Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Politik
Die Stadt Wesel hat beschlossen, dass die Elternbeiträge für Kita, OGS und Kindertagespflege für den Zeitraum vom 1. bis 31. Januar 2021 ausgesetzt werden. Bereits gezahlte Beiträge werden erstattet.

Zusätzlich erstattet die Stadt Wesel den Trägern der 8-1 Betreuung an den Schulen die nicht gezahlten Elternbeiträge
Stadt Wesel erstattet Elternbeiträge für Januar 2021

Die Stadt Wesel hat am Dienstag, 26. Januar 2021, mit Dringlichkeitsentscheidung beschlossen, dass die Elternbeiträge für Kita, OGS und Kindertagespflege für den Zeitraum vom 1. bis 31. Januar 2021 ausgesetzt werden. Bereits gezahlte Beiträge werden erstattet. Das gilt auch für Eltern, deren Kinder derzeit betreut werden. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp begrüßt die Entscheidung: „Für viele Menschen ist die Lage angespannt. Sie müssen ihre Kinder betreuen, dem Homeschooling gerecht werden und...

  • Wesel
  • 02.02.21
Ratgeber
Bundestag und Bundesrat haben am gestrigen Mittwoch, 18. November, Änderungen im Infektionsschutzgesetz (IfSG) beschlossen. Unter anderem geht es um Lohnersatzzahlungen für Eltern, die ihr unter Quarantäne stehendes Kind betreuen müssen.

Infektionsschutzgesetz: Bund beschließt Lohnersatzzahlungen für Eltern
Wenn das Kind in Quarantäne muss

Bundestag und Bundesrat haben am gestrigen Mittwoch, 18. November, Änderungen im Infektionsschutzgesetz (IfSG) beschlossen. Unter anderem geht es um Lohnersatzzahlungen für Eltern, die ihr unter Quarantäne stehendes Kind betreuen müssen. Sie haben nach dem neuen Infektionsschutzgesetz Anspruch auf 67 Prozent ihres Nettogehaltes. „Diese Änderung im Infektionsschutzgesetz macht gerade für Alleinerziehende einen großen Unterschied“, sagt Nicola Stroop, Vorstand des Verband allein erziehender...

  • Dinslaken
  • 19.11.20
Politik

Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege hälftig erlassen
GRÜNE Kreistagsfraktion: Eltern finanziell entlasten

Seit März konnten nur Eltern, die in unentbehrlichen Berufen arbeiten, ihre Kinder in Kitas und Kindertagespflege betreuen lassen. Der Großteil der Eltern musste die Betreuung ihrer Kinder anders organisieren. Viele Mütter und Väter haben dafür auch ihren Jahresurlaub genutzt. Seit dem 8. Juni gibt es wieder ein Angebot für die Kindertagesbetreuung. Dieses Angebot ist jedoch qualitativ und quantitativ eingeschränkt. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt und unterstützt den Beschluss, den Eltern...

  • Wesel
  • 16.06.20
LK-Gemeinschaft
Einen farbenfrohen Glücksweg ins Leben gerufen hat das Team der Konrad-Duden-Grundschule in Wesel-Obrighoven. Die Steinschlange wurde mit vier bemalten Steinen am 9. April 2020 "geboren" und ist bereits auf 75 Steine angewachsen.

Steinschlange kann gerne mit bunten Steinen weiter ergänzt werden
Farbenfroher Glücksweg an der Konrad-Duden-Grundschule Wesel

Einen farbenfrohen Glücksweg ins Leben gerufen hat das Team der Konrad-Duden-Grundschule in Wesel-Obrighoven. Die Steinschlange wurde mit vier bemalten Steinen am 9. April 2020 "geboren" und ist bereits auf 75 Steine angewachsen. "Wir sind sicher, dass diese Schlange noch viel viel länger werden kann", so das Team der Konrad-Duden-Grundschule. Update (27. April 2020) : "Mittlerweile ist die Schlange auf stolze 250 Steine angewachsen, was uns sehr freut.", schreibt M. Engels-Knipping vom...

  • Wesel
  • 15.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Erziehungsberatungsstelle der Caritas ist für Familien, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche kurzfristig erreichbar.

Auch in Corona- Zeiten geht der Familienalltag weiter - Telefonberatung wird gut angenommen
Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel - "Wir sind für Sie da!"

