Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Hier wird ein Betonbecken der Kanalisationsanlage im Rahmen der Renaturierung des "Wattenscheider Baches" neu errichtet.  Die Feuerwehr wurde alarmiert, weil Bauarbeiter über Gestank und dadurch provozierte Übelkeit klagten.
3 Bilder

Geruchsbelästigung bei Bauarbeiten in Wattenscheid
Unklare Kontamination in einer Tiefbaustelle an der Berliner Straße

Gegen 7.30 Uhr wurden Einsatzkräfte der Wachen Grünstraße und der Führungsdienst aus Werne zu einer Tiefbaustelle an der Berliner Straße Ecke Burgstraße in Bochum Wattenscheid alarmiert. Hier wird zur Zeit ein Betonbecken der Kanalisationsanlage im Rahmen der Renaturierung des "Wattenscheider Baches" neu errichtet. Zwei der dort tätigen Bauarbeiter die in der ca. acht mal 10 Meter großen und 4,50 Meter tiefen Grube arbeiteten, klagten über Übelkeit und Unwohlsein und stellten eine starke...

  • Bochum
  • 16.04.20
Politik
Kampf gegen die Ausbreitung des Virus: Die Stadt Bochum ist glücklich über großzügige Spenden von Desinfektionsmitteln und Schutzmasken.

Corona: Weitere Sachspenden für Bochum
Stadt erhält Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutzmasken

Mit Blick auf das kommende frühlingshafte Wochenende weist die Stadt nachdrücklich darauf hin, dass weiterhin ein Ansammlungsverbot für Gruppen von mehr als zwei Personen auf öffentlichen Plätzen besteht. In diesem Zusammenhang wird der Ordnungsdienst verstärkt kontrollieren und bei Verstößen Bußgelder erheben. Auch gestern und heute hat die Stadt Bochum sich wieder über regionale Spenden freuen dürfen, die von der Feuerwehr Bochum abgeholt wurden. Gestern wurden über tausend Liter Hand- und...

  • Bochum
  • 04.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte am Abend einen Brand auf der Dachterrasse eines Hotels an der Max-Greve-Straße in Bochum.
3 Bilder

Bochum: Feuer an der Max-Greve-Straße
Brennende Dachterrasse eines Hotels

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Brand auf der Dachterrasse eines Hotels an der Max-Greve-Straße gerufen. Zwei Personen wurden leicht verletzt, einen Mann mussten die Einsatzkräfte aus dem Gebäude retten. Um 19.45 Uhr erreichten zahlreiche Notrufe die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, die den Brand an der Max-Greve-Straße am Kirmesplatz meldeten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Dachbereich eines Hotels. Es brannten...

  • Bochum
  • 24.03.20
Blaulicht
Den Einsatzkräften gelang die Bergung einer Person, die in einen Schacht an der Jahrhunderthalle in Bochum gefallen war.

Bochum: Person in Schacht an der Jahrhunderthalle abgerutscht
Gelungene Rettungsaktion der Einsatzkräfte

Gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum durch die Leitstelle der Polizei ein Notfall an der Jahrhunderthalle gemeldet.  Dort war eine Person in einen ca. acht Meter tiefen Schacht auf dem Gelände der Jahrhunderhalle gerutscht. Auf Grund der Meldung wurden von allen drei  Feuer- und Rettungswachen Einsatzkräfte alarmiert, darunter auch die Sondereinsatzgruppe der Höhenretter aus Wattenscheid. Zuvor hatte die Polizei die vermisst gemeldete Person mit Unterstützung der...

  • Bochum
  • 21.02.20
  •  1
Blaulicht
Sonntag und vor allem in der Nacht zu Montag wütete "Sabine" mit heftigen Orkanböen auch über Bochum.Foto: Stadt Bochum
3 Bilder

Sturmtief "Sabine": Abschlussbilanz
Stürmische Nacht in Bochum

Sturmtief "Sabine" fegte vor allem in der Nacht zu Montag mit orkanartigen Böen auch über Bochum. "In Anbetracht der Schwere des Sturmereignisses sind wir relativ glimpflich davongekommen", zog Stadtdirektor Sebastian Kopietz Montag Vormittag vorläufige Bilanz. Glimpflich sei die Nacht deshalb verlaufen, weil es weder unter den Bürgern noch unter den Einsatzkräften Verletzte gegeben habe, ergänzt er. Rund 80 Einsätze und 350 Einsatzkräfte "Wir sprechen von rund 80 Einsätzen, die im...

