Fahrradkontrolle

Beiträge zum Thema Fahrradkontrolle

Blaulicht
3 Bilder

Projekttage der Polizei zur Fahrradfahrersicherheit in Marl am 30.06.2021

Die Fahrradsaison ist in vollem Gange. Viele Menschen schwingen sich gerade in Corona-Zeiten auf das Rad. Aber, ob das Fahrrad auch verkehrssicher ist, das wird durch die Polizei  jetzt wieder verstärkt kontrolliert. Risiko bei einem Verkehrsunfall Im Rahmen des Projekts "Radfahrersicherheit im PP Recklinghausen" wird in  Marl  am (30.06.2021) der 1. Projekttag unter dem Motto "Das verkehrssichere Rad" durchgeführt. Radfahrerinnen und Radfahrer unterliegen, ebenso wie Fußgängerinnen und...

  • Marl
  • 26.06.21
Blaulicht
21 Schulen in fünf Städten unterstützen die Aktion.

Sicherheit durch Sichtbarkeit
Polizei kontrolliert Fahrräder an Schulen

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht Mettmann, der Kreispolizeibehörde Mettmann und den weiterführenden Schulen in den Städten Haan, Hilden, Langenfeld, Monheim am Rhein und Ratingen überprüft die Polizei ab der kommenden Woche wieder die Fahrräder der Schülerinnen und Schüler auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung. 21 Schulen in fünf Städten unterstützen die Aktion Kreis Mettmann. Vom 9. November bis 13. Dezember werden...

  • Velbert
  • 02.11.20
Ratgeber
3 Bilder

Aktionstag am 31. August für mehr Radfahrsicherheit in Marl

Die Fahrradsaison ist in vollem Gange. Viele steigen in den Sommermonaten aufs Fahrrad oder E-Bike um - gerade auch während der Corona-Krise. Aber ist das Fahrrad auch verkehrssicher und halten sich alle an die Regeln? Die Polizei kontrolliert in den kommenden Tagen verstärkt. Das Ziel: Durch Präventionsarbeit das Unfallrisiko für Radfahrer senken. Im Rahmen von Aktionstagen werden in  Marl am (31. August) Kontrollen durchgeführt. Radfahrer gehören, ebenso wie Fußgänger, zu den sogenannten...

  • Marl
  • 11.08.20
Ratgeber
In den kommenden Wochen kontrolliert die Polizei Schülerfahrräder.

Kontrolle in Hilden, Monheim und Langenfeld
Polizei überprüft Räder

"Sicherheit durch Sichtbarkeit" - Unter diesem Motto will die Kreispolizei Mettmann wieder das Unfallrisiko für Schüler minimieren. Das teilt die Polizei mit. Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht Mettmann, der Kreispolizeibehörde Mettmann und den weiterführenden Schulen in den Städten Hilden, Langenfeld und Monheim am Rhein werden nach den Herbstferien die Fahrräder der Schüler auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung...

  • Hilden
  • 04.11.19
Ratgeber
Das Polizeipräsidium Recklinghausen hat sich am Montag, 3. Juni, am landesweiten Aktionstag "Fahrrad und Pedelec" beteiligt. Polizisten waren in den Städten Recklinghausen, Dorsten, Marl und Datteln unterwegs - alles Städte, in denen die Zahl der verunglückten Radfahrer gestiegen ist.

Auch Drogen wurden sichergestellt
Aktionstag "Fahrrad und Pedelec" der Polizei

Das Polizeipräsidium Recklinghausen hat sich am Montag, 3. Juni, am landesweiten Aktionstag "Fahrrad und Pedelec" beteiligt. Polizisten waren in den Städten Recklinghausen, Dorsten, Marl und Datteln unterwegs - alles Städte, in denen die Zahl der verunglückten Radfahrer gestiegen ist. Die Beamten kontrollierten nicht nur, ob Fahrräder und Pedelecs verkehrssicher waren und die Fahrer sich richtig im Straßenverkehr verhielten. Wie Einsatzleiter Josef Vollmer sagt, war es ebenfalls wichtig, auch...

