Erkältungstipps

Beiträge zum Thema Erkältungstipps

Ratgeber
Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Grundlage, um Erkältungen abzuwehren. Aber auch eine gute Handhygiene ist wichtig.

Immunsystem
Erkältungen haben Hochsaison: Jetzt auf Handhygiene achten

Die Nase läuft, Frösteln, Halskratzen und der Kopf tut weh - Erkältungsviren haben jetzt auch in Dortmund Hochsaison. Keime lauern fast überall, wo andere Menschen angefasst haben: an Rolltreppen, auf Türgriffen, am Einkaufswagen oder beim Händeschütteln. Auch wenn sich ein Kontakt mit Krankheitserregern nicht immer ganz vermeiden lässt: Regelmäßiges und gründliches Hände waschen hilft, die Erreger auf ein Minimum zu reduzieren. 20 Sekunden Waschzeit „Eine gute Handhygiene ist gerade in der...

  • Dortmund-Süd
  • 14.02.20
LK-Gemeinschaft
Ein gut funktionierendes Immunsystem ist die Grundlage, um Erkältungen abzuwehren. Aber auch eine gute Handhygiene ist wichtig. Foto: AOK/hfr.

Wenn die Erkältung Hochsaison hat
Erfolgreich eine Erkältung vermeiden

Die Nase läuft, Frösteln, Halskratzen und der Kopf tut weh – Erkältungsviren haben jetzt auch im Kreis Unna Hochsaison. Die Übertragung der Erreger erfolgt von Mensch zu Mensch durch die sogenannte Tröpfcheninfektion. Auch wenn es keinen hundertprozentigen Schutz gibt, mit einer gute Handhygiene und ausreichend Abstand kann der Körper geschützt werden. „Eine gute Handhygiene ist gerade in der Erkältungszeit wichtig. Alles, was das Immunsystem schwächt, macht anfälliger für Erkältungen. Daher...

  • Kamen (Region)
  • 02.02.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Erkältungsviren werden beim Niesen mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft geschleudert. Deshalb sollte aus Rücksicht auf Mitmenschen besser in die eigene Armbeuge geniest werden.

Kalte Jahreszeit
Jetzt Erkältung vermeiden: Diese Tipps können helfen

Im Schneeregen nasskalte Füße bekommen? Beim Warten auf dem Bus total durchgefroren? Versuche ergaben zwar, dass Kälte einen Schnupfen wohl begünstigen kann, der eigentliche Auslöser ist jedoch eine Infektion mit Erkältungsviren. Die Ansteckung erfolgt meist über eine Tröpfcheninfektion. Beim Niesen oder Husten in die Luft gelangte Erreger werden eingeatmet. Außerdem werden sie von Türgriffen, Tastaturen, Einkaufswagen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Hände und von dort bei...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.19
Ratgeber

Apothekennotdienst Herdecke/Wetter

Herdecke/ Wetter Samstag, 10.2. Elfen-Apotheke Osterfeldstraße 25 Wetter-Wengern Tel. 02335/849454 Sonntag, 11.2. Ostentor-Apotheke Reichshofstraße 46 Schwerte-Westhofen Tel. 02304/67185 Montag, 12.2. Hirsch-Apotheke Osterfeldstraße 26 Wetter-Wengern Tel. 02335/70206 Dienstag, 13.2. Brunnen-Apotheke Hagener Straße 44-46 Iserlohn-Letmathe Tel. 02374/12830 Mittwoch, 14.2. Apotheke am Bodenborn Bodenborn 29 Witten-Bommern Tel. 02302/3415 Arzt Bereitschaftsdienst Tel. 116 117 Notfallpraxis Hagen...

  • Herdecke
  • 09.02.18
Ratgeber

Apothekennotdienste für Hagen/Breckerfeld

Hagen/ Breckerfeld Samstag, 10.2. Neue Apotheke Alleestraße 18 Hagen-Altenhagen Tel. 02331/984753 Markt-Apotheke Möllerstraße 26 Hagen-Hohenlimburg Tel. 02334/51126 Sonntag, 11.2. Leonardo-Apotheke Boeler Straße 175-177 Hagen-Altenhagen Tel. 02331/882858 Storchen-Apotheke Martinstraße 2 Hagen-Haspe Tel. 02331/407504 Montag, 12.2. Eckeseyer-Apotheke Eckeseyer Straße 155 Hagen-Mitte Tel. 02331/27241 Dorfplatz-Apotheke Möllerstraße 18 Hagen-Hohenlimburg Tel. 02334/54111 Dienstag, 13.2....

  • Hagen
  • 09.02.18
Ratgeber
Homöopathische Mittel gibt es sowohl in Form von Tropfen, als auch Globuli, Tabletten und Salben.

