Alles zum Thema Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Überregionales
Die Polizei bittet um Hinweise.

Wer hat auffällige Geräusche bemerkt? Wer hat Personen oder Fahrzeuge gesehen? Polizei ermittelt nach Einbruch

Fischlaken: Nach einem Einbruch in der Nacht von Montag auf Dienstag (17. September, 13 Uhr bis 18. September, 8Uhr) sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die auffällige Geräusche vernommen oder Fahrzeuge in der Zimmermannstraße, zwischen der Dodelle und der Straße "Auf'm Kahr, gesehen haben. In einem Haus auf der Zimmermannstraße brachen die unbekannten Einbrecher einen mehrere Kilo schweren Tresor aus der Wand heraus. Dazu nutzen die Täter vermutlich Werkzeug aus dem Keller. Eine Zeugin...

  • Essen-Werden
  • 01.10.18
  • 29× gelesen
Überregionales
Einbrecher flieht über die Dächer von Kettwig und stürzt ab: Beinbruch und Festnahme

Über den Dächern von Kettwig: Ehepaar bemerkt Einbrecher / Flucht über das Dach scheitert / Langfinger stürzt ab / Beinbruch und Festnahme

Seine abenteuerliche Flucht über die Dächer von Kettwig scheiterte: Der Einbrecher stürzte und brach sich ein Bein. Nach einer missglückten Flucht nahm die Polizei gestern Morgen um 9:30 Uhr einen Einbrecher fest. Nach Angaben der Polizei von gestern Abend war der bislang nicht identifizierte Mann in ein Haus am Lauterweg eingebrochen. "Während seiner Tatausführung kamen die Bewohner nach Hause und bemerkten, dass die Haustür offen stand. Während der Hausbesitzer (72) das Haus betrat,...

  • Essen-Kettwig
  • 11.07.18
  • 425× gelesen
  •  1
Überregionales
Nach diesem Unbekannten fahndet die Polizei. Foto: Polizei

Unbekannte versuchen in Werkshalle einzubrechen

Die Polizei fahndet nach Unkannten, die bereits im Frühjahr versucht hatten, in eine Werkshalle in Kettwig einzubrechen. Am 19. Februar, 17.20 Uhr, versuchten die drei bislang unbekannten Männer in die Werkshalle auf einem Firmengelände an der Landsberger Straße einzubrechen. Dabei lösten sie einen Alarm aus. Die Tatverdächtigen flüchteten daraufhin mit Fahrrädern. Ein alarmierter Mitarbeiter konnte die drei Unbekannten Richtung Mintarder Weg verfolgen. Dort ließen sie die Fahrräder zurück...

  • Essen-Kettwig
  • 31.07.17
  • 807× gelesen
Überregionales
Jennifer Nadolny gibt wichtige Tipps zur Sicherheit.      Foto: Nosbers

„Viele fühlen sich nicht sicher“

Sicherheitssymposium beim Regionalverband Ruhr mit Tipps zur rechtlichen Situation, Selbstverteidigung und Sicherung Angesichts besorgniserregender Kriminalstatistiken wurde nun das erste große Sicherheitssymposium für Essen ins Leben gerufen. Es findet statt am Montag, 22. August, um 17.30 Uhr im Robert-Schmidt-Saal des Regionalverbandes Ruhr, Kronprinzenstraße 35 in Essen und ist komplett kostenfrei. Parkplätze sind vorhanden, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus, zu...

  • Essen-Werden
  • 15.08.16
  • 374× gelesen
Politik
Fast 5.000 Straftaten mehr im Jahr 2014, so sieht Essens Kriminalstatistik aus. Dabei werden von 100 Einbrüchen nur ca. 8 aufgeklärt.  Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
3 Bilder

Wie sicher fühlen Sie sich in Essen?

In Essen wurde es im vergangenen Jahr wieder „krimineller“. Die Polizei hat über 62.000 Straftaten gezählt, das sind fast 5.000 mehr als im Jahr zuvor. Vor allem die Einbruchszahlen steigen stetig. Das macht der Polizei besonders Sorgen. Sie versucht in Kampagnen immer wieder darüber aufzuklären, wie man sich gegen Einbrüche schützen kann (der STADTSPIEGEL berichtete). Landesweit sieht es seit 2013 so aus, dass sich die Aufklärungsquote nahezu halbiert und bei 13,6 Prozent stagniert. In...

