Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Sport
Auch wenn das Stadtradeln 2020 stattfindet, eine Eröffnungsveranstaltung wie in 2019 - das Foto zeigt den Start der "Erwachsenen-Tour" - wird es nicht geben.

17. Mai bis 6. Juni - Geänderte Bedingungen durch Corona-Pandemie
In Menden findet das Stadtradeln auch 2020 statt!

Radfahren geht wunderbar alleine, zu zweit oder mit der Familie. Es stärkt nachweislich Herz, Kreislauf, Immunsystem und Psyche und ist, gerade in Zeiten mit Kontaktsperren eine willkommene Abwechslung an der frischen Luft. "Um den gesundheitlichen, aber vor allem auch den Aspekt des Klimaschutzes auch im Corona-Jahr nicht zu vergessen, wird es in Menden das beliebte Stadtradeln auch 2020 geben", lautet die gute Nachricht seitens der Stadtverwaltung. Allerdings unter anderen Voraussetzungen und...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.20
Fotografie
12 Bilder

Da schlägt das Sammlerherz höher!

Menden, 08.02.2020 Wie bekannt, sammele ich Frösche aller Art. Heute musste ich in einem Baumarkt etwas einkaufen. Dabei fielen mir sofort die vielen verschiedenen Frösche auf. Mit meinem Handy habe ich sie als Bild festgehalten. Einen Frosch habe ich mir gekauft. Auf dem 2. Bild ist er zu sehen. Grins. Auch anderen Lesern oder Bürgerreportern ergeht es bestimmt ab und an wie mir: Das Handy und Telefon werden an diesem Ort mitgenommen.

  • Menden (Sauerland)
  • 08.02.20
  • 6
  • 5
Sport
83 Bilder

Wetter reduziert Teilnehmerzahlen
Mehr als 200 Radler trotzen winterlichen Temperaturen

Auch wenn beim 33. Fröndenberger Volksradfahren weniger Teilnahmer als gehofft in die Pedalen traten, stand der Spaß doch im Vordergrund. Ob Klein, ob Groß, die Veranstaltung ist weit und breit als familiengeeignet bekannt, es wurde ohne Zeitdruck durch die Natur rund um die Ruhr gerollt. Für die Sicherheit zeichnete die Feuerwehr der Löschgruppe Hohenheide zuständig. Auch das Serviceteam um Martin Wittwer war im Fahrerfeld vertreten, hatte außer Kleinigkeiten aber einen ruhigen Tag. Nur das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.05.19
Politik
Aufbruch Fahrrad in NRW - Aufkleber
2 Bilder

UWG-Menden nimmt an der Volksinitiative - Aufbruch Fahrrad – NRW teil

Nach dem Aufruf vom Allgemeinen Deutschen Fahradclub Landesgruppe NRW, eine Volksinitiative Aufbruch Fahrrad zu starten, hat sich die UWG-Menden entschlossen diese Initiative aktiv zu unterstützen. Die Mitglieder im Aktionsbündnis sind Verbände, Vereine, Initiativen oder interessierten Bürgern, denen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und eine gesunde und nachhaltige Mobilität am Herzen liegt. Die UWG Menden unterstütz den Aufbruch für mehr Verkehrssicherheit auf Straßen und Radwegen, für mehr...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.18
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit dem...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Vereine + Ehrenamt

Fahrradcodieraktion beim ADFC Fröndenberg

Fröndenberg. Die dritte Fahrradcodierung vom ADFC Fröndenberg wird am Samstag, 17. März, von 11 bis 16 Uhr im Café Abgefahr'n am Bahnhof durchgeführt. Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite des ADFC Kreisverbandes Unna. Interessenten müssen neben dem Fahrrad einen Kaufbeleg und den Personalausweis mitbringen. Für ADFC-Mitglieder betragen die Kosten 5 Euro, sonst 10 Euro. "Wenn man weiß, wie viele Fahrräder gestohlen und nicht wieder aufgefunden werden, ist es eine sinnvolle...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.18
Überregionales

