Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Kultur
Die Initiatoren der Aktion „DigiMove“ freuen sich auf den Start der Mengeder Digital-Wochen: Christel Stegemann, Schirmherr Axel Kunstmann, Irina Werdelmann, Hans Ulrich Peuser, Gerd Obermeit, Susann Köhnen (v.l.).

„DigiMove“-Aktion: Zwölf Angebot für Kinder und Jugendliche
Mengeder Digital-Wochen

Zwei Wochen, fünf Orte und Veranstalter, zwölf Angebote: Das ist der Rahmen der erstmals stattfindenden Mengeder Digital-Wochen. Sie gehen aus der Spenden-Aktion „DigiMove“ hervor. Workshops, Radtouren und Projekte – sie verbinden „Digi“ und „Move“. Aktionszeitraum sind die Wochen vom 13. bis 17. September sowie vom 27. September bis 1. Oktober. Kooperationspartner der Initiatoren von „DigiMove“ sind vier Jugend-Freizeit-Einrichtungen im Stadtbezirk Mengede. Tanzen und filmen„How to create a...

  • Dortmund-West
  • 13.09.21
Ratgeber
In Westfalen-Lippe ist die Anzahl der Videosprechstunden in der Corona-Pandemie stark gestiegen.

Aktuelle forsa-Befragung
Sprechstunde per Video boomt - Pandemie beschleunigt digitale Lösungen

In Westfalen-Lippe ist durch die Corona-Pandemie die Anzahl der Videosprechstunden stark gestiegen. Nach einer Auswertung der AOK NORDWEST nutzten in den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres insgesamt 26.578 Versicherte der AOK NORDWEST in Westfalen-Lippe die Möglichkeit der digitalen Kontaktaufnahme mit ihrem Arzt. Im Vergleichszeitraum 2019 waren es nur 146 AOK-Versicherte. „Durch die Corona-Pandemie erfährt die Digitalisierung im Gesundheitswesen einen großen Schub. Gerade die...

  • Dortmund-Süd
  • 24.04.21
Wirtschaft

Bei der Dortmunder Volksbank Nordwest
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Ein schwieriges Ausbildungsjahr liegt Corona bedingt hinterAnna Kirchner, Dino Coric und Ludovic Rose von der Volksbank Nordwest. Nach erfolgreich bestandener Abschlusspüfung warten neue Aufgaben auf die Jung-Angestellten. Während Anna Kirchner auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt, um eine neue Arbeitsstelle außerhalb des Bankensektors anzutreten, werden die Dino Coric und Ludovic Rose fest in der Hauptstelle Mengede bzw. als Springer in den Filialen Lütgendortmund und Huckarde tätig...

  • Dortmund-West
  • 11.02.21
Ratgeber
Mit der elektronischen Patientenakte sollen Patienten, Kliniken, Arztpraxen und Apotheken vernetzt werden, um die gesundheitliche Versorgung zu verbessern.

Zum Start gibt es die neue „AOK Mein Leben App“
Die elektronische Patientenakte kommt

Die elektronische Patientenakte (ePA) für die AOK-Versicherten kommt – mit der „AOK MeinLeben“-App. Ab 1. Januar 2021 können alle gesetzlich Versicherten die neue elektronische Patientenakte (ePA) ihrer Krankenkassen erhalten. Die AOK NORDWEST ist für die ePA-Einführung bestens vorbereitet: Zum Start bietet die Gesundheitskasse ihren Versicherten die neue App „AOK Mein Leben“ zum Download an, mit der sie den Zugang zur elektronischen Patientenakte bekommen. Damit können Versicherte ihren...

  • Dortmund-Süd
  • 18.12.20
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  • 15
  • 8
Politik
Bei der Jubiläumsfeier blickte die dwf-Vorsitzende Jutta Reiter zurück auf 25 Jahre Fort- und Weiterbildung.

Dortmunder Weiterbildungsforum feiert 25 Jahre

Unter dem Motto „dwf. analog, Spurensuche“ erinnerten sich Gründungsmitglieder an die Entstehung und Entwicklung des Dortmunder Weiterbildungsforum (dwf.) in den letzten 25 Jahren. Mit IT-Unternehmen präsentierte das Forum außerdem neu installierte digitale Rechercheplätze und VR-Brillen. Die Feierlichkeiten in der Weiterbildungsberatungsstelle (WBB) in der Berswordthalle standen ganz im Zeichen des lebensbegleitenden Lernens und seiner Entwicklung – nicht nur im Kontext der Digitalisierung....

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
Vereine + Ehrenamt
Ab sofort können Kurse für das 1.Halbjahr 2018 gebucht werden, im Kneipp-Zentrum wurde das neue Programmheft vorgestellt durch den zweiten Vorsitzenden, Manfred Plieske (links), Margot Müller, die seit seit 12 Jahren das Programmheft zusammenstellt und Bernhard Wulfram, den ersten Vorsitzenden.

Außen wieder ein Jahr älter- innen auf "Verjüngungskur"

Anlässlich der Vorstellung des neuen Programmheftes zum 1.Halbjahr 2018, möchte der Kneipp-Verein Dortmund e.V. seine Mitglieder und Kursteilnehmer in die Digitalisierung seiner Vereinsstrukturen mit einbeziehen: sie werden im neuen Programmheft darum gebeten, eine E- Mail an die Geschäftsstelle unter: info@kneipp-verein-dortmund.de zu senden. Mit den eingehenden Daten baut der Verein einen E-Mail-Verteiler auf, und kann dann schneller über aktuelle Entwicklungen informieren. Bisher...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.17
Ratgeber
Experten diskutierten auf der AOK-Fachtagung über Chancen und Risiken der Arbeitswelt 4.0, von links: Tobias Reuter, Dr. Martina Niemeyer, Dr. Mechthild Echterhoff (AOK-Präventionsexpertin) und Arno Georg.

Chancen und Risiken der Arbeitswelt 4.0

Die Arbeitswelt mit dem zunehmenden Einfluss der Digitalisierung und neuer Technologien verändert sich in einem rasanten Tempo. Das wirkt sich auch auf die Gesundheit der Beschäftigten aus. „Mit einem ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement können Unternehmen die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 erfolgreich meistern“, sagte Dr. Martina Niemeyer, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AOK NORDWEST, auf der AOK-Fachtagung ‚ Gesunde Unternehmen - Gesunde Zukunft’ in Münster....

  • Dortmund-Süd
  • 17.11.16
Kultur
Dieses Internetz und seine Gerätschaften - wo soll das alles bloß hinführen?

BÜCHERKOMPASS: Internet und Digitalisierung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns dem breiten Themenspektrum Internet und Digitalisierung - aus völlig unterschiedlichen Perspektiven. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können!...

  • 07.01.15
  • 6
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.