filmclub-dinslaken

Beiträge zum Thema filmclub-dinslaken

Kultur
Das Bild zeigt die Jury vom Vorentscheid (v.l.n.r.): Niro Nathan, Britta L.QL, Juliana Peter, Thomas Termath, Walter Hoffacker. Niro Nathan, Britta L.QL, Julana Peter, Thomas Termath, Walter Hoffacker. Foto: privat

„WindmühlenCup“ in Dinslaken

Internationaler Filmwettbewerb am kommenden Sonntag Zum 37. Mal wird das Finale des Filmwettbewerbs „WindmühlenCup“ am Sonntag, 20. November, im Dachstudio der Stadtbibliothek vom FilmClub Dinslaken durchgeführt. Die Filmthemen können von den Autorinnen und Autoren frei gewählt werden. 32 Filme sind gemeldet, acht Filme sind nach dem Vorentscheid am 22. Oktober in die Endausscheidung gekommen. Das Finale beginnt um 15 Uhr mit dem Reisebericht „ Stopover Singapur “,von Günther Walz aus...

  • Dinslaken
  • 10.11.16
Kultur
  8 Bilder

Filmwettbewerb "JuniorCup" am 24.10.2015 ausgerichtet

10 Filme von jugendlichen Filmern nahmen am II. Niederrheinischen Filmwettbewerb für junge Autoren teil Bei der Veranstaltung am Samstag, 24.10.2015 in den Räumen des FilmClub Dinslaken wurden die Filme öffentlich vorgeführt und eine dreiköpfige Jury wählte die drei Besten aus. Junge Teilnehmer aus Berlin, Köln, Essen, Dinslaken und Hünxe nahmen mit ihren Einzel- oder Gruppenproduktionen teil. Mit Horror, Krimi, Drama und Doku haben die 11- bis 18jährigen Teilnehmer die Jury vor die Qual der...

  • Dinslaken
  • 27.10.15
Überregionales
  2 Bilder

Feuerwehr Dinslaken zu Gast im FilmClub Dinslaken

Am Freitag, 05.Juni 2015 um 20:30 Uhr kamen 30 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dinslaken in die FilmClub-Räume in der Fröbelschule an der Windmühle in Hiesfeld. Anlässlich der 125-Jahr Feier "Löschzug Stadtmitte" übergab Clubmitglied Werner Jülich drei historische Filme die er aus altem Normal-8 Film digitalisierte. Darunter zwei Stummfilme aus den Jahren 1960 und 1965 zum 60-jährigen und 65-jährigen Bestehen der Feuerwehr und einen vertonten Film aus dem Jahr 1980. Die Gäste schauten...

  • Dinslaken
  • 06.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.