  • Bochum
  • 10.02.20
Blaulicht
Die Einsatzkräfte setzten Schaum zur Brandbekämpfung ein. ein PKW an der Mittelstraße in Wattenscheid hatte Feuer gefangen und die Fassade mit in Brand gesteckt.

Feuerwehr bekämpft Brand in Wattenscheid UPDATE
Sperrmüllsofa war schuld - Feuer durch brennenden PKW in der Mittelstraße

Am heutigen Donnerstag, 30. Januar,  um 1.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW in die Mittelstraße nach Wattenscheid gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte brannte ein PKW lichterloh, Teile der Hausfassade hatten ebenfalls bereits Feuer gefangen. Durch die starke Hitze gingen in der Erdgeschosswohnung zusätzlich die Fensterscheiben zu Bruch, wodurch dichter Rauch in die Wohnung zog. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Schaumrohr, 3 Trupps unter Atemschutz wurden eingesetzt...

  • Bochum
  • 30.01.20
Blaulicht
Feuerwerker Rainer Woitchek mit der erfolgreich entschärften Bombe. Der Zünder stammt aus dem Oktober 1944.
2 Bilder

Um 19.01 Uhr kam die Entwarnung
Bombe in Wattenscheid erfolgreich entschärft

UPDATE 2: Bombe um 19.01 Uhr entschärft Um 19.01 Uhr konnte die Weltkriegsbombe durch den Feuerwerker Rainer Woitchek erfolgreich entschärft werden. Die Evakuierung verlief zuvor ohne besondere Vorkommnisse. 26 Personen, die nicht gehfähig waren, mussten transportiert werden. In der Betreuungsstelle wurden 76 Anwohner durch das DRK betreut UPDATE: Eine 250 Kilo schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Morgen (9. September) auf einer Baustelle an...

  • Wattenscheid
  • 09.09.19
Blaulicht
Einige Besucher kennen ihn sicher noch: Der "Starke Paul" wurde vom aktuellen Besitzer "ausgeliehen". Das Fahrzeug kann wie viele andere historische Feuerwehrautos besichtigt werden. Foto: Feuerwehr Bochum
4 Bilder

Feuerwehr Wattenscheid feiert 150-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür
Jubiläum der Blauröcke

Die Feuerwehr der Stadt lädt zu ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, 31. August, ein. Anlass ist das 150-jährige Bestehen der Feuerwehr in Wattenscheid. Von Sabine Beisken-Hengge Natürlich wird dieser runde Geburtstag standesgemäß auf der Feuer- und Rettungswache an der Grünstraße gefeiert. Los geht es bereits um 10 Uhr mit Festmarsch durch die Westenfelder Straße und feierlicher Kranzniederlegung an der Friedenskirche. Wer nichts verpassen möchte, sollte pünktlich zum Beginn der...

  • Bochum
  • 29.08.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Nach rund zwei Jahren Bauzeit
Neueröffnung Feuerwehrhaus Altenbochum

Ein neues Zuhause hat die Freiwillige Feuerwehr Altenbochum: Nach gut zweijähriger Bauzeit wurde jetzt das neue Gerätehaus an der Feldmark offiziell eröffnet. Auf rund 600 Quadratmetern haben damit die Löscheinheit, die zuletzt in der alten Schule an der Alten Wittener Straße in Laer untergebracht war, und die Jugendfeuerwehr, die am Pappelbusch in Altenbochum beheimatet war, ein gemeinsames Domizil.

  • Bochum
  • 25.06.19
Überregionales
In einem Vorgarten blieb das Auto liegen.

Glück im Unglück bei spektakulärem Unfall

In den Morgenstunden des heutigen 21. Juni kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem sehr spektakulären Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr war eine Autofahrerin (34) auf der Immanuel-Kant-Straße in südöstlicher Richtung unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache streifte die Bochumerin zunächst einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und riss hierbei den linken Außenspiegel ab. 90 Meter weiter kam die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dabei...

  • Bochum
  • 21.06.18
  •  1
Ratgeber

Bombe an der Bergener Straße: Update: Entschärfung beginnt

Soeben kommt vom Kampfmittelbeseitigungsdienst die Bestätigung, dass es sich bei der vermuteten Fliegerbombe an der Bergener Straße tatsächlich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe handelt. Aus diesem Grund beginnt die Feuerwehr Bochum jetzt und wie schon angekündigt damit, den gefährdeten Bereich zu evakuieren. Hier sind noch einmal die Gebäude, die evakuiert werden müssen: Bussmannsfeld 1 bis 51 (nur ungeradeHausnummern) Im Hagenacker 1 bis 15 sowie 2 bis 30 Bergener Straße 187 bis 259...