Zweite Fahrradcodierung

Fröndenberg. Die zweite Fahrradcodierung des ADFC Fröndenberg wird am Samstag, 11. März, von 11 bis 15 Uhr im Gasthof Zum Knecht, Graf-Adolf-Straße 35 b, durchgeführt. Die erste Aktion war mit 35 Kodierungen sehr erfolgreich. Mehr war im Zeitraum von vier Stunden nicht möglich. Interessenten müssen neben dem Fahrrad einen Kaufbeleg und den Personalausweis mitbringen. Informationen, auch zu den Kosten, sind unter http://codierung.adfc-unna.de erhältlich.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.03.17
Überregionales
Foto: Polizei

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Menden. Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, bei dem ein indischer Radfahrer - offenbar durch eigene Schuld - schwer verletzt wurde. Hier der Pressebericht der Polizei: Am heutigen Freitag, 29. Juli, gegen 10.45 Uhr, befährt ein 32 jähriger Mann aus Indien mit seinem Fahrrad die Straße In den Liethen in Fahrtrichtung Westtangente. Aufgrund eines Fahrfehlers stürzt er über den Lenker auf die Straße und verletzt sich dabei schwer. Zur Zeit wird von Lebensgefahr ausgegangen. Das...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.07.16
Überregionales

°Fahrradcodierung beim ADFC Fröndenberg

Fröndenberg. Der ADFC Fröndenberg kodiert am Samstag, 18. Juni, von 11 bis 15 Uhr am Bistro "abgefahr´n" am Bahnhofsgelände Fahrräder. Bei dieser Aktion werden am oberen Sattelrohr des Rades verschlüsselte Daten des Besitzers eingraviert. Die Nummer können Polizei und Fundbüros entschlüsseln und so den Eigentümer herausfinden. Wer sein Rad kodieren lassen will, sollte seinen Ausweis und einen Kaufnachweis vorlegen. Die Kosten betragen 10€, ADFC Mitglieder zahlen die Hälfte. Faltblätter über die...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.06.16
Überregionales
3 Bilder

Ein etwas anderes Zweirad!

Gerade will ich ins Geschäft zur Arbeit gegen, fällt mir sofort der junge Mann samt Fahrrad auf. Er hat mir erlaubt, ihn und sein Spezialfahrrad zu fotografieren.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.05.16
  • 6
  • 11
Sport
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß: In dieser Woche geht es sportlich zu.

Bücherkompass: Sport und Mord

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Passend zur Jahreszeit laden wir euch dazu ein, wenn schon nicht selbst Sport zu machen, dann wenigstens darüber zu lesen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Susanne Storck: Abgefahren. Auf dem Rad durch Deutschland....

  • 03.05.16
  • 6
  • 9
LK-Gemeinschaft
42 Bilder

Volksradfahren für Jung bis Alt

Auch wenn diesmal mit rund 400 Teilnehmern etwas weniger Radler als gewohnt am Start waren, war das Fröndenberger Volksradfahren wieder ein Highlight im städtischen Veranstaltungskalender. Das Wetter war genau passend und für die Sicherheit war gesorgt. Polizei (Theo Beiske), Pannendienst Wittwer, Feuerwehr und im Führungs-Pkw Hans Kuhn sorgten für störungsfreie Fahrt. Wie immer hatte die CDU, diesmal auch mit ihrem Nachwuchs vor Ort, einen Erfrischungsstand auf dem letzten Zipfel Fröndenberger...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.05.15
  • 4
LK-Gemeinschaft
Op jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

BÜCHERKOMPASS: Op Jück, Lieblingsplätze und Höhepunkte

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir drei Bücher mit originellen Ausflugstipps im Angebot Birgit Poppe / Klaus Silla "Op jück am Niederrhein" Der Niederrhein steht für die gleichnamige Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen zwischen holländischer Grenze, Münsterland, Ruhrgebiet und Rheinland. In diesem ländlich geprägten Gebiet zeugen Schlösser,...

  • Essen-Süd
  • 30.04.13
  • 17
Politik
So soll's sein: unkompliziert zu erreichen und jederzeit im Blickfeld der Passanten!
2 Bilder

Die Geschäftswelt erkennt den Zug der Zeit: Radfahren in der Innenstadt auf dem Vormarsch.

