Sachbeschädigungen

Beiträge zum Thema Sachbeschädigungen

Blaulicht
Nach Sachbeschädigungen an den Monheimer Rädern sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Die Polizei sucht Zeugen, Sachschaden im vierstelligen Bereich
"Monheim Stadträder" beschädigt und entwendet

Am Sonntag, 23. Mai kam es in den Nachmittagsstunden zu mehreren Sachbeschädigungen und Diebstählen durch unbekannte Täter. Seit Ende letzten Jahres gibt es in Monheim das Projekt Fahrradverleihsystem, bei dem man an diversen Stationen die Möglichkeit hat, E-Bikes auszuleihen. Eine dieser Stationen ist in Monheim auf der Kurt-Schumacher-Straße auf dem dortigen Parkplaz "Mona Mare". Wie der Polizei von einem Mitarbeiter der Stadt Monheim mitgeteilt wurde, wurde diverse der dortigen Räder von...

  • Monheim am Rhein
  • 25.05.21
Blaulicht
Unbekannte zerstachen mehrere Reifen und zerschlugen Scheiben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas Auffälliges gesehen haben. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Täter von 22 Sachbeschädigungen
Reifen zerstochen und Scheiben zerstört

Nach 22 Sachbeschädigungen in Dinslaken sucht die Polizei nun nach Zeugen. 21 Fahrzeuge und einen Anhänger haben Vandalen in der Nacht von Sonntag, 2. Mai, auf Montag, 3. Mai, beschädigt. In den meisten Fällen zerstachen die Täter Reifen und zerstörten Scheiben. Die Fahrzeuge standen an der Katharinenstraße, Claudiastraße, Talstraße, Haldenstraße und Paulastraße sowie am Franziskaweg in Dinslaken. Die Polizei sucht Zeugen, die in diesen Bereichen etwas Auffälliges beobachtet haben. Sie sollen...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Mehrere Sachbeschädigungen in Günnigfeld - Zeugen gesucht

In der Nacht vom 24.06. auf den 25.06. kam es in Wattenscheid auf der Monstadtstraße und der Osterfeldstraße zu mehreren Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Bislang unbekannte Täter schlitzten dort die Reifen von diversen geparkten Fahrzeugen auf. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Bemerkt wurden die Schäden in den Morgenstunden des 25. Juni. Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen und bitten jetzt unter der Rufnummer 0234 909-8205 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um...

  • Wattenscheid
  • 26.06.20
Blaulicht

Mehrere Autos in Buer zerkratzt

Mindestens sieben geparkte Autos beschädigten Unbekannte in der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, in Buer. Die Pkws standen auf der Steinmetzstraße und wurden mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Die Gesamtschadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro.

  • Marl
  • 25.05.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Hamminkeln - Auto beschädigt
Fahrerflucht - Polizei sucht Zeugen

Hamminkeln: In der Zeit von Donnerstag, 20.10 Uhr, bis Freitag, 07.00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem ebenfalls unbekannten Fahrzeug einen schwarzen Ford Focus, der auf dem Parkplatz einer Altenpflege-Einrichtung am Erna-Schmidthals-Weg parkte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um seine Pflichten zu kümmern, vom Unfallort. Laut Polizeibericht, beobachtete ein Zeuge gegen 20.35 Uhr zwei Fahrzeuge, die auf den Parkplatz fuhren. Bei einem der...

  • Hamminkeln
  • 13.05.20
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Täter heben zwölf Gullideckel aus der Verankerung

Sonsbeck: Zwei unbekannte Täter haben am Sonntag um 02.30 Uhr insgesamt zwölf Gullideckel aus der Verankerung gehoben. Betroffen davon waren die Straßen Zur Licht, Hufschmiedskamp, Taubenweg und An der Ley. Eine Zeugin hatte die beiden Männer bei "ihrer Arbeit" beobachtet, die anschließend in Richtung Hufschmiedskamp flüchteten. Weil es so dunkel war, konnte die Frau die Männer nicht näher beschreiben. Zu der Zeit war auch ein 31-jähriger Autofahrer mit einem Wagen auf der Straße Zur Licht...

  • Sonsbeck
  • 29.07.19
Blaulicht

Unbekannte beschädigten am "Riesener" 25 Fensterscheiben
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Vandalen verursachten hohen SachschadenGladbeck. Das "Riesener-Gymnasium" an der Schützenstraße in Stadtmitte war jetzt Ziel unbekannter Vandalen.In der Zeit von Sonntag, 2. Juni, 15 Uhr, bis Montag, 3. Juni, 9 Uhr, beschädigten die Täter nicht weniger als 25 Fensterscheiben. Betroffen waren Scheiben am Hauptgebäude sowie der alten und auch der neuen Sporthalle. Vermutlich wurden die Scheiben durch Steinwürfe beschädigt. Den angerichteteten Sachschaden gibt die Polizei mit mindestens 16.000...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Politik
7 Bilder

Wird der Hofgarten zur No-Go-Area?

