Braukunst

Beiträge zum Thema Braukunst

Überregionales
Zur Ehrung trug Bundestagspräsident Norbert Lammert selbstverständlich seine Bierkutschermütze aus dem Hause Fiege.

Ehrentitel für Bundestagspräsident Lammert: "Botschafter des Bieres"

Der Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, ist neuer "Botschafter des Bieres". Der Deutsche Brauer-Bund verlieh den Ehrentitel an den Politiker aus Bochum, der schon 2006 mit der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze ausgezeichnet wurde. Die Ehrung fand anlässlich des Deutschen Brauertags in Berlin statt, der in diesem Jahr im Zeichen des Reinheitsgebotes stand. Hugo Fiege, Inhaber der Privatbrauerei Moritz Fiege, überbrachte in der Hauptstadt Glückwünsche aus der Heimat:...

  • Bochum
  • 17.06.16
  •  5
  •  1
Überregionales

Bierbrauen in Goch - So spannend wie das Eisenbahnwesen

Die Sache mit dem Bier ist familien-politisch ein Dilemma: Männer trinken es gern, deren Gattinnen gönnen es ihnen mitunter nur bedingt. Aber, und jetzt kommt‘s: Die Damen hatten es selbst in der Hand, den Herren den Genuss des Gerstengebräus zu verhindern, denn wer hat‘s „erfunden“? Richtig, nicht die Schweizer, sondern die Frauen. Diese und noch einige andere Thesen und Erkenntnisse rund um das Bier, speziell des Brauens in Goch, haben Stadtarchivar Hans-Joachim Koepp und Gästeführerin...

  • Goch
  • 03.05.13
Überregionales

Stauder - die kleine Persönlichkeit

Zur Privatbrauerei Jacob Stauder in Essen ging die Fahrt des CDU-Stammtisches im Hans-Katzer-Haus. Bei einer Führung erhielten die Besucher einen Einblick in die handwerkliche Braukunst. Verbunden mit modernster Technologie wird das Bier nach einem alten Familienrezept gebraut. Nach der Besichtigung, einem Rundgang durch das Museum und einer Filmvorführung fanden sich alle im „Lagerkeller“ zu einem gemütlichen Ausklang ein.

  • Marl
  • 19.03.13
Kultur
John Jaspers und Regina Ranft präsentieren das neue Kombi-Ticket.

Ticket für Kombi-Erlebnis von Lichtkunst und Brauerei

Schon allein die räumliche Nähe macht eine Zusammenarbeit von Lichtkunst-Zentrum und Kulturzentrum Lindenbrauerei sinnvoll. Das hat auch der neue Direktor des Lichtkunst-Zentrums, John Jaspers, erkannt. Zusammen mit Regina Ranft, Geschäftsführerin des Kulturzentrums Lindenbrauerei, präsentierte Jaspers erste Kombi-Angebote. Nun können Gruppen ab fünf Personen Führungen zum Thema Lichtkunst und Braukunst buchen. Nach Anmeldung und Terminabsprache erfahren die Teilnehmer in einer rund...

  • Unna
  • 22.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.