Sams

Beiträge zum Thema Sams

Kultur
8 Bilder

Das Sams auf der Bühne der Schule Hebbelstraße - 25.11.2017

Am Samstag – 25.11.2017 -  kommt um 15 Uhr das Sams auf die Bühne der GGS Hebbelstraße in Duisburg - Neudorf. Die Eltern-Theatergruppe der Schule führt das Stück von Paul Maar: „Eine Woche voller Samstage“ auf – Dauer ca. 75 Minuten. Wie der Büroangestellte Herr Taschenbier „sein Sams“ kennen lernt, bei sich aufnimmt und vor seiner Vermieterin Frau Rotkohl versteckt, das zeigt die Eltern-Theater-Gruppe der GGS Hebbelstraße. Kinder und auch Erwachsene werden ihre Freude daran haben zu erleben,...

  • Duisburg
  • 14.11.17
Kultur
Das Sams (Anne Leßmeister) und Herr Taschenbier (Raiko Küster) verleben zusammen eine wunderbare Zeit.

"Erfüll dir deine Wünsche": Paul Maars "Sams" erobert das Schauspielhaus

Wenn Herr Mon (Günter Alt) und Frau Rotkohl (Sabine Osthoff) zu den Klängen von Celine Dions „Titanic“-Schnulze „My heart will go on“ Tuchfühlung miteinander aufnehmen, dann werden schon die beiden Hauptcharakteristika des diesjährigen Kinder- und Familienstücks des Schauspielhauses für alle ab fünf Jahren, „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar in der Regie von Barbara Hauck, deutlich: Das Ganze ist ein herrlich respektloser Spaß. Es ist aber auch eine warmherzige Geschichte,...

  • Bochum
  • 23.11.16
Kultur
7 Bilder

Drache Kokosnuss trifft das Sams!

Geschichten zum Geschenk machen - das ist der Auftrag des bundesweiten Vorlesetages, der seit 2004 immer am 3. Freitag im November stattfindet. Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor - so auch wieder im Bürgerhaus Oststadt. In diesem Jahr mit von der Partie: Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut. Mit einer kleinen Buchauswahl im Gepäck - die übrigens im Anschluss der Bücherei gespendet wurde - begrüßte er gegen 10 Uhr zwei vierte Klassen der...

  • Essen-Steele
  • 18.11.16
  • 1
  • 2
Kultur
"Unser Sams sieht aus, wie man es erwartet", sagt Dramaturgin Annelie Mattheis – da hat sie nicht zu viel versprochen.
2 Bilder

Ab 20. November im Schauspielhaus: "Das Sams" ist das diesjährige Kinderstück

"'Das Sams'", sagt Regisseurin Barbara Hauck, "war mit vier Jahren meine erste Theatererfahrung. Ich komme ja aus Bamberg, der Stadt, in der der 'Sams'-Autor Paul Maar lebt." Maar schuf die populäre Kinderbuchfigur in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. "Das Sams – Eine Woche voller Samstage" ist das diesjährige Kinder- und Familienstück des Schauspielhauses. "Das Ganze ist für Kinder ab fünf Jahren gedacht, spricht mit seinem Wortwitz aber auch Zehnjährige an. Die...

  • Bochum
  • 17.11.16
Kultur

Ein Ausblick auf die Spielzeit 2016/2017 im Schauspielhaus

Anselm Weber, seit 2010 Intendant des Bochumer Schauspielhauses, wird seine Arbeit an der Königsallee nach der Theatersaison 2016/2017 beenden, um nach Frankfurt zu wechseln. Sein Rückblick auf die bislang geleistete Arbeit fällt positiv aus: „Wir konnten sowohl die Zuschauerzahlen als auch die Einnahmen kontinuierlich verbessern. Die Auslastung ist mit 80 Prozent so gut wie seit vielen, vielen Jahren nicht mehr. Wir erreichen ein breites Publikum. Am letzten April-Wochenende waren ´Lampedusa´,...

  • Bochum
  • 05.05.16
Überregionales
16 Bilder

Dagmar Freitag bat zum Vorlesen

Vor dem Lesen wurde geplaudert. „Wer weiß, wie weit Berlin entfernt ist?“ und „Wer kennt den Reichstag?“ lauteten zwei Fragen, die die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag den Drittklässlern der Grundschule Sümmern stellte. „Fünf Autostunden entfernt“, antwortete Nico, der selber einmal in Berlin wohnte und dessen Vater dort aktuell auch arbeitet und den Reichstag hat Ivan kürzlich in den Nachrichten eines Privatsenders gesehen. Im ersten Teil des bundesweiten Projektes las Dagmar...

  • Iserlohn
  • 18.11.11
Kultur
14 Bilder

EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE

HAMMINKELN. Die Schüler der Musical AG der Gemeinschaftsgrundschule in Hamminkeln gaben am Mittwoch und Freitag das Musical „Eine Woche voller Samstage“ zu besten. Die Kids um die AG Leiterinnen Andrea Böhm und Marianne Nörenberg probten 9 Monate für die Aufführung. Die Rollen des Sams, Herrn Taschenbier und Frau Rotkohl, wurden auf Grund der großen Textmenge in mehrere Akteure aufgeteilt. Was aufgrund einer geschlossen guten Leistung kaum auffiel. Ein stimmgewaltiger Chor rundete die wirklich...

  • Hamminkeln
  • 19.06.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.