blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

Polizei in Langenfeld zieht Raser ohne Führerschein aus dem Verkehr
Unter Einfluss von Drogen gefahren

Am späten Donnerstagabend, 14. Mai,  hat die Polizei in Langenfeld einen 18-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der kurz zuvor mit seinem nicht versicherten Opel Corsa in deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Langenfeld gerast war. Zudem stellten die Beamten fest, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Drogen stand und keine Fahrerlaubnis besitzt. Das war passiert:Gegen 22 Uhr fiel der Besatzung eines Funkstreifenwagens der Langenfelder Polizei ein blauer Opel Corsa auf,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.20
Blaulicht

Polizei in Langenfeld warnt abermals vor Trickbetrügern!
Erneute Festnahme nach "Klemmbrett-Masche"

Am Mittwoch, 13. Mai, hat die Polizei in Langenfeld-Berghausen einen Trickbetrüger auf frischer Tat festgenommen. Der 22-Jährige hatte sich als gehörlos ausgegeben und mit einem Klemmbrett um Spenden gebeten. Erst am Montag, 11. Mai, hatte die Polizei über die Festnahme von vier weiteren Trickbetrügern berichtet, welche mit der gleichen Masche vor einem Supermarkt in Monheim Kunden um Geld gebracht hatten. Das war passiert:Am Mittwoch meldete sich gegen 13.40 Uhr ein 50-jähriger Langenfelder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.05.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr
2,6 Promille am Steuer

Am Montag, 11. Mai, hat die Polizei zwischen Langenfeld und Monheim einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Das war passiert: Gegen 18:.5 Uhr meldete sich ein Mann telefonisch bei der Polizei. Er war mit seinem Auto über die Berghausener Straße hinter einem schwarzen Mercedes her gefahren, der ihm wegen seiner extrem unsicheren Fahrweise aufgefallen war. So schilderte der Zeuge den Beamten, dass der Mercedes mehrfach Schlangenlinien gefahren und dabei in den Gegenverkehr...

  • Monheim am Rhein
  • 12.05.20
Blaulicht

Polizei zieht stark alkoholisierte Fahrzeugführerin aus dem Verkehr
Autofahrt gestoppt

In der Nacht zu Sonntag, 10. Mai, stoppte die Polizei die Fahrt einer 48-jährigen Langenfelderin, die mit deutlichen Ausfallerscheinungen einen Audi durch Langenfeld-Immigrath führte. Das Ergebnis: Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und ein beschlagnahmter Führerschein. Das war geschehen:Gegen 2.35 Uhr beobachtete eine Streifenwagenbesatzung das auffällige Fahrverhalten eines Audis mit Düsseldorfer Städtekennung (D-), welcher die Theodor-Heuss-Straße in Langenfeld-Immigrath...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.20
Blaulicht

Polizei in Langenfeld ermittelt und sucht nach Zeugen
Verdacht eines illegalen Straßenrennens

In der Nacht zu Sonntag, 10. Mai, hat die Polizei den Führerschein eines 25-jährigen Mercedesfahrers sichergestellt. Dem Solinger wird vorgeworfen, um kurz nach Mitternacht mit seinem Wagen an einem illegalen Straßenrennen in Langenfeld teilgenommen zu haben. Das war passiert:Gegen 0.10 Uhr waren Polizeibeamte des Polizeilichen Sonderdienstes in Langenfeld über die Richrather Straße in Richtung Winkelsweg gefahren, als ihnen im Rahmen ihrer Streife ein Motorrad und zwei nachfolgende Autos...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.20
Blaulicht

Polizei stellt betrunkene Unfallverursacherin in Langenfeld
Dank aufmerksamer Zeugen

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zu Mittwoch, 6. Mai, in Langenfeld eine völlig betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr ziehen konnte, die zuvor einen Unfall gebaut hatte und von der Unfallstelle geflüchtet war. Das war passiert: Gegen 3.10 Uhr wachten gleich mehrere Anwohner des Kapeller Wegs in Wiescheid aufgrund eines lauten Knalls aus ihrem Schlaf. Als zwei von ihnen aus dem Fenster blickten, stellen sie fest, dass augenscheinlich gerade ein Renault...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.05.20
Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt in Langenfeld vom 6. März
Ermittlungen dauern an

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann bereits mehrfach berichtete, kam es in den späten Abendstunden des 6. März auf dem Parkplatz des Langforter Freizeitparks in Langenfeld zu einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil eines 32-jährigen Mannes aus Bergisch Gladbach. Im Rahmen dessen haben Anfang April Ermittler der darauf gegründeten "Mordkommission Langfort" fünf Wohnungen in Langenfeld durchsucht und einen Tatverdächtigen wegen des Tatvorwurfs eines versuchten Tötungsdeliktes...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.05.20
Blaulicht

