Galerien

Beiträge zum Thema Galerien

Überregionales
Treffpunkt für kreative Köpfe, auf der Suche nach künstlerischer Inspiration:  Stefan Godeckis Atelier ,ardear‘ in Essen.
4 Bilder

Der bewegte Mann

Anfang März eröffnete in Essen keine Galerie. Keine Ausstellung. Kein Brainpool. Sondern alles zusammen. Zeitgleich. Der erste Treffpunkt für die Entwicklung gestalterischer Ausdrucksformen bis zum fertigen Kunst-Stück. Die Idee dazu hatte der kreative Essener Stefan Godecki.Dr.-Ing. Arch. Stefan Godecki hat 27 Jahre für Konzerne weltweit Funktionskunst erschaffen. Er hat Ideen zu gigantischen Messeständen in Tokyo, New York, London, Moskau oder an einem x-beliebigen Messestandort geformt....

  • Essen-Ruhr
  • 25.04.17
  • 2
Kultur
Die Mülheimer Künstlerin Ursula Hirsch mit ihren Werken OBO 4 und OBO 6 in der Galerie 46. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Aus den Tiefen der Schubladen

Die Mülheimer Künstlerin Ursula Hirsch mit ihren Arbeiten in der Galerie 46 an der Aktienstraße Ursula Hirsch strahlt ihr unvergleichliches Lächeln. Petra Steinhardt vom Folkwang-Museum lädt gerade dazu ein, das Gesamtwerk der 87-Jährigen wieder und neu zu entdecken. So berichtet Steinhardt, wie sie mit Künstlerin Gabriele Klages ins Archiv steigen und stöbern durfte: „Immer wieder kam Neues zum Vorschein!“ Dann wird es Ursula Hirsch doch zu bunt: „Genug der Worte!“ Lobhudelei ist ihr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.16
  • 1
Kultur
6 Bilder

Mein Lieblingsort "Korte Klippe"

Am Parkplatz vor dem Jagdhaus Schellenberg lassen wir das Auto stehen, gehen in Richtung Heisingen, kurz hinter dem Parkplatz führt ein Pättken (kleiner Weg) in den Wald, auf einem Findling an der Ecke steht der teils verwitterte Hinweis zur Korte Klippe. Also rein in den Herbst-Wald, immer dem Pättken nach, vielleicht mal gerade 10 Minuten. Dann biegen wir um die Ecke, und da liegt uns der See zu Füßen, mit einer Aussicht, die anderswo aber locker drei Sterne im Reiseführer erhielte.

  • Essen-Werden
  • 22.10.12
  • 9
Kultur
11 Bilder

Aufgespürt:Beeindruckende Holzskulpturen

Das ehemalige Bürgermeisterhaus in Werden, verbirgt in seinem Garten wahre Schätze. Die Skulpturen des Künstlers Roger Löcherbach, seit 1988 als freischaffender Bildhauer in Essen tätig, sind immer aus einem Stamm gehauen.

  • Essen-Werden
  • 17.10.12
  • 1
Sport
19 Bilder

50 Jahre RWE-Marathon am Baldeneysee

Das RWE-Marathon wird als traditionsreichstes Landschaftsmarathon in NRW bezeichnet, der sogar der älteste, ohne Unterbrechung durchgeführte Marathon ganz Deutschlands ist. Der 42,195 km-Lauf führt „Rund um den Baldeneysee. Über 1800 Athleten werden am Start sein, dazu kommen rund 250 Staffeln mit mehr als 2700 Aktiven. Und international geht es auch zu: Vertreten sind 20 Nationen. Ich habe das Ereignis in Werden mit der Kamera festgehalten.

