DHB

Beiträge zum Thema DHB

Sport
Lernen von den Profis: Beim AOK Star-Training zeigen die Handball-Stars den Schülerinnen und Schülern verschiedene Wurf-, Dribbel- und Schritttechniken.
  2 Bilder

Am Ball bleiben
„AOK Star-Training“ mit Handballprofis für Grundschulen

Trainingstag mit Handball-Stars: Das Grundschulprojekt „AOK Star-Training“ ermöglicht Schülern die beliebteste Hallensportart Deutschlands sowie die aktuellen und ehemaligen Stars der Handballwelt hautnah zu erleben. Bis Freitag, 31. Januar, können sich Grundschulen im Ennepe-Ruhr-Kreis zum „AOK Star-Training“ in der eigenen Sporthalle bewerben. Das Ziel des Projekts der AOK und des Deutschen Handballbundes (DHB) ist es, den Schülern Freude an der Bewegung, am Spielen und am sportlichen...

  • wap
  • 18.01.20
LK-Gemeinschaft
Tipps und Tricks für die richtige Wurftechnik gibt es beim "AOK Star-Training" direkt vom DHB-Bundestrainer Christian Prokop. Foto: brand unit berlin/hfr.

Trainieren mit den Handball-Stars
Schulen im Kreis Unna können sich beim "AOK Star-Trainuing" bewerben

Das beliebte Grundschulprojekt "AOK Star-Training" des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK geht in die sechste Runde und schließt an die laufende Handball-EM der Männer an: Alle Grundschulen im Kreis Unna können sich ab sofort um den Handball-Trainingstag mit echten Handballprofis in der eigenen Sporthalle bewerben. Kreis Unna. „Wir rufen alle Grundschulen auf, sich an dem Projekt zu beteiligen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler bei uns im Kreis Unna für Sport und Bewegung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.01.20
Ratgeber
AOK-Sportbotschafter Paul Drux ist auch vielen Videosequenzen zu sehen.

DHB und AOK mit neuer App „Fit4Handball“

Dortmund. Schnell, dynamisch, intensiv. Handball ist eine der spannendsten Sportarten, aber auch eine mit hoher körperlicher Belastung und dem höchsten Verletzungsrisiko. Besonders Hobbysportler überschätzen oft ihre Leistungsfähigkeit und muten ihrem Körper manchmal zu viel zu. Mit der neuen kostenlosen App „Fit4Handball“ möchten der Deutsche Handballbund (DHB) und die AOK das Verletzungsrisiko im Breitensport minimieren. So können Übungsleiter komfortabel individuelle Trainingspläne für...

  • Dortmund-Süd
  • 06.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.