Unklarer Sachverhalt - Polizei sucht Zeugen
Trio wird attackiert

Bereits in der vergangenen Woche, am Donnerstag, 30. April, ist die Polizei von unbeteiligten Zeugen zu einer körperlichen Auseinandersetzung an die Karl-Benz-Straße nach Berghausen gerufen worden. Eine Autofahrerin hatte sich bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass mehrere Personen mit Baseballschlägern auf drei Männer und deren Auto eingeschlagen haben sollen. Aus ermittlungstaktischen Gründen hatte die Kreispolizeibehörde Mettmann bislang nicht über den Vorfall berichtet, jetzt wenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.05.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss in Langenfeld
Erhebliche Beschädigungen

Am 1. Mai  wurde die Langenfelder Polizei gegen 5.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Marienkäferweg gerufen. Vor Ort stellten die Beamten am Straßenrand des Marienkäferwegs insgesamt drei geparkte, beschädigte Fahrzeuge fest. Bei Anruf wurde bereits durch Zeugen mitgeteilt, dass sich ein Opel Corsa in Fahrtrichtung Opladener Straße entfernt hatte nachdem er gegen diverse geparkte Fahrzeuge gefahren war. Der Opel Corsa wurde durch eine weitere Streifenwagenbesatzung an der Opladener...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.20
Blaulicht

Polizei ermittelt 20-jährige Langenfelderin
Betrunken Unfall gebaut und abgehauen

In der Nacht zu Sonntag, 26. April,  hat eine 20-jährige Langenfelderin unter dem Einfluss von Alkohol einen Verkehrsunfall verursacht. Anschließend war die junge Frau nach Hause gefahren und hatte die Polizei angerufen. Sie gab an, gerade Opfer einer Verkehrsunfallflucht geworden zu sein. Die Polizei konnte den tatsächlichen Unfallhergang jedoch ermitteln und so ein Strafverfahren gegen die 20-Jährige einleiten. Das war geschehen: Gegen 3.35 Uhr meldete sich die 20-Jährige telefonisch bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.04.20
Blaulicht

Zeugen stellen in Langenfeld Betrüger auf der Flucht
Couragiertes Eingreifen

Zwei couragierte Zeugen haben am Freitagmittag, 17. April, einen 34-jährigen Betrüger auf der Flucht gestellt und bis zum Eintreffen der Beamten auf der Blumenstraße in Langenfeld festgehalten. Der Betrüger hatte zuvor versucht, mit gefälschten Papieren ein Postpaket anzunehmen. Das war konkret geschehen: Gegen 12 Uhr erschien ein Paketbote an der Anschrift Jacob-Rosellen-Weg um ein Paket eines Telefonanbieters auszuliefern. Der vermeintliche Empfänger erwartete den Boten bereits vor dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.04.20
Blaulicht
Eine der beiden wertvollen Herrenarmbanduhren, die bei einem Wohnungseinbruch in Langenfeld im Februar  entwendet wurden.

2000 Euro Belohnung nach Wohnungseinbruch in Langenfeld ausgelobt
Beute gesucht

Am 13. Februar kam es, in der Zeit von 17.30 bis 22.45 Uhr, zu einem Wohnungseinbruch in Langenfeld. Der/die unbekannten Täter erkletterten einen Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Straße Alter Kirchweg und hebelten anschließend eine Balkontür auf. Die Wohnung wurde nach Wertgegenständen durchsucht. In der Wohnung wurden auch zwei wertvolle Herrenarmbanduhren entwendet. Der Eigentümer hat nun mit Zustimmung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf eine Belohnung ausgelobt. Die Belohnung von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.04.20
Blaulicht

Auf Parkplatz in Langenfeld Autofahren geübt
Strafanzeige gegen Vater und Sohn

Am Sonntagvormittag, 12. April , hat ein 45-jähriger Langenfelder mit seinem 16-jährigen Sohn auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes an der Rheindorfer Straße das Autofahren geübt. Da dies nach §21 Abs. 1 des Straßenverkehrsgesetzes eine Straftat darstellt, hat die Polizei sogar gleich zwei Strafverfahren eingeleitet. Das war passiert: Im Rahmen ihrer Streife war Polizeibeamten gegen 11.30 Uhr ein grauer Skoda aufgefallen, der am Ostersonntag und damit außerhalb der Öffnungszeiten auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.04.20
Blaulicht