Während sich die Verwaltung selbstzufrieden zurücklehnt und die Bedarfssättigung an Abstellbügeln für Fahrräder konstatiert, handelt die Geschäftswelt, allen voran die lokalen Geldinstitute. Nachdem die Sparkasse bereits vor mehreren Jahren vorgelegt hat, sind nunmehr auch vor der Märkischen Bank in der Poststraße solide, witterungsbeständige und diebstahlhemmende Abstellbügel aufgetaucht. Sie sind gute Beispiele dafür, wie auf unkomplizierte Weise ein Service für die radfahrende Klientel...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.10.12
  • 4
Überregionales
Die Kölner Messe wird auch in diesem Jahr wieder zum Mekka der Motorradfans werden.Foto: Koelnmesse GmbH, Harald Fleissner

Verlosung: 100x2 Freikarten für die Intermot in Köln

Die „Intermot“ Köln, die internationale Motorrad- und Rollermesse öffnet am 3. Oktober endlich wieder ihre Tore. Fünf Tage lang dürfen sich Motorradfans und die, die es noch werden wollen, auf ein Spektakel der Superlative freuen. In den Hallen 5 bis 10 des Kölner Messegeländes zeigen über 1.000 Anbieter die neusten Bikes und Roller, darunter alle großen Hersteller wie Aprilia, BMW, Ducati, Harley Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Peugeot, Piaggio, Suzuki, Triumph oder Yamaha. Natürlich dürfen...

  • Essen-Süd
  • 18.09.12
Überregionales
3 Bilder

Der gelbe Puch-Blitz...

Da hätte ich dann keine Probleme mit dem Parken. Die Puch-Werke, gegründet 1899 von Johann Puch, waren ein österreichisches Unternehmen, das Fahrräder, Motoren, Motorräder und Autos produzierte.

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.12
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

NRW-Radtour wurde zur "Tour de Nass"

Ich bin wieder trocken und zurück von der NRW-Radtour. Die führte vom 12. bis 15. Juli 2012 von Arnsberg über Soest, Paderborn und Bielefeld bis nach Gütersloh. In vier Tagesetappen wurden rund 250 Kilometer durch Ostwestfalen geradelt. Mit 900 Dauergästen und etlichen Tagesgästen bewegte sich täglich ein Tross von über 1.000 Fahrradfahrern über Landstraßen, Feld- und Radwege sowie über große Zufahrtsstraßen - stets abgesichert von der Polizei und dem ADFC. Und trotz des Regenwetters war die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.07.12
  • 2
Überregionales
Simone Strasser liebt Musik. Sie ist ein ausgemachter Metal-Fan, geht gerne tanzen und fühlt sich auf Mittelalter-Festivals zu Hause. Der mp3-Player mit den extra großen Tasten  ist ihr beim Musikhören eine prima Hilfe. Foto: Bernd Henkel
4 Bilder

"Wer kann für mich sehen?" Simone Strasser ist blind und sucht jemanden, der mit ihr Tandem fährt

Wenn Simone Strasser lachend durch die Wohnung wirbelt, würde ihr keiner glauben, dass sie blind ist. Tatsächlich aber sucht die zierliche Frau gerade ziemlich dringend jemanden, der für sie sehen kann: Wenn Anfang Juni die Sternfahrt für Blinde und Sehbehinderte mit einem Korso durch die Straßen der Bundeshauptstadt führt, dann möchte Simone Strasser unbedingt dabeisein. Auf ihrem neuen Tandem, als radelnder Passagier. Aber vorne muss jemand sitzen, der sehen kann und sie beide sicher durch...

  • Ennepetal
  • 01.04.12
  • 11
Überregionales
4 Bilder

Erste-Hilfe-Kurs für das Fahrrad veranstaltete der Automobil-Club Verkehr (ACV) Ortsclub Sauerland

Erste-Hilfe-Kurs für das Fahrrad veranstaltete der Automobil-Club Verkehr (ACV) Ortsclub Sauerland 19.November 2011 Balve / Am Samstag veranstaltete der Automobil-Club Verkehr (ACV) Ortsclub Sauerland einen Fahrradpannenkurs im ACV-Clubraum bei der DEVK-Versicherung in Balve. Burkhard Wendel, Vorstandsmitglied des ACV Ortsclub Sauerland, begrüßte die Teilnehmer und freute sich über die gute Resonanz. Detlef Apprecht vom gleichnamigen Fahrradfachbetrieb aus Balve-Langenholthausen informierte...

