Die Maus

Beiträge zum Thema Die Maus

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Die erfolgreichste Kinderserie im WDR wird 50
MEG mit Glückwunsch für die Maus

Auch die MEG feiert den 50. Geburtstag der Sendung mit der Maus! Mit zwei Aktionen beglückwünscht die MEG die erfolgreichste Kindersendung im deutschen Fernsehen: Zum einen wurden drei Müllfahrzeuge mit einem großen Plakat zum Mausgeburtstag beklebt und fahren nun für rund 6 Monate als Mausbotschafter durch das Stadtgebiet. Zum anderen hat die MEG einen Kinderwettbewerb ausgerufen. Dabei konnten alle 5 bis 11-jährigen Kinder ein Foto oder einen Film mit einem selbstgebastelten Mausglückwunsch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.21
LK-Gemeinschaft
Die „Maus-Geburtstagstorten“ der Koch AG des Konrad-Duden-Gymnasiums Wesel.

Konrad-Duden-Gymnasium Wesel nimmt am "Fondant-Modellier-Webinar mit Tortenkünstlerin" teil
Weseler KDG-Koch AG präsentiert ihre Glückwunschtorten für die WDR-Maus zum 50. Geburtstag

Den 50. Geburtstag der Maus (WDR-Sendung mit der Maus) hat die Koch AG des Weseler Konrad-Duden-Gymnasiums zum Anlass genommen, die KiKA-Aktion „Deine Geburtstagstorte für die Maus“ aufzugreifen und zu einem der wöchentlich stattfindenden Koch AG-Webinare die Tortenkünstlerin Carolin Inkmann aus Drevenack „einzuladen“. Unter der Anleitung der Tortenkünstlerin modellierten die teilnehmenden Schülerinnen eine essbare Dekoration aus zuckersüßem Fondant für ihre gebackenen oder gebastelten...

  • Wesel
  • 05.03.21
  • 1
Kultur
In der Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum zollen Heidi und Hans-Jürgen Koch der Labormaus, die eigentlich Menschenmaus heißen müsste, Tribut.

Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum wird verlängert
„Danke, Maus!“

Ob Bisons in Amerika, Hummeln in Belgien oder Kamele in der Mongolei, seit 30 Jahren richten die studierte Sozialarbeiterin Heidi Koch und der Verhaltensforscher Hans-Jürgen Koch einen ganz besonderen Blick auf das Tier, das für die beiden zum fotografischen Lebensthema wurde. Heidi und Hans-Jürgen Koch bezeichnen sich selbst als Lebensform-Fotografen, eine sehr treffliche Bezeichnung, denn das Paar sieht sich ganz und gar nicht als klassische Tierfotografen. Sie richten ihren Fokus bewusst auf...

  • Hilden
  • 01.06.20
Kultur
Die Maus kommt in die Essener Philharmonie - diesmal zum Singen.

Mitsingkonzert mit dem WDR Rundfunkchor
In der Philharmonie singt die Maus mit Kindern

Sänger des WDR Rundfunkchores kommen am Freitag, 18. Januar, mit der Maus in die Philharmonie Essen. Um 16 Uhr heißt es dort: "Weißt du, wie viel Sternlein stehen, an dem blauen Himmelszelt?" Zusammen mit dem WDR Rundfunkchor hört sich André Gatzke durch die Lieder aus Omas und Opas Kindheit. Der WDR Rundfunkchor stöbert im großen Fundus des Repertoires und bereitet eine Hitliste der besten Kinderlieder vor - mit dabei Klassiker wie "Der Kuckuck und der Esel" und "Meine Oma fährt im Hühnerstall...

  • Essen-Süd
  • 11.01.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
"Frag doch mal die Maus": Moderator Eckart von Hirschhausen und viele weitere klären Kinderfragen.

Lukas aus Hilden fragt die Maus

Am kommenden Samstagabend will es Lukas, 12 Jahre, aus Hilden ganz genau wissen: Bei der ARD-Sendung "Frag doch mal die Maus", ab 20.15 Uhr, tritt der Schüler als Fragenkind auf. Lukas war im Skiurlaub und saß in einem geschlossenen Sessellift, als er Skiwanderer sah, die augenscheinlich schneller die Strecke bewältigten als der Lift. Nun will er gerne wissen, ob ein Mensch, der den Berg hochsteigt und wieder runterfährt, schneller sein kann als ein Mensch, der mit dem Lift hoch- und wieder...