Die Caritas-Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatungsstelle sind für Familien, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche kurzfristig erreichbar: „Wir beraten am Telefon, fühlen uns in die Situation des Anrufenden - Mutter oder Vater- ein und geben emotionale Entlastung.“, meint Andreas Groß, Leiter der Caritas- Erziehungsberatungsstelle Wesel. Auch in alltäglichen Erziehungsproblemen sind wir für Eltern da.“ , zum Beispiel bei Einschlafproblemen von Kleinkindern („Mein Kind will abends nicht ins...

  • Wesel
  • 11.04.20
Kultur
"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Damit aus Spaß keine Anzeigen werden, gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus.

Donnerstag heißt es wieder "Süßes oder Saures" - Damit aus Spaß keine Anzeigen werden ...
Für feierwütige Halloween-Fans gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus

"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Beschwerden und Anzeigen häufen sich Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles andere als...

  • Wesel
  • 30.10.19
Kultur
Symbolfoto: Mit den "Bücherzwergen" in die Weseler Bücherei geht es für interessierte Eltern mit ihren Kindern im Alter von zwei - bis drei Jahren am Freitag, 13. September, um 15.30 Uhr. Dann laden die Stadtbücherei Wesel und der Fachdienst „Frühe Hilfen“ wieder ein.

Zum Treff der „Bücherzwerge“ sind wieder Eltern mit zwei- bis dreijährigen Kids eingeladen
Mit den Bücherzwergen in die Weseler Bücherei

Mit den "Bücherzwergen" in die Weseler Bücherei geht es für interessierte Eltern mit ihren Kindern im Alter von zwei - bis drei Jahren am Freitag, 13. September, um 15.30 Uhr. Dann laden die Stadtbücherei Wesel und der Fachdienst „Frühe Hilfen“ wieder ein. Es wird 45 Minuten gesungen, gespielt und in Büchern geschmökert. Die Eltern erhalten außerdem Informationen, wie sie ihre Kinder altersgerecht und mittels Ritualen an Bücher heranführen können. Im Anschluss an die Gruppe haben die Eltern...

  • Wesel
  • 05.09.19
Ratgeber
Eltern, die vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verlieren, sind zunächst einmal völlig aus der Bahn geworfen. Auch diese Eltern benötigen einen Raum, wo sie mit ihrer Trauer und ihren Gefühlen sein dürfen.
Die Selbsthilfegruppe „Sternenkinder“ trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9) in Wesel. Betroffene Eltern sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen erhalten sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 02841/900016 oder unter selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org

Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9)
Raum für "Sternenkinder" in Wesel

Eltern, die vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verlieren, sind zunächst einmal völlig aus der Bahn geworfen. Auch diese Eltern benötigen einen Raum, wo sie mit ihrer Trauer und ihren Gefühlen sein dürfen. Die Selbsthilfegruppe „Sternenkinder“ trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr in den Räumen des Lebenshilfecenters (Pergamentstraße 9) in Wesel. Betroffene Eltern sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten sie bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle...

  • Wesel
  • 04.06.19
Politik

Nach Gesetzesreform zum Unterhaltsvorschuss
Mehr Anträge - mehr säumige Unterhaltspflichtige

Alleinerziehende, die keinen oder nicht regelmäßig Unterhalt von dem anderen Elternteil erhalten, können Unterhaltsvorschuss beantragen. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ein Anspruch. Im Jahr 2017 gab es eine Gesetzesreform. Neu ist seit Juli 2017: Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres (12. Geburtstag) können Kinder ohne zeitliche Einschränkung Unterhaltsvorschuss erhalten. Bisher waren das maximal 72 Monate. Kinder im Alter von zwölf Jahren bis zum...

  • Wesel
  • 26.02.19
Politik
Am Montag und Dienstag werden auch am Niederrhein zahlreiche AWO-Einrichtungen bestreikt.

Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und AWO NRW
Streik in AWO-Einrichtungen am Montag und Dienstag auch am Niederrhein

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und der AWO NRW ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der AWO Betriebe in NRW am 18. und 19. Februar 2019 erneut zum Warnstreik auf. Auch aus Duisburg und vom Niederrhein werden Seniorenzentren, Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen und Verwaltung an der zentralen Kundgebung in Essen teilnehmen. An beiden Streiktagen werden aus Duisburg und vom Niederrhein 100 Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt teilnehmen. Von 22 KITAS werden...

