Familie

Beiträge zum Thema Familie

Ratgeber
Das neue Programm der Kunstschule hält für das zweite Halbjahr eine bunte Palette verschiedener Workshops und Kurse bereit.
2 Bilder

Anmeldungen für neues Programm der Kunstschule Monheim
Beliebte Klassiker und neue Trends aus der Kreativszene

Mit dem neuen Programm der Kunstschule steht allen Monheimerinnen und Monheimern ein besonders kreativer Herbst bevor. Neben altbewährten Angeboten für Groß und Klein bietet das Kunstschulprogramm zahlreiche neue Ideen und Trends. Für alle Angebote werden ab Montag, 21. Juni, Anmeldungen entgegengenommen. "Neben dauerhaft beliebten Angeboten, wie unseren kreativen Mal- oder Näherkursen, richten wir das Augenmerk in diesem Herbst auf Trends der jungen Kunst- und Kreativszene, mit denen wir...

  • Monheim am Rhein
  • 18.06.21
Ratgeber
Auch der Saunabereich des "Mona Mare" öffnet begrenzt.

Bad und Saunalandschaft können wieder eingeschränkt öffnen
"Mona Mare" erweitert das Angebot

Die Einordnung der Schwimmangebote in die verschiedenen Stufen der Corona-Schutzverordnung lässt aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte im Kreis Mettmann ab Montag, 14. Juni, den Betrieb von Sauna und Freizeitbad im "Mona Mare" zu. Dazu informiert die Stadt wie folgt: "Da die Wasserflächen an den Nachmittagen bis zum Beginn der Sommerferien während der Woche durch Anfänger-Kurse weitgehend belegt sind und das Personal dort verstärkt eingebunden ist, wird es zunächst bei einem Zeitblock-Schwimmen...

  • Monheim am Rhein
  • 11.06.21
Kultur
Sie bauen an der Hauptstadt für Kinder und dem Monheimer Kita-Netzwerk mit: Kinder- und Jugendbereichsleiterin Simone Feldmann, Ane Jobe, Leiterin der Kita Max und Moritz, Gerlinde Knisel-Scheuring, Leiterin der Abteilung frühkindliche Bildung, Ulrike Töpfer, Leiterin der Kita Baumberger Pänz und Jürgen Meyer, Fachkraft für Präventiven Kinderschutz in der Monheimer Stadtverwaltung.
3 Bilder

Mo.Ki-Netzwerk holt zweiten Platz beim Deutschen Kita-Preis
"Sie leisten tagtäglich Außerordentliches!"

Die Stadt Monheim am Rhein und ihr Netzwerk "Mo.Ki - Monheim für Kinder" haben einen mit 10.000 Euro dotierten zweiten Platz beim Deutschen Kita-Preis in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung" geholt. Am Mittwochabend, 9. Juni, gaben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) die diesjährigen Preisträger bekannt. Mo.Ki hatte es zuvor aus 1.200 Bewerbungen bis ins Finale von Berlin geschafft. Davor hatte Anfang Juni eine 17-köpfige Jury die...

  • Monheim am Rhein
  • 11.06.21
Kultur
Angelika Hesse
Foto: M. Glauch

Online-Lesung im Monheimer Ulla-Hahn-Haus
Familienwahnsinn mit Angelika Hesse

Im digitalen Ulla-Hahn-Haus in Monheim hat sich am Mittwoch, 28. April, der Familienwahnsinn angekündigt. Von 19 bis 21 Uhr liest Angelika Hesse Auszüge aus ihren Kolumnen und ihrem Frauenroman "Aus Liebe verzettelt". Das Angebot richtet sich an Erwachsene. Angelika Hesse, 1971 geboren, lebt in Krefeld und schreibt für verschiedene Online- und Printmedien. Sie erzählt mal sachlich und ernsthaft, mal nachdenklich und wehmütig, mal ironisch und lustig und immer schonungslos ehrlich über das Leben...

