Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

Politik
4 Bilder

Kirschbäume I Immigrather Platz
Kirschbäume müssen weichen

Kirschbäume müssen weichen Während in Bonn ein Kirschblütenfest unter japanischen Kirschblütenbäumen zelebriert wird, droht den Kirschblütenbäumen auf dem Immigrather Platz in naher Zukunft der Tod durch die Motorsäge. Im März 2019 hatte sich die Stadtverwaltung, sowie die Parteivertreter der CDU, SPD und FDP gegen die Stimmen von BGL und Grünen für einen städtebaulichen Entwurf entschieden, der die weitgehende Beseitigung des bisherigen Baumbestandes vorsieht und eine anschließende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.04.22
  • 1
Ratgeber
Aufgrund von Baumfällarbeiten kommt es am Donnerstag, 24. Februar, zu einer Sperrung in Unna-Mühlhausen.

Sperrung in Mühlhausen wegen Baumfällarbeiten

Aufgrund von Baumfällarbeiten kommt es am Donnerstag, 24. Februar, zwischen 8 und 12 Uhr in Unna-Mühlhausen zu einer Sperrung im Bereich der Bruchstraße 22 C. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die Mühlhausener Dorfstraße und die Heerener Straße.

  • Unna
  • 23.02.22
Natur + Garten
Gernot Fischer, Kai Jacobi und Birgit Reichert von der Bürgerinitiative bei der Waldbegehung.
8 Bilder

Fällungen auf der Teilfläche A sind abgeschlossen
Bürgerinitiative: Weiterhin Sorge um den Baerler Busch

Längere Zeit war es still im Baerler Busch, doch vor einigen Tagen war es mit der Ruhe vorbei. Der RVR Ruhr Grün begann mit den angekündigten Baumfällarbeiten im mittleren Teil (Teilfläche A) des Waldes. Diese sind seit dem gestrigen Montag abgeschlossen. Nach wie vor ist die Bürgerinitiative „Baerler Busch ist bedroht“ am Ball und sucht den Dialog mit dem RVR. „Wir dachten, dass nach den gelaufenen Gesprächen keine Harvester und Rückemaschinen eingesetzt würden. Dem ist leider nicht so....

  • Moers
  • 25.01.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
 Wattenscheider Bach in Gelsenkirchen-ÜckendorfIn 2019 floss durch den Wattenscheider Bach noch Abwasser, mittlerweile ist das Gewässer aber auch in Gelsenkirchen-Ückendorf sauber. Hier: Blick flussabwärts an der Ückendorfer Straße
2 Bilder

Renaturierung am Wattenscheider Bach beginnt
Nach Emscher-Umbau: Die Emschergenossenschaft gestaltet den Emscher-Zufluss naturnah um

Gelsenkirchen. Zum Jahresende 2021 konnte die Emschergenossenschaft das Generationenprojekt Emscher-Umbau abschließen. Mit dem Erreichen der Abwasserfreiheit legt der Wasserverband nun direkt nach: Bis Ende 2023 soll die naturnahe Umgestaltung des Emscher-Zuflusses umgesetzt werden. Aufgrund von Baumfällarbeiten in Ückendorf kann es dadurch bis Ende Februar vereinzelt zu Nutzungseinschränkungen innerhalb der betroffenen Grünflächen kommen. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis. Ab...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.22
Sport

Wiesmannstraße muss abschnittweise an zwei Tagen gesperrt werden
Baumfällarbeiten durch Straßen.NRW

GE. Am Dienstag, 26. und Mittwoch, 27. Oktober, werden im Auftrag von Straßen.NRW Baumfällarbeiten an der Wiesmannstraße durchgeführt. Hierzu wird die Wiesmannstraße am Dienstag, 26. Oktober, zwischen der Uechtingstraße und dem Schalker Gewerbepark voll gesperrt. Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, wird die Vollsperrung aufgehoben und die Wiesmannstraße zwischen der Glasstraße und Alfred-Zingler-Straße als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Alfred-Zingler-Straße ausgeschildert. Während dieser Arbeiten...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.21
Ratgeber