  • Dinslaken
  • 16.02.19
Ratgeber

Offener, gebührenfreier Treff für Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr.
Elternstart für Eltern mit Kinder im 1. Lebensjahr

Ein offener Treff für alle interessierten Eltern oder Großeltern mit Kindern im 1. Lebensjahr beginnt ab Freitag, 25. Januar, 9.30 – 11.00 Uhr unter der Leitung von Frau Lena Wissmann. Bei diesem durch das Land NRW geförderten Angebot ist ein Einstieg jederzeit möglich, es ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnahme ist gebührenfrei. Weitere Informationen: Kath. Bildungsforum, Martinistraße 9 in Wesel, Telefon 0281-24581 oder online www.kbf-wesel.de

  • Wesel
  • 23.01.19
Ratgeber

Gebührenfreies Angebot für junge Eltern
Elternstart für Eltern mit Kinder im 1. Lebensjahr

Ein offener Treff für alle interessierten Eltern oder Großeltern beginnt ab Donnerstag, 17. Januar, 9.30 – 11.00 Uhr unter der Leitung von Frau Katrin Schmitz. Bei diesem durch das Land NRW geförderten Angebot ist ein Einstieg jederzeit möglich, es ist keine Anmeldung notwendig, die Teilnahme ist gebührenfrei. Weitere Informationen: Kath. Bildungsforum Telefon 0281-24581 oder online www.kbf-wesel.de

  • Wesel
  • 11.01.19
Kultur

Anmeldungen ab sofort möglich
Das neue KBF-Magazin mit neuen und bewährten Angeboten ist erschienen

Ab sofort nimmt das Katholische Bildungsforum Anmeldungen für die im ersten Halbjahr 2019 angebotenen Kurse entgegen. Auf der Homepage www.kbf-wesel.de gibt es einen umfassenden Überblick über Kurse, Seminare und Qualifikationen. Genuss am Freitagabend bietet die Musikalische Reise durch das Judentum mit Gesang, Gitarre, Geschichten am Freitag, 15. Februar um 19 Uhr in der St. Martini-Kirche. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es im Katholischen Bildungsforum, in der Buchhandlung Korn und...

  • Wesel
  • 08.01.19
Ratgeber
2 Bilder

Der neue Jugendamtselternbeirat 2018/19 der Hansestadt Wesel stellt sich vor
Der neue Jugendamtselternbeirat 2018/19 der Hansestadt Wesel stellt sich vor

Liebe Eltern, der neue Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel für die Periode 2018/2019 ist mit Hilfe des Jugendamtes gewählt worden. Damit Ihr zu dem Namen auch ein Gesicht habt stellen wir uns euch vor. Von links nach rechts: Nicole Kucay (Kindertagesstätte Mittendrin), Martin Cisch (Villa Kunterbunt – Elterninitiative Kindergarten), Stefan Saber (KiTa St. Nikolaus), Julia Wolf (Kindertagesstätte Altes Forstamt), Dana Straszydlo (Kindertagesstätte Regnitstrolche), Markus Heß (Ev. KiTa...

  • Wesel
  • 27.11.18
Politik

Zweite Gesamtschule in Wesel ist der richtige Schritt
Der Rat wird am Dienstag einen Umbau der Weseler Schullandschaft beschließen, der hoffentlich lange trägt.

Wesel wird nun also - endlich - eine zweite Gesamtschule in der Innenstadt gründen. Der Ratsbeschluss in der Sondersitzung am 27.11.2018 darf als sicher angenommen werden. Schon im Jahr 2015 hatten das Grüne, Linke und WWW-Piraten gefordert, es kam mit Unterstützung der SPD jedoch nur zur Erweiterung der Gesamtschule am Lauerhaas auf 8 Züge. Jetzt also doch zwei Gesamtschulen, sogar die CDU stimmt dieser wichtigen und richtigen Entscheidung zu. Über den Kompromiss-Umweg der 8-Zügigkeit der...

  • Wesel
  • 26.11.18
  • 1
Kultur
Zwei Mal im Monat ist Burgunda Schulte-Bunert mit den "Bücherbabys" in der Stadtbücherei.
2 Bilder

"Bücherbabys"
Frühförderangebot in der Stadtbücherei Wesel feiert Geburtstag

Die "Bücherbabys" sind ein Frühförderangebot der Stadtbücherei Wesel und der Frühen Hilfe - in diesem November gibt es das Angebot bereits seit fünf Jahren. Anlässlich des Fünfjährigen betonte Rainer Benien, Beigeordneter der Stadt Wesel, wie wichtig es ist, solche Projekte für Eltern und besonders für Kinder zu schaffen. "Mit den Angeboten soll die gesamte Bildungskette abgebildet werden - und das kostenfrei und für wirklich Jeden zugänglich.", so Benien. Die "Bücherbabys" sind hierbei sehr...

