Cathrin Rose

Beiträge zum Thema Cathrin Rose

Kultur
Intendant Johan Simons (2.v.r.), Chefdramaturg Vasco Boenisch (r.), Cathrin Rose als Leiterin des Jungen Schauspielhaus (l.) und Annika Bode als Mitglied  des Jugendaufsichtsrates Drama Control präsentierten das Programm für die kommende Spielzeit.
3 Bilder

Schauspielhaus blickt in die Zukunft
„Ruhe gibt es nicht mehr“

Bei einer Pressekonferenz im Schauspielhaus Bochum wurde unlängst das Programm der Spielzeit 2022/2023 präsentiert. Intendant Johan Simons, Chefdramaturg Vasco Boenisch, Cathrin Rose als Leiterin des Jungen Schauspielhaus und Annika Bode als Mitglied des Jugendaufsichtsrates Drama Control stellten 21 Premieren vor, die in der neuen Saison den Spielplan des Schauspielhaus Bochum und des Theaterreviers für Kinder und Jugendliche prägen werden. Der Spielbetrieb startet in diesem Jahr parallel mit...

  • Bochum
  • 14.06.22
Kultur
Das Theaterrevier ist in diesem Jahr Spielstätte des Westwind-Festivals.

Westwind-Festival im Juni in Bochum
Frischer Wind

Nach 30 Jahren kehrt das Westwind-Festival, das Theaterproduktionen für ein junges Publikum präsentiert, 2022 nach Bochum zurück. Das Junge Schauspielhaus Bochum - mit dem Theaterrevier, dem Prinz Regent Theater und dem Schauspielhaus als Spielstätten - veranstaltet die 38. Ausgabe des Festivals vom 11. bis 17. Juni 2022. In Zusammenarbeit mit der “Drama Control”, dem Kinder- und Jugendaufsichtsrat des Jungen Schauspielhaus Bochum, wird diese Festivalausgabe inhaltlich gestaltet. Neue...

  • Bochum
  • 17.03.22
Kultur
In "Verbundensein" spielen neun junge Menschen gegen die gesellschaftlichen Zerwürfnisse unserer Zeit an - und plädieren für echte Verständigung.

"Verbundensein" im Bochumer Theaterrevier
Was uns verbindet

"Als ich erfahren habe, dass aufgrund der Corona-Pandemie nur jeweils 16 Personen zu den einzelnen Vorstellungen von 'Verbundensein' ins Theaterrevier kommen dürfen, war ich zunächst sehr traurig", gesteht Schauspielerin Eva-Lina Wenners, um sogleich zu ergänzen, "zum Glück gibt es die Möglichkeit, per Livestream dabei zu sein - ein wirklich lohnenswertes Erlebnis." Ihre anfängliche Skepsis habe sich schnell aufgelöst, erklärt die Schauspielstudentin, die mit acht weiteren Studierenden der...

  • Bochum
  • 20.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
Theaterpädagogin Susanne Scheffler und die Leiterin des Jungen Schauspielhauses, Cathrin Rose, (hinten, von links nach rechts) mit Till Schäfer, Finnja Negendank, Ida Ludwig und Kennet Schmidt (vorn, von links nach rechts) von der Drama Control.

Junges Schauspielhaus stellt Pläne für die kommende Spielzeit vor
Theater, wie junge Menschen es sich wünschen

„Jugend macht für Jugend Theater“, fasst die 16-jährige Finnja Negendank das Anliegen der Drama Control zusammen, in der 15 Jugendliche als „Aufsichtsrat“ die Programmgestaltung des Jungen Schauspielhauses begleiten. Kürzlich stellten Vertreter dieses Gremiums gemeinsam mit Cathrin Rose, Leiterin des Jungen Schauspielhauses, und der Theaterpädagogin Susanne Scheffler die Pläne für die kommende Spielzeit vor. Und die stehen – wie alles in diesen Zeiten – unter Vorbehalt. Die Pandemie hat...