Achtung, Baustelle!
Vollsperrung Max-von-der-Grün-Weg wegen Baumfällarbeiten

Kamen. Baumfällarbeiten im seitlichen Grüngürtel entlang des Max-von-der-Grün-Weges, sorgen erneut für eine Vollsperrung des Weges aus Sicherheitsgründen. Am Morgen des 6. Juli werden die Arbeiten beginnen und voraussichtlich bis in den Nachmittag des 7. Juli andauern. Dabei wird nur das Teilstück zwischen den Straßen „In der Bredde“ und „Schattweg“ gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung über die Straße „Schnepperfeld“ wird eingerichtet und entsprechend ausgeschildert. Um eine Gefährdung...

  • Kamen
  • 03.07.21
Ratgeber
Die Mühlenstraße wird wegen Baumfällarbeiten gesperrt.

Sperrung wegen Baumfällarbeiten

Die Mühlenstraße in Unna wird zwischen Lortzingstraße und der Bahnunterführung am Samstag, 10. Juli, zwischen 7 und voraussichtlich 12 Uhr wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet über die Massener Straße, den Büddenberg und die Hochstraße.

  • Unna
  • 03.07.21
Blaulicht
Ein Mann wurde am Donnerstag im Rahmen von Baumfällarbeiten lebensgefährlich verletzt.

Schwerer Unfall in Ennepetal
Arbeiter bei Baumfällarbeiten lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstag, 15. April, wurde ein 23-jähriger Mann gegen 11.30 Uhr im Rahmen von Baumfällarbeiten an der Heilenbecker Straße lebensgefährlich verletzt. Der Mann wurde durch einen umstürzenden Baum getroffen und dadurch verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Schwelm
  • 17.04.21
Blaulicht
Ab Dienstag muss der obere Neumarkt in Schwelm temporär einseitig gesperrt werden.

Bäume werden gefällt
Einseitig temporäre Sperrung am oberen Neumarkt in Schwelm

Ab dem kommenden Dienstag, 23. Februar, werden im Zuge des Rathausbaus am oberen Neumarkt in Schwelm sieben Linden gefällt. Die Stadt hatte dies vorab mit der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz und den Technischen Betrieben abgestimmt und die Öffentlichkeit über die Maßnahme in Kenntnis gesetzt. So war festgestellt worden, dass aus fachlicher Sicht keine Möglichkeit besteht, die Bestandsbäume im Bereich der Baumaßnahme sinnvoll zu erhalten. Absperrung ist nötigFür diese mehrtägige Aktion ist eine...

  • Schwelm
  • 21.02.21
Natur + Garten
5 Bilder

Baumfällarbeiten im Bottroper Stadtgarten
Mehrere Linden wurden gefällt

Einige prächtige, alte Linden mussten wohl wegen Sturmschäden gefällt werden. Die Lindenallee, des ca.100jährigen Stadtgartens, hat dadurch wieder an Imposanz verloren. Der Charakter eines alten Parks wurde gemindert. Neupflanzungen für bisher gefällte Bäume sollen den Lindenrundgang in seiner ursprünglichen Form erhalten. Aber dennoch wird der schöne Anblick der großen, alten Bäume fehlen. Passanten standen zum Teil traurig und entsetzt an den Absperrungen. Interessant war es aber auch, den...

  • Bottrop
  • 24.01.21
  • 1
Blaulicht
Die Autobahn Westfalen lässt am Samstag (30.1.) im Bereich der A45 auf Hagener Stadtgebiet Bäume fällen, die dem Verkehr gefährlich werden können.

