Alles zum Thema Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht
Im Polizeipräsidium Dortmund wurden im vergangenen Jahr 2 Prozent weniger Straftaten angezeigt, als im Jahr zuvor.
2 Bilder

Mehr Gewalt gegen die Polizei und mehr angezeigte Sexualdelikte
Weniger Straftaten in Dortmund

Immer mehr Polizisten werden im Job angegangen. Mit 740 Fällen von Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nahm die Zahl der Delikte 2018 um 25 Prozent in Dortmund zu. Und das obwohl die Kriminalität in der Stadt nicht nur im vergangen Jahr, sondern seit 2014 kontinuierlich abnimmt und immer mehr Fälle aufgeklärt wurden. Als Gründe, warum immer mehr Kollegen beleidigt oder angegriffen werden, sieht Polizeipräsident Gregor Lange nicht nur in einem wachsenden Mangel an Respekt, nicht nur im...

  • Dortmund-City
  • 14.02.19
Ratgeber
Zum Schutz vor Einbrüchen zeigt die Leiterin der Präventionsstelle im Polizeipräsidium, Annette Knoblauch, Sicherheitsbeschläge für Türen. Ihre Kollegen beraten kostenlos vor Ort.
2 Bilder

Polizei berät im Präsidium kostenlos zum sicheren Leben

Dortmunder, die wissen möchten, wie sie sich vor Einbrechern schützen können, bekommen von den Spezialisten im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz im Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße praktische Tipps oder können auch eine Beratung unter der „Hotline“ 132-7950 werktags von 9 bis 12 sowie 13 und 15 Uhr verabreden. Eine Terminvergabe ist in der hellen Jahreszeit auch sehr kurzfristig möglich. Beraten wird kostenlos im Präsidium. Der Fachberater nimmt sich zwei...

  • Dortmund-City
  • 12.04.18
Überregionales
Die Täter flexten eine Öffnung in das Flachdach, um so in das darunterliegende Warenlager zu gelangen.
3 Bilder

Fette Beute über mindestens 100.000 Euro: Diebe plündern Tabak-Lager an der Bornstraße

Schock für den Inhaber eines Warenlagers an der Bornstraße in der nördlichen Innenstadt: Leergeräumte Regale, ein aufgeflexter Tresor und ein Loch im Dach mit Blick in den Dortmunder Himmel! In der Nacht auf Sonntag (4.9.; 0.43 Uhr) verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter auf riskantem Weg Zugang zu einem Tabakgroßhandel und entkamen mit einer Beute im sechsstelligen Bereich. In Phase Eins überwanden die Unbekannten mehrere Höhenmeter mit Hindernissen, um auf das Dach zu...

  • Dortmund-Nord
  • 06.09.16
Überregionales
Einen Verdächtigen spürte Polizeihund Arco im Gebüsch am Tatort auf.

Zeugen nach Einbruch in Discounter gesucht

Eine aufmerksame Zeugin hatte einen Vorfall an der Hagener Straße am Sonntag bei der Polizei gemeldet. Denn sie bemerkte gegen 23 Uhr zwei Personen auf dem Dach des Discounters, die offenbar in das Gebäude gelangt waren. Die Polizei umstellte das Gebäude sofort und durchsuchte die Räume und auch auf dem Dach - jedoch ohne Erfolg. Offenbar hatten die Täter bemerkt, dass sie beobachtet wurden und waren geflüchtet. Zurück ließen sie ein Loch im Dach des Gebäudes, das ihnen Zugang zu einem...

  • Dortmund-City
  • 09.08.16
  •  1
Überregionales

34-Jähriger nach Einbruch in Wohnhaus an der Schmiedestraße festgenommen

Einen 34-jährigen mutmaßlichen Einbrecher hat die Dortmunder Polizei in der Nacht zu heute (4.8.) in der Schmiedestraße im Borsigplatz-Quartier festgenommen. Ein 35-jähriger Dortmunder hatte die Beamten alarmiert. Ersten Ermittlungen zufolge bemerkte der Zeuge gegen 1.10 Uhr eine dunkel gekleidete Person. Diese kletterte gerade von einer Garage im Innenhof in ein Fenster eines dortigen Mehrfamilienhauses. Die eingesetzten Beamten folgten dem Verdächtigen in das Wohnhaus und fanden ihn...

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.16
Ratgeber
Wirkungsvolle Sicherungen für Fenster zeigt DOGEWO 21-Technikbereichsleiter Gero Scheebaum.

DOGEWO21 hilft für Sicherheit zuhause beim Schutz vor Einbrechern

Die aktuelle Mieterumfrage der DOGEWO21 hat gezeigt, dass das Sicherheitsbedürfnis der Mieter in den letzen Jahren erheblich gestiegen ist. In Dortmund ist – wie fast überall – die Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich gestiegen. Dass es sinnvoll und möglich ist, die eigene Wohnung vor Einbrechern zu schützen, belegt eindrucksvoll die gleichzeitig gestiegene Zahl der abgebrochenen Einbruchsversuche in unserer Stadt. Technische Verbesserungen an Wohnungseingangstüren und Fenstern sind dabei der...

