Alles zum Thema Flierich

Beiträge zum Thema Flierich

Überregionales
Die Massener Gruppe bewunderten die Kirche in Flierich aus dem 12. Jahrhundert.

Bürgerhausvorstand zu Besuch im Golddorf Flierich

Flierich hat zwar nicht seinen Weg in die Reiseführer der Hellweg-Region gefunden, wurde aber zum Ausflugsziel des Bürgerhausvorstandes auf seiner traditionellen Jahresabschlussfahrt. In diesem Jahr besuchten die Mitglieder des Vorstandes des Massener Bürgerhauses auf ihrer Fahrt das im Schatten der Stadt Hamm an dem Flüsschen Seseke ländlich gelegene historische Dorf „ Flierich“, das bereits in einer Handschrift aus dem Jahre 850 erwähnt wird. Hier erlebten die Massener Bürgerhausmitglieder...

  • Unna
  • 05.12.17
Sport
Meine Startnummer über 10 km in Flierich

Zwei Sonntags-Rennen zum Jahresauftakt

Die beiden ersten kurzen Läufe zum Jahresauftakt liegen hinter mir. Für mich dienten sie als Vorbereitung auf die Duisburg-Serie, die am Samstag, 8. Februar, mit dem 10-km-Lauf startet. Erstes Fazit für mich, dass ich zufrieden bin, keine Probleme mit meinem Knie habe und zuversichtlich auf das 2014-Rest-Laufprogramm schaue. Am ersten Januar-Sonntag bin ich bei der Neujahrs-Premiere in Dortmund am Phoenixsee gestartet. Eine empfehlenswerte Veranstaltung. Einziges Manko: Man kann sich...

  • Iserlohn
  • 12.01.14
  •  1
Sport
Das Vorbereitungs-T-Shirt haben mir die Kölner schon geschickt. Mitte September will ich dort ins Ziel laufen.

Gelaufen wird auch im kommenden Jahr

Damit der ausführliche Brunch heute im VierJahreszeiten auch verarbeitet werden kann, habe ich am Sonntag und am Montag zusammen noch 30 Kilometer "abgespult". Die letzten "Reste" werden am zweiten Weihnachtstag ab 10 Uhr Barendorf verarbeitet. Rund 18 Kilometer stehen auf dem Laufprogramm, das über Hennen und Drüpplingsen wieder nach Barendorf führt. Danach geht es zum Arbeiten. Die Ausgabe für den 27. Dezember aktualisieren. Hermannslauf und Köln-Marathon Meine Planungen für das neue...

  • Iserlohn
  • 25.12.13
Sport
Ich bei der Kleidersack-Abgabe vor dem Florenz-Marathon-Start.

Die Feuerwehr kam, und ich lief über 50 Minuten

Mein erster Wettkampf in 2013 war ein ganz besonderer. Ich bin, wie in den vergangenen Jahren auch, in Flierich über zehn Kilometer gestartet. Meine offizielle Zeit wurde mit 50:04 Minuten gestoppt (2012 = 51:26). Eine Zeit unter 50 Minuten war "locker" drin, aber auf den letzten 300 Metern fuhr die Freiwillige Feuerwehr mit Blaulicht und Signalhorn über dieses letzte Teilstück der Laufstrecke zu einem Einsatz (1-Famlien-Haus brannte in der Nähe der Laufstrecke). Die LäuferInnen mussten...

  • Iserlohn
  • 13.01.13
Sport

Das Jahr wettkampfmäßig begonnen

Einmal ist immer das erste Mal. So auch am Sonntag in Flierich, wo ich am 10-Kilometer-Lauf teilgenommen und so das neue Jahr wettkampfmäßig eröffnet habe. Nach 49:38 Minuten war ich im Ziel und habe mich als Elfter in meiner M60-Altersklasse platziert. Ich war und bin zufrieden. Jetzt geht es für mich schon in die Vorbereitung auf den Dead-Sea-Marathon über 50 Kilometer am Samstag, 9. April, in Jordanien. Dorthin "verschlägt" es drei Iserlohner Ehepaare. Wir unternehmen eine Rundreise und...

  • Iserlohn
  • 10.01.11