  • Essen-Werden
  • 14.10.12
  • 2
Sport
8 Bilder

Essener Segelwoche hat begonnen

Heute um 10.30 Uhr wurde sie eröffnet. An diesem Wochenende finden die Verbandsoffenen Meisterschaften statt, am folgenden Wochenende die Essener Stadtmeisterschaften, der Opti Cup und der Cup der Fahrtensegler. Die Wettfahrten auf dem See starten samstags ab 11.30 Uhr am Sonntag ab 10.30 Uhr. (Quelle: WAZ 1. September 2012) Ein bisschen mehr Wind als heute dürfte es schon sein.

  • Essen-Werden
  • 01.09.12
  • 1
Kultur
2 Bilder

Unbekannte Wasservögel am See.

"Wat sind dat denn für welche, die hab`ich ja noch nie geseh`n", fragte eine ältere Dame ihren Mann. Der zuckte nur mit den Schultern. Tja, mir ging es nicht anders, ich habe auch keine Ahnung.

  • Essen-Werden
  • 01.09.12
  • 3
Kultur

Ein architektonisches Highlight geht seiner Vollendung entgegen

Man kann schon ahnen wie der Neubau des Büro- und Geschäftshauses am Standort des ehemaligen Hertie-Kaufhauses aussehen wird. Die Gebäudegliederung mit differenzierten Fassaden, die dem historisch gewachsenen Stil des bürgerlichen Stadtteils nachempfunden ist, wird ein Glanzpunkt in Rüttenscheid sein. Sandstein als Fassadenmaterial verleiht dem Projekt Stil.

  • Essen-Werden
  • 28.08.12
  • 6
LK-Gemeinschaft
aus der Zeit gefallen
18 Bilder

Still-Leben Werden 2012 - Es hätte alles so schön sein können

Hawaianische Tänze, Laientheater, die „Alden Wieber“, die Werdener Sangesfreunde auf der Ruhr, das alles und noch viel mehr gibt es am heutigen Sonntag, live am Ruhrufer unter der Brücke bis zur Brehminsel. „Dort wo gerade die Ruhrpromenade erneuert und verschönert wurde. Die Veranstaltung war ursprünglich größer geplant, als sie jetzt ist. Maximal sollten 350 Tische aufgestellt werden, hübsch aufgereiht wie hölzerne Wegmarkierungen an einer 600 meter langen Kulturinstallation, angelehnt an...

  • Essen-Werden
  • 26.08.12
Kultur
3 Bilder

Wann hört es endlich auf zu regnen!

Ein trauriger Anblick bot sich mir heute morgen von der Rüttenscheider Brücke. Kein Mensch war auf dem Flohmarkt unterwegs. Einige Verkaufsstände waren ganz verschwunden. Ich denke, langsam reicht`s mit dem Dauerregen. Obwohl, wenn ich daran denke, dass auf den Ferieninseln Teneriffa und Sardinien derzeit verheerende Feuerbrünste wüten, kommen wir noch ganz gut dabei weg. Ich schaue gerade aus dem Fenster. Es hat tatsächlich aufgehört zu regnen.

  • Essen-Werden
  • 17.07.12
  • 15
Überregionales

Was hat der Segelsport mit Optimisten gemein?

„Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.“ Theodor Fontane Ausbildungsboote für Kinder, die das segeln erlernen wollen, nennt man auch Optimisten. Bei viel Wind, bewölktem Himmel und angenehmen Temperaturen erlernten gestern Kinder auf dem Essener Baldeneysee ihr eigenes Leistungsvermögen richtig einzuschätzen, konzentriert und ruhig mit den Elementen Wind und Wasser umzugehen. Der Opti...

  • Essen-Werden
  • 18.06.12
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Zwei mit gleichen Absichten ...

...Während der eine in der Schleuse ausharren muss, bis das Becken vollgelaufen ist, überwindet der andere den Höhenunterschied Ruhr - Baldeneysee, auf schnellere Art.

