Essbares Kleverland

Beiträge zum Thema Essbares Kleverland

Überregionales
Machen sich stark für Gartenkultur: Mitglieder des vereins "Essbares Kleverland". Die Vereinsmitglieder hoffen, dass ihr Gärtchen am Spoykanal eine Symbiose mit einer erweiterten Gastronomie und einem Bootsverleiher bilden kann.

Essbares Kleverland: Wir möchten am Spoykanal bleiben

Kleve. Die aktiven Stadtgärtner, die am Spoykanal den Gemeinschaftsgarten bewirtschaften, machen sich Sorgen: Wird es möglich sein, den Garten neben Bootsanleger und einer erweiterten Gastronomie bestehen zu lassen? kleve. „Wir machen uns Sorgen und würden uns wünschen, in der Stadtverwaltung einen Ansprechpartner zu haben“, sagt Jürgen Ramisch, Vorstandsmitglied des Vereins. Sicher stehe der Verein im Austausch mit der Stadtverwaltung, aber: „So richtig redet niemand mit uns.“ Das...

  • Kleve
  • 18.08.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.