  • Dortmund-City
  • 01.08.16
Ratgeber
Einbrecher werden tagsüber von geschlossenen Jalousien angelockt, denn dann vermuten sie, dass neimand zuhause ist.
2 Bilder

Kampf gegen Einbrecher

Mit dem Ende des Sommers und den kürzer werdenden Tagen bekommen Langfinger und Einbrecher Hochkonjunktur, das belegen auch die steigenden Fallzahlen für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums. So waren im ersten Halbjahr 2013 im gesamten Dortmunder Zuständigkeitsbereich 1635 Wohnungseinbrüche zu verzeichnen. Im vergleichbaren Zeitraum für 2014 waren es bereits 1727. Hinter jedem dieser Fälle stecken Einbruchsopfer. Daher ist jeder dieser Einbrüche einer zu viel. Diesen...

  • Dortmund-City
  • 21.10.14
Ratgeber

Polizei-Großeinsatz gegen mobile Einbrecher

Dortmund. In einer groß angelegten Aktion gegen mobile Einbrecher und Buntmetalldiebe sind am Mittwoch (22.1.) seit den frühen Morgenstunden über 1500 Polizeibeamte im gesamten Regierungsbezirk Arnsberg im Einsatz. Unter der Federführung des Polizeipräsidiums Dortmund sind die Polizeibehörden der Städte Bochum, Hagen und Hamm und der Landkreise Unna, Soest, Olpe, Siegen-Wittgenstein, Ennepe-Ruhr-Kreis, Märkischer und Hochsauerlandkreis in die großflächigen Kontrollaktionen einbezogen....

  • Dortmund-West
  • 22.01.14
Ratgeber
2 Bilder

Wer kennt das Einbrecher-Trio?

Die Bochumer Kripo fahndet nach einem Einbrecher-Trio, das am 2. November 2013 (Samstag) an der Pferdebachstraße 264 in Witten-Stockum in ein Ladenlokal eingedrungen war und dort von der Überwachungskamera "dingfest" gemacht wurde. Gegen 3.30 Uhr hebelten drei noch unbekannte Männer (siehe Foto unten/zum vergrößern bitte anklicken) zunächst die Eingangstür des Ladens auf. Anschließend begab sich das Trio in das Büro, brannte dort den Tresor auf und entwendete das darin befindliche Bargeld....

  • Wattenscheid
  • 17.01.14
Ratgeber
2 Bilder

Sicher ist sicherer - Aktionswoche der Dortmunder Polizei gegen Einbruch

Mit einer groß angelegten Informationskampagne will die Polizei in Dortmund und Lünen in dieser Woche präventiv gegen Einbrüche vorgehen. Und prompt gibt es zu den vielen Tipps und Ratschlägen der Polizei ein gutes Vorbild: In Wichlinghofen stellten aufmerksame Zeugen jetzt zwei Einbrecher. Gerade in der dunklen Jahreszeit steigt wieder die Zahl der Wohnungseinbrüche. Allein im Oktober drangen Einbrecher 196 mal in Wohnungen in Dortmund (167 Fälle) ein. Im Rahmen der Aktionswoche „Riegel...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.13
  •  3
  •  1
Ratgeber

Polizei warnt vor Einbrechern

Da immer mehr Dortmunder Opfer von Einbrechern werden, informiert die Polizei von Freitag, 5. Juli, bis zum Sonntag, 7. Juli, mit dem Kommissariat Prävention auf der 11. Dortmunder Baumesse in der Berswordthalle. In jüngster Vergangenheit, ist die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche auch in Dortmund kontinuierlich gestiegen. Die Fachleute der Polizei kennen die Vorgehensweise der Täter und können eine Vielzahl von Tipps geben, wie man sich und sein Eigentum vor Kriminellen bewahrt. Dabei...

  • Dortmund-City
  • 03.07.13
Ratgeber
In 189 Fällen wurde die Polizei nach Kelleraufbrüchen gerufen.

Vorsicht: Kellereinbrecher unterwegs

Nach einer Serie von Kelleraufbrüchen im Kreuzviertel bittet die Polizei um Hinweise. Denn seit Jahresbeginn bis Ende März häufte sich im Kreuzviertel die Fälle von Kellereinbrüchen, ohne das es bisher einen konkreten Ermittlungsansatz zur Tätern gibt. Insgesamt wurden bei der Polizei 189 Fälle angezeigt. Lediglich in einem einzigen Fall gab es einen Hinweis auf einen Verdächtigen, der am 1. April beobachtet wurde. Verdächtiger ist geflüchtet Dieser 30 bis 35-jährige Mann ist 1,80-1,85 m...

  • Dortmund-City
  • 18.04.13
Überregionales
Verstärkt kontrollierte die Polizei nach veilen Einbrüchen in Kleingärten die Anlagen.

Polizei stellt Verdächtigen im Kleingarten

Sonderkontrollen zur Bekämpfung der Laubeneinbrüche - Tatverdächtiger auf frischer Tat festgenommen Seit Anfang des Jahres konnte die Polizei einen Anstieg von Einbrüchen in Kleingartenanlagen feststellen, vor allem in der Nordstadt. Um dieser Form der Kriminalität wirksam zu begegnen hat die Polizeiinspektion 2 seit der letzten Woche mit verstärkten Kräften in Zivil und Uniform Kontrollen durchgeführt. Bereits in der ersten Woche konnte ein Stagnieren der Einbruchszahlen erreicht werden....