Am 30. Januar
Auf der A45, L703 und L674: Straßensperrung wegen Fällen von Gefahrenbäumen in Hagen

Die Autobahn Westfalen lässt am Samstag (30.1.) im Bereich der A45 auf Hagener Stadtgebiet Bäume fällen, die dem Verkehr gefährlich werden können. Die Arbeiten in einem Steilhang müssen von der Verbindungsfahrbahn zwischen Villigster Straße (L 703) und Verbandsstraße (L 674) aus ausgeführt werden. Die Verbindungsfahrbahn muss darum im Zeitraum von 7.30 bis 16.30 Uhr voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

  • Hagen
  • 19.01.21
Wirtschaft
Vollsperrungen in Gevelsberg wird es am 21. Januar wegen Baumfällarbeiten zwischen Brüder- und Kurze Straße und am 22. Januar wegen Baumpflegearbeiten im Waterkamp geben.

Am 21. Januar Baumfällarbeiten an der Bahnhofstraße / Am 22. Januar Baumpflegearbeiten im Waterkamp
Vollsperrungen in Gevelsberg zwischen Brüder- und Kurze Straße sowie Am Waterkamp

Im Auftrag der Technischen Betriebe werden am Donnerstag, 21. Januar, an der Bahnhofstraße gegenüber der Haus-Nummer 29 Baumfällarbeiten durchgeführt. Die Fahrbahn muss daher zwischen der Brüder- und Kurze Straße voll gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Häusern 19-29 bleibt frei. Des Weiteren werden am Freitag, 22. Januar, ebenfalls im Auftrag der Technischen Betriebe, im Waterkamp gegenüber der Haus-Nummer 11-13 Baumpflegearbeiten durchgeführt. Die Fahrbahn muss daher im Arbeitsbereich für...

  • Gevelsberg
  • 06.01.21
Natur + Garten
Das Gelände der ehemaligen Bergehalde in Grevel auf dem Deponiegelände der EDG ist nur teilweise öffentlich zugänglich. Darüber informiert diese Infotafel am Zugang an der Roten Fuhr (Archivfoto).

Rodung in nicht zugänglichen Bereichen auf dem Areal der EDG-Deponie Dortmund-Nordost
Baumfällarbeiten auf der Halde Grevel

Am 7. Dezember wird die ausführende Firma laut Mitteilung von EDG-Sprecherin Petra Hartmann mit Rodungsarbeiten auf der nicht zugänglichen Südböschung der ehemaligen Bergehalde auf dem Gelände der Deponie Dortmund-Nordost der Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) in Grevel beginnen. Für Fußgänger freigegebene Wege seien nicht betroffen, teilt Hartmann auf Anfrage des Nord-Anzeigers mit. Die Rodung eines 300 Meter langen und fünf Meterbreiten Streifens wird demnach etwa eine Woche dauern. Die Rodung...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.20
Politik
 Zur Vorbereitung für die geplante Wohnbebauung wurden auf dem Areal gegenüber der ehemaligen "Hermannschule" an der Schulstraße im Norden von Zweckel Baumfällungs- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Hintergrund ist der alte Kotten zu sehen, der schon vor dem Brand vor einigen Monaten nur noch eine baufällige Ruine war.

Auf der Fläche an der Zweckeler Schulstraße ist nun eine Wohnbebauung geplant
Baumfällungs- und Rodungsarbeiten entsprechen geltendem Recht

Der Aufschrei der Entrüstung in Zweckel war mal wieder nicht zu überhören: Auf dem Grundstück gegenüber der Hermannschule wurden jetzt über mehrere Tage Rodungsarbeiten durchgeführt, in deren Rahmen auch die meisten der dort zuvor stehenden Bäume gefällt wurden. Auch der Zweckeler Bürger Wolfgang Kill stellte die Rechtmäßigkeit der Arbeiten in Frage, wollte wissen, ob denn der "Kahlschlag" mit der Baumschutzsatzung der Stadt Gladbeck vereinbar sei. Die immer lauter werdende Kritik wurde auch...

