Corona

Beiträge zum Thema Corona

Ratgeber
Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum hat seinen Eingangsbereich für die Notaufnahme neu organisiert.

Vorgelagerte Notaufnahme
Eingansbereich am UKKKBochum neu organisiert

Knappschaftskrankenhaus richtet „vorgelagerte Notaufnahme“ ein. Die Neuorganisation soll während der Corona-Krise den Patientenfluss regulieren und eine frühzeitige Risikodifferenzierung ermöglichen. Die gegenwärtige Situation um die Corona-Pandemie ist eine nie da gewesene Herausforderung für alle. Die Kliniken bereiten sich unter Hochdruck auf eine Vielzahl von schwer erkrankten Corona-Patienten vor. Um den Patientenfluss bereits vor Betreten der Klinik in Covid-19-Verdachtsfälle und...

  • Bochum
  • 30.03.20
Ratgeber
Der Ruhrverband rät: Keine Hamsterkäufe!

... und sie kauften Klopapier
Wie Hamsterkäufer für Verstopfung sorgen

Leere Regale in den Supermärkten sind selten. Aber es gibt ein Gut der Begierde, was Hamsterkäufer in panische Euphorie verfallen lässt und weswegen sich gestritten wird: Klopapier. Es ist schwer zu bekommen und die Alternativen können für Probleme sorgen. Kaum ein anderes Produkt ist so schwer zu bekommen, wie Klopapier. Hamsterkäufer haben sich einen großzügigen Vorrat gebunkert, was für die Jenigen im wahrsten Sinne des Wortes Scheiße ist, die es brauchen. Das verleitet einen Großteil der...

  • Bochum
  • 30.03.20
Politik

Zwischenbilanz zur Corona-Krise
Bochum sollte Zahl der Corona-Tests verdreifachen

Am 04.03 wurde der erste Corona-Fall in Bochum gemeldet. Heute, fast 4 Wochen später, lässt sich eine Zwischenbilanz ziehen, wie entwickelt sich die Infektion in Bochum, wie gut ist Bochum mittlerweile aufgestellt, wie wird es weiter gehen? Entwicklung der Coronainfektionen Aktuell (Freitag 27.03.20) liegt die Zahl der in Bochum seit Beginn der Krise gemeldeten Corona-Infektionen bei 231, 21 Menschen haben die Infektion überstanden, 4 Tote sind zu beklagen. Am Samstag ist ein weiterer...

  • Bochum
  • 29.03.20
  •  2
  •  1
Ratgeber
Trotz Kündigungsschutz wegen des Corona-Virus sollten Mieter bei Engpässen das Gespräch mit dem Vermieter suchen und ALG II-Zuschüsse beantragen.

Wohnungskündigung von Vermieter
Corona-Krise schützt Mieter in Bochum

Sinkende Einnahmen sind eine Folge der Corona-Krise. Das bekommen Vermieter und Mieter zu spüren. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, damit die Miete weiterhin fließt.  Um der Corona-Krise zu begegnen, hat der Bundestag in dieser Woche Maßnahmenpakete auf den Weg gebracht, unter anderem zum Mieterschutz. Wer sein Einkommen verliert und die Miete nicht bezahlen kann, darf zwischen dem 1. April und 30. Juni nicht gekündigt werden. „Die Bundesregierung will mit dem nun beschlossenen...

  • Bochum
  • 28.03.20
Ratgeber
Intensivstation im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Zusätzliche Beatmungsgeräte, Intensivbetten und weitere Technik
Knappschaft Kliniken investieren kurzfristig mehr als 2,5 Millionen Euro für Versorgung von COVID-19-Patienten

Mit einer kurzfristigen Investition von mehr als 2,5 Millionen Euro rüsten die Knappschaft Kliniken ihre Stationen für die bestmögliche Versorgung von an COVID-19 erkrankten Patienten auf. Um aus den verbundweit bisher etwa 200 Intensivbetten 400 zu machen, sind einige Anpassungen notwendig. Die meisten Mittel fließen dabei in 80 Langzeit-Beatmungsgeräte zweier Hersteller. Hinzu kommen 20 Narkosegeräte, die improvisiert zur Beatmung von Erkrankten geeignet sind. Weil auffallend viele...