  • Balve
  • 21.11.11
Vereine + Ehrenamt
Cappenberg wartet im Hintergrund. Das Gebäude ist sogar von der Wilhelmshöhe in Strickherdicke zu sehen.
3 Bilder

ADFC-Senioren machen mobil.

Am Dienstag dieser Woche gingen die Senioren der Ortsgruppe Fröndenberg-Menden des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub wieder auf die Piste. Nach einigen vorsichtigen Versu-chen werden die Ziele ein wenig ehrgeiziger, und Schloss Cappenberg nördlich von Lünen wurde als Ziel anvisiert. 12 Männer und Frauen traten den Beweis an, dass das biologische Alter sich durchaus vom kalendarischen Rentenalter deutlich unterscheiden kann. Über die Haar ging es erst mal per Bahn. Dann folgte die Gruppe...

  • Selm
  • 22.07.11
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Mountainbiketour „Rund um Balve“ des ACV über 1.200 Höhenmeter

Mountainbiketour „Rund um Balve“ des ACV über 1.200 Höhenmeter 28.Mai 2011/ Am Samstag hatte der ACV Sauerland zur jährlichen MTB-Tour "Rund um Balve“ eingeladen. Neben vielen „Wiederholungstätern“ unter den Teilnehmern gab es auch neue Gesichter zu sehen. Nach 1.200 Höhenmetern und 52 km Strecke über die Bergeshöhen rund um Balve und Neuenrade waren die MTB-Wanderer mehr oder weniger geschafft. Alle Teilnehmer äußerten sich sehr positiv über die Organisation der Tour und den vielseitigen, aber...

  • Balve
  • 29.05.11
Überregionales
Die Organisatoren und Sposoren sind seit vielen Monaten mit der Planung des RuhrtalRadwegFestes beschäftigt.

"Menden in Fahrt" - RuhrtalRadwegFest und mehr ...

Nachdem das letzte RuhrtalRadwegFest 2010 in Hattingen stattfand, ist diesmal wieder das Sauerland an der Reihe. In Menden werden dazu am Wochenende mindestens 25.000 Besucher erwartet. Nach der offiziellen Eröffung des Festes am Neuen Rathaus (11 Uhr) dreht sich Sonntag alles rund ums Rad. Aber auch für ein ansprechendes Rahmenprogramm ist gesorgt. So wird Schalkes Christopher Moritz in der Mittagszeit Autogramme geben und die vom RTL-Supertalent bekannte Band „United 4“ spielt von 14 bis etwa...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.05.11
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Köpfe rauchten über der Frage, wer was wann womit und wie lange zum Ruhrtalradfest beitragen wird.

ADFC – Gesprächsrunde im Café Satchmo

Die Fahrradsaison hat kaum begonnen, da macht dieses schöne Hobby dieselbe Wandlung durch, wie dies bei anderen Hobbies der Fall ist: es artet in Arbeit aus. Allerdings beklagte sich niemand in der Gesprächsrunde des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) im Fröndenberger Café Satchmo darüber. Grund für die Geschäftigkeit ist das Ruhrtal-Radfest, das im Mai dieses Jahres in Menden das Fahrrad für mindestens einen Tag zum Hauptverkehrsmittel machen dürfte. Am 15. Mai werden Fahrräder das Bild...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.11
Natur + Garten
Manche Mühlen mahlen langsam; das gilt gottseidank nicht für die Fahrräder hier vor der Ohler Mühle.
3 Bilder

Radtour nach Schwerte: Die Senioren des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs Fröndenberg-Menden nutzen das gute Frühlingswetter.

Diesmal war es nur eine kleine ADFC - Gruppe von Radbegeisterten im Seniorenalter, die sich am Dienstag, dem 29.3., auf die Strecke begab. Gutes Wetter war eine willkommene Motivation: die Sonne schien vom hohen Himmel, und die Luft war angenehm frisch. Von der Fröndenberger Radstation aus ging es zunächst einmal nach Halingen und weiter nach Hennen. Dabei waren nur leichte Steigungen im Weg. Aber warum fährt man eigentlich einen Hügel hinauf? – Ganz einfach: Weil er da ist! Es kostet natürlich...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.