  • Gladbeck
  • 17.11.20
  • 3
Natur + Garten
Am Montag, 9. November, 7 Uhr beginnen die Baumfällarbeiten im Bereich Feldstraße/Brüner Landstraße in Wesel-Obrighoven, die voraussichtlich Dienstag, 10. November, abgeschlossen sein werden.

Fällung von zwei Bäumen im Bereich Feldstraße/Brüner Landstraße: Montag, 9. November, und Dienstag, 10. November
Vollsperrung der Feldstraße in Wesel-Obrighoven im Bereich des Supermarktes

Im Rahmen der Stadtwerke-Baumaßnahme „Sanierung Pumpwerk Feldstraße“ ist es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen nicht wie geplant möglich, zwei Bäume (Eiche und Kastanie) am Standort gegenüber der Einmündung Wurmflakstraße/Feldstraße in Wesel-Obrighoven zu erhalten. Fachleute des ASG haben den aktuellen Zustand der bereits vorgeschädigten Bäume begutachtet, mit dem Ergebnis, dass die Standsicherheit der Bäume als gefährdet eingeschätzt wird. "Die Bäume müssen durch eine Fachfirma unverzüglich...

  • Wesel
  • 09.11.20
Natur + Garten
Der Fortsetzung der Arbeiten für den "Mottbruch-Sportpark" in Brauck müssen nun 27 Bäume weichen. Die Stadt Gladbeck sichert aber schon jetzt umfangreiche Ausgleichpflanzungen zu.

Stadt Gladbeck sichert aber schon Ausgleichpflanzungen zu
Für Mottbruch-Sportpark müssen 27 Bäume weichen

Weiter voran gehen die Bauarbeiten für den neuen Sportpark Mottbruch in Brauck. Im Zuge der Arbeit werden voraussichtlich ab Donnerstag, 8. Oktober, Baumfällungen an der Roßheidestraße durchgeführt. Denn vor dem Abriss des alten Vereinsgebäudes und dem Beginn des Neubaus auf dem Areal muss zunächst die Kampfmittelfreiheit hergestellt werden. Um die dazu notwendigen Untersuchungen durchführen zu können, müssen im derzeitigen Eingangsbereich sowie dem Umfeld des alten Vereinsheimes die Fläche...

  • Gladbeck
  • 01.10.20
Natur + Garten
In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden.

Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden
Baumfäll- und Rodungsarbeiten an der Gesamtschule Am Lauerhaas in Wesel

In den kommenden Tagen werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas (Kirchturmstraße) Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge des Neubaus eines naturwissenschaftlichen Traktes müssen Bäume und Gehölze entfernt werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme werden neue Jungbäume in direkter Nähe des neuen Komplexes gepflanzt. Welche Baumarten gepflanzt werden, wird in Abstimmung mit der Gesamtschule und den Baumexperten des ASG Wesel entschieden. Für eventuelle kurzzeitige Absperrungen und...

  • Wesel
  • 28.09.20
Blaulicht
Die professionellen Retter kämpften um das Leben des Schwerverletzten und gaben alles, um ihn transportfähig zu machen. Ehrenamtliche Feurwehrkräfte und Polizeibeamte unterstützten dabei Notärzte und Rettungsassistenten.
8 Bilder

Update 1 - Rettungseinsatz Sprockhövel
Bei Forstarbeiten tödlich verletzt

Am Montagnachmittag kam es zu einem schweren internen Arbeitsunfall. Bei Forstarbeiten in Niedersprockhövel im Bereich Freisewinkel geriet ein 88-Jähriger unter einen umstürzenden Baum und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde in eine Bochumer Spezialklinik transportiert. Wie Dienstag bekannt wurde, verstarb der Sprockhöveler an den Verletzungen. Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte der Löschzüge Niedersprockhövel und Hiddinghausen wurden zur Absicherung der Landung und des...

