Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht

Oberhausen Hauptbahnhof
Mann greift Bundespolizisten an

Ein Mann (44) leistete am Donnerstagabend (14. Januar), um 22.30 Uhr, erheblichen Widerstand gegenüber eingesetzte Bundespolizisten im Oberhausener Hauptbahnhof. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der 44-jährige alkoholisierte Litauer wurde im ICE 221 einer Weiterfahrt ausgeschlossen, weil er ohne Fahrkarte fuhr, keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen wollte und sich gegenüber dem Zugbegleiter aggressiv verhielt. Freiwillig wollte der Mann den Zug nicht verlassen. Als die alarmierten...

  • Oberhausen
  • 15.01.21
Blaulicht

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und Duisburg sowie der Polizeipräsidien Heilbronn und Oberhausen
Weitere Festnahme nach Diebstahl von Katalysatoren

Nachdem es zwischen Anfang Oktober und Anfang Dezember im Stadt- und Landkreis Heilbronn vermehrt zu Diebstählen von Katalysatoren kam, wurden am 8. Dezember insgesamt vier Täter festgenommen. Die Täter hatten sich vermutlich als Bande zusammengeschlossen und mit Kettenschneidern die Katalysatoren von älteren Fahrzeugen entwendet. Anschließend verkauften sie die Beute teilweise weiter und erwirtschafteten hierdurch einen Geldbetrag im unteren, fünfstelligen Bereich. Zudem brachen Teile der...

  • Oberhausen
  • 12.01.21
Reisen + Entdecken
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Verdacht des räuberischen Diebstahls
Tatverdächtige scheitert an wehrhaften Mitarbeiterinnen

Dieser Plan war nicht besonders gut durchdacht und scheiterte zusätzlich noch an zwei resoluten Mitarbeiterinnen. Eine 24-jährige steht im Verdacht am gestrigen Dienstag (08.12.), gegen 19 Uhr, die Absicht gehabt zu haben, in einem Lebensmitteldiscounter Beute zu machen. Ihr wird vorgeworfen, eine große Tabakdose in ihrer Handtasche verstaut zu haben. Dabei ahnte sie nicht, dass eine Verkäuferin bereits auf sie aufmerksam geworden war. Als die Frau den Laden wieder verlassen wollte, wurde sie...

  • Oberhausen
  • 09.12.20
Blaulicht
Gemeinsam mit der Oberhausener Polizei nahm die Polizei Essen am Mittwoch, 25. November, einen mutmaßlichen Drogendealer in der Tatwohnung in Essen-Haarzopf vorläufig fest. Zwischenzeitlich flog ein Paket mit Marihuana aus dem Fenster, das die Beamten sicherstellten.

Marihuana-Paket fliegt bei Festnahme in Haarzopf aus dem Fenster
Polizei Essen und Oberhausen nehmen mutmaßlichen Drogendealer vorläufig fest

Gemeinsam mit der Oberhausener Polizei nahm die Polizei Essen am Mittwoch, 25. November, einen mutmaßlichen Drogendealer in Essen-Haarzopf vorläufig fest. Im Zuge umfassender Ermittlungen kam die Oberhausener Kriminalpolizei einem 22 Jahre alten Mülheimer auf die Schliche, der im Verdacht steht, mit Drogen in nicht geringer Menge zu handeln. Angeblich sollte ein Betäubungsmittel-Deal Mittwochabend in Essen stattfinden. Die Oberhausener fackelten nicht lange und holten die Essener Kollegen...

  • Oberhausen
  • 30.11.20
Blaulicht

Essen / Oberhausen
Mutmaßlicher Drogendealer vorläufig festgenommen - U-Haft

Gemeinsam mit der Oberhausener Polizei nahm die Polizei Essen Mittwochabend (25.11.) einen mutmaßlichen Drogendealer in Essen-Haarzopf vorläufig fest. Im Zuge umfassender Ermittlungen kam die Oberhausener Kriminalpolizei einem 22 Jahre alten Mülheimer auf die Schliche, der im Verdacht steht, mit Drogen in nicht geringer Menge zu handeln. Angeblich sollte ein BtM-Deal Mittwochabend in Essen stattfinden. Die Oberhausener fackelten nicht lange und holten die Essener Kollegen hinzu. Gemeinsam mit...

