Familienstück

Beiträge zum Thema Familienstück

Kultur
Der kleine Roboterjunge erobert die Herzen im Sturm.

Das diesjährige Familienstück „Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen“ am Schauspielhaus verhandelt brisante Fragen
Was den Menschen zum Menschen macht

Im diesjährigen Kinder- und Familienstück am Schauspielhaus, „Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen“, in der Regie von Sue Buckmaster geht es um schwierige ethische Fragen, die zugleich kind- und sachgerecht aufbereitet werden. Dass der Spaß dabei nicht zu kurz kommt, liegt an dem engagierten Ensemble – und einem ungewöhnlichen Hauptakteur. Eher unbeabsichtigt entwickelt ein Forscherteam einen Roboter mit menschenähnlichen Zügen: Er baut eine enge Beziehung zu...

  • Bochum
  • 25.11.19
Kultur
Mercy Dorcas Otieno (v.l.), Franziska Dittert und Jost Grix mit dem Roboterjungen.
2 Bilder

Roboterjunge wird zum Menschen
Neues Weihnachtsstück des Schauspielhauses hat am 16. November Premiere

Woraus würde die Holzfigur Pinocchio heute bestehen? Diese Frage stellte sich die britische Regisseurin Sue Buckmaster und kam zu dem Schluss, dass er von internationalen Neurowissenschaftlern erschaffen würde. Auf dieser Basis schuf sie mit dem britischen Dramatiker Jimmy Osborne das Theaterstück „Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen“. Das Stück für die ganze Familie wird am Samstag, 16. November, im Schauspielhaus uraufgeführt. Was macht den Menschen menschlich? Wann wird...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 09.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Sams (Anne Leßmeister) und Herr Taschenbier (Raiko Küster) verleben zusammen eine wunderbare Zeit.

"Erfüll dir deine Wünsche": Paul Maars "Sams" erobert das Schauspielhaus

Wenn Herr Mon (Günter Alt) und Frau Rotkohl (Sabine Osthoff) zu den Klängen von Celine Dions „Titanic“-Schnulze „My heart will go on“ Tuchfühlung miteinander aufnehmen, dann werden schon die beiden Hauptcharakteristika des diesjährigen Kinder- und Familienstücks des Schauspielhauses für alle ab fünf Jahren, „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar in der Regie von Barbara Hauck, deutlich: Das Ganze ist ein herrlich respektloser Spaß. Es ist aber auch eine warmherzige Geschichte,...

  • Bochum
  • 23.11.16
Kultur
"Unser Sams sieht aus, wie man es erwartet", sagt Dramaturgin Annelie Mattheis – da hat sie nicht zu viel versprochen.
2 Bilder

Ab 20. November im Schauspielhaus: "Das Sams" ist das diesjährige Kinderstück

"'Das Sams'", sagt Regisseurin Barbara Hauck, "war mit vier Jahren meine erste Theatererfahrung. Ich komme ja aus Bamberg, der Stadt, in der der 'Sams'-Autor Paul Maar lebt." Maar schuf die populäre Kinderbuchfigur in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. "Das Sams – Eine Woche voller Samstage" ist das diesjährige Kinder- und Familienstück des Schauspielhauses. "Das Ganze ist für Kinder ab fünf Jahren gedacht, spricht mit seinem Wortwitz aber auch Zehnjährige an. Die...

  • Bochum
  • 17.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.