  • Bochum
  • 13.03.18
  •  1
  •  4
Ratgeber
Der Ort des Geschehens ist weiträumig abgesperrt worden. FOTO: FEUERWEHR
2 Bilder

Westenfelder Straße gesperrt

Die Westenfelder Straße ist am Dienstag gegen Mittag zwischen Otto-Brenner-Straße und Bahnhofstraße in beiden Richtungen gesperrt worden. Der Grund: Bei Abrissarbeiten an einem Wohnhaus geriet ein Bagger in gefährliche Schieflage und drohte umzustürzen. Polizei und Feuerwehr haben den Bereich gesichert. Die Stadtwerke Bochum wird dort einen Teil der Straßenbeleuchtung abnehmen, danach werden zwei Kräne den Bagger vom Dach heben.  Die Polizei bittet alle ortskundigen Verkehrsteilnehmer,...

  • Wattenscheid
  • 06.02.18
  •  1
  •  1
Sport
4 Bilder

Deutsche Nationalmannschaft der Feuerwehr bei der DJK Wattenscheid

Ein tolles Spiel sollte es für alle werden. Zu Gast bei der DJK Wattenscheid die Nationalmannschaft der Feuerwehr. Es sollte ein Abschiedsspiel für Markus Nowak werden der für beide Seiten aktiv war. Und das Spiel hielt was es versprach. Ein tolles schnelles Spiel wo am Anfang die Feuerwehr sehr effektiv spielte und mit 2:0 in die Pause ging. Nach der Pause kam unsere DJK besser ins Spiel. Der Anschlusstreffer folgte und einige gute Chancen für den Ausgleich waren da. Es trafen aber erst die...

  • Wattenscheid
  • 12.10.17
LK-Gemeinschaft
Im letzten Jahr war der Schulhof der Grundschule Günnigfeld an beiden Festtagen gut gefüllt.

Freiwillige Feuerwehr Günnigfeld feiert

Am Freitag, 25., und Samstag, 26. August, findet auf dem Schulhof der Grundschule Günnigfeld das diesjährige Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld statt. Das Fest startet am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Dämmerschoppen und der Disco on Tour. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Neben Pommes, Bratwurst, Nackensteaks und leckeren Getränken wird es auch geräucherte Forellen, Kibbeling und gebratene Nudeln geben. Der Fest-Samstag startet bereits um 13 Uhr auf dem Schulhof...

  • Wattenscheid
  • 21.08.17
  •  1
Überregionales

Entwarnung: Fliegerbombe in Leithe

Nach Sondierungsbohrungen wurde in Leithe in Höhe der Kemnastraße am Leither Bach eine 250-kg-Fliegerbombe gefunden. Das Evakuierungsgebiet umfasste einen Radius von 250 Metern, betroffen davon war das komplette Anwesen Schulte Kemna. Eine Evakuierungsmaßnahme wurde eingeleitet. Des Weiteren wurden die Kleingartenanlage und der Friedhof an der Kemnastraße für den Zeitpunkt der Entschärfung gesperrt. Die Entschärfung wurde am Donnerstag, 11. Mai, um 14.13 Uhr durch den...

  • Wattenscheid
  • 12.05.17
  •  1
Überregionales

Unfall mit Schwefelsäure an der Liselotte-Rauner-Schule

Am Donnerstag, 27. April, kam es an der Liselotte-Rauner-Schule zu einem Unfall mit hochkonzentrierter Schwefelsäure. Um 9.57 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der einen Unfall in einem Chemieraum mit Schwefelsäure meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache I an der Einsatzstelle eintraf, war die Schule bereits komplett geräumt. Die Chemielehrerin erklärte, dass bei der Vorbereitung auf den Chemieunterricht ein Behältnis mit hochkonzentrierter...

  • Wattenscheid
  • 27.04.17
Überregionales
Die Bewohner des Brandhauses mussten am Abend gleich zweimal ihre Wohnungen verlassen, um sich aus der Gefahrenzone zu retten.
3 Bilder

Doppelter Einsatz: Zimmerbrand am Watermanns Weg

Gleich zweimal wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand am Watermanns Weg in Wattenscheid am Donnerstagabend, 19. Januar gerufen. Der erste Einsatz erfolgte kurz nach 20 Uhr. Eine Bewohnerin sollte sich laut Anrufer noch in der Wohnung befinden. Bei Eintreffen der zuständigen Feuerwache Wattenscheid drang dichter Rauch aus einer Erdgeschosswohnung. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell löschen, ein weiterer Trupp unter Atemschutz durchsuchte die Räume nach der Person, die...