Langenfelder wollten Corona-Regeln nicht einhalten
Schlägerei vor Baumberger Schnellrestaurant

In der Nacht zu Mittwoch, 1. April 2020, hat die Polizei einen 44 Jahre alten Langenfelder festgenommen. Der Betrunkene hatte auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants an der Heinrich-Hertz-Straße in Monheim-Baumberg nach einem Streit einen Angestellten verprügelt. Nach ihrer Bestellung verließen die beiden Männer nicht das Gelände des Schnellrestaurants, sondern verzehrten die Speisen in ihrem Fahrzeug auf dem Kundenparkplatz, was aktuell aufgrund  der Corona-Schutzverordnung nicht...

  • Monheim am Rhein
  • 02.04.20
Blaulicht

Langenfelder Feuerwehr im nächtlichen Einsatz
Dachstuhl brannte

Am 18. März wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 1.30 Uhr von der Kreisleitstelle zu einem Dachstuhlbrand auf die Düsseldorfer Straße alarmiert. Umgehend wurden von der Einsatzzentrale der Feuerwehr Langenfeld die Kräfte der hauptamtlichen Wache, der Löschzug Immigrath sowie der Einsatzführungsdienst und eine Einheit zur Führungsunterstützung zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort eingetroffen stellte der Einsatzleiter fest, dass sich der Dachstuhl eines leer stehenden Hauses im Vollbrand...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.03.20
Blaulicht
Die Polizei bedankt sich im vorliegenden Fall ganz ausdrücklich bei den wachsamen und vorbildlich handelnden Zeugen in der Nachbarschaft, mit deren Hilfe dieser schnelle Festnahme- und Ermittlungserfolg der Langenfelder Polizei und der Kriminalpolizei seinen Anfang nahm.

Festnahmeerfolg gelang mit Hilfe wachsamer Nachbarn
Auf frischer Tat

Die schnelle Festnahme von drei Einbrechern auf frischer Tat gelang der Langenfelder Polizei am Montagabend, 2. März, gegen 18 Uhr, im Bereich der Straße An der Eiche in Richrath, weil wachsame Nachbarn aufgepasst und der Polizei sofort ihre verdächtigen Beobachtungen gemeldet hatten. Gegen 17.50 Uhr hatten aufmerksame Anwohner der Straße drei verdächtige Personen beobachtet, welche sich durch die rückwärtigen Gärten der Straße bewegten und dann versuchten gewaltsam in ein Nachbarhaus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.03.20
Blaulicht
Nach einer Schlägerei brachten die Opfer den Vorfall zur Anzeige. Die Polizei hofft anhand von vorliegenden Personenbeschreibungen auf Hinweise.

28-jähriger Langenfelder bei Karnevalsfeier in Diskothek zusammengeschlagen
Polizei ermittelt

In der Nacht zu Samstag, 23. Februar, haben mehrere junge Männer in einer Diskothek an der Langenfelder Schneiderstraße einen 28-jährigen Langenfelder zusammengeschlagen und schwer verletzt. Zwei couragierte Zeugen, die dem Langenfelder zur Hilfe kamen, wurden ebenfalls angegriffen und verletzt.Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Das war nach dem Stand der aktuellen Ermittlungen passiert:Gemeinsam mit seinem 21 Jahre alten Cousin war der 28-Jährige in der Diskothek an der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.02.20
Blaulicht
Der aggressive Leverkusener, der ein Hausverbot für die "After-Zoch-Party" erhielt, musste die Nacht zur Gefahrenabwehr auf der Wache verbringen. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung auf sexueller Grundlage eingeleitet.

Nach Lichterzug in Reusrath: 23-Jähriger rastet völlig aus
Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Am Sonntagabend, 23. Februar, musste die Polizei in Langenfeld nach dem Lichterzug in Reusrath einen 23-Jährigen in Gewahrsamnehmen: Der junge Mann aus Leverkusen hatte im Festzelt zwei feiernde Karnevalisten angegriffen, erhielt anschließend Hausverbot und war dann einem Platzverweis nicht gefolgt. Zudem bespuckte er Polizeibeamte. Das war passiert:Gegen 22.45 Uhr hatte der 23-Jährige aus bislang unbekannten Gründen einen 17- sowie einen 22-Jährigen im Festzelt am Reusrather Schützenplatz...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.20
Blaulicht
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Kabeldieb auf frischer Tat gestellt und festgenommen werden.