  • Oberhausen
  • 27.11.20
Blaulicht

Nächtliche Spritztour endete im Gewahrsam

Am Dienstag (21.7.), kurz nach Mitternacht, fiel einer Polizeistreife auf der Grenzstraße ein verdächtiges Fahrzeug auf. Offensichtlich saßen zwei Personen in dem dunkelblauen VW Golf, von denen einer sich immer wieder zum nachfolgenden Streifenwagen umdrehte. Das machte das Polizeiteam stutzig, woraufhin sie das Fahrzeug anhielten. Als der Wagen in Höhe der Grenzstraße / Gewerkschaftsstraße stoppte, stieg der Fahrzeugführer aus, ließ sein Fahrzeug stehen und flüchtete. Sofort nahmen die...

  • Oberhausen
  • 21.07.20
Blaulicht

Couragierter Zeuge hilft sofort
Mann überfällt 64-Jährige - Festnahme

Ein besonders dreister Fall eines Raubs endete für einen Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Am Mittwoch (15.04.) gegen 18 Uhr versuchte ein 53-jähriger Deutscher, sich unter einem Vorwand Zugang zur Wohnung einer 64-jährigen Oberhausenerin zu verschaffen. Da sie jedoch ablehnte und den Mann nicht reinlassen wollte, schubste dieser sie und drang gewaltsam in die Wohnung ein. Er stahl ein Portemonnaie aus der Handtasche der Frau und floh anschließend aus der Wohnung in Altstadt-Mitte. Kurz...

  • Oberhausen
  • 17.04.20
  • 1
Blaulicht

Polizei kontrolliert gezielt im Bereich Hauptbahnhof unf Saporishja Platz in Oberhausen
Drogen im Fokus - Dealer festgenommen - Polizeikontrollen auf den Saporischja-Platz in Oberhausen

Am 24.02.2020, gegen 18:00 Uhr hat eine Polizeistreife mehrere Personen überprüft. Bei zwei Männern sind Drogen gefunden worden; vorläufige Festnahme. Ein Mann (26 aus Syrien) flüchtete vor der Polizei, konnte aber kurze Zeit später gestellt werden. Bei einer Durchsuchung wurde Dealergeld und Marihuana gefunden. In der Nähe wurden weitere Tütchen mit Marihuana gefunden. Bei einem zweiten Mann (27 aus Algerien) wurde ebenfalls Dealergeld und Marihuana gefunden. Gegen beide wird jetzt wegen des...

  • Oberhausen
  • 25.02.20
  • 1
Blaulicht

Festnahme
Mit drei Haftbefehlen gesucht

Weil er einen 46-jährigen Landsmann geschlagen und bedroht haben soll, geriet Freitagnachmittag (14.2.) ein 48-jähriger Pole ins Visier der Polizei. Er hatte bei seinem Opfer eigentlich Unterschlupf gefunden, war dann aber wohl mit ihm in einen Streit geraten, bei dem die Polizei gerufen worden war. Als die Polizisten den Aggressor überprüften, wurde bekannt, dass der bereits mit zwei europäischen und einem deutschen Haftbefehl gesucht wurde. Jetzt sitzt der Pole, der in Deutschland keinen...

  • Oberhausen
  • 17.02.20
  • 2
Blaulicht

Oberhausener Polizei klärt ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschaftlich begangenen erpresserischen Menschenraubs
Festnahme durch Spezialeinsatzkommando (SEK) - Verdacht: Erpresserischer Menschenraub

Vier Festnahmen nach langwierigen Ermittlungen In der Nacht vom 17.11.-18.11.2019 sollen mehrere Personen einen jungen Mann (19) in einer Wohnung in Oberhausen festgehalten haben. Ihnen wird vorgeworfen, den jungen Mann geschlagen und mit einem Messer bedroht zu haben, um unter anderem Bargeld zu erpressen. Anschließend sollen die Beschuldigten den Mann dazu gezwungen haben, in verschiedenen Handygeschäften in Oberhausen mehrere Mobilfunkverträge abzuschließen. Als Beute sollen die mutmaßlichen...