  • Wattenscheid
  • 20.01.17
  •  1
Überregionales

Katzen fielen Küchenbrand zum Opfer

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch, 11. Januar, um 8.36 Uhr aufgrund eines Küchenbrandes Am Wall 19 in Wattenscheid alarmiert. Da nicht auszuschließen war das sich noch eine Person in der Wohnung befindet wurde umgehend eine Menschenrettung eingeleitet. Zwei Trupps unter Atemschutzgeräten konnten den Brand mit einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle bringen. Zwar befand sich keine Person mehr in der Wohnung, für zwei Katzen kam aufgrund der Rauchentwicklung allerdings jede Hilfe zu...

  • Wattenscheid
  • 11.01.17
Überregionales
Niko Halwer, Brandinspektor Patric Olschewski und Dirk Patz (von links) anlässlich der Ernennung der beiden Oberbrand-meister. Fotos (2): privat
2 Bilder

Gerade im Amt, schon gefordert: neues Oberbrandmeister-Duo bei der Freiwilligen Feuerwehr Höntrop

Kurz vor dem Jahreswechsel und unmittelbar nach ihrer Beförderung wurde es gleich richtig heiß für die neuen Oberbrand-meister Niko Halwer und Dirk Patz. Das Duo wurde Ende 2016 zu stellvertretenden Löscheinheitsführern der Freiwilligen Feuerwehr Höntrop berufen und hatte am 30. Dezember bei dem schweren Dachstuhlbrand an der Voedestraße (der lokalkompass berichtete) gleich eine echte Bewährungsprobe zu bestehen. Der Brand kurz vor Silvester war eine Sache der Berufsfeuerwehr, die bei...

  • Wattenscheid
  • 05.01.17
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Dachstuhlbrand in Wattenscheid!

An der Voedestraße in Wattenscheid hat am Freitag, 30. Dezember, um kurz vor 11 Uhr ein Dachstuhl gebrannt.Voedestraße und Vorstadtstraße wurden gesperrt. Die Anwohner waren aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen halten, weil durch den Brand viel Rauch entstand. Es war exakt 10.44 Uhr, als mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr eingingen, die den Brand meldeten. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache an der Einsatzstelle eintraf, schlugen bereits Flammen aus...

  • Wattenscheid
  • 30.12.16
Überregionales
Guido und Andrea Drescher brachten ihren ersten Gutschein vom Wattenscheider Weihnachtsbummel direkt zum Einsatz und ließen sich bei "fotogen" an der Voedestraße gemeinsam mit ihren drei Labradoren ablichten.
2 Bilder

Mit dem Hund im Einsatz

In diesem Jahr stand der Weihnachtsbummel des Stadtspiegels Wattenscheid ganz im Zeichen des Ehrenamts. Gewinner Guido Drescher engagiert sich seit gut einem Jahr gemeinsam mit seiner Frau bei der Rettungshundestaffel NRW. Dreimal die Woche wird trainiert, dazu kommen theoretische Einheiten und Übungen während des täglichen Spaziergangs. Mit seinen englischen Labradorhündinnen Grace und Lilly gehört Guido Drescher - ebenso wie seine Frau Andrea mit Labrador Monty - zur Rettungshundestaffel...

  • Wattenscheid
  • 26.12.16
  •  1
Ratgeber

Update II Bergmannsheil: Großbrand im Bettenhaus 1 - Gebäude komplett evakuiert

Anbei die aktuelle Pressemitteilung des Bergmannsheil zum heutigen Großbrand: Im Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil ist in der Nacht zum 30. September ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer entstand in einem Patientenzimmer auf einer Station im Bettenhaus 1 des Klinikums. Auf der betroffenen Station sind zwei Tote und sechzehn Verletzte zu beklagen. Die Verletzten und alle weiteren Patienten des Bettenhauses 1 konnten durch das schnelle und koordinierte Zusammenspiel...

  • Bochum
  • 30.09.16
  •  8
Ratgeber
Stefan Heußner rettete als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld mit seinen Kollegen Menschen aus der brennenden Uniklinik Bergmannsheil. Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Das wertvolle Gefühl, Menschen zu helfen

Neben der Berufsfeuerwehr waren in der Nacht zum Freitag am Bergmannsheil auch zahlreiche Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren im Einsatz. Die werden bei Vorliegen einer solchen Großschadenslage aus ihrem alltäglichen, ihrem beruflichen Leben temporär herausbeordert. Exemplarisch schildert hier Stefan Heußner, Objektleiter der Stadtspiegels in Bochum und Wattenscheid, den Verlauf des frühen 30. September. Heußner ist seit 22 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld. Um...

  • Bochum
  • 30.09.16
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.