Essen-Werden

Beiträge zum Thema Essen-Werden

Reisen + Entdecken
Die Route des Kettwiger Panoramateiges mit ca. 35 Kilometer Länge und ca. 800 Höhenmetern (Karte: Essen Marketing GmbH)
27 Bilder

Freizeit in NRW --- Urlaub vor der Haustür
Wanderung auf dem Kettwiger Panoramasteig

Nachdem der Baldeneysteig seit seiner Eröffnung im Jahr 2017 großen Anklang gefunden hat, entstand in Essen der Plan eine weitere größere Wanderroute im Essen Süden auszuweisen. So wurde dann auch nach der notwendigen Vorbereitung im Mai 2020 der "Kettwiger Panoramasteig" eröffnet. Mit ca. 35 Kilometer Länge und etwa 800 bis 900 Höhenmetern ist er noch etwas anspruchsvoller als der Baldeneysteig. Den Baldeneysteig haben wir bereits zweimal beschritten, worüber ich auch hier berichtet habe. Für...

  • Essen-Kettwig
  • 08.08.20
  • 11
  • 5
Natur + Garten
13 Bilder

Frühling, wir sind bereit! Kettwig

Wenn die Kirschbäume im Frühling anfangen rosa, weiß und pink zu blühen, dann beginnt in Kettwig die schönste Zeit des Jahres. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, noch bevor es draußen hell wird und die Luft schmeckt nach Frühling. Ja, alles deutet darauf hin, dass sich der Winter verabschiedet

  • Essen-Kettwig
  • 09.03.20
  • 1
Ratgeber

Fake-Accounts auch hier beim Lokalkompass ?

Um sich eine falsche Existenz im Internet auch auf Lokalkompass aufzubauen, betreiben Realfakes meist viel Aufwand. Der erste Schritt ist in der Regel das Anlegen eines Accounts unter falschem Namen. Um diesen glaubwürdig zu gestalten, werden Fotos benötigt – und Facebook und als Mitglied einer Gruppe oder auch selbst Administrator bietet da eine Fülle an Möglichkeiten: Sie werden zum Beispiel aus fremden Facebook-Profilen geklaut, bei denen die Fotoansicht auf „öffentlich“ gestellt ist oder im...

  • Essen-Kettwig
  • 19.07.19
  • 6
Natur + Garten
6 Bilder

Im November blühen nicht nur die Rosen

Spätsommerliches Wetter, blühende Rosen und frische Knospen beschert der diesjährige November nicht nur hier in Kettwig. Nur was ist dieses Jahr anders? Martinssommer oder Martini-Sommer werden die ungewöhnlich warmen Tage rund um das Martinsfest genannt, das die Kettwiger , am 03.11. gefeiert haben . Es ist das letzte Aufgebot des Sommers vor dem Winter. Ich wünsche Euch noch einen schönen Martinssommer! Genieß ihn! Der Winter wird grandios. Bestimmt

  • Essen-Kettwig
  • 14.11.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Erneut Badeunfall in Werden: 59-Jähriger ertrinkt in der Ruhr

Freitagnachmittag ist es in Werden zu einem tragischen Badeunfall gekommen. Ein 59 Jahre alter Mann war nach Zeugenaussagen in Badekleidung vom Uferrand in die Ruhr gesprungen. Nachdem er nicht mehr auftauchte, versuchten Ersthelfer, den Mann zu finden und zu retten. Zeitgleich alarmierten weitere Personen die Rettzungskräfte. Mit mehreren Rettungsbooten, einem Polizeihubschrauber und drei Feuerwehrtauchern gelang es wegen der präzisen Angaben, den leblosen Körper nach wenigen Minuten aus dem...

  • Essen-Werden
  • 04.08.18
  • 1
Natur + Garten
10 Bilder

KETTWIG- Ein Träumchen an der Ruhr

Nie strahlt der Himmel in so prächtigen Farben, nie ist das Land in so schönes Licht getaucht wie bei diesem Sommer in Kettwig... Man muss nicht immer weit reisen, um neue Welten zu entdecken. Unsere Kettwig überrascht mit vielen tollen Ausflugszielen. Der Aufenthalt wird hier zum Genuss: Nach einem gemütlichen Spaziergang laden traditionsreiche Cafés und Restaurants an der Ruhr zu einer Pause ein. KETTWIG- Ein Träumchen an der Ruhr

  • Essen-Kettwig
  • 03.07.18
  • 3
Kultur
Das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste präsentiert am 8. Juni die "Sinfonietta" in der evangelischen Kirche in Werden.

