Ehrungen

Beiträge zum Thema Ehrungen

Politik
46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden zu ihrem Dienstjubiläum gratuliert oder in den Ruhestand verabschiedet.

Recklinghausen: Ehrungen und Verabschiedungen

Bürgermeister Christoph Tesche und Personalratsvorsitzender Michael Kurpisz beglückwünschten bei einem kleinen Empfang im Rathaus 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem Dienstjubiläum oder verabschiedeten sie in den Ruhestand. Fünf Mitarbeiter sind seit 40 Jahren bei der Stadt und zwölf arbeiten seit 25 Jahren in der Verwaltung. Zeitgleich wurden langjährige Mitarbeiter feierlich verabschiedet; 29 wurden in den Ruhestand entlassen. ^Foto: Stadt RE

  • Recklinghausen
  • 15.06.19
Vereine + Ehrenamt
26 Mitglieder der Feuerwehr wurden geehrt.

Recklinghausen: Viele Jahre bei der Feuerwehr - Bürgermeister Tesche ehrt verdiente Mitglieder

Für ihre langjährige Tätigkeit sind 26 verdiente Mitglieder der Feuerwehr von Bürgermeister Christoph Tesche geehrt worden. Im großen Sitzungssaal des alten Rathauses gaben Christoph Tesche, der Beigeordnete Ekkehard Grunwald und Landrat Cay Süberkrüb zusammen mit der Wehrführung, dem Bezirksbrandmeister Donald Niehues und dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Oliver Wegner eine kleine Feierstunde. „Schon seit mehr als einem Jahrhundert ist die Feuerwehr Teil unserer Stadtgesellschaft....

  • Recklinghausen
  • 01.01.19
Ratgeber
Kleiner Empfang im Rathaus.

Recklinghausen: Ehrungen und Verabschiedungen

Bürgermeister Christoph Tesche (vorne rechts) und Personalratsvorsitzender Michael Kurpisz (vorne links) beglückwünschten bei einem kleinen Empfang im Rathaus insgesamt 81 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem Dienstjubiläum oder verabschiedeten sie in den wohl verdienten Ruhestand. 21 von ihnen sind seit 40 Jahren bei der Stadt Recklinghausen und 30 arbeiten seit 25 Jahren in der Verwaltung. Zeitgleich wurden langjährige Mitarbeiter feierlich verabschiedet: 30 wurden in den Ruhestand...

  • Recklinghausen
  • 29.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.