  • Bochum
  • 27.03.20
Politik
Wer befürchtet sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, kann sich an das Infotelefon 0234 910-5555 wenden. Täglich zwischen 8 und 18 Uhr klärt Fachpersonal telefonisch ab, ob der Verdacht begründet ist. Wenn dies der Fall ist, wird ein Termin in der Diagnostikstelle vereinbart.
2 Bilder

Corona-Krise
STADTGESTALTER helfen die Telefonkapazitäten der Corona-Hotline zu verdoppeln

Die Corona-Hotline war bis Ende der letzten Woche total überlastet. Auf Initiative der STADTGESTALTER wurden dank der Telekom in Rekordzeit die Telefonleitungskapazitäten im Rathaus verdoppelt. Eine überlastete bzw nicht erreichbare Hotline birgt das Risiko, dass infizierte Menschen das Vorhaben aufgeben sich testen zu lassen Bis zum Ende der Woche war auf der Corona-Informationsseite der Stadt zu lesen: “Aufgrund der vielen Anrufe kommt es aktuell zu Überlastungen der städtischen...

  • Bochum
  • 26.03.20
  •  1
Kultur
Das private Blasorchester spielt von Parkplatz und Straße für Bewohner und Mitarbeiter des St. Anna-Stiftes.

Vor dem St. Anna-Stift
Blaskapelle spielt für Bochumer Senioren

Als Durchhalte- und Danke Appell fand unter Berücksichtigung des Versammlungsverbotes vor den Fenstern und Balkonen des St. Anna-Stiftes, Pflege- und Wohnheim des katholischen Klinikums Bochum, ein Blaskonzert statt. Die Idee kam von Familie Osthoff, als Angehörige einer Bewohnerin der Einrichtung. Bei strahlendem Sonnenschein standen gestern in der Mittagszeit alle Fenster des St. Anna-Stiftes in Bochum weit offen und viele Bewohnerinnen und Bewohner waren zusammen mit Mitarbeitern auf...

  • Bochum
  • 26.03.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  •  9
Sport
Die Fußballer des VfL Bochum halten auch in schweren Zeiten zusammen und zu ihrem Verein.

Wichtiges Zeichen der VfL Bochum-Profis
Fußballer verzichten auf Teile ihres Gehalts

Die so genannte „Corona-Krise“ hat Auswirkungen auf den Spiel- und somit auch den Geschäftsbetrieb des VfL Bochum 1848. Vor dem Hintergrund zu erwartender finanzieller Einbußen haben sich die Spieler der Lizenzabteilung und das Trainerteam dazu entschlossen, bis zum 30. Juni auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten. „Die Spieler und Trainer sind auf uns zugekommen und haben erklärt, dass sie sich solidarisch zeigen und freiwillig ihren Beitrag dazu leisten wollen, um den VfL in diesen...

  • Bochum
  • 24.03.20
LK-Gemeinschaft

Cut and Shut
Wir schließen wegen der Corona-Pandemie

Etwas unverbrauchte Luft tanken, frischen Wind um die Nase wehen lassen, das sollte uns heute von den Gedanken ablenken, die wir uns ständig rund um unseren Salon und die Mitarbeiterinnen machen. Vor allem aber um unser aller Gesundheit. Als selbstständige Friseure sind wir einerseits froh über die Regelung, andererseits fragen wir uns, wie es weitergehen soll – und was noch kommen wird. In zwei Wochen sind wir doch niemals über den Berg. Eigentlich wollte ich noch was zum Thema...

  • Bochum
  • 22.03.20
  •  12
  •  2
Ratgeber

Einbruch-Gefahr besteht weiterhin
Einbruch und Diebstahl in Corona-Zeiten

Der Corona-Virus macht uns zur Zeit das Leben nicht besonders leicht, das ist Fakt. Tatsache ist auch, dass der Virus es den Einbrechern nicht leichter macht.  Wenn alle Menschen in Quarantäne, also zuhause sind, dann sollte sich das mit den Einbrüchen oder Einbruchsversuchen eigentlich erledigt haben – könnte man meinen. Jedoch – Achtsamkeit ist stets geboten. Wer jetzt oder künftig leichtsinnig wird und nicht wie sonst üblich die Tür verriegelt, der könnte schneller eine böse...

  • Bochum
  • 20.03.20
  •  6
Ratgeber
Die Stadt Bochum überprüft, ob sich Einrichtungen an die Verbote halten.