  • Essen-Steele
  • 07.06.15
  • 611× gelesen
  •  9
  •  1
Ratgeber
Bei den Opfern bleibt oft ein mulmiges Gefühl nach einem  Einbruch zurück.

Opfer: „Waren nur kurz weg“

Werden. Geschockt, mulmiges Gefühl und sauer: Die Familie Johann S. (Name von der Red. geändert) wurde Ende 2014 Opfer eines Einbruches im Bereich Werden. „Dabei waren wir doch nur kurz weg“, sagt S. Die letzten Einkäufe stehen an, an jenem Samstag, 27. Dezember. Beschaulich ging es zu, zwischen den Tagen. In aller Ruhe greifen Johann und seine Frau die Einkaufstaschen. Gegen 15 Uhr steigen sie ins Auto und fahren los. „Es war ja noch hell und wir wollten bald zurück sein“, erzählt S....

  • Essen-Kettwig
  • 16.02.15
  • 568× gelesen
Ratgeber
Unbekannte drangen am Samstag, 6. Dezember, in ein Haus in Kettwig ein und erbeuteten einen tresor und einen Porsche.

Tresor und Porsche erbeutet

Einbrecher drangen am Nikolaustag mit Leiter über das Dach ein. DieTäter erbeuteten einen Tresor und einen Porsche. Das teilte die Polizei mit. Die Polizei fahndet nach Einbrechern, die Samstagabend (6. Dezember) in ein Haus an der Thiemannstraße in Kettwig einbrachen. Der Tatort liegt zwischen dem Kemmannsweg und der Lessingstraße. Gegen 19.30 Uhr verließen die Bewohner ihr Einfamilienhaus und kehrten kurz nach Mitternacht wieder zurück. Mit Schrecken stellten sie fest, das...

  • Essen-Kettwig
  • 08.12.14
  • 238× gelesen
Überregionales
2 Bilder

Hardenbergufer: Fahndung nach Einbrecher

Bereits Mitte Dezember 2013 brachen zwei bislang unbekannte Täter in einen Kiosk am Hardenbergufer in Fischlaken ein. In der Nacht vom 16. Dezember, 19 Uhr, bis 17. Dezember, 6.30 Uhr, gelangten die Täter in die Räumlichkeiten, indem sie eine Tür aufhebelten. Mit einigen hundert Euro Bargeld entkamen sie in unbekannte Richtung. Ein Täter war insgesamt dunkel bekleidet. Der Andere trug eine helle Hose und einen dunklen Parka mit Kapuze. Einige hundert Euro entwendet Er ist etwa 30...

  • Essen-Werden
  • 11.04.14
  • 151× gelesen
Ratgeber

Einbruch in Fischlaken - Polizei sucht Zeugen

Vom 5. auf den 6. Juni erbeuteten Einbrecher in der Bernhardstraße unbemerkt wertvollen Schmuck. Während die alleinige Bewohnerin (68) und gleichzeitige Eigentümerin des Hauses sich im Urlaub befand, sah ihr Bruder (73) täglich gegen 11 Uhr nach dem Rechten. Am 6. Juni stellte er so den Einbruch fest. An der Rückseite des Hauses hatten Unbekannte die Rollade hochgeschoben. Vermutlich gelangte ein Täter dann durch ein etwa 30 cm großes Loch in der Scheibe ins Wohnzimmer. Von hier...

  • Essen-Werden
  • 08.06.12
  • 236× gelesen
Überregionales
Wohnungseinbrüche haben in Essen zugenommen. Foto: Winkler

Polizei meldet mehr Diebstähle und Schwarzfahrer

Eine Kriminaltat hinterlässt Spuren. Das gilt ebenso für Opfer eines gewaltsamen Übergriffes wie auch für Bürger, in deren Wohnungen sich Straftäter unbefugt Zutritt verschaffen, in den Schlüpfern wühlen und den Familienschmuck entwenden. Dies spiegelt die Kriminalitätsstatistik der Polizei nicht wider. Ebensowenig wie die Dunkelziffern. „Die Statistik umfasst nur die angezeigten Fälle; Die Realität ist zwei bis drei Mal so hoch“, betont Heinz Jüschke, Leitender Kriminaldirektor der Polizei...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.12
  • 579× gelesen