  • Dortmund-City
  • 08.02.13
Überregionales

165 Einbrüche geklärt

Mitte September 2012 wurde die Ermittlungsgruppe "Sauerland" zwecks Ermittlungen gegen eine Tätergruppe von Wohnungs- und Geschäftseinbrechern aus Dortmund eingerichtet. Der Zufall hatte die Dortmunder Polizei auf diese Tätergruppe aufmerksam werden lassen. So wurde ihnen eine Kabeltrommel zum Verhängnis, die sie nach ihrer Flucht von einem Netto-Markt in Dortmund-Rahm am Tatort zurückgelassen hatten. Mit dieser Kabeltrommel waren sie aber bereits mehrere Wochen vorher von der Polizei im...

  • Dortmund-City
  • 25.01.13
Ratgeber
Verstärkt ist die Polizei in Ortsteilen unterwegs, wo in der dunklen Jahreszeit vermehrt eingebrochen wurde.
3 Bilder

Polizei geht gegen Einbrecher vor

Die sogenannte dunkle Jahreszeit birgt im Schutze der Dunkelheit für Einbrecher Tatgelegenheiten mit geringem Entdeckungsrisiko. Die Polizeiinspektion 2 des Polizeipräsidiums Dortmund will dem Einbruchsrisiko verstärkt entgegentreten. Ab dem 29. November wird zunächst insbesondere in den Ortsteilen Huckarde und Mengede eine erhöhte Polizeipräsenz eingesetzt, denn die Auswertungen der Einbruchszahlen zeigten hier einen sehr geringen, aber vorhandenen Negativtrend. Neben den...

  • Dortmund-City
  • 28.11.12
Ratgeber
Haben jetzt Hochsaison: Einbrecher schlagen immer häufiger zu.

Polizei warnt: Immer mehr Einbrecher unterwegs

Nach einem Großeinsatz der Polizei gegen Einbrecher in der Nordstadt warnt die Polizei gerade jetzt mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit vor Einbrechern. Denn sie schlagen immer häufiger zu. Landesweit steigt die Zahl der Fälle, die der aufgeklärten Taten sinkt. Waren es noch 2010 knapp über 2380 Einbrüche, stieg die Zahl der Delikte in einem Jahr auf 2695. Dies ist eine Steigerung von über 13 Prozent. Über 66 Prozent der Einbrecher waren 2011 in der dunklen Jahreszeit unterwegs, oft...

  • Dortmund-City
  • 15.11.12
Überregionales
Zu Razzien kam es am Dienstag in der Nordstadt, als die Polizei mit anderen Behörden eine Aktion gegen Einbrecher durchführte.

Polizeiaktion gegen Einbrecher

Erste Bilanz zog die Polizei nach einem gemeinsamen Einsatz der Ruhrbehörden gegen Wohnungseinbrecher. Duchungen führten die Beamten Dienstag mit Mitarbeitern verschiedener städtischer Dienststellen in sechs gebäuden der Nordstadt durch. Bei den Razzien wurden 61 Personen überprüft und zwei Verdächtige festgenommen. An der Flensburger Straße wurde ein 46-jähriger Rumäne festgenommen, der mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Hier waren auch Mitarbeiter des Gesundheits- und Jugendamtes vor Ort....

  • Dortmund-City
  • 14.11.12
Überregionales

Einbrecher von Bewohner auf Balkon erwischt

Mit Flucht und Festnahme endete der Einbruchsversuch eines Duos über einen Balkon am Sonntag, 16. September, an der Mühlenstraße in Dortmund. Gegen 6:30 Uhr schreckten ein 31-jähriger Dortmunder und seine Frau aus dem Schlaf hoch, sie hatten verdächtige Geräusche vom Balkon ihrer Erdgeschosswohnung gehört. Beim Nachsehen beobachtete der Dortmunder einen Unbekannten, der gerade im Begriff war, den Balkon hochzuklettern. Als der Wohnungsinhaber den mutmaßlichen Einbrecher anschrie, sprang der...

  • Dortmund-City
  • 17.09.12
Politik
Über 2300 Mal stiegen Einbrecher 2011 in Dortmund in Wohnungen ein.
3 Bilder

Immer mehr Straftaten in Dortmund

Mit 80.086 Delikten verzeichnete die Dortmunder Polizei 2011 einen Rekord im Dreijahres Vergleich. „Mit der Entwicklung der Kriminalität können wir nicht zufrieden sein“, betont der neue Polizeipräsident Norbert Wesseler beim Blick auf die neuesten Zahlen. Und dies sind nur die angezeigten Fälle. Gelungen sei es Straftaten, wie Raub, einzudämmen und auch in der Nordstadt habe die starke Präsenz, die beibehalten werde, Wirkung gezeigt. Doch während sich die Behörde bei der Bekämpfung von...

  • Dortmund-City
  • 13.03.12