Eishockey-Hölle

Beiträge zum Thema Eishockey-Hölle

Sport

Danke Roosters, dass wir dieses Sensations-Saison-Finale erleben durften

Was war das für ein sensationelles Eishockey-Saison-Finale, das in erster Linie von den Außenseitern aus Iserlohn bestimmt worden war. Drehen wir die Zeitschiene mal kurz drei Monate zurück. Den angeschlagenen Roosters gelang zu Weihnachten in Mannheim ein unglaublich souveräner 5:2-Erfolg. Der war das Aufbruchsignal, das schier unmögliche Kräfte freisetzte, zumal Mike York und Michael Wolf auch noch ausfielen. Die Mannschaft rückte noch enger zusammen, die Leidenschaft wuchs mit jedem...

  • Iserlohn
  • 29.03.14
Sport

Kommentiert: Die Lage bei den Roosters hat zwei Seiten

Man kann nach dem Mason-Abschied nicht so einfach zur Tagesordnung übergehen. Es bedarf einiger Worte. Der Abschied von Doug Mason ist der sportlichen Talfahrt geschuldet und eine Seite der augenblicklichen Situation. Aber es gibt leider auch eine zweite Seite, die ich seit einiger Zeit mit großem Bedauern verfolge: Das Fan-Verhalten. Früher galt das Iserlohner Eisstadion als Hölle, vor der selbst ein alter Fuchs wie Hans Zach seine Mannschaften immer schützen wollte, und vor der er...

  • Iserlohn
  • 29.10.13
  •  4
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.