  • Hilden
  • 21.12.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
88 Bilder

Sonnenverwöhnter Fantastischer Tag im Sauerlandpark mit der Maus und über 7.000 Besuchern

Während sich auf der Bühne des Grohe Forums "die Maus", der kleine Drache Tabaluga und ihre Freunde die Ehre gaben, verwandelte sich spätestens zur Mittagszeit der benachbarte Himmelsspiegel zum großen Wasserspielplatz und zur ersehnten Abkühlung für große und kleine Besucher im Sauerlandpark. Nachdem Petrus in den vergangenen Jahren meist wenig Einsehen für das große Kinder- und Familienfest im Sauerlandpark gezeigt hatte, verwöhnte er dieses Mal den Fantastischen Tag mit viel Sonne und...

  • Hemer
  • 12.06.17
LK-Gemeinschaft
"Die Maus" kommt am Sonntag auf den Marktplatz - und "Der Elefant" ist diesmal auch dabei. Foto: Archiv/Greitzke

"Genuss Pur": "Die Maus" und "Der Elefant" am Sonntag in Iserlohn

Noch bis zum morgigen Sonntag, 7. August, findet im Rahmen der Sommernächte Iserlohn die Veranstaltung "Genuss Pur" statt. Der Sonntag gehört den Kindern und den Familien: Diese Tradition soll auch im Jubiläumsjahr fortgesetzt werden. Dabei haben sich die Veranstalter in diesem Jahr besonders viele Attraktionen einfallen lassen, um auch den kleinen Besucher des Genießerfestes einen besonders spannenden Tag auf dem Marktplatz zu bescheren. Mitmachzirkus und Duo Hokus Pokus Farbenfroh Ab 12 Uhr...

  • Iserlohn
  • 06.08.16
  • 2
Kultur
Die Gartenoase lädt zum Verweilen ein. Dazu gibt´s ein breites gastronomisches Angebot und jede Menge Unterhaltung.
2 Bilder

"Genuss Pur" in Iserlohn: Regional schlemmen bei bester Unterhaltung

Mit einer Mischung aus exzellentem Essen und bester Unterhaltung präsentiert sich die Veranstaltung „Genuss Pur“ im Jubiläumsjahr einmal mehr als zentrale Veranstaltung innerhalb der „Sommernächte Iserlohn“. Lauschige Sitzgruppen inmitten der Gartenoase oder auf den Emporen unter den Platanen laden zum Verweilen ein. Dazu ein kühles Glas Pils oder einen spritzigen Weißwein, etwas Musik und Walk Acts. Von Donnerstag, 4. August, bis Sonntag, 7. August, verwöhnen die Iserlohner Gastronomiebetriebe...

  • Iserlohn
  • 03.08.16
Ratgeber
Das Rahmenprogramm ist vielseitig: „Hier kommt die Maus“ heißt es für die jüngsten Besucher, und auch Shaun das Schaf hat sich angekündigt
3 Bilder

LWL-Klinik in der Haard feiert ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür

Haltern/Marl. Spiel, Spaß, Spannung und Information bietet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu ihrem Tag der offenen Tür, anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums. Gefeiert wird am dritten Juli von 11 Uhr bis 21.30 Uhr auf dem Klinikgelände, Halterner Str. 525 in Marl-Sinsen. Das Rahmenprogramm ist vielseitig: „Hier kommt die Maus“ heißt es für die jüngsten Besucher, und auch Shaun das Schaf hat sich angekündigt. Sportlich geht es dann...

  • Haltern
  • 23.06.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Schnell war Julian Reus, aber am Ende doch nicht schnell genug, um den Opel GT zu schlagen.

Das Auto war schneller - Julian Reus verliert das Duell gegen den Opel GT

Das Auto war am Ende dann doch schneller – Maschine schlägt Mensch bei der ARD-Show „Frag doch mal die Maus“. Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus nahm es dort über 60 Meter mit einem vom ehemaligen Formel-1-Rennfahrer Heinz-Harald Frentzen gesteuerten Sportwagen auf – und zog am Ende den Kürzeren. Spannend war das Duell trotzdem, da der deutsche Rekordinhaber über 60 sowie 100 Meter anfangs natürlich vorn lag. „Danach entwickelt der Wagen einfach mehr Speed“, erklärte Frentzen, der am Ende...

