Dr. Dirk Bieker

Beiträge zum Thema Dr. Dirk Bieker

Natur + Garten
Gernot Fischer, Kai Jacobi und Birgit Reichert von der Bürgerinitiative bei der Waldbegehung.
8 Bilder

Fällungen auf der Teilfläche A sind abgeschlossen
Bürgerinitiative: Weiterhin Sorge um den Baerler Busch

Längere Zeit war es still im Baerler Busch, doch vor einigen Tagen war es mit der Ruhe vorbei. Der RVR Ruhr Grün begann mit den angekündigten Baumfällarbeiten im mittleren Teil (Teilfläche A) des Waldes. Diese sind seit dem gestrigen Montag abgeschlossen. Nach wie vor ist die Bürgerinitiative „Baerler Busch ist bedroht“ am Ball und sucht den Dialog mit dem RVR. „Wir dachten, dass nach den gelaufenen Gesprächen keine Harvester und Rückemaschinen eingesetzt würden. Dem ist leider nicht so....

  • Moers
  • 25.01.22
  • 2
Natur + Garten
Gingen fleißig ans Werk, vl. die Auszubildenden Lukas Frese, Nicole Riering, Leiter Benjamin Wolters und die Auszubildende Franziska Peters.
3 Bilder

RVR Ruhr Grün startet große Pflanzaktion im Baerler Busch
Gemeinsam für einen gesunden Wald

Der Baerler Busch wird neu mit Leben gefüllt. Der Eigenbetrieb des Regionalverbandes Ruhr, RVR Ruhr Grün, lud nun zu einer großen Pflanzaktion ein. Auf einer Fläche von rund 8000 Quadratmetern standen ehemals Fichten (Teilfläche A), die im Laufe der Jahre abgestorben sind. Jetzt werden an dieser Stelle insgesamt 22 heimische Baum- und Straucharten gepflanzt, zur Belebung und Aufwertung der inliegenden Waldränder. Benjamin Wolters, Ausbildungsleiter beim RVR Ruhr Grün, und die drei...

  • Duisburg
  • 09.03.21
Natur + Garten
Kämpfen weiter für den Erhalt ihres Waldes, die Mitglieder der Bürgerinitiative „Der Baerler Busch ist bedroht“.
2 Bilder

Bürgerinitiative „Baerler Busch ist bedroht“ kämpft weiter für den Erhalt ihres Waldes
Durchforstung ein Waldtod auf Raten?

Die Zukunft des Baeler Busches liegt den Mitgliedern der Bürgerinitiative „Der Baerler Busch ist bedroht“ nach wie vor am Herzen. Seit September 2019 engagieren sich die Mitglieder aktiv für den Erhalt ihres Waldes. Nach längerer Pause sollen nun im Baerler Busch bald wieder Bäume gefällt werden – höchstwahrscheinlich geht es im Herbst los. Erhalten werden soll der Wald vor allem als Erholungswald - das fordern die Mitglieder. Durch Unterschriftensammlungen und Forderungen an Politik und den...

  • Moers
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.