BMX-Rad

Beiträge zum Thema BMX-Rad

Blaulicht
Wem gehört dieses Fahrrad?

Verkehrskommissariat sucht Eigentümer eines Fahrrads
Nach Unfall am Auedamm bei Wesel (23. November): Wer kennt diesen Sebastian?

Am Freitag, 23. November, kam es auf dem Auedamm gegen 18.15 Uhr zu einem Unfall. Ein 24-jähriger Weseler befuhr unter dem Einfluss von Drogen den Deichweg parallel zum Auedamm in Richtung Wesel. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem 48-jährigen Jogger aus Voerde, der den Deichweg in Gegenrichtung entlang lief. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht am linken Knie. Der Jogger verletzte sich ebenfalls.Das Verkehrskommissariat, das die Ermittlungen aufnahm, sucht jetzt den...

  • Wesel
  • 06.12.18
Überregionales

Byfang: ungewöhnlicher Handyraub an der Schneebredde

Ein Rollerfahrer (19) aus Essen wurde am Donnerstag, 7. August, in Byfang Opfer eines ungewöhnlichen Raubes. Als der 19-Jährige gegen 17.20 Uhr auf der Scheebredde in Richtung Niederweniger Straße unterwegs war, kam ihm ein BMX-Radfahrer in einem Blaumann entgegen. Als der BMX-Fahrer auf der Höhe des Rollerfahres zu Fall kam, stoppte dieser und kam dem Gestürzten zu Hilfe. Der nur scheinbar Verunglückte zückte ein silberfarbenes Butterflymesser und erzwang von seinem Helfer die Herausgabe...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.14
Überregionales

Jugendliche wollten Elfjährigem BMX-Rad klauen

Am Mittwoch (25. September 2013) gegen 17.10 Uhr stritten sich drei Jugendliche aus Kleve im Alter von 13 bis 15 Jahren mit einem 11-jährigen Jungen aus Kleve am Bahnsteig um ein Fahrrad. Das Trio behauptete, das BMX-Rad würde dem 11-Jährigen nicht gehören. Sie drohten dem Jungen Schläge an und nahmen ihm das Fahrrad weg. Beamte der Bundespolizei hielten die Jugendlichen fest und stellten das Rad sicher. Nach der Klärung des Geschehens wurde gegen die drei Jungen ein Strafverfahren eingeleitet....

  • Kleve
  • 26.09.13
Sport
Kevin in Aktion.
3 Bilder

BMX-Profi aus Lünen: Kevin Nikulski erfindet das Rad neu

Radfahren – ein Hobby für Jung und Alt. Auch der Lüner Kevin Nikulski fährt gerne Rad. Allerdings höchst akrobatisch und kunstvoll. Der 18-Jährige fährt „Flatland BMX“ mit Leib und Seele – und mit Erfolg: mittlerweile hat er einen Profivertrag. Als jüngster Fahrer weltweit. Fast schon kometenhaft scheint der Aufstieg des Lüners in die Weltspitze der BMX-Cracks. Sein Name wird immer bekannter in der Szene. Alles begann vor fünf Jahren, als sich Kevin ein BMX-Rad zulegte. „Erst habe ich...

  • Lünen
  • 12.02.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.