  • Bochum
  • 10.04.16
  • 2
Überregionales
55 Bilder

Die Maus und ihre Freunde begeisterten trotz Regengüsse im Sauerlandpark

Auch wenn das Wetter das erste Mal nicht so richtig mitspielte, begeisterte auch die dritte Auflage des Fantastischen Tages am Sonntag die großen und vor allem kleinen Gäste im Sauerlandpark. Auch wenn die Besucherzahlen bei weitem nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichten - damals passierten mehr als 9.000 Besucher die Eingangstore - kamen die, die sich trotz des ungemütlichen und kühlen Schauerwetters herausgetraut hatten, voll auf ihre Kosten. Auf der Bühne des Grohe...

  • Hemer
  • 12.05.14
LK-Gemeinschaft
Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Dietmar Tacke, Sauerlandpark-Geschäftsführer Guido Forsting und Bürgermeister Michael Esken (v.l.) freuen sich bereits zusammen mit Moderator André Gatzke und natürlich den Kindern auf die dritte Auflage des Fantastischen Tages, u.a. mit Günter Kastenfrosch.
2 Bilder

Dritter Fantastischer Tag im Sauerlandpark soll wieder Riesen-Familienfest werden

Am kommenden Sonntag, 11. Mai, ist es wieder soweit: die dritte Auflage des „Fantastischen Tages“ lockt in den Sauerlandpark. Das bunte Kinder- und Familienfest mit den tierischen Stars aus dem WDR-Fernsehen lockte in den vergangenen Jahren immer Tausende in den Sauerlandpark. Nachdem schon als „Stargäste“ z. B. der „Blaue Elefant“ oder „Shaun, das Schaf“ für einen großen Kuschelfaktor bei den jüngsten Besuchern, aber auch bei allen junggebliebenen Fans gesorgt haben, dürfen sich die Gäste in...

  • Hemer
  • 07.05.14
Kultur
Live bei -Ein Tag Live- DIE MAUS
59 Bilder

WDR Familientag -Ein Tag Live-

Was war da los? Was fand statt? Nachdem wir durch das DLRG Festgelände (dieser feiert 100jähriges Bestehen) spaziert waren, ging es weiter zu dem Ort, von dem Musik über den ganzen Medienhafen zu hören war. Tja, und zack standen wir mitten in der Traube von Menschen bzw. Gleichgesinnten, die heute den "WDR Ein Tag Live" miterleben wollten. Auf der Bühne heizte die Band "Rooftop" den Zuschauern gekonnt ein... parallel dazu versammelte sich eine riesige Menschenschlange vor den Toren des WDR...

  • Düsseldorf
  • 13.07.13
LK-Gemeinschaft
35 Bilder

"Die Maus" war auf dem Balver Stadtfest

"Die Maus" von der 'Sendung mit der Maus' war auf dem diesjährigen Balver Stadtfest zu Besuch. Der ganze Widukindplatz vor dem Rathaus wurde zum "Mausplatz". Die (großen und kleinen) KInder konnte dort nicht nur um 12 Uhr die Maus persönlich antreffen, sondern sie konnten sich auch als Maus schminken lassen und sich die passenden Mausohren dazu auch selber basteln. Auch in einer Maus-Hüpfburg konnten sich die vielen kleinen Mäuse austoben.

  • Balve
  • 20.09.12
Überregionales
Foto: Detlef Erler

Darth Vader trifft Biene Maja

Sponge Bob, Familie Feuerstein, die Ducks, Pippi Langstrumpf, Biene Maja, Darth Vader, Schneewittchen, Die Maus – die Verkleidungs-Phantasie der Haranni-Gymnasiasten war unerschöpflich. „Helden der Kindheit“ bevölkerten am Donnerstag den Schulhof. Die Themenwoche der Abiturienten hatte am Montag mit „Asozialen“ begonnen, am Dienstag stand „Pyjama“ auf dem Dress-Code, am Mittwoch tummelten sich „Nutten und Zuhälter“ und am Freitag „Hippies“ auf dem Schulgelände.

  • Herne
  • 30.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.