  • Oberhausen
  • 13.02.20
  • 1
Blaulicht

Raub in Sterkrade geklärt
Tatverdächtiger nach Raubüberfall festgenommen

Die Ermittler vom Oberhausener Raubkommissariat fahndeten seit Ende November nach einem Räuber, der in einem unbeobachteten Moment den 38-jährigen Inhaber eines Zoofachgeschäfts auf der Bahnhofstraße bestohlen haben soll. Der Bestohlene bemerkte aber den Diebstahl und stellte den mutmaßlichen Täter zur Rede. Dieser soll ein Messer gezückt und sein Opfer bedroht und geschlagen haben und flüchtete sodann mit der Beute, einem hohen Bargeldbetrag und einem Mobiltelefon. Der Überfallene blieb aber...

  • Oberhausen
  • 04.02.20
Blaulicht

Achtung Taschendiebe haben keine Saison
Taschendiebin von Zeugen ertappt und festgehalten

Am Donnerstag, den 30.01.2020 gegen 17:00 Uhr ist eine mutmaßliche Taschendiebin in Oberhausen Mitte festgenommen worden. Es handelt sich um eine junge Frau (21, aus Bulgarien). Eine Frau (63) war nach dem Bezahlen an der Theke eines Geschäftes im Bero-Zentrum von einer jungen Frau (21) angerempelt worden. Dabei zog die junge Frau anscheinend das Portmonee der Älteren aus der Handtasche. Diese bemerkte den Diebstahl sofort, rief um Hilfe und zeigte auf die flüchtende junge Frau. Mehrere Männer...

  • Oberhausen
  • 31.01.20
  • 1
Blaulicht

Vorläufiges Ende einer kriminellen Karriere
Couragierter Hausmeister nimmt gesuchten Einbrecher fest

In einer Turnhalle auf der Wilhelmstraße beendete ein couragierter Hausmeister (53) gestern Nachmittag (17.12.) vorerst die kriminelle Karriere eines mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mazedoniers (60). Mehrfach hatte der aufmerksame Mitarbeiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium den Verdächtigen in den vergangenen Tagen bereits auf dem Schulhofgelände gesehen. Der war aber immer geflüchtet, wenn der Hausmeister auf ihn zugegangen war. Als er dann gestern in den Umkleidekabinen seiner Sporthalle...

  • Oberhausen
  • 18.12.19
  • 1
Blaulicht

Zwei Festnahmen
Wachsame Nachbarn geben Hinweis auf Verdächtige

Wachsame Nachbarn und schnell reagierende Polizisten in Oberhausen bedeuten für Kriminelle, die aus der Anonymität heraus ihre Machenschaften betreiben, meist nichts Gutes. Gestern (13.11.) konnten die Ermittler der Polizei Oberhausen zwei  tatverdächtige Männer aufgrund von Zeugenhinweisen festnehmen. Sie sollen sich seit einigen Tagen in einer für kurze Zeit angemieteten Wohnung auf der Westerwaldstraße einquartiert haben. Aufmerksamen Nachbarn war schnell aufgefallen, dass den...

  • Oberhausen
  • 14.11.19
Blaulicht

Nach Verdacht des schweren Raubes in Osterfeld
Mutmaßlicher Räuber festgenommen

Am Samstag (9.11.) nahmen Oberhausener Polizisten nach langen Ermittlungen einen jungen Mann wegen mutmaßlichen schweren Raubes mit einem Haftbefehl fest. Er wurde noch am Wochenende in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bereits Anfang des Jahres (26.1.) soll er einen 17-Jährigen in Osterfeld mit einem Messer bedroht und anschließend ausgeraubt haben. Ungewöhnlich war, dass der Täter damals mit dem überfallenen 17-Jährigen noch über mehrere Straßen durch Osterfeld gelaufen sein soll. Aufgrund...

  • Oberhausen
  • 12.11.19
Blaulicht

Verdacht auf Drogenhandel
Bewohner nach Einbruch in seiner Wohnung festgenommen

Eine interessante Entdeckung machten Polizisten, die am Samstagabend (9.11.) zu einem Wohnungseinbruch auf der Beethovenstraße gerufen wurden. Nachbarn hatten die aufgebrochene Wohnungstüre im Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses entdeckt und sie sofort über den Notruf 110 verständigt. In der Wohnung lagen in allen Räumen Betäubungsmittel, szenetypisches Konsum- und Verkaufszubehör mit den entsprechenden Gerätschaften herum. Dazu fanden die Drogenfahnder bei der genaueren Durchsuchung, die mit...

