brennende Mülltonnen

Beiträge zum Thema brennende Mülltonnen

Blaulicht
Das Feuer hatte auch auf angrenzende Sträucher übergegriffen. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Ursache für brennende Müllcontainer noch unklar

In der Nacht zu Dienstag, 8. Januar, bemerkte eine Anwohnerin der Karl-Arnold-Straße gegen 3.15 Uhr brennende Mülltonnen. Kamen. Bei Eintreffen am Einsatzort fanden Feuerwehr und Polizei dort drei brennende Müllcontainer vor. Das Feuer hatte auch auf angrenzende Sträucher übergegriffen und wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.01.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Mülltonne brannte

In der Zeit von Montag, 17. Dezember, 23 Uhr, bis Dienstag, 18. Dezember, 8.15 Uhr, zündeten Unbekannte eine Restmülltonne, die am Straßenrand der Straße Am Schwan abgestellt war, an. Die Tonne brannte dabei vollständig ab. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 19.12.18
Überregionales

Unrat brannte am Rathausplatz - Rauch zog ins Noelle Haus

Die Feuerwehr Witten rückte am Montagmorgen, 19. Dezember, um 0.51 Uhr zu einer brennenden Mülltonne auf dem Rathausplatz aus. Die vier Männer des Löschfahrzeuges brachten den Brand schnell mit einem C-Rohr unter Kontrolle, jedoch zog Brandrauch durch einen Lüftungskanal in das benachbarte Noelle Haus und löste dadurch kurz darauf die Brandmeldeanlage aus. Die Kreisleitstelle alarmierte daher den Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Altstadt, um auszuschließen, dass es sich um...

  • Witten
  • 19.12.16
Kultur
2 Bilder

Polizei meldet Halloween-"Späße": Eierwürfe, Farbschmierereien, brennende Mülltonnen

In der Zeit zwischen dem 31. Oktober, 20 Uhr, und dem 1. November, 6 Uhr, kam es zu insgesamt 40 Einsätzen mit "Halloween"- Bezug. Dabei lagen die Einsatzorte laut Angeben der Kreispolizeibehörde über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt. Die Einsatzanlässe waren Randalierer (überwiegend "Eierwerfer"), Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und vereinzelt Körperverletzungen. In Wesel wurde ein Briefkasten durch "Böller" gesprengt. In Moers und Neukirchen- Vluyn folgten auf "Eierwürfe" in...

  • Wesel
  • 01.11.16
  •  5
Überregionales

Auf einem Schulhof brannten Müllbehälter

Altendorf-Ulfkotte. Am 22. April gegen 20.15 Uhr, brannten aus noch unbekannter Ursache auf dem Schulhof der Grundschule an der Straße Im Päsken zwei Müllbehälter. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Es entstand 400 Euro Sachschaden.

  • Dorsten
  • 23.03.16
Überregionales

Mülltonnen und Papiercontainer in Brand gesetzt in Dortmund-Wickede

Innerhalb von nur 35 Minuten wurden am Donnerstagabend (22.11.) in Wickede Mülltonnen und ein Papiercontainer in Brand gesetzt. Wegen der räumlichen und zeitlichen Nähe der als Sachbeschädigung zu bewertenden Geschehnisse geht die Polizei derzeit von Tatzusammenhängen aus. Fall 1: Gegen 19 Uhr entdeckte eine Hausbewohnerin an der Wickeder Straße 11 eine brennende Mülltonne. Ihr Ehemann konnte den Brand selbst löschen. Fall 2: Wenig später, gegen 19.29 Uhr, brannte eine weitere Tonne im...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.