"Folkwang Sinfonietta" mit dem Kammerorchester

Folkwang Sinfonietta, das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste, spielt am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Essen-Werden. Das Programm führt von Mozarts monumentaler Bläserserenade „Gran Partita“ zu Schönbergs spätromantischer Streichorchesterfassung der „Verklärte(n) Nacht“. Als Gastdirigent konnte der international renommierte Konzert- und Operndirigent Frank Cramer gewonnen werden. Folkwang Sinfonietta ermöglicht jungen Musikern der Folkwang...

  • Essen-Kettwig
  • 25.05.18
Kultur
Victor-Antonio Agura gibt am 10. Juni erstmals ein Konzert in Werden.

Konzert-Premiere von Victor-Antonio Agura in der Basilika

Victor-Antonio Agura (20) studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Orgel und Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Rahmen des anspruchsvollen Studiengangs Kirchenmusik, der mehrere Instrumental-Hauptfächer umfasst. Schon seit 2008 nahm Victor an Musik-Wettbewerben teil und gewann dabei zahlreiche erste Preise, darunter 2010 und 2011 sowie die Preise mit Weiterleitung 2013 und 2014 bei Jugend musiziert. Weitere erste Preise erspielte er beim Sparkassen-HRV-Wettbewerb. 2015 gewann...

  • Essen-Kettwig
  • 24.05.18
Kultur
Die "Bridge Walkers" begeisterten mit starken Stimmen und mitreißende Rhythmen.

Der Gospelchor "Bridge Walkers" aus Namibia begeisterte sein Publikum

Starke Stimmen beim Konzert der "Bridge Walkers" in der Kirche Christi Himmelfahrt in Fischlaken am Pfingstmontag. Der Chor aus Namibia, der seine Reise nach Deutschland alle zwei Jahre durch Spenden bei den Auftritten finanziert, hat auch dieses Mal sein Publikum restlos begeistert. Religiöse und traditionelle Lieder und Tänze in verschiedenen Sprachen – die Botschaften kamen beim Publikum an, auch ohne Übersetzung. Mitreißende Rhythmen und starke Stimmen sorgten für begeisterten Applaus. Was...

  • Essen-Kettwig
  • 24.05.18
Überregionales
Der Werdener Chirurg Claudio Schlegtendal begrüßte den kleinen Mohammed zur Nachsorge im St. Josef Krankenhaus.

Hilfe für ein junges Herz – Mohammed aus dem Niger zur Nachsorge im Werdener St. Josef Krankenhaus

Laufen, springen und mit Freunden spielen – noch vor einem Jahr war das für den neunjährigen Mohammed Yawaran, der in einem kleinen Dorf in Niger lebt, unmöglich. "Nur eine Herz-OP könne das Leben des Jungen retten" – mit diesen Worten wandte sich damals ein gemeinsamer Freund an Claudio Schlegtendal, Senior Consult des St. Josef Krankenhaus Werden. „Es ist mir zum Glück tatsächlich gelungen, alle bürokratischen und finanziellen Hindernisse aus dem Weg räumen“, erzählt der Werdener Chirurg...

  • Essen-Kettwig
  • 23.05.18
Sport
2 Bilder

Neun Medaillen für den Essen-Werdener Ruderclub

Bei strahlendem Sonnenschein strahlten auch die Gesichter der jungen Ruderer des Essen-Werdener Ruder-Clubs (EWRC) bei der Regatta in Waltrop. Gegen die Konkurrenz aus ganz NRW ging es zunächst im Slalom an den Start, bei dem die jungen Ruderer möglichst schnell einen vorgegebenen Parcours durchrudern müssen. Alle Starter des EWRC (Mats Schlieper, Paul Friehmelt, Mika Draese, Jannik Elsner und Samuel Piaszek Canabal) siegten in ihrer jeweiligen Alters- und Leistungsklasse; Mats Schlieper sogar...

