Fähnchen

Beiträge zum Thema Fähnchen

Ratgeber
Nach einem Sieg der Deutschen Nationalmannschaft wird in Hagen stets per Autocorso gefeiert. Wie hier bei der EM 2014.

Flaggen und Fähnchen - Fan-Schmuck am Auto mit Augenmaß einsetzen

Schwarz-rot-goldene Fähnchen am Seitenfenster, Spiegelüberzieher in Nationalfarben oder die Landesflagge quer über die Motorhaube gespannt - bald sind auf den Straßen wieder bekennende Fußballfans unterwegs. Bei aller Begeisterung für die deutsche oder andere Nationalmannschaften gilt es beim Schmücken des Autos ein paar Punkte zu beachten, damit die Verkehrssicherheit nicht gefährdet wird. Ganz wichtig ist: Die Accessoires müssen sicher befestigt sein und dürfen die Sicht des Fahrers nicht...

  • Hagen
  • 15.06.18
Kultur
26 Bilder

Ist es noch niemandem aufgefallen? Es hängen neue Fähnchen in Kranenburg in der Großen Straße!

Am 2. Mai 2013 wurde die Große Straße zuletzt mit gelben und roten Fähnchen geschmückt. Etwa 30 an einem Kabel, streng abgewechselt rot, gelb, rot, gelb. Am 16. Juni 2013 wurde der Gemeinde Kranenburg die Ehrenplakette des Europarates verliehen. Unter Würdigung der vielfältigen grenzüberschreitenden Aktivitäten zahlreicher Bürgerinnen und Bürger sowie der interkommunalen Zusammenarbeit mit den niederländischen Nachbargemeinden und den vielen Austauschbegegnungen mit der ungarischen Partnerstadt...

  • Kranenburg
  • 19.04.14
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Wanner-Spielplatz-Piraten e.V. mit Fähnchen-Aktion auf ein Wanner Spielplatz

Am Donnerstag Morgen den 22.08 als der Spielplatz noch leer war, trafen sich einige Mitglieder der Wanner-Spielplatz-Piraten auf dem Spielplatz im Stadtgarten von Wanne um dort Stellvertretend für alle Spielplätze der Stadt, Missstände aufzudecken. Denn beim vorbeigehen sieht man das ganze Ausmaß gar nicht, hin und wieder vielleicht mal etwas Müll oder einen Hundehaufen, aber als die Fähnchen aufgestellt waren, war es kein schöner Anblick. Es wurde dort eine Fähnchen-Aktion durchgeführt, wobei...

  • Wanne-Eickel
  • 23.08.13
  • 5
Politik
Ob wir den Italienern schmecken?
7 Bilder

Falsch verstandene Mitbürger-Liebe oder was !?!

Vor nicht ganz einer Stunde erschienen zwei Damen bei uns im Büro und berichteten von einer skurillen Begebenheit: In ihrem Wohnviertel (für Ortskundige: der Bereich zwischen Esplanade und Preußen-Museum in Wesel) seien alle Deutschland-Fähnchen von geparkten Autos abgebrochen worden. An den Pkw befanden sich Flyer mit dem Logo "Sag NEIN zu Deutschland" (siehe Abbildungen), mit deren Inhalt die Autobesitzer über ihre politische Verfehlung aufgeklärt werden sollen. Da tauchen Sätze auf wie "die...

  • Wesel
  • 28.06.12
  • 27
Sport

Jungs, Kohlen drauf!

Die Deutschen haben gewonnen, das Tor von Gomez und der starke Auftritt von Neuer haben uns gerettet – aber ansonsten haben Jogis Jungs ziemlich mies gespielt, es war einfach öde. Das darf am Mittwoch gegen die Niederlande nicht so weitergehen. Und da zählt auch die Entschuldigung nicht mehr, dass die Trainingszeit womöglich zu kurz gewesen sein könnte. Schließlich ist die schwarz-rot-goldene Begeisterung im Lande groß, die EM ist DAS Thema – von der Bäckerei-Theke bis zum Lotto-Laden. Sogar...

  • Herne
  • 12.06.12
Natur + Garten
Leo, Mia, Leni und Loa müssen gar nicht lamnge suchen: Schon wenige Schritte vor dem Kindergarten finden sich Hundehaufen. Die Kinder markieren die mit gelben Fähnchen und bitten die Hundehalter, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu entsorgen.
2 Bilder

Das ist die Schweinerei der Woche

Die vielen Hundehaufen in der Südstadt sind eine wahre Plage - und wären nicht nötig, wenn, ja wenn die Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer geliebten Vierbeiner in Plastiksäcke packen - und dann auch entsorgen würden. Die Plastiksäckchen hängen griffbereit am Eingang zum „Hundeklo“, direkt hinter dem Kindergarten „Purzelbaum“. „Es ist eigentlich nicht zu glauben, aber es kommt gar nicht so selten vor, dass die Hundehaufen zwar in die Säcke gepackt - aber die Säcke dann einfach liegen...

  • Kleve
  • 29.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.