Düsseldorf, 2. Mai 2019 Die Verantwortlichen der Stadt Düsseldorf, angefangen bei Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) und den Beigeordneten, müssen ein gestörtes Verhältnis zum Hofgarten haben. Vorgestern haben Diebe erneut versucht, eine Dachrinne am Schwanenhaus zu entwenden. Die Halterungen wurden schon mit Gewalt geöffnet. Dabei sind Schieferplatten am Dach zerbrochen. Und auch der „Machetenmann“ war wieder da, stutzte unbefugt weitere Hecken und zerstörte erneut ein Zelt vollständig....

  • Düsseldorf
  • 02.05.19
  • 1
Blaulicht

Quartett verprügelte Augenzeugen - Polizei fasste zwei Tatverdächtige
Randalierer zogen durch Rosenhügel

Rosenhügel. Jugendliche waren es wohl, die am späten Abend des 6. Februar (Mittwoch), durch Rosenhügel zogen. Im Bereich der Sauerländer Straße und am Büskenweg wurden nach Angaben der Polizei mindestens fünf geparkte Fahrzeuge beschädigt, indem die Außenspiegel abgetreten wurden. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 2.500 Euro. Gegen 23 Uhr wurde aber ein Anwohner wach, weil er von Straße her verdächtige Geräusche hörte. Als der Zeuge nachschaute, entdeckte er vier...

  • Gladbeck
  • 07.02.19
Blaulicht

Sachbeschädigungen an geparkten Autos
20-jähriger Gladbecker in Kirchhellen festgenommen

Gladbeck/Kirchhellen. Zunächst unbekannte Vandalen zogen am vergangenen Wochenende durch Kirchhellen. Alleine entlang der Burgstraße wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag (19. auf den 20. Januar) an mindestens zwölf geparkten Autos die Außenspiegel beschädigt. Die Polizei beziffert den angerichteten Schaden auf mehrere tausend Euro. Dank der Aufmerksamkeit eines Anwohners der Burgstraße konnten aber zumindest zwei Tatverdächtige ermittelt und vorübergehend festgenommen werden. Der Zeuge...

  • Gladbeck
  • 22.01.19
  • 1
Blaulicht

21.000 Euro Sachschaden
Unbekannte zerkratzen Autos in Langenfeld

Am vergangenen Wochenende, in der Zeit zwischen Freitagabend des 14. Dezember, 19.55 Uhr, bis Samstagmittag des 15. Dezember, 13.30 Uhr, zerkratzten Unbekannte mit einem spitzen Gegenstand mehrere geparkte Pkw und verursachten dadurch hohen Sachschaden. Die Sachbeschädigungen ereigneten sich an der Straße "Am Ohrenbusch" in Langenfeld-Reusrath, in Höhe der Hausnummern 2, 6, 8, 10 und 34. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den Fahrzeugen auf mindestens 21.000...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.12.18
Blaulicht

Wartehäuschen werden ganz oft demoliert:
Leben in Gladbeck mehr Vandalen als anderswo?

Gibt es in Gladbeck im Vergleich zu anderen Städten im Kreis Recklinghausen mehr Vandalen? Diese Frage muss nach der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Feuerschutz und Rettungswesen des Kreises Recklinghausen erlaubt sein. Denn auf die Anfrage "Vandalismus und Zerstörung an Bussen und Wartehallen" durch den Gladbecker CDU-Kreistagsabgeordneten Reinhold Fischbach anwortete ein Vertreter der "Vestischen", tendenziell würden sich die Fallzahlen auf dem Niveau des Vorjahres bewegen....

  • Gladbeck
  • 20.11.18
  • 5
Blaulicht

Einsatzbericht der Kreispolizei Wesel aus der Halloween-Nacht
Sechs Körperverletzungsdelikte, neun Sachbeschädigungen, drei Beleidigungen

Im Verlauf der Halloween-Nacht kam es kreisweit zu insgesamt 61 polizeilichen Einsätzen im Zusammenhang mit Halloween Feiern. Zur Anzeige gebracht wurden sechs Körperverletzungsdelikte, neun Sachbeschädigungen, ein Taschendiebstahl sowie drei Beleidigungen. Weiterhin heißt es im Bericht der Kreispolizei:  45 Platzverweise mussten erteilt werden und fünf Personen mussten in Gewahrsam genommen werden. Es wurden sieben Personen leicht verletzt. In einem Sachverhalt in Moers kam es zu einem...