  • Essen-Kettwig
  • 23.05.18
Natur + Garten

Flamingo auf dem Baldeneysee

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte Wolfgang Schul aus Velbert beim Spaziergang am Baldeneysee: "Wir waren am Hardenbergufer in Richtung Werden unterwegs, und zwischen den Fischlaker Höfen und Dodelle, ungefähr auf Sichthöhe vom Seasidebeach war in etwa fünf bis zehn Metern vom Ufer entfernt ein Flamigo zu sehen. Ob er aus einem Zoo oder einem anderen Gehege entwischt ist – wer weiß das schon..."

  • Essen-Kettwig
  • 18.05.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Mit der Ruhrbahn zum Pfingst Open-Air nach Werden

Die Ruhrbahn setzt für das Pfingst Open Air in Werden am Montag, 21. Mai, einen Shuttle-Service ein, zwischen den Haltestellen (H) Essen Hbf Steig 5 und Werden S. Der Shuttle fährt im 5-Minuten-Takt von 14 Uhr bis 23 Uhr.Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mit der S6 anzureisen.

  • Essen-Kettwig
  • 18.05.18
Natur + Garten

Facebook Gruppe – wenn du in Kettwig aufgewachsen bist, dann….

Gefällt mir – wenn du in Kettwig aufgewachsen bist, dann…. In fast 8 Jahren auf fast 3400 Gruppenmitglieder und das mit ca 95 % Kettwigern – und es geht weiter: Die Facebook-Seite „wenn du in Kettwig aufgewachsen bist,dann….“ bietet sowohl für Menschen, die Kettwig kennen lernen möchten ,als auch für Einheimische viel Interessantes. Hier lesen die Facebook-Nutzer nicht nur, was die Presse über Kettwig schreibt, sondern auch was es Neues im Dorf gibt . Die Fotoalben rücken Kettwig ins richtige...

  • Essen-Kettwig
  • 20.02.18
  • 2
  • 2
Überregionales

Unfall auf der Laupendahler Landstraße: Rollerfahrer schwer verletzt

Am frühen Sonntagnachmittag (18. Februar) hat sich auf der Laupendahler Landstraße zwischen Essen-Essen-Werden und Kettwig ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorroller und einem Citroën ereignet, bei dem insgesamt drei Erwachsene und ein elfjähriges Kind verletzt wurden. Insgesamt vier Verletzte Der Motorroller (Fahrer 53 Jahre) fuhr aus bislang noch ungeklärten Gründen auf das Heck des Kleinwagens auf und verletzte sich schwer. Durch den Aufprall wurde die Heckscheibe zerstört, alle drei...

  • Essen-Kettwig
  • 19.02.18
Überregionales

Gymnasium ehrte die Besten

Im Rahmen der Zeugnisausgabe ehrte das Werdener Gymnasium in der vollbesetzten Aula (Foto) Schüler, die sich nicht nur im Unterricht, sondern auch außerhalb der Schule engagieren. „Das Vorurteil, das sich Teenager heutzutage nicht engagieren, gehört in das Reich der Mythen“, erklärt Lehrer Thomas Risch-Preiss, der die „Ehrung der Besten“ organisiert. Ausgezeichnet werden Schüler in allen Bereichen, was die große Vielfalt der Schülerschaft widerspiegelt. „Eines unserer vorrangigen Ziele ist es,...

  • Essen-Kettwig
  • 12.07.16
Ratgeber
Die elfjährige "China" rutschte in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zugtür.
2 Bilder

Bahnunfall: Hund gleitet in Spalt

Der Schreck sitzt Ulrike Bayindir noch immer in den Knochen. Beim Einsteigen in die S6 auf dem Werdener Bahnhof rutschte ihre elf Jahre alte Hündin China in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zugtür. Es ist ein ganz normaler Donnerstagabend: Die Hundebesitzerin steht auf dem Werdener Bahnhof und wartet auf die S6 in Richtung Hauptbahnhof. Die elfjährige China, ein Dobermann-Labradormix, rund 33 Kilogramm schwer, steht neben ihr. Als die Bahn in den Bahnhof fährt, sagt ihr eine innere Stimme, sie...