Homöopathie - Mehr Schein als Sein?

Immer mehr Menschen greifen auf alternative Medizin wie die Homöopathie zurück. Umstritten bleibt die Effektivität trotzdem. Begründer dieser Medizin war Dr. Samuel Hahnemann, der nach dem Grundprinzip „Similia similibus curentur – Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“ praktizierte. Die Krankheit hebt sich quasi nach dem Prinzip „minus mal minus ergibt plus“ auf. Von Eisenhut über Tollkirsche bis Kuhschelle Die rund 2000 Substanzen, die meisten davon pflanzlich, tierisch oder mineralisch,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.09.15
Ratgeber
Meist braucht man bei einer Erkältung keine Apotheke, Hausmittel können ebenso helfen.
2 Bilder

Fünf gute Hausmittel bei Erkältungen

Halsschmerzen, Niesreiz, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Husten - Erkältungsviren können einem ganz schön zu schaffen machen. Deshalb habe ich Euch ein paar Hausmittel zusammen gestellt, mit deren Hilfe ihr schnell wieder fit werden könnt. Ein Beitrag aus der Reihe Tipps bei Erkältung 1. Stress vermeiden und Tee trinken Ihr fühlt Euch kraftlos, kommt nicht zur Ruhe, habt Kopfschmerzen? Es fällt oft schwer, zu viel Stress frühzeitig zu erkennen, zu vermeiden und zur Ruhe zu kommen. Warmer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.09.15
Ratgeber
Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse helfen dabei, das Immunsystem zu stärken.
2 Bilder

Tipps zur Vorbeugung von Erkältungen

Wie kann ich mich vor Erkältungen schützen - Was sollte ich vermeiden, wie beuge ich vor? Jeder kennt es: man steht in einer überfüllten Bahn, denkt über Gott und die Welt nach und merkt irgendwann, dass der Nebenmann verdächtig die Nase rümpft. Und schon passiert es: Ein lautstarkes „Haaatschi“, begleitet von ausgestoßener Luft, die Tröpfchen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180km/h quer durch den Raum schleudert. Das ist gut für den Körper, da Niesen eine Schutzreaktion vor Substanzen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.09.15
  • 1
Ratgeber
Herbstzeit ist Erkältungszeit...

Wie kann ich einer Erkältung vorbeugen?

Tägliche Wetterumschwünge, große Differenzen zwischen Tages- und Nachttemperaturen: der Herbst ist bei vielen Menschen mit Schnupfen, Husten und Erkältung verbunden. Sind die Abwehrkräfte erst einmal geschwächt, wird es für die Viren leichter, den Körper anzugreifen. Wie kann ich mein Immunsystem stärken und welches Mittel hilft wirklich? Es ist nicht immer einfach, den Viren „auszuweichen“, wenn man mal wieder in einer überfüllten Bahn steht oder jemandem aus Höflichkeit die Hand reichen muss....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.09.15
  • 1
  • 3
Ratgeber
Die Erkältungsviren sind nach wie vor unterwegs.

So entgehen Sie der Grippewelle:

Wenn es Sie noch nicht ,erwischt‘ hat, dann haben Sie auf jeden Fall noch gute Chancen - die Grippeviren sind noch zuhauf unterwegs. Zu diesem Thema befragte der SÜD ANZEIGER den Essener Amtsarzt Dr. Rainer Kundt: Worin liegt der Unterschied zwischen einer Erkältung und einer Grippe? Dr. Rainer Kundt: Die meisten Menschen glauben sie hätten eine Grippe, wenn die Nase tropft und der Husten quält. Doch hier täuscht das eigene Empfinden in den meisten Fällen. Zwar fühlt man sich bei einer...

  • Essen-Süd
  • 05.03.15
  • 1
Ratgeber
Die Grippewelle hat auch Gladbeck erreicht und selbst Personen, die eine Schutzimpfung erhalten haben, können sich nicht absolut sicher fühlen. Der DRK-Kreisverband rät daher zu erhöhter Hygiene, um sich gegen eine Ansteckung zu wappnen.

DRK-Tipp: Hygiene ist zum Schutz gegen die Grippe besonders wichtig!

Die durch die deutschen Lande rollende Grippewelle hat auch Gladbeck voll erwischt: Die Wartezimmer der Ärzte sind zumeist gut gefüllt und die Zahl der Arbeitnehmer-Krankmeldungen erreicht rekordverdächtige Zahlen. Erschwerend kommt in der Grippe-Saison 2014/2015 hinzu, dass der bei den Schutzimpfungen eingesetzte Impfstoff nicht so wirksam ist, wie eigentlich erhofft. „Grundsätzlich gilt, dass Hygiene das A und O ist, um sich gegen Grippe zu wappnen,“ berichtet der Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 03.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.