Alles zum Thema CO-Warnmelder

Beiträge zum Thema CO-Warnmelder

Ratgeber

Wenn die Gasheizung zur Gefahr wird
Kohlenmonoxid-Unfälle durch Hitze

Hohe Temperaturen begünstigen Gefahr von Kohlenmonoxid-Unfällen Leitstelle und Schornsteinfegerinnung warnen vor Störungen an Gasheizungen bei aktueller Hitzewelle. Derzeit sind die Feuerwehren im Kreis Recklinghausen vermehrt wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Konzentrationen (CO) im Einsatz. Der Grund dafür ist oftmals ein hitzebedingter Abgasrückstau, wie die Schornsteinfegerinnung Münster erklärt. Durch die hohen Außentemperaturen könne es zum Erliegen der Thermik im Schornstein und so zu...

  • Dorsten
  • 26.07.19
Blaulicht
Das Foto stammt von der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe und wurde von der Moderation (Lokalkompass Kreis Wesel) zum Beitrag hochgeladen.
2 Bilder

Feuerwehrbericht
Gasgeruch löst Alarm aus

Laut, Feuerwehrbericht, wurden am Mittwoch, den 24. Juli 2019, um 12:41 Uhr, die Feuerwehreinheiten Drevenack und Hünxe in den Ortsteil Drevenack alarmiert. In einem Wohnhaus löste ein CO-Warnmelder Alarm aus. Die Anwohner alarmierten die Feuerwehr. Der Gerätewagen Messtechnik der Feuerwehr Wesel fuhr deshalb direkt auch vor Ort. Ein Trupp unter Atemschutz und mit einem Messgerät ausgerüstet, führte Messungen im betroffenen Bereich durch. Des Weiteren wurde die Heizungsanlage abgeschaltet...

  • Hünxe-Drevenack
  • 25.07.19
Ratgeber

Geruchlose Gefahr wird oft unterschätzt
Schornsteinfeger werben für Kauf und Installation von Kohlenmonoxid-Warngeräten

Die Schornsteinfeger in der Emscher-Lippe-Region schlagen Alarm und warnen eindringlich vor einer geruchlosen Gefahr: Kohlenmonoxid, kurz auch als CO bekannt. In den letzten drei Wochen kam es allein in Gladbeck und Bottrop schon zu mehreren Feuerwehreinsätzen wegen Rauchgasaustritten und damit Kohlenmonoxid in privaten Häusern als auch Wohnungen. Denn Öfen und vor allen Dingen Kamine feiern ein "Comeback". Nicht zuletzt, weil Brennholz als preiswerte Alternative zu Erdöl und Erdgas zur...

  • Gladbeck
  • 02.11.18
  •  1
Überregionales

Geruchloses Gas ausgetreten: CO-Warnmelder verhindert Schlimmeres

In der Nacht zu Montag wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Wohnhaus an der Horster Straße gerufen. Ein CO-Warnmelder hatte im Keller Alarm geschlagen und die Bewohner des Hauses geweckt. Vor Ort stellte sich heraus, dass im Bereich der Gas-Heizungsanlage eine erhöhte Konzentration von dem geruchlosen Gas Kohlenmonoxid vorhanden war. Die Bewohner wurden folglich vom Rettungsdienst untersucht. Infolgedessen wurde eine Person zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Im weiteren...

  • Bottrop
  • 30.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.