  • Wesel
  • 15.11.18
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher alternativ-medizinische...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  • 22
  • 5
Ratgeber

Alters-Einschränkungen auf Smartphones und Tablets - was Sie dazu wissen müssen

Ständig klagen Eltern über fehlende Möglichkeiten der Regulierung des Konsums Ihrer Kinder. Dabei bieten besonders moderne Smartphones vielfältige Möglichkeiten für die Eltern, bestimmte Nutzungen einzuschränken. Welche Möglichkeiten sich ihnen bieten und wo sie die Einstellungen tätigen können, wird im Folgenden für Smartphones oder Tablets mit Android oder iOS Betriebssytem gezeigt. Auf ihrem iPhone oder iPad rufen Sie den Menüpunkt "Einschränkungen" auf, sie erreichen ihn über...

  • Wesel
  • 19.06.18
Ratgeber
2 Bilder

Wie lange wird eigentlich Kindergeld gezahlt?

Was viele nicht wissen: Kindergeld kann auch nach dem Schulabschluss oder nach Vollendung des 18. Lebensjahr gezahlt werden. Um den Eltern die Ungewissheit zu nehmen, klärt die Familienkasse immer wieder auf und informiert, was zu beachten ist. Lutz M. Cebulla, Leiter der Familienkasse NRW Nord, die unter anderem für die Kreise Wesel und Kleve zuständig ist, erlebt häufig große Unsicherheit bei Eltern. Jedes Jahr - insbesondere in den Sommermonaten - treten in den Familien verstärkt Fragen zur...

  • Wesel
  • 30.05.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in der...

  • Velbert
  • 26.05.18
  • 17
  • 14
Ratgeber

Neues Gruppenangebot für getrennt lebende Eltern bei der Caritas

Die Caritas bietet in der Erziehungsberatungsstelle Wesel eine neues Gruppenangebot für getrennt lebende Eltern an. Durch die intensive Schulung der Fachkräfte in Wesel (durch Lehrgänge des Familiennotruf München) wird dieses neue Angebot nun dauerhaft eingerichtet. An sieben Abenden werden Parallelkurse für getrennte Eltern, aber auch alleinerziehende Mütter oder Väter, angeboten. Davon sollen vor allem die Kinder profitieren. Der erste Kurs mit zwei Gruppen beginnt im September 2018. Eine...

  • Wesel
  • 23.04.18
Überregionales

Weihnachtsgrüsse vom JAEB-Wesel

Der Jugendamtselternbeirates Wesel (JAEB-Wesel.de) Liebe Eltern und KiTaKinder, der Vorstand und die Mitglieder des JAEB-Wesel wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein friedliches, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2017. Im Internet finden Sie uns unter www.jaeb-wesel.de, auf Facebook unter http://www.facebook.com/jaeb.wesel.de Mitglieder: Dana Straszydlo Vorsitzende Martin Cisch stellvertretender Vorsitzender, Pressesprecher Udo Ashagen Social Media Beauftragter, Vorstandsassistent Sina...

  • Wesel
  • 24.12.17
Ratgeber

Eltern vs Facebook, Instagram und WhatsApp

Eltern vs. Facebook, Instagram und WhatsApp Kursnummer: 313-010 Gebühr: 30,00 € Beginn - Ende: Mittwoch, 17.05.2017 Unterrichtszeit: 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Ort: Wesel; KBF; Vortragsraum Dozent/in: Marc Torke Soziale Medien bergen Chancen und Gefahren. Welche Rolle spielen sie für die Entwicklung der Kinder? Was sollten Eltern wissen, um ihre Kinder und die Familie zu schützen? Ohne mahnenden Zeigefinger werden Strategien und Hilfestellungen genannt und erklärt, wie sich Eltern mit ihren Kindern...

  • Wesel
  • 12.05.17
  • 1
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Eltern-Kind-Angebote für März, April und Mai zum Kennenlernen

Verschiedene Einrichtungen -kath. KiTa St. Nikolaus Fusternberg, Schepersfeld und Obrighoven, kath. Bildungsforum Wesel, sowie das Mehrgenerationenhaus - haben in Kooperationen ein buntes Eltern-Kind-Angebot für die Monate März, April und Mai vorbereitet. Nach dem Motto Sei stark wie ein Tiger und zart wie ein Schmetterling würde sich Einrichtung über eine rege Teilnahme freuen. Hier ein knapper Überblick – weitere Informationen unter der jeweils angegebenen Telefonnummer! 3. März 2017, 16-17...

  • Wesel
  • 28.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.