  • Bochum
  • 19.07.21
Kultur
Cathrin Rose, Leiterin des Jungen Schauspielhauses, Ariane Castella, Mitglied der Drama Control, die die Belange von Kindern und Jugendlichen im Theaterrevier des Jungen Schauspielhauses vertritt, Schauspielhaus-Intendant Johan Simons und Chefdramaturg Vasco Boenisch (v.l.) stellten die Pläne für die neue Spielzeit vor.

Das Schauspielhaus gibt einen Ausblick auf die Spielzeit 2021/ 2022
Viel nachzuholen

„Wir haben in der kommenden Saison viele Premieren nachzuholen, die wegen der Pandemie ausgefallen sind“, erklärt Vasco Boenisch, Chefdramaturg am Schauspielhaus, räumt aber ein, „eine Garantie, dass in der Spielzeit 2021/ 2022 alles, was wir geplant haben, stattfinden kann, gibt es natürlich nicht.“ Zumindest für die erste Hälfte der Spielzeit wagt man an der Königsallee aber einen detaillierten Ausblick. Einige Informationen gibt es auch bereits für die zweite Hälfte der Saison – doch erst...

  • Bochum
  • 22.06.21
Kultur
Die Drama Control hat das Theaterrevier in der Zeche Eins als neu gegründeter Aufsichtsrat bereits in Besitz genommen. Foto: Martin Steffen

Junges Schauspielhaus erhält in der Zeche Eins eine eigene Spielstätte
Die Drama Control hat das Wort

Das Theater steht in Corona-Zeiten vor ganz besonderen Herausforderungen. Da trifft es sich gut, dass bei "The Last Minutes Before Mars", dem neuen Stück des kanadischen Peformancekollektivs "Mammalian Diving Reflex", ohnehin nur zwölf Zuschauer dabei sein können - in Zeiten der Pandemie bleibt der notwendige Abstand also gewahrt. Ort des Geschehens ist die Zeche Eins, die am kommenden Sonntag ganz offiziell als Spielstätte des Jungen Schauspielhauses eröffnet wird. "The Last Minutes Before...

  • Bochum
  • 21.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Susanne Winnacker, Johan Simons, Vasco Boenisch und Cathrin Rose (von links) am Donnerstag, 25. Juni, bei der Vorstellung der Pläne für die kommende Spielzeit.

Das Schauspielhaus präsentiert seine Pläne für die erste Hälfte der kommenden Spielzeit
Unter Vorbehalt

"Wir klopfen auf Holz." - Diese Aussage von Vasco Boenisch, Chefdramaturg des Schauspielhauses, bezieht sich ganz konkret auf die für die ersten Wochen und Monate der nächsten Theatersaison vorgesehenen Premierentermine. Der Satz könnte aber auch das Leitmotiv der auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen für die neue Spielzeit sein. Ob Intendant Johan Simons seine Adaption von Shakespeares "King Lear", die die Spielzeit eröffnen soll, tatsächlich am 10. September zeigen kann hängt vom...

  • Bochum
  • 25.06.20
Kultur
Schauspielerin Johanna Wieking hat sichtlich Spaß an der Arbeit mit dem Nachwuchs.
7 Bilder

Das Schauspielhaus bringt in der Grundschule an der Maarbrücke „Künste in die Klasse“
In Goldhamme rappen die Schmetterlinge

„Das ist ein wildes, tolles Durcheinander.“ - Cathrin Rose, Leiterin des Jungen Schauspielhauses, ist sichtlich in ihrem Element, als sie an der Gemeinschaftsgrundschule an der Maarbrücke in Goldhamme bei den Endproben zu „Ikarus“ dabei ist. Sage und schreibe 141 Kinder haben ihre Version des Mythos, in der keiner stirbt, mit fachkundiger Unterstützung erarbeitet. Absolventen der Schauspielschule, aber auch Schauspieler wie Johanna Wieking, William Bartley Cooper und Mercy Dorcas Otieno, die...

  • Bochum
  • 08.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.