  • Wesel
  • 01.11.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Steine am Quälingsteich wurden herausgerissen und ins Wasser geschleudert. Foto: Kariger

Gladbeck: Vandalismus und Müll verderben Angelspaß

Der 1. Vorsitzende der Angelfreunde Gladbeck, Lothar Komorek, meldet zunehmende Verwüstungen und illegale Müllentsorgung an Teichen und Anglerbuchten. "Nicht nur Abfalleimer, Tresore, Fahrräder oder Kindersportwagen, sondern vor allem jede Menge Reste Wohlstandsmüll" zählt er die unerwünschten Funde in den Angelgewässern auf. "Kürzlich wurden gelochte Steine am Quälingsteich in Rentfort-Nord, mit denen Anglersitzplätze geebnet werden, kurzerhand aus dem Boden gerissen und ins Wasser geworfen",...

  • Gladbeck
  • 16.10.18
Überregionales

Irische Landfahrer randalieren in Iserlohn

Irische Landfahrer, die ihre Fahrzeuge am Seilersee abgestellt haben, sorgten in der Nacht zum Freitag für einer größeren Polizei-Einsatz. Iserlohn. Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, bildeten sich im Verlauf des Abends mehrere Gruppen, die sich - teils zu Fuß, teils mit Fahrzeugen - in Richtung Innenstadt bewegten. Sie suchten vor allem noch geöffnete Gaststätten auf, waren größtenteils alkoholisiert und zeigten sich aggressiv. 20-Jähriger zeigt "Hitler-Gruß" An einer...

  • Iserlohn
  • 11.08.17
  • 1
Überregionales

Sachbeschädigungen: Polizei nimmt Hinweise entgegen

Am Freitag, 4. August, wurde der Polizei gemeldet, dass es in den letzten Wochen zu mehreren Sachbeschädigungen im Bereich der Stockumer Gärten gekommen sei. Unbekannte Täter hätten an verschiedenen Pflanzen auf dem Feld Äste abgeschnitten, abgeknickt oder die Pflanzen komplett zerstört. Zudem sollen ein Zaun und ein Gartensack beschädigt worden sein. Am gleichen Tag bemerkte ein Busfahrer, dass die Bushaltestelle "Karlstraße" an der Kleistraße beschädigt worden war. Eine der beiden...

  • Unna
  • 08.08.17
Überregionales

Gladbeck-Ost: 39jähriger nach Sachbeschädigungen festgenommen - Polizei findet bei dem Täter Schmuckstücke

Gladbeck-Ost. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei konnte in den frühen Morgenstunden des 1. August (Dienstag) ein 39-jähriger Gladbecker festgenommen werden. Der Mann hatte gegen 3.15 Uhr drei auf der Buerschen Straße abgestellte Autos mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Dabei wurde der Täter von einem Zeugen beobachtet, der umgehend die Polizei alarmierte. Die Einsatzkräfte konnten den Täter kurze Zeit später unweit der beschädigte Fahrzeuge antretten und festnehmen. Bei der...

  • Gladbeck
  • 01.08.17
Überregionales
Auch für den Pkw-Brand am 27. April machen die geschädigten Schultendorfer ihren Nachbarn verantwortlich.

UPDATE! Schon 30.000 € Sachschaden in Schultendorf: Nachbar verbreitet Angst und Schrecken

Schultendorf. Die Tauschlagstraße an der Grenze zwischen Schultendorf und Zweckel: Eine schöne Wohngegend, fernab vielbefahrener Durchgangsstraßen, mit schmucken Gärten und an den Balkonen hängen Blumenkästen. Hier lässt es sich gut wohnen und leben. Doch die Idylle trügt. Zumindest für einen Teil der Anwohner, denn seit dem Herbst 2016 macht sich bei den Familien, die in vier verschiedenen Häusern wohnen, Angst und Schrecken breit. Denn seit dem November des vergangenen Jahres kam es zu einer...

  • Gladbeck
  • 11.07.17
Sport
Nach dem Abbruch der Finalbegegnung liefen mehrere F.S.M.Fans auf das Spielfeld und hüllten eines der beide Tore mit einer übergroßen türkischen Nationalflagge ein.

