Filmvorführung

Beiträge zum Thema Filmvorführung

Kultur
Kaum ein Platz blieb frei bei der zweiten öffentlichen Aufführung des Dokumentarfilms "Heimat Lanstrop" in der Lanstroper St.-Michael-Kirche.
2 Bilder

Zweite öffentliche Aufführung von "Heimat Lanstrop"
Überwältigende Resonanz in der St.-Michael-Kirche

Die Kirche wurde zum Kino. Überwältigt waren Filmemacher Uwe Koslowski, Auftraggeber Matthias Hüppe von der Siedlergemeinschaft Lanstrop und Joachim Hirschfeld vom Filmklub Dortmund, der technische Unterstützung leistete, vom großen Zuschauerzuspruch in der St.-Michael-Kirche bei der zweiten öffentlichen Aufführung des Dokumentationsfilmes "Heimat -Lanstrop - Ein Dorf im Wandel". "Wir hatten nach der positiv verlaufenen Premiere des Films im letzten Jahr schon auf einen guten Besuch gehofft,...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.20
Kultur
Mit gut 100 Zuschauern im voll besetzten Saal der "Alten Post" freuten sich (v.l.n.r.) Filmemacher Uwe Koslowski, Berater Horst Delkus und Auftraggeber Matthias Hüppe von der Siedlergemeinschaft über eine gelungene Filmpremiere von "Heimat Lanstrop". In 92 Minuten zeichnet die Doku ein vielschichtiges Porträt eines Dorfes im Wandel. Vor allem die Aufnahmen aus der Vogelperspektive per Drohne, aber auch historische Bilder weckten das Interesse.
2 Bilder

Premiere in der voll besetzten "Alten Post"
Dokumentarfilm „Heimat Lanstrop - ein Dorf im Wandel“ begeistert die Zuschauer

Die gut 100 Karten für die Premiere des Doku-Films "Heimat Lanstrop – ein Dorf im Wandel" waren innerhalb von drei Stunden vergriffen. Und nur fünf Minuten nach Öffnung des „Kinosaals“ in der historischen Gaststätte „Alte Post“ waren die meisten Sitze besetzt. Das Interesse und die Erwartungen der Lanstroper und der Gäste aus Politik und Verwaltung an dem Film des Filmemachers Uwe Koslowski waren riesengroß. Gut ein halbes Jahr hat Koslowski intensiv an der 92-minütigen Hommage an seinen...

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.