Corona-Virus
Stadt führt Kontrollen durch

Aufgrund der aktuellen Situation kontrolliert das Ordnungsamt der Stadt Bochum nun, ob sich Einrichtungen an die Anordnungen halten. Dazu sind die Öffnungszeiten des öffentlichen Lebens angepasst worden. Die aktuelle Allgemeinverfügung der Stadt Bochum regelt, welche Geschäfte und Dienstleistungen geöffnet und angeboten werden. Ausdrücklich und unter Auflagen bleiben folgende Einrichtungen geöffnet: der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte,...

  • Bochum
  • 19.03.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
Bild: PIXABAY (bearbeitet)!
Video
18 Bilder

Angela Merkel appelliert an die Vernunft! - Corona - Hamsterkäufe und unsoziales Verhalten -
Leere Regale durch unkontrollierte Panikkäufe - Mensch! Bleib besonnen!

CORONA PANDEMIE 18. März 2020 Schon seit Tagen... erreichen mich Nachrichten! Bilder über mein Smartphone und diverse Videos zur Lage!!! Ich kann es kaum aufzählen, wie viele Bilder und Nachrichten mich in der letzten Woche erreicht haben! Teilweise gähnende Leere in den einzelnen Regalen! Waren es erst Desinfektionsmittel, Nudeln, Mehl und Klopapier, so sind es schnell auch viele Konserven, Flüssigseife, Sonnenblumenöl und vieles andere geworden! Nachvollziebar ist das alles...

  • Bochum
  • 18.03.20
  •  33
  •  5
LK-Gemeinschaft

Knappes Klo-Papier
Klopapier für Alle

Was habe ich gegrinst, über die Äußerung einer älteren Dame, die mit mir und zwei anderen Frauen vor der Apotheke darauf warteten, nacheinander eintreten zu dürfen. In einem Gespräch verkürzten wir uns die Wartezeit und unterhielten uns, nicht wie sonst üblich über Gott und die Welt, sondern über den Corona-Virus, das ausgegangene Mehl im Supermarkt, über das liebe Geld und mit einer Selbstverständlichkeit über Klopapier, als wäre es das Natürlichste der Welt. Menschlich gesehen, ist es...

  • Bochum
  • 18.03.20
  •  24
  •  3
Ratgeber
Intensivstation im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum (Archiv)

Besuchsverbot und Appell, soziale Kontakte zu minimieren
Knappschaft Kliniken beschränken Zugang und richten zusätzliche Intensivbetten ein

Die Knappschaft Kliniken bereiten sich mit zusätzlichen Intensivbetten und Beatmungsplätzen auf an COVID-19 erkrankte Patienten vor. Die Kliniken in Dortmund, Lünen, Kamen, Bochum, Recklinghausen, Marl, Bottrop, Gelsenkirchen-Buer, Würselen, Püttlingen und Sulzbach beschränken zudem den Zugang zu den Gebäuden, schließen ihre Kantinen für Besucher und rufen die Bevölkerung zur Einhaltung der von der Bundes- und Landesregierung festgelegten Regelungen auf. „Wir bedauern, zu diesen Maßnahmen in...

  • Bochum
  • 18.03.20
Ratgeber
In Krisenzeiten wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft wichtiger denn je. Ein Kommentar von Christian Schaffeld.

Ein Kommentar zur Corona-Krise
Keine Fake-News verbreiten!

Deutschland befindet sich durch die rasante Verbreitung des Coronavirus zweifelsohne in einem absoluten Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind bis zu den Osterferien dicht, und auch das Freizeitangebot soll in den nächsten Tagen komplett zum Erliegen kommen. Ein Kommentar von Christian Schaffeld Daran wird deutlich, dass die Corona-Epidemie wohl die größte Krise in der Republik seit dem Zweiten Weltkrieg ist. Diese Krise können wir aber nur bewältigen, wenn wir alle zusammen halten....

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  •  2
  •  4
Politik

Drive-ins um viele Menschen auf Corona zu testen
Mit mobilen Testzentren unkontrollierte Verbreitung von Corona stoppen

Das Leben in Bochum ist durch den Corona-Virus fast zum Stillstand gekommen. Die Menschen sind unsicher, tun Bund, Land und Stadt genug, damit in absehbarer Zeit die Ausbreitung des Virus eingedämmt werden kann? Städtischer Krisenstab trifft unaufgeregt alle erforderlichen Entcheidungen Der Bochumer Oberbürgermeister erklärte in seinem Statement zur Corona-Lage, alle in Bochum müssen jetzt solidarisch an einem Strang ziehen und gemeinsam alles dafür tun, dass wir die Krise möglichst...