  • Essen-Kettwig
  • 10.06.16
Natur + Garten
Hans-Joachim Augustin, neuer Betriebsleiter von Grün&Gruga, und Dirk Heimeshoff, Grünflächenbereichsleiter bei Grün&Gruga, stellten die geplanten Aussichtsplattformen vor (v. lks).
2 Bilder

Aussichtsplattformen für die Brehminsel

Die Aufwertung und Verschönerung der Brehminsel schreitet weiter voran. Die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) IX genehmigten den Bau von zwei Aussichtsterrassen in diesem Jahr. Die Bezirkspolitiker folgten damit dem Vorschlag von Grün&Gruga (G&G). „Durch ihre Unterstützung ist die Brehminsel aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht“, erklärte Dirk Heimeshoff während der zurückliegenden Sitzung des Gremiums. Der G&G-Grünflächenbereichsleiter erinnerte daran, dass die Grünfläche dank der neuen...

  • Essen-Kettwig
  • 07.06.16
Kultur
Helmut Muschler und Dr. Dietmar Rudert stellen das frisch erschienene Buch "Der Werdener Luciusfriedhof an der Dückerstraße" vor.

Vergangenheit Erinnern

Eineinhalb Jahre durchforschte Helmut Muschler vom Werdener Bürger- und Heimatvereins still und heimlich sämtliche lokalen Archive, um die Geschichte des Lucius-Friedhofs ganz in eigener Regie zu schreiben. „Ich wollte keine schlauen Ratschläge!“, so der Autor. Was ein Mal der Friedhof hinter der Lucius-Kirche war, ist heute zum schönen Park geworden – die bewachsenen alten Grabmäler sind nicht selten kunstvolle Skulpturen, die den Geist der Geschichte in die heutige Zeit zurückrufen. Doch...

  • Essen-Kettwig
  • 25.05.16
Überregionales
Rettungsaktion an der Ruhrbrücke in Essen-Werden

Schwerer Unfall in Essen-Werden: Mann stürzt mit Auto in die Ruhr

Neuigkeiten zum Pfingstmontag-Unfall: Die Pressestelle der Polizei hatte am heutigen Morgen traurige Nachrichten über den 58-Jährigen zu übermitteln, der am Pfingstmontag in Essen-Werden mit seinem Auto in die Ruhr gestürzt war. Der Polizeimeldung zufolge erlag der Betroffene in den gestrigen Abendstunden den Folgen des Unfalls; zuvor war er erfolgreich reanimiert worden. Der ersten Pressemitteilung der Polizei zufolge war der Mann auf der Ruhrtalstraße in Richtung Werden unterwegs, als er...

  • Essen-Werden
  • 18.05.16
  • 3
Überregionales
3 Bilder

"Wohlgefühlt habe ich mich eigentlich nie!" - vom "Moppelchen" zur Fitness-Trainerin

„Eigentlich war ich immer schon kräftig - auch schon als Kind! Toll war das nicht - erst recht nicht fürs Selbstbewusstsein“, erzählt Silke Groß - und der geneigte Zuhörer mag es eigentlich nicht glauben. Die sympathische Mutter von zwei Kindern ist neue Kursleiterin im Abnehmzentrum von Silke Kayadelen an der Ruhrtalstraße, steht also regelmäßig vor vielen Menschen, springt, boxt oder macht Kniebeugen. Von mangelndem Selbstbewusstsein eigentlich keine Spur… Auf dem steinigen Weg zum...

  • Essen-Kettwig
  • 17.02.16
  • 2
Ratgeber

Der Traum von der Traumfigur - und wie schnell gerade junge Mädchen in die Magersucht abrutschen!

Sommerzeit, warme Temperaturen, wenig Stoff - viel Haut. Zeit also, figurtechnisch „Farbe zu bekennen“. Während manch‘ einer großmütig über das eine oder andere Fettpölsterchen hinwegsehen kann, sehen andere das im wahrsten Sinne des Wortes enger! Weil eng müssen sie heute sein - die Jeans der 13- bis 18-jährigen. Und viel Größer als eine 34/ 36 sollte es auch nicht sein. Schlank - besser noch sehr schlank - lautet das gängige Schönheitsideal, das durch die Werbung und verschiedene...

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.