Fahrverbot

Beiträge zum Thema Fahrverbot

Blaulicht

Abruptes Ende einer Taxifahrt auf der Marler Strasse

Polizeibeamte haben  eine Taxifahrt auf der Marler Strasse  vorzeitig beendet. Die Beamten kontrollierten  Uhr einen 30-jährigen Taxifahrer, der auf der Marler Straße mit einem Fahrgast unterwegs war. Bei der Überprüfung des Recklinghäusers stellte sich heraus, dass dieser im polizeilichen Auskunftssystem zur Fahndung ausgeschrieben war. Sein Führerschein sollte eingezogen werden, da gegen ihn ein Fahrverbot besteht. Der 30-Jährige konnte das Dokument nicht vorweisen. Die Polizisten untersagten...

  • Marl
  • 04.03.21
Blaulicht

Polizisten stoppen 25-Jährige nach mehreren Verstößen auf der Autobahn 1

Polizisten stoppten am Dienstag (15.9., 11.40 Uhr) eine 25-Jährige nach mehreren Verstößen auf der Autobahn 1. Die Frau aus Delmenhorst war in Richtung Bremen unterwegs. Den Beamten, die mit ihrem zivilen Pro-Vida-Fahrzeug auf Streife waren, fiel der VW bei Münster auf. Zunächst fuhr die 25-Jährige bei erlaubten 100 Stundenkilometern mit einer Geschwindigkeit von 141. Kurz danach unterschritt sie den Sicherheitsabstand und näherte sich dem vorrausfahrenden Wagen auf etwa fünf Meter. Als die...

  • Marl
  • 15.09.20
Blaulicht

78 km/h zu schnell auf der Marler Straße - Autofahrer erhält Fahrverbot

Bei Geschwindigkeitsmessungen am Dienstagmittag, 3. Dezember 2019, hat die Polizei einen Mercedes-Fahrer gestoppt, der deutlich zu schnell unterwegs war. Die Beamten kontrollierten gegen 13 Uhr an der Marler Straße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen-Buer den Verkehr, als auf der Gegenspur ein 29-jähriger Autofahrer seinen Wagen massiv beschleunigte. Mittels Laser konnten die Einsatzkräfte eine Geschwindigkeit von 132 km/h messen. Daraufhin fuhren sie dem Mercedes nach und stoppten den Fahrer, der...

  • Marl
  • 04.12.19
Ratgeber
Bild Unfalltod

Verkehrssicherheitsaktion gegen überhöhte Geschwindigkeit auch in Marl

Die Polizei  führte vergangene Woche, 6. - 12. August, Maßnahmen gegen überhöhte Geschwindigkeiten durch. Bei der sogenannten "TISPOL Operation Speed" handelt es sich um eine europaweiten Aktion. Mit Laserstationen und zivilen Blitzern wurden Temposünder kontrolliert. Überhöhte Geschwindigkeit ist einer der Hauptgründe für Verkehrsunfälle. Studien belegen, dass das Unfallrisiko durch zu schnelles Fahren um 85 Prozent steigt. Daher sind regelmäßige und öffentlichkeitswirksame Maßnahmen eine...

  • Marl
  • 13.08.18
Politik

Diesel-Fahrverbote: So habt ihr abgestimmt!

Diesel-Fahrverbote sind rechtens. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag zu diesem Urteil kam, haben wir eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Die User im Lokalkompass haben keine eindeutige Meinung zu der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nicht nur rechtens, sondern auch richtig sind. 47,62 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten mit "Ja". Sie finden also Fahrverbote als Mittel gegen schmutzige Luft in Städten richtig. Dem gegenüber stehen 52,38...

  • Velbert
  • 02.03.18
  • 8
  • 9
Politik
Wer Diesel tankt, könnte bald von Fahrverboten betroffen sein. Foto: Magalski

Umfrage: Diesel-Fahrverbote sind rechtens - aber auch richtig?

Heute ist die Entscheidung zu Diesel-Fahrverboten gefallen: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig urteilte, dass Fahrverbote für Dieselfahrzeuge grundsätzlich erlaubt sind.  Gegenstand der Klage der Deutschen Umwelthilfe war die Frage, ob Bundesländer auch im Alleingang Fahrverbote verhängen können oder ob dazu eine neue gesetzliche Grundlage auf Bundesebene notwendig ist. Letzterer bedarf es nicht, so das Urteil der Richter, die zugleich auf die Verhältnismäßigkeit hinwiesen. Das heißt: Es...

  • Velbert
  • 27.02.18
  • 38
  • 9
Überregionales

53-jährigen Marler Motorradfahrer muss mit empfindlicher Strafe rechnen

Marl: Motorradfahrt hat ein Nachspiel. Ein teures Nachspiel dürfte die Motoradfahrt für einen 53-jährigen Marler haben. Er war am Montag gegen 17.50 Uhr  mit seinem Motorrad auf der Dorstener Straße in Richtung Marl unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle der A52 wurde er von der Polizei mit einer Geschwindigkeit von 133 km/h gemessen - erlaubt waren 50 km/h. Ihn erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von mindestens 600 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot.

  • Marl
  • 17.10.17
Überregionales

20-jährigen Autofahrer aus Marl mit Drogen im Straßenverkehr erwischt

 In der Samstagnacht kontrollierten Polizeibeamte gegen 00.15 Uhr auf dem Hohen Weg in Raesfeld  einen 20-jährigen Autofahrer aus Marl. Da dieser augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand und den Konsum von Drogen auch einräumte, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Für die Verkehrsordnungswidrigkeit (Fahren unter Drogeneinfluss) ist ein Bußgeld in einer Höhe von mindestens 500 Euro vorgesehen, zudem zwei...

  • Marl
  • 10.09.17
Ratgeber
Blitz-Marathon im Kreis Recklinghausen und Bottrop. Foto: seedo/pixelio.de

Fazit des Blitz-Marathons: 389 zu schnelle Fahrer erwischt

Beim fünften landesweiten Blitz-Marathon gingen den Beamtinnen und Beamten der Polizei Recklinghausen insgesamt 389 zu schnelle Fahrer ins Netz. Bei den Blitz- und Laserkontrollen wurde bei 9.407 Fahrern die Geschwindigkeit kontrolliert. Die Polizei im Kreis Recklinghausen und Bottrop nahm am 10. Oktober mit 102 Messstellen am bundesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon teil. Ab 6 Uhr blitzte und laserte die Polizei an diesen Messstellen. Weitere Kontrollpunkte wurden durch den Kreis Recklinghausen...

  • Recklinghausen
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.