  • Monheim am Rhein
  • 26.04.21
Kultur
 Am 14. Februar kann man sich in die interaktive Karnevalssitzung einloggen.
Foto: Kulturwerke

Online-Karneval für Familien
"Zoom Dich jeck" in Monheim

Verkleiden, schunkeln und gemeinsam singen – weil das in diesem Jahr, wenn überhaupt, nur äußerst eingeschränkt möglich ist, bieten Theaterpädagogin Anna Beetz, Sandy Craus von der Monheimer Kunstschule und Stephanie Riemenschneider von den Kulturwerken kostenfrei einen rund zweistündigen Online-Workshop mit dem Titel „Zoom Dich jeck“ am Karnevalssonntag, 14. Februar, um 11.11 Uhr an. Eingeladen dazu sind Familien mit Kindern im Grundschulalter, die in der fünften Jahreszeit gemeinsam mit den...

  • Monheim am Rhein
  • 07.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in der...

  • Velbert
  • 26.05.18
  • 17
  • 14
Ratgeber

Hilfe für den Trauerfall: Friedhofsbroschüre informiert über Bestattung in Witten

Vor rund einem Jahr ist die städtische Friedhofsbroschüre neu erschienen. Seither gibt sie Orientierung zu einer Lebenssituation, in der Angehörige emotional aufgewühlt sind und deshalb froh über einen Überblick, was nach dem Tod eines nahen Menschen zu tun ist. Denn es sind „vielerlei Dinge zu beachten“, heißt es schon im Vorwort der Broschüre, die online bereit steht. Tod, Bestattung, Trauer: Was ist zu tun? Wohin wende ich mich? Das 20-seitige Heftchen soll eine Hilfestellung sein und...

  • Monheim am Rhein
  • 17.08.17
Überregionales
Ein Familientreffen der exotischen Art, erzählt von einem Mann, der seine Wurzeln suchte.
3 Bilder

Bücherkompass: Von Eltern, Kindern und Kindeskindern

Das Thema "Generationen" beschäftigt uns in dieser Woche besonders. Durch unterschiedliche Wahlergebnisse aus der jüngeren Vergangenheit wissen wir, dass zwischen den Interessen junger und älterer Menschen oftmals Welten liegen. Trotzdem sind Kinder und Kindeskinder eng mit ihren älteren Verwandten verbunden, das Band zwischen den Generationen ist stark wie eh und je. Das zeigen uns auch die Bücher, die wir heute für fleißige Rezensentinnen und Rezensenten vorstellen. Boris Fishman: Der Biograf...

  • 12.07.16
  • 11
  • 6
Politik
von links: Bernd-M. Wehner (KKV-Bundesvors.), Herbert Süß (KKV-Vorsitzender in Monheim), Prof. Dr. Peter Schallenberg und Andreas Süß (Geistlicher Beirat des KKV Monheim)
3 Bilder

Prof. Dr. Schallenberg beim KKV: „Ist die klassische Familie am Ende?“

Vor fast 50 Zuhörerinnen und Zuhörern referierte Prof. Dr. Peter Schallenberg über dieses hochaktuelle Thema, das in den Medien, der im Oktober 2015 stattfindenden XIV. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode in Rom und bei der weltweiten Befragung der Katholiken einen großen Platz einnimmt. In der öffentlichen Debatte stehen Ehe und Familie zurzeit unter Druck. Zum einen würde die Befürchtung geäußert, durch die fortschreitende Individualisierung, die staatliche Anerkennung...

  • Monheim am Rhein
  • 06.05.15
Vereine + Ehrenamt
77 Bilder

Karneval 2015: Monheim-Baumberg im Kamelle- und Konfetti-Regen

Petrus hatte mal wieder ein Herz für die Narren. “Dat Motto ist doch janz ejal, hauptsach mir fiere Karneval.“ Denn das Wetter konnte für die Jecken in Monheim-Baumberg am 15.02. 2015 bei frühlingshaften Temperaturen für einen gelungenen Umzug nicht besser sein. Und die Aktivisten wurden für ihre Mühen in den vergangenen Wochen belohnt, für die viele Zeit, die sie verbrachten, um eindrucksvolle Karnevalswagen zu zimmern und prächtige Kostüme zu schneidern. Wer fleißig war, konnte im...