Aufmerksamer Zeuge in Langenfeld
Polizei erwischt Kabeldieb auf frischer Tat

In der Nacht zu Montag , 24. Februar, hat die Polizei in Langenfeld dank eines aufmerksamen Zeugen einen Kabeldieb auf frischer Tat gestellt und festgenommen. Gegen 2.40 Uhr meldete sich ein Zeuge telefonisch bei der Polizei. Der Mann gab an, gerade gesehen zu haben, wie ein ihm unbekannter Täter gerade dabei sei, ein Starkstromkabel von einem Firmengelände auf der Langenfelder Kronprinzstraße zu entwenden. Als die Polizeibeamten kurz darauf am angegebenen Tatort erschienen, trafen sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.20
  •  1
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei zieht Altweiber-Bilanz
Es wurde meist friedlich gefeiert

Karnevalsbilanz der Polizei aus dem Kreis Mettmann Kreis Mettmann. Nach erster Bewertung der Polizeidienststellen im Kreis Mettmann begann die sogenannte "fünfte Jahreszeit", mit dem ersten Karnevalstag an Altweiber insgesamt eher ruhig. Die Karnevalisten im Kreis Mettmann feierten gewohnt ausgelassen und überwiegend friedlich. Dabei führte wohl das Wetter, mit zum Teil starken Regenfällen und kalten Winden, offenbar sehr oft dazu, dass viele Narren lieber zu Hause blieben oder in...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Drogeneinfluss, gestohlene Kennzeichen, kein Führerschein
Polizei zieht Raser aus dem Verkehr

In der Nacht zu Freitag, 24. Januar, hat die Polizei einen 36 Jahre alten Monheimer aus dem Verkehr gezogen: Der Mann war gemeinsam mit seinem 33-jährigen Beifahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Monheim und Langenfeld gerast, war mit entwendeten Kennzeichen unterwegs, stand dabei unter dem Einfluss von Drogen und hatte obendrein keinen Führerschein. Das war passiert:Um kurz nach 1:30 Uhr war der Besatzung eines Streifenwagens an der Heinrich-Hertz-Straße in Monheim ein...

  • Monheim am Rhein
  • 24.01.20
Blaulicht
Ein unbekannter Täter hat aus einem Einfamilienhaus eine Geldbörse gestohlen. Jetzt hofft die ermittelnde Kriminalpolizei auf Zeugenhinweise.

Geldbörse aus offen stehendem Haus in Langenfeld-Richrath entwendet
Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagnachmittag, 16. Januar, hat ein bislang unbekannter Täter aus einem Haus an der Kirschstraße in Langenfeld-Richrath die Geldbörse einer Langenfelderin entwendet. Zu dem Täter liegt eine Personenbeschreibung vor, mit deren Hilfe sich die Polizei neue Erkenntnisse durch Zeugenhinweise in dem Fall erhofft. Das war geschehen: Gegen 14.50 Uhr hatte die Bewohnerin des Einfamilienhauses das Haus verlassen, um Besorgungen zu erledigen. Dabei stellte sie fest, dass sie etwas in dem Haus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.20
Blaulicht
An der Peter-Härtling-Grundschule haben zwei Kinder mit Feuer gezündelt und einen Briefkasten beschädigt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Polizei in Langenfeld ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Kinder zündeln an Schule

Am Mittwochabend, 15. Januar, haben zwei Kinder an der Peter-Härtling-Grundschule an der Gieslenberger Straße in Reusrath mit Feuer gezündelt und dabei einen Briefkasten beschädigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 18.10 Uhr beobachtete eine zufällig an der Schule vorbeigehende Frau die beiden Jungen, welche gerade mit Feuer hantierten und ein brennendes Stück Papier in einen Briefkastenschlitz am Haupteingang der Schule steckten. Als die Kinder die Frau erblickten,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.01.20
Blaulicht
Nach einem Sturz mit dem Fahrrad verletzte sich eine 83-jährige Frau in Langenfeld so schwer, dass zur notärztlichen Versorgung ein Hubschrauber angefordert wurde.

Zeugensuche nach Fahrradunfall in Langenfeld
83-Jährige schwer verletzt

Am Mittwochmorgen des 15. Januar,  befuhr gegen 9.40 Uhr eine 83-jährige Frau aus Langenfeld, mit ihrem silbernen Damenfahrrad der Marke Conway, den rechten für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg der Kaiserstraße in Langenfeld in Fahrtrichtung Hilden. Nach dem Überqueren des örtlichen Bahnübergangs setzte sie ihre Fahrt auf dem Gehweg der Hildener Straße in gleicher Richtung fort. Nach nur wenigen Metern kam die Seniorin dann aber aus noch unbekannten Gründen zu Fall. Bei diesem Sturz...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.