Gewalt und Nationalismus bei den Stadtmeisterschaften: „Keine guten Tage für den Gladbecker Fußball“

Gladbeck. Er war selbst anwesend und zeigte sich schon am Sonntagabend "geschockt". Und nun nimmt Bürgermeister Ulrich Roland zu den Ausschreitungen bei den Fußball-Stadtmeisterschaften persönlich wie folgt Stellung: „Das Fazit nach diesen Stadtmeisterschaften ist ernüchternd. Nachdem es bereits am Samstag zu einer Schlägerei zwischen Spielern und Fans von Adler Ellinghorst III und Zweckel II gekommen war, musste das Finale der Ersten Mannschaften am Sonntag nach Flaschenwürfen abgebrochen...

  • Gladbeck
  • 30.01.17
  • 4
  • 2
Überregionales

Sechs Fahrzeuge Nachts in Marl Drewer beschädigt, Täter gefasst?

Marl: Jugendliche treten Spiegel ab. Zeugen sahen Sonntag gegen 02.10 Uhr an der Heisterkampstraße, wie drei Jugendliche die Außenspiegel von geparkten Pkw abtraten. Als die Polizei eintraf, waren die Jugendlichen bereits geflüchtet. Bei der Fahndung im Umfeld trafen die Beamten drei Jugendliche an. Ob sie für die Sachbeschädigungen in Frage kommen, muss noch ermittelt werden. Wie sich herausstellte, waren mindestens sechs Fahrzeuge beschädigt worden.

  • Marl
  • 16.01.17
Kultur
2 Bilder

Polizei meldet Halloween-"Späße": Eierwürfe, Farbschmierereien, brennende Mülltonnen

In der Zeit zwischen dem 31. Oktober, 20 Uhr, und dem 1. November, 6 Uhr, kam es zu insgesamt 40 Einsätzen mit "Halloween"- Bezug. Dabei lagen die Einsatzorte laut Angeben der Kreispolizeibehörde über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt. Die Einsatzanlässe waren Randalierer (überwiegend "Eierwerfer"), Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und vereinzelt Körperverletzungen. In Wesel wurde ein Briefkasten durch "Böller" gesprengt. In Moers und Neukirchen- Vluyn folgten auf "Eierwürfe" in mehreren...

  • Wesel
  • 01.11.16
  • 5
Ratgeber

Jugendbande in Goch unterwegs?

GOCH. Hochbetrieb bei der Gocher Polizei. Gegen 3 Uhr meldete ein Unbekannter der Polizei aus einer Telefonzelle an der Voßstraße einen Einbruch in ein naheliegendes Geschäft. Wie sich später herausstellte, hatte der Unbekannte den Einbruch erfunden. Gegen den Anrufer erstattete die Polizei eine Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen. Gegen 4.25 Uhr sah ein Zeuge an einer Schule auf der Straße Hinter der Mauer einen Müllcontainer, der in Flammen stand. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Goch...

  • Goch
  • 23.08.16
Ratgeber

Polizei-Bilanz für den Kreis Wesel – 20 Einsätze zum Jahreswechsel mehr als im Vorjahr

Kreis Wesel - Laut Polizeibericht hatte die Polizei im Kreis Wesel in der Nacht von Silvester, 18:00 Uhr, bis zum Neujahrsmorgen, 06:00 Uhr, 250 Einsätze (Im Vorjahr 230) zu bearbeiten. Der Schwerpunkt der polizeilichen Arbeit lag auf der Verfolgung von 13 (12) Körperverletzungsdelikten sowie die Unterbindung von 13 (18) Ruhestörungen. Zudem kam es zu 11 (13) Sachbeschädigungen und 11 (6) Bränden ohne nennenswerte Folgen. Die Brände entstanden vermutlich durch unsachgemäß entzündete oder...

  • Wesel
  • 01.01.16
  • 1
Überregionales

Diebstahl aus PKW - zahlreiche Scheiben eingeschlagen

Unna. In der Nacht zu Donnerstag (18. Oktober) wurden im Bereich Unna-Massen an zahlreichen PKW der Marke Daimler Benz die Seitenscheiben eingeschlagen. Lediglich aus einem Fahrzeug wurde das fest eingebaute Navigationsgerät entwendet. Weiterhin wurden Fahrzeugpapiere gestohlen. Der Polizei liegen bisher acht Anzeigen aus diesem Bereich vor. Fünf weitere Anzeigen zu Sachbeschädigungen oder Einbrüchen an Fahrzeugen gingen aus anderen Bereichen Unnas ein. Hier wurden eine mobiles Navigationsgerät...

  • Unna
  • 19.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.