  • Sprockhövel
  • 24.08.20
Ratgeber

Stadtsaal Wetter
Halteverbotsschilder für Baumfällarbeiten

Vorbereitend für die weitere Umfeldgestaltung des Stadtaales beginnen in der kommenden Woche Baumfällarbeiten. Dafür wurden aus verkehrsrechtlichen Gründen bereits am Freitag, 7. Februar, Halteverbotsschilder für die Parkplatzflächen am Stadtsaal sowie an der Gustav-Vorsteher-Straße aufgebaut. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 12. Februar, und sollen am Samstag, 15. Februar, beendet sein. Ursprünglich sollten diese Arbeiten erst in der zweiten Februarhälfte beginnen. Die beauftragte Firma hat...

  • Wetter (Ruhr)
  • 07.02.20
Ratgeber
Während der Baumfällarbeiten kann es zu Wegsperrungen kommen.

Zwischen Wehr und Koepchenwerk
Ruhrverband lässt kranke Eschen am Hengsteysee fällen: Aktion dient Verkehrssicherheit

Der Ruhrverband lässt ab dem 2. Dezember in der Straße „Im Schiffwinkel“ zwischen der Wehranlage des Hengsteysees und dem Koepchenwerk vorsorgliche Baumfällarbeiten vornehmen. Die Bäume sind vom Eschentriebsterben befallen und müssen deshalb aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Maßnahme ist mit der Stadt Herdecke abgestimmt. Während der Arbeiten kann es zu kurzzeitigen Wegesperrungen in dem genannten Bereich kommen. Der Ruhrverband bittet Erholungssuchende um Verständnis für etwaige...

  • Hagen
  • 30.11.19
Politik
2 Bilder

Unsägliches Vorgehen der Stadt: Baumfällarbeiten am U-Bahnhof Freiligrathplatz

Düsseldorf, 18. November 2019 Das Aktionsbündnis U81 – contra monströse Hochbrücke – hat auf die Baumfäll- und Rohdungsarbeiten aufmerksam gemacht, die die Stadt Düsseldorf derzeit ausführen läßt. „Dieses Vorgehen der Stadt ist schon bemerkenswert, denn es ist bekannt, dass gegen den Planfeststellungsbeschluß Klage eingereicht und außerdem der Eilantrag auf bauaufschiebende Wirkung gestellt wurde“, bemerkt Alexander Führer und fährt fort: „Das Oberverwaltungsgericht Münster hat den diese Woche...

  • Düsseldorf
  • 18.11.19
Blaulicht
4 Bilder

Brandmeldeanlage und Hubschrauberlandung
Gevelsberger Feuerwehr im Einsatz

Am vergangenen Freitagmorgen,  25. Oktober, wurde die Hauptwache und der Löschzug 2 der Feuerwehr Gevelsberg um 8.17 Uhr zu einer automatischen Brandmeldeanlage einer Firma Am Sinnerhoop alarmiert. Vor Ort konnte Wasserdampf als Ursache festgestellt werden, sodass der Einsatz 20 Minuten später beendet werden konnte. Verletze Person Am Nachmittag wurde dann die Hauptwache zur Esborner Straße gerufen. Dort war es während Baumfällarbeiten zu einem Unfall mit einer verletzten Person gekommen. Diese...

  • Gevelsberg
  • 28.10.19
Ratgeber
Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) fällt seit einigen Wochen vom Borkenkäfer befallene Fichten im Stadtwald und sperrt deshalb Wege.

Borkenkäfer unterwegs
Achtung: Wegesperrungen im Hagener Stadtwald

Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) fällt seit einigen Wochen vom Borkenkäfer befallene Fichten im Stadtwald und sperrt deshalb Wege. Aktuell sind mehrere Forstmaschinen im Einsatz, die betroffene Bäume entfernen und an die Waldwege bringen. Dabei lässt sich nicht vermeiden, dass es zeitweise zu einer Verschmutzung der Wege kommt. Diese werden nach dem Ende der Arbeiten selbstverständlich wieder beseitigt. Aus Sicherheitsgründen sind alle betroffenen Flächen und Wege gesperrt. Diese Abschnitte...

  • Hagen
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.