Fotosafari -D

Beiträge zum Thema Fotosafari -D

Reisen + Entdecken
17 Bilder

Schönes Deutschland
Da, wo Rügen noch ursprünglich ist

Rügen ist zwar flächenmäßig etwas größer als Berlin, aber Gott sei Dank weniger quirlig. Nehmen wir mal das Kap Arkona und die Kreidefelsen sowie die touristischen Hochburgen wie Binz, Sellin und Göhren aus, bleibt noch jede Menge Natur pur für die gestresste Seele übrig.

  • Essen-Ruhr
  • 28.11.19
  •  9
  •  3
LK-Gemeinschaft

Lokalkompass
Neulich beim LK-Treffen

Unterhalten sich 2 Bürgerreporter. Sagt der eine stolz: "ich glaube, ich werde bald Star-Fotograf!" "Boah", tönt der andere, "ist das nicht tierisch langweilig, jeden Tag den gleichen Vogel zu fotografieren?"

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.19
  •  8
  •  1
Natur + Garten
26 Bilder

Wer weiß
Da bin ich schon das X-te Mal im botanischen Garten der RUB ....

gewesen und heute habe ich daran gedacht einen Eimer mit weißer Farbe mitzunehmen. Was haben mich die grauen Wände im Palast des chinesischen Garten gestört. Nun gut, alle Wände konnte ich nicht streichen, aber unter dem Applaus der Besucher sind doch 70 % der Flächen wieder schneeweiß! Morgen streiche ich dann den Rest!

  • Essen-Ruhr
  • 17.11.19
  •  6
  •  3
Kultur

Zahn der Zeit
Der heitere Njörn ist nicht mehr

Einst trug er die Gesichtszüge des jungen Thomas Gottschalk. 2018 musste der stählerne Njörd nach sieben Jahren wegen starker Korrosion und fehlender Teile von seinem Standort am Binnensee Heiligenhafen entfernt werden. Sein Körper aus altem Blech, Zahnrädern, ausrangierten Schrauben, Getriebeteilen und Zündkerzen fiel leider der salzhaltigen Ostseeluft zum Opfer.

  • Essen-Ruhr
  • 06.11.19
Reisen + Entdecken
54 Bilder

LK-Treffen
Es stand schon seit langer Zeit....

auf meiner Agenda der Sehenswürdigkeiten, das historische Schiffshebewerk Henrichenburg, das ich unbedingt noch sehen wollte. Gut, dass man Freunde im LK hat, die mich regelrecht aufgefordert haben, dies jetzt zu tun. Dank an unsere Westlichter Ute und Armin, die es möglich gemacht haben, dass der letzte Samstag im Oktober 2019 nicht nur golden war, sondern auch unvergessen. Dass dieser Tag für mich unvergessen bleibt, dafür sorgte auch das westfälische Urgestein Oliver Töpfer (Mitarbeiter -LWL...

  • Essen-Ruhr
  • 29.10.19
  •  9
  •  4
Ratgeber

Gedanken
Sehe ich eine Osagefrucht, denke ich an Cowboys und Indianer

Der Osagedorn hat seine Namensnennung von dem nordamerikanischen Stamm der Osage-Indianer. Die Osage gehörten kulturell zu den halbsesshaften Prärie-Indianern mit der charakteristischen Kombination aus dörflichem Ackerbau und Büffeljagd. Sie waren bekannt für ihre poetischen Rituale. Es gab den Brauch bei ihnen, jedem neugeborenen Kind die Legende von der Schöpfung des Universums vorzutragen. Nach Ende des amerikanischen Bürgerkriegs (1861–1865) führte der zunehmende Druck auf die...

  • Essen-Ruhr
  • 11.10.19
  •  3
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.