  • Oberhausen
  • 11.11.19
  • 1
Blaulicht

Polizei Oberhausen
Mit internationalem Haftbefehl gesucht

Seit einigen Wochen fahndete die polnische Justiz mit internationalem Haftbefehl nach einem 42-jährigen Betrüger. In Oberhausen ermittelten Polizisten der Kriminalpolizei und vom Bezirksdienst jetzt seinen Aufenthaltsort und planten die Festnahme. Gestern Morgen (6.11.) war es dann soweit. In einer gemeinsamen Aktion umstellten die Polizisten den vermuteten Aufenthaltsort des Polen und klopften dann an. Der verdutzte Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Nach einem kurzen Aufenthalt im...

  • Oberhausen
  • 07.11.19
Blaulicht

Polizei Oberhausen
"Internationaler Zwischenfall" endete im Polizeigewahrsam

Eine ganz normale Verkehrskontrolle entwickelte sich in der Nacht (6.11.) zu einem "internationalen Zwischenfall". Gegen halb zwei kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung auf der Lothringer Straße einen VW Golf. Der Fahrer, ein 25-jähriger Inder, wies sich mit einem polnischen Führerschein und einer italienischen ID-Karte aus. Die Kommunikation fand ausschließlich in englischer Sprache statt. Schon nach wenigen Minuten stellte sich heraus, dass der Inder mit einem Vollstreckungshaftbefehl...

  • Oberhausen
  • 06.11.19
Überregionales

Festnahme nach Fluchtversuch

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag, 14. Oktober, gegen 15 Uhr, stellten Polizeibeamte fest, dass gegen einen der Autoinsassen ein Haftbefehl vorlag. Der 27-jährige wurde gebeten aus dem Fahrzeug auszusteigen, was er auch tat. Im Gespräch mit einem der Polizisten zeigte er sich einsichtig. Mitten im Satz holte er jedoch aus und schubste den Beamten derart heftig gegen den Oberkörper, dass dieser hinfiel, woraufhin der zur Fahndung ausgeschriebene Mann flüchtete. Sofort nahm der Beamte die...

  • Oberhausen
  • 15.10.18
Überregionales

Rocker festgenommen

Die Polizei in Oberhausen meldet einen Fahndungserfolg. In den frühen Morgenstunden wurden in Oberhausen Durchsuchungsanordnungen des Ermittlungsrichters des Amtsgerichts Duisburg ausgeführt. Die Ermittler hatten Hinweise darauf, dass der 35jährige Tatverdächtige eine Schusswaffe besitze. Ab 6 Uhr wurden mehrere Objekte durch Spezialeinsatzkommandos der Polizei durchsucht. Auf der Saarstraße sprengte das SEK die Wohnungstüre, da diese mit zusätzlichen Riegeln besonders gut gesichert war. Der...

  • Oberhausen
  • 21.01.16
Überregionales

Hakenkreuze geschmiert - Festnahme

Festnahme in Oberhausen: Nach einer Vielzahl von Hakenkreuzschmierereien und einer Brandlegung in einem Haus auf der Mülheimer Straße hat die Polizei am Samstag (18.07.) einen 31-jährigen Oberhausener vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wurde der Tatverdächtige noch am Wochenende dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl, unter anderem wegen schwerer Brandstiftung, erließ. Wie bereits berichtet (Pressemeldung vom 18.06.2015) kam es seit Oberhausen. Anfang...

  • Oberhausen
  • 21.07.15
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel der...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  • 14
Ratgeber

6 Einbrecher erwischt

Aufmerksame Anwohner und ein schneller Polizeieinsatz führten zur Festnahme von sechs Tatverdächtige nach Einbruch in Buschhausener Getränkgroßhandel. Gleich mehrere aufmerksame Oberhausener Anwohner beobachteten Mittwochnacht zwei Einbrecher, wie sie sich Zugang zu einem Getränkegroßhandel auf der Feldstrasse verschafften. Andere Zeugen sahen zuvor die Täter aus einem schwarzen Kastenwagen aussteigen, in dem vermutlich noch weitere Komplizen warteten. Als die Einbrecher wenig später mit einem...

  • Oberhausen
  • 14.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.