  • Essen-Werden
  • 17.06.12
  • 1
Kultur
25 Bilder

Der 9. Kunsttag im über 1.200 Jahre alten Werden an der Ruhr

Beim Kunsttag an diesem Wochenende in Essen-Werden lud die Altstadt zu einem Bummel ein. In Geschäften der Werdener Händler, die an beiden Tagen bis 18 Uhr geöffnet waren, Lokalen und öffentlichen Gebäuden präsentierten Künstler ihre Werke. Ob Malerei, Skulpturen oder Fresken, Fotografie und Lichtinstallationen, Collagen oder Videoarbeiten- die Künstler zeigten eine große Bandbreite an Stilrichtungen. Themen und Interpretationen. Während die Kunstwerke vielfach schon eine Woche vor diesem...

  • Essen-Werden
  • 17.06.12
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Wassersport auf heimischem Gewässer

Warum in die Ferne schweifen, das Schöne liegt so nah! "Am Gardasee kann es nicht schöner sein", hörte ich den Tischnachbar zu seiner Begleitung sagen. Da kamen bei mir Heimatgefühle auf.

  • Essen-Werden
  • 28.05.12
  • 2
Überregionales
10 Bilder

Kanuten und der Baldeneysee - Das Frühjahrsereignis 2012

Großkampftag der Kanuten am Wochenende am Baldeneysee. Die Teilnehmer der internationalen Frühjahrs-Regatta der Kanusport-Gemeinschaft Essen(KGE) hatten allerdings mit dem Aprilwetter zu kämpfen. Besonders am Samstag zeigte der April was er so alles drauf hat: heftige Schauer, Hagel, starker Wind und zwischendurch wieder mal Sonnenschein.

  • Essen-Werden
  • 22.04.12
  • 5
Überregionales
Die Brautmutter Lady Ashton und ihr Butler
5 Bilder

So viel sei verraten: Der „Gärtner“ war nicht der Mörder

Eine Hochzeit im Hause Ashtonburry ist keine normale Hochzeit. Die Tochter des verstorbenen Lords kämpft gegen Spekulationen rund um ihre Heirat und den Bräutigam. Wie das junge Glück auf drastische Weise verhindert wird, konnten wir als „Lord und Lady hicksten“ in dem „Krimidinner Hochzeit in schwarz“ selbst miterleben. Drei Morde an diesem Abend. Da überkommt einem das Gruseln. Zwischen Hauptgericht und Nachspeise läßt Lady Ashton Wettscheine an die adeligen Gäste verteilen: Darauf...

  • Essen-Werden
  • 15.04.12
  • 2
Kultur
8 Bilder

Osterspaziergang 2012

Die Sonne am 1. Ostertag lockte viele Menschen nach draußen. Na gut, es war etwas kühl, aber entsprechend gekleidet, konnte man sogar auf den Terrassen der Cafés genüsslich seinen Kaffee trinken.

  • Essen-Steele
  • 09.04.12
  • 5
Kultur
29 Bilder

ISTANBUL ORIENT, ÖFFNE Dich – Ein Reisebericht (1)

Mir fallen auf Anhieb zwei Attribute ein, wenn ich an Istanbul denke: überwältigend und freundliche Menschen. Flug nach Istanbul Nach der Begrüßung am Atatürk-Flughafen, fahren wir mit dem Bus entlang der byzantinischen Landmauer am Marmarameer und über das Goldene Horn zum Hotel „Hilton Istanbul“ - das erste Hotel das von Conrad Hilton auf dem europäischen Kontinent gebaut wurde. Das war 1955. Abends erster Spaziergang mit unserer türkischen Reiseleiterin, die hervorragend deutsch...

  • Essen-Süd
  • 26.03.12
  • 8
Überregionales
8 Bilder

Der erste warme Frühlingstag 2012

Die ältere Generation hat es sich auf der Terasse des See-Restaurants richtig gut gehen lassen. Wir natürlich auch. Schließlich lag eine längere Wanderung hinter uns.

  • Essen-Werden
  • 15.03.12
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.