  • Dorsten
  • 04.06.19
Ratgeber

Mehrhooger Kinder benutzen verkehrstaugliche Fahrräder für den Schulweg

Zu Schulbeginn am Donnerstagmorgen kontrollierte der Bezirksdienstbeamte der Polizei (Polizeioberkommissar Jürgen Stratmann) die Zweiräder der Schüler im Umkreis der Mehrhooger Schule. Hierbei stellte er bei insgesamt 78 Zweiräder lediglich drei Mal Mängel an der Beleuchtung fest. Während die Eltern eines Schülers direkt einen Besuch erhielten, bekommen die anderen beiden Erziehungsberechtigten in den Folgetagen einen Elternbrief, in dem sie aufgefordert werden, Sorge für die Sicherheit ihrer...

  • Hamminkeln
  • 05.12.13
Überregionales

Polizei beendet Radtour durch Wambel: 29-Jähriger hatte reichlich Drogen im Rucksack

Bei einem Radfahrer, der am Donnerstagabend, 11. Juli, gegen 23 Uhr auf dem Wambeler Hellweg geradelt ist, entdeckten Polizeibeamte über 40 Konsumeinheiten an Betäubungsmitteln. Eigentlich sollte es eine allgemeine Fahrradkontrolle werden, als die Polizisten den 29-jährigen Dortmunder gestern Abend auf seinem Rad in Wambel anhielten. Schnell kroch den Beamten ein bekannter und sehr verdächtiger Geruch in die Nase. Im Rucksack des Radfahrers fanden sie bei der Durchsuchung mehrere Dutzend...

  • Dortmund-Ost
  • 12.07.13
Überregionales

52 Fahrräder waren nicht in Ordnung

Am Dienstag (13. November 2012) zwischen 8 und 11 Uhr kontrollierte die Polizei an der Christus-König Grundschule an der Lindenstraße ca. 250 Fahrräder von Schülern. An 52 Rädern wurden Mängel, überwiegend an der Beleuchtung, festgestellt. Entsprechende Mängelzettel wurden durch die Beamten ausgestellt, so dass die Räder nach der Reparatur bei der Polizei gezeigt werden müssen.

  • Kleve
  • 13.11.12
Überregionales

Polizei kontrollierte Fahrräder von Schülern

Am Montagvormittag (17. September 2012) kontrollierte der Bezirksdienst Bedburg-Hau im Vorfeld einer Radfahrprüfung 45 Fahrräder von Schülern der Grundschule Bedburg-Hau. 38 Fahrräder waren in einem ordentlichen mängelfreien Zustand. An sieben Rädern stellten die Beamten leichte Mängel fest. In zwei Fällen war die Klingel defekt und fünfmal gab es Probleme mit Vorder- oder Rücklicht sowie dem Dynamo.

  • Bedburg-Hau
  • 17.09.12
Überregionales

Polizei kontrollierte Fahrräder von Grundschülern

Am Freitag (20. April 2012) zwischen 8 und 11 Uhr führte die Josef-Lörks-Grundschule gemeinsam mit der Verkehrswacht, einem Mitarbeiter des Kalkarer Zweiradhandels Giltjes und der Polizei einen Fahrradaktionstag durch. Insgesamt wurden 180 Fahrräder der Schüler hinsichtlich des technischen Zustandes kontrolliert. 25 Fahrräder wiesen kleinere Mängel auf. Einige davon konnten durch den Angestellten des Zweiradhandels direkt behoben werden. Anschließend durchfuhren die Kinder mit ihren Rädern den...

  • Kalkar
  • 20.04.12
Überregionales

Polizei überprüfte in Reichswalde 99 Kinder-Fahrräder

Am Dienstagvormittag (11. Oktober 2011) überprüfte der Bezirksdienst Kleve 99 Fahrräder an der Grundschule St. Michael in Reichswalde. 81 Räder waren verkehrssicher und erhielten eine Fahrradplakette. 17 Räder wurden mit technischen Mängeln beanstandet und die Schüler bekamen Mängelzettel. Dieser Mängelzettel reichte bei einem Fahrrad nicht aus. Es war derart verkehrsuntüchtig, dass es an der Schule untergestellt werden musste. Die Eltern des Schülers wurden benachrichtigt.

  • Kleve
  • 11.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.