Fatmir Ferati

Beiträge zum Thema Fatmir Ferati

Sport

SGW: Personalkarussell dreht sich weiter

Das Personalkarussell bleibt bei der SG Wattenscheid 09 in Bewegung. Am letzten Sonntag feierte Offensivmann Fatmir Ferati bei den Hallenstadtmeisterschaften im Sportzentrum Westenfeld sein Comeback im 09-Dress. „Wir brauchen jeden Spieler, und bei mir fangen alle Akteure wieder bei Null an. Konkurrenz im Training ist wichtig“, so der neue Coach Farat Toku. Ferati war im September gemeinsam mit Güngör Kaya von Toku-Vorgänger Christoph Klöpper nach dem Westfalenpokal-KO in Wiemelhausen...

  • Wattenscheid
  • 08.01.15
Sport
Fatmir Ferati (Bild) wurde ebenso wie Doppel-Rotsünder Güngör Kaya suspendiert. FOTO: PETER MOHR

Regionalliga: Zwei raus, einer neu rein!

Ruhe und Harmonie sind inzwischen Fremdwörter an der Lohrheide. Nach der peinlichen Westfalenpokalpleite hat es gekracht. Güngör Kaya und Fatmir Ferati wurden suspendiert. Reichlich Turbulenzen also vor dem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Rödinghausen (Samstag, 14 Uhr) „Wir haben uns direkt nach dem Spiel in Wiemelhausen zusammen gesetzt und die letzten Wochen analysiert“, so Vorstandschef Christoph Jacob, der fassungslos war nach dem Auftritt beim 2:3-Pokal-KO gegen den...

  • Wattenscheid
  • 19.09.14
Sport
Güngör Kaya (vorne links) sah in Wiemelhausen zum zweiten Mal in der noch jungen Saison die rote Karte. FOTO: Peter Mohr

Erste Konsequenzen: SGW suspendiert zwei Spieler

Die Pokalpleite in Wiemelhausen ist beim Regionalligisten Wattenscheid 09 nicht folgenlos geblieben. Zwei Spieler wurden mit sofortiger Wirkung suspendiert. "Wir mussten ein Zeichen setzen", so Vorstandschef Christoph Jacob. Ab sofort sind Güngör Kaya, der in Wiemelhausen bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit die rote Karte gesehen hat, und Fatmir Ferati vom Spielbetrieb suspendiert.

  • Wattenscheid
  • 18.09.14
Sport
Offensivspieler Fatmir Ferati wird der SGW wegen eines Muskelfaserrisses einige Wochen fehlen. Foto: Peter Mohr

SGW: Noch fieberhaft auf der Suche

Zwei Punkte nach vier Spieltagen. Keine Ausbeute, die zu Jubelstürmen Anlass gibt. Im Gegenteil: Eine gewisse Ernüchterung ist vor dem Heimspiel der SGW gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach (Dienstag, 20.15 Uhr) zu spüren. Auslöser dieses Stimmungsabschwungs war die schwache zweite Halbzeit bei der 1:2-Niederlage am Essener Uhlenkrug. „Dabei haben wir richtig gut begonnen. Bis zum 1:1 war es das Beste, was ich diese Saison von meiner Mannschaft gesehen habe“, meinte Coach Christoph...

  • Wattenscheid
  • 29.08.14
Sport
Burak Kaplan (Mitte) scheiterte nach einer Viertelstunde mit einem Freistoß an der Querlatte. FOTO: PETER MOHR

Ganz bitter! Toll gespielt, aber spätes Tor kassiert

So hart kann Fußball sein. Da macht die SG Wattenscheid 09 am Sonntag vor rund 2200 Zuschauern ein richtig tolles Auftaktspiel gegen Alemannia Aachen, war mindestens gleichwertig, wenn nicht gar besser und verließ nach einem späten Gegentreffer doch noch als Verlierer den Rasen des Lohrheidestadions. Vielleicht war es in der 74. Minute die spielentscheidende Szene, als sich der kurz zuvor verwarnte und im zentralen Mittelfeld enorm starke „Neco“ Mohammad ein taktisches Foul leistete und der...

  • Wattenscheid
  • 03.08.14
Sport
Benjamin Jacobs (links) erzielte 90 Sekunden nach seiner Einwechslung die zwischenzeitliche 2:1-Führung. FOTO: Peter Mohr

Regionalliga: Remis gegen Zebra-Nachwuchs

Die SG Wattenscheid 09 trennte sich am Mittwoch im vorletzten Testspiel vor dem Saisonstart mit 2:2 (1:1) von der U23 des MSV Duisburg. Die Hausherren, die ohne ihre beiden zentralen Mittelfeldspieler Fatlum Zaskoku und Stefan Grummel, dafür aber mit den beiden Gastspielern Eren Taskin und Nercisan Mohammed antraten, waren über die gesamte Spielzeit bemüht, dem Gegner ihr Spiel aufzudrücken, was allerdings nur bis 70. Minute gelang. Danach machte sich ein Kräfteverschleiß bemerkbar. „Das...

  • Wattenscheid
  • 23.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.