Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Foto: Polizei

Verkäufern erwischt Dieb auf frischer Tat
Flucht mit Portemonnaie in der Hand

Balve. In einer Bäckerei an der Hauptstraße in Balve erwischte eine Verkäuferin am Sonntag einen Dieb in den Umkleideräumen. Der hatte, wie die Kreispolizeibehörde der Presse schreibt, gerade die Geldbörse der Frau aus einem Spind gezogen. Das Portemonnaie in der Hand stieß er die Verkäuferin zur Seite und flüchtete. Noch während eine Polizeistreife den Sachverhalt in der Bäckerei aufnahm, konnten andere Polizeibeamte den Mann auf der Hauptstraße vorläufig festnehmen. Der 33-jährige...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.05.19
Überregionales
Foto: Polizei

Polizist traut seinen Augen nicht!

Menden. Daraus könnte man auch gut ein Krimidrehbuch schreiben: Als ein Polizist zufällig aus dem Fenster der Mendener Wache schaute, bemerkte er in der Wohnung eines gegenüberliegenden Hauses einen Mann, der dem Anschein nach gerade Marihuana wog, es in kleine Tütchen packte und dann sein Werk in einer Box sammelte. Den Augen nicht getraut Der Beamte rieb sich die Augen und holte Kollegen hinzu, die die gleiche Beobachtung machten. Kurzentschlossen ging man gemeinsam hinüber und...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Nach doppeltem Mordversuch: Verdächtiger gefasst

Im November 2016 hatte eine Polizeimeldung die Region erschüttert: Ein Rentnerehepaar war bei einem Einbruch brutal misshandelt  und hilflos und verletzt zurückgelassen worden. Damals war die Fahndung sogar über die TV-Sendung "Aktenzeichen XY.. ungelöst" gelaufen. Erfolglos ... Jetzt melden Polizei und Staatsanwaltschaft Positives! Laut gemeinsamer Presseerkärung der beiden Behörden konnte am Montagabend gegen 20.15 Uhr hat eine gemeinsame Streife der Bundespolizei und der Königlichen...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.05.18
Überregionales
Kriminaldirektor Manfred Kurzawe, Staatsanwalt Schmelzer und Kriminalhauptkommissar Heino Dönges (v.l.) stellten am Donnerstag die Ermittlungsergebnisse vor. Foto: Schulte
2 Bilder

Polizei klärt Serie von Tankstellenüberfällen in Hemer und Menden auf - Fünf Festnahmen

Hinweis aus der Bevölkerung brachte die Polizei auf die richtige Spur In den vergangenen Wochen hielt eine Serie von Tankstellenüberfällen die Bevölkerung in Atem. Gleich drei Tankstellen auf Mendener Stadtgebiet und eine an der Ihmerter Straße in Hemer wurden zwischen Ende 2017 und Ende Januar 2018 von maskierten Tätern überfallen.Auf einer Pressekonferenz konnte die Kriminalpolizei jetzt erfolgreiche Ermittlungen mitteilen. Verübt wurden alle Überfälle von einer jugendlichen Bande, deren...

  • Hemer
  • 15.02.18
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei: "Raub geklärt"

Menden. Die Polizei hat in Dortmund einen Mann geschnappt, der aller Wahrscheinlichkeit nach Ende November in Menden einen 56-Jährigen überfallen und beraubt hatte. Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: "Am Abend des 25. November 2017, trat ein 56-jähriger Mendener von einer Kneipe aus den Heimweg an. Unterwegs wurde er am Neumarkt von zwei männlichen unbekannten Tätern nach einer Zigarette gefragt. Als der spätere Geschädigte verneinte, erhielt er einen Stoß und landete unsanft auf...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.12.17
Überregionales
Foto: Polizei

Kripo nimmt rabiaten Serienräuber fest

Das ist mal eine gute Nachricht. Der Mann war auch in Menden aktiv gewesen. So steht es im Polizeibericht: Ein zunächst unbekannter junger Mann hatte an einem Tag im August 2015 in drei Fällen ältere Personen an Geldautomaten in Iserlohn-Letmathe und Iserlohn-Zentrum abgepasst. Unter dem Vorwand der Bedürftigkeit lenkte er seine ahnungslosen Opfer ab, als diese bereits die Tastatur bedient und ihre Geheimzahl eingegeben hatten, indem er ihnen einen Zettel vorhielt und versuchte,...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.16
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Mit Drogen erwischt

Die Polizei hat in der Mendener Drogenszene einen Erfolg erzielt. So steht's im Polizeibericht: "Offensichtlich keinerlei Lehren aus der letzten Verurteilung mit Bewährungsauflagen hat ein 28-jähriger Mendener gezogen. Bereits einschlägig wegen Drogendelikte verurteilt, geriet er erneut in den polizeilichen Fokus. Der Verdacht, dass er im Mendener Bereich mit Amphetamin und Marihuana dealt, erfuhr am gestrigen Tag (Anm.d.Red.: Dienstag, 30. September 2014) eine deutliche...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.10.14
  •  2
Überregionales

Einbrecherbande geschnappt

Die Kreispolizeibehörde berichtet von einem Ermittlungserfolg. Im Polizeibericht heißt es: Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen geriet eine in Menden ansässige Personengruppe in den Fokus der Kriminalpolizei Menden/Hemer. Das Quartett wird für zahlreiche Einbruchsdelikte in Geschäfte und Firmen verantwortlich gemacht. Bereits am 10. März wurden in den frühen Morgenstunden gleich vier Wohnungen durchsucht. In diesem Zuge wurden drei tatverdächtige Personen angetroffen und umfangreiche...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.03.14
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Update: Brumberg-, Real- und REWE-Einbruch aufgeklärt?

Drei Männer albanischer Herkunft in zwei Personenwagen wurden in dieser Woche in Unna (B 233/Autobahnabfahrt A 44) von Spezialeinsatzkräften der Polizei überwältigt und vorläufig festgenommen. Der folgende Artikel basiert auf Angaben des Polizeiberichtes. Im Anhang befinden sich als Update jetzt auch zwei Fotos der Kripo. Die 32, 23 und 22 Jahre alten Männer waren zuvor über das Dach eines großen Lebensmittelmarktes in Bochum eingestiegen und hatten Zigaretten im Wert von über 20.000 Euro...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.02.14
  •  1
  •  2
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  •  14
Überregionales

Brutaler Überfall in Menden: Tatverdächtiger festgenommen - Originalbericht von Radio MK vom 17.10.12

In dem Fall der jungen Frau, die am Freitagabend in Menden an der Galbreite niedergestochen wurde, hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 39-jährige Mendener bestreitet die Tat allerdings. Durch Zeugenaussagen und die Aussagen des Opfers selbst, das mittlerweile im Krankenhaus vernommen werden konnte, kam die Polizei auf die Spur des Mannes. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Arnsberg kennt die junge Frau den mutmaßlichen Täter aber nicht und hatte ähnliche Angaben...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.10.12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.