  • Bochum
  • 14.03.20
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Eppendorfer Heimatverein sagt Veranstaltungen ab
Reaktion auf Coronavirus

Der Eppendorfer Heimatverein gibt auf seiner Homepage und in den sozialen Medien bekannt, das die anstehenden Veranstaltungen aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden müssen. Betroffen sind das traditionelle Osterfeuer und das 1000-Blüten-Frühlingsfest. Museumsöffnungen finden vorerst auch nicht statt. Verschoben wird zudem die für den 30. März geplante Jahreshauptversammlung.

  • Bochum
  • 13.03.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Das Positive an Corona
Alle reden über das Virus. Wir schreiben drüber.

Kaum jemand, dem nicht die Seele überläuft. Man möchte sich mitteilen, mit Anderen Sorgen und Ängste teilen, sich gegenseitig stützen oder einfach nur versuchen positiv zu denken .. und so gar nicht an das Ausmaß, welches immer seltener heruntergespielt wird. So erlebe ich es zumindest. Nachdem nun bekannt wurde, dass sämtliche Kitas und Schulen für´s Erste geschlossen bleiben, fällt es mir nicht mehr so leicht, cool zu bleiben. Der Familie gegenüber gebe ich mich einigermaßen...

  • Bochum
  • 13.03.20
  •  8
  •  1
Sport
Pay-TV-Sender Sky sorgte am Mittwochmorgen für einen echten Hammer. Die Konferenz der kommenden beiden Spieltage der ersten und zweiten Bundesliga werden im Free-TV übertragen.

TV-Hammer
Sky zeigt die Bundesliga im Free-TV

Gute Nachrichten für alle Fußballfans: Sky überträgt die kommenden beiden Spieltage der Fußball-Bundesliga live im Free-TV. Über Sky Sport News HD kann die Konferenz der ersten und zweiten Bundesliga dann unverschlüsselt geschaut werden. Die Einzelspiele hält Sky auch weiterhin für seine Kunden exklusiv hinter der Bezahlschranke. Grund für diese überraschende Maßnahme ist das Coronavirus, wodurch der gesamte Bundesligaspieltag unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Am kommenden...

  • Oberhausen
  • 12.03.20
  •  7
Blaulicht
So sieht das Coronavirus aus.

Coronavirus sorgt auch in Bochum für Absagen
Landesregierung ordnet Erlass an, dass Großveranstaltungen abgesagt werden

Am heutigen Dienstag, 10. März hat das Landesministerium NRW entschieden, wie bei Großveranstaltungen reagiert werden soll.  Dabei haben sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann deutlich ausgedrückt: „Unser Ziel muss sein, die Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verlangsamen, um krankheitsanfällige Menschen zu schützen. Die Virologinnen und Virologen, mit denen ich gesprochen habe, empfehlen, dass wir große...

  • Bochum
  • 10.03.20
Ratgeber

Alles dreht sich nur noch um den Corona-Virus
Müssen wir jetzt alle sterben?

Der Corona-Virus kann einen wirklich krank machen. Alles dreht sich nur noch um das eine Thema - "Corona". Ich stelle fest, dass zur Zeit kaum noch ganz normale Unterhaltungen möglich sind, weil der Virus jedes Gespräch im Keim erstickt. Ja, die Leute haben Angst vor „Corona“, fürchten ihn wie die Pest. Auch ich habe ein mulmiges Gefühl, ziemlich sogar, aber hey .. wollen wir uns wirklich so runterziehen lassen? Mein Smartphone platzt schon aus allen Nähten, rappelvoll mit Meldungen...

  • Bochum
  • 09.03.20
  •  13
  •  3
Ratgeber

Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona + Corona
Unwort des Jahres - CORONA

Nur mal ein Gedanke ... Obwohl das Jahr nicht einmal drei Monate alt ist, hat sich bereits das Unwort des Jahres herausgestellt. Und das wohl für den Rest des Jahres, wenn nicht sogar darüber hinaus. Corona, ich kann es schon nicht mehr hören. Ständig klingelt es in meinen Ohren, als hätte ich einen Dauer-Tinnitus. Ja gut - einen Ohrwurm aber mit Sicherheit.  Ich denke, ich werde das Radio mal für eine Zeit lang ausschalten und Zeitung lesen. Das geht nicht so auf die Ohren. Ich weiß,...

  • Bochum
  • 06.03.20
  •  23
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.