  • Monheim am Rhein
  • 16.02.15
  • 4
  • 3
Überregionales
Oma Maria und Opa Caspar mit ihren Enkeln
27 Bilder

Foto der Woche 37: Oma und Opa - die lieben Großeltern

Bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb widmen wir uns diese Woche dem ältesten Teil der Familie: den Großeltern, Oma und Opa. Oder umfasst Eure Familie etwa mehr als drei Generationen, gibt es bei Euch auch Ur-Opa und Ur-Enkel? Oma und Opa sind die Besten. Im Kreis der Familie ist die Erfahrung und die Weisheit der Großeltern jedenfalls niemals zu unterschätzen, und was auch immer sie uns und unseren Kindern im Laufe ihres Lebens beigebracht und gegeben haben: wenn die Zeit kommt, geben wir...

  • Essen-Süd
  • 15.09.14
  • 27
  • 19
Überregionales
Beatrice Egli ist die neue DSDS-Gewinnerin.
2 Bilder

Beatrice Egli: „Ich hab Euch lieb!"

Als wenn die Tatsache nicht schon bemerkenswert genug wäre, dass bei DSDS nach langer Zeit mal wieder eine Frau gewonnen hat, mit Beatrice Egli stürmt nun ausgerechnet eine Schlagersängerin die Charts. Beatrice, du bist 24 Jahre jung und Schlagersängerin. Was reizt dich an dieser Art von Musik? Beatrice: Schlager macht einfach gute Laune! Ich mag das Positive, das diese Musik vermittelt. Mit positiver Energie lebt es sich leichter. Dir ist es gelungen, Schlager für ein jüngeres Publikum...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.05.13
  • 3
  • 1
Politik

KKV: STAAT UND GESELLSCHAFT MÜSSEN FAMILIE ALS KEIMZELLE FÖRDERN

„Familie ist keine Erfindung des Staates, die man nach Belieben bzw. Nützlichkeitserwägungen unterstützt, sondern sie ist die Grundlage für das gute Funktionieren einer Gesellschaft.“ Mit diesen Worten weist Bernd-M. Wehner, Monheimer Bundesvorsitzender des KKV, Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, die Kritik eines Gutachterkreises zurück, die die angeblich milliardenschwere Kinder- und Familienpolitik der Bundesregierung als untauglich und wirkungslos bezeichnet haben....

  • Monheim am Rhein
  • 06.02.13
  • 1
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
Ratgeber

Die guten Vorsätze und wie man sie durchhält..

Nicht mehr rauchen, mehr Sport, weniger essen, mehr Zeit für die Familie oder Freunde. Gute Vorsätze sind schnell gefasst und ebenso schnell wieder vergessen. Wie an jedem Jahresbeginn hört man die Menschen immer wieder davon reden, was sie sich für das nächste Jahr vornehmen. Oft bedeuten diese Vorsätze ein Verzicht oder den "inneren Schweinehund besiegen." Alles in allem besteht die Gemeinsamkeit im Durchhalten, woran die meisten scheitern. Was sind Ihre "Guten Vorsätze" und wie halten Sie...

  • Essen-Süd
  • 02.01.12
  • 7
Überregionales

Ich habe den Osterhasen getroffen,

…und er hat mir schmunzelige Ostertage gewünscht mit viel Melba, Krokant, Nougat und Knickebein. Mit viel Besuch, Torten und Tohuwabohu an einem sommerlichen Frühlingstag. Ich gebe die Grüße mal so weiter, auch an die, die nicht ganz so viel Tam Tam um sich herum mögen und den Tag mit einem Gläschen Wein oder zwei oder drei in Ruhe genießen möchten. In diesem Sinne auch von mir schmunzelige Grüße.

  • Monheim am Rhein
  • 24.04.11
Überregionales
28 Bilder

Helau trifft Alaaf: Der Hitdorfer Zoch 2011 – wie jedes Jahr der Hit

Die Zeit zwischen Altweiberfastnacht und Rosenmontag gehört traditionell den Karnevalsumzügen der kleineren Städte zwischen den Hochburgen und vor allem ihren Stadtteilen und Schulen, rund um Köln “Schull- und Veedelszöch“ genannt. Einer der herausragenden war der Umzug am 04.03.2011 in Hitdorf, einem Stadtteil von Leverkusen, der von den Familien, Stammtischen, Vereinen und Gastgruppen unter anderem aus dem Raum der süddeutschen alemannischen Fastnacht gestaltet wurde. Aus den...

  • Monheim am Rhein
  • 05.03.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.