlichen Verletzungen und einen 4-jährigen Jungen aus Marl mit lebensgefährlichen Verletzungen. Noch in...

  • Marl
  • 10.11.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Eine Fahrerflucht auf der Bergstraße in Marl untersucht die Polizei.

Fahrerflucht
Autofahrer erfasst Fußgängerin auf der Bergstraße in Marl und flüchtet

Die Polizei in Marl sucht einen Autofahrer, der auf der Bergstraße eine Frau angefahren hat und anschließend flüchtete. Passiert ist der Unfall am Donnerstag gegen 17 Uhr, als die 59-jährige Marlerin zu Fuß die Bergstraße überqueren wollte. Die Frau hatte fast die andere Straßenseite erreicht, als der Fahrer eines dunklen Autos, das zuvor auf dem Parkstreifen hielt, zurück setzte und dabei die Fußgängerin erfasste. Dadurch wurde die 59-Jährige gegen ein anderes geparktes Auto gestoßen und...

  • Marl
  • 13.12.19
Überregionales

Jugendlicher Radfahrer am Bachackerweg vom Auto erfasst

Bei einem Unfall am Bachackerweg ist am Mittwochabend ein 16-jähriger Radfahrer aus Marl verletzt worden. Der Jugendliche wollte mit seinem Fahrrad den Bachackerweg überqueren und wurde dabei von dem Wagen einer 46-jährigen Marlerin erfasst.Dabei stürzte er und verletzte sich sichtbar. Nach einem kurzen Gespräch mit der Autofahrerin verließ der Verletzte den Unfallort. Die Autofahrerin meldete den Vorfall bei der Polizei, die den jungen Mann in der Notaufnahme eines Krankenhauses ausfindig...

  • Marl
  • 27.09.18
  • 1
Überregionales

Überfall auf Taxifahrer in der Merkurstraße

Einen Albtraum erlebte ein Taxifharer auf der Merkurstraße. Er wurde am Samstag gegen 0.30 Uhr von einem unbekannter Mann angehalten. Als der 29-jährige Taxifahrer aus Herten die Fahrertür öffnete und mit dem Mann sprach, bedrohte dieser ihn mit einem langen, schwarzen Gegenstand, möglicherweise einem Teleskopschlagstock. Der Mann forderte Geld und Handy des Taxifahrers. Abseits des Bedrohers stand ein weiter Mann, der sich nach ersten Erkenntnissen aber nicht beteiligte. Geistesgegenwärtig zog...

  • Marl
  • 17.09.18
  • 1
Überregionales

Zwei Verletzte bei Unfall auf Victoriastraße

Bei einem Auffahrunfall an der Victoriastraße sind am Donnerstag um 15 Uhr eine 49-Jährige und ein 53-Jähriger, beide aus Marl, leicht verletzt worden. Die beiden saßen im Auto und mussten bremsen. Eine 58-jährige Marlerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf den Pkw auf. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

  • Marl
  • 22.06.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.