gechippt

Beiträge zum Thema gechippt

Vereine + Ehrenamt
Viele Vereinsmitglieder sind an rund 100 Futterstellen aktiv und versorgen die Streuner.
3 Bilder

45 Jahre auf dem Buckel: Düsseldorfer Katzenschutzbund arbeitet rund um die Uhr - und das ehrenamtlich

Der Katzenschutzbund Düsseldorf (KSB) stellt sich neu auf: Nach 45 Jahren ehrenamtlicher Arbeit mit viel Herzblut und Engagement für die Katzen in der Stadt gaben Rudi und Ulla Wolff das Zepter weiter. Elke Ackermann, Uschi Boell, Heidemarie Schmidt und Petra Winkelmann wurden kürzlich von der Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt. Sonja Meier, langjähriges Vorstandmitglied, ist die neue Vereins-Vorsitzende. Tag und Nacht im Einsatz Der ursprüngliche Gedanke des...

  • Düsseldorf
  • 27.04.17
  •  1
  •  3
Überregionales
3 Bilder

Feli sucht das Glück und eine neue Familie (mit Video!)

Feli stammt ursprünglich aus Rumänien, wo sie von Tierschützern aus einem Shelter gerettet wurde. Nun sucht der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. ein liebevolles Zuhause für die kleine Hündin. Feli wurde am 5. Januar 2015 geboren. Sie hat eine Schulterhöhe von etwa 29 cm und ein Gewicht von ca. 6 kg. Sie ist geimpft, gechippt, kastriert und gesund. Nun sucht Feli liebe „Dosenöffner“, bei denen sie ein schönes Leben verbringen kann. Wer die süße Hündin bei sich aufnehmen...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.15
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Wer nimmt die kleine Leia bei sich auf?

Aus Rumänien gerettet wurde die kleine Hündin Leia. Nun sucht der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. ein Zuhause für sie, in dem sie ein schönes Leben verbringen kann. Leia wurde am 1. März 2015 geboren, hat eine Schulterhöhe von ca. 29 cm und wiegt etwa 4 kg. Sie ist geimpft, gechippt und gesund. Wer die süße Hündin bei sich aufnehmen möchte, meldet sich beim Pro Vita Animale e.V. unter Tel.: 0171/20 78 431 oder per E-Mail an: pro-vita-animale@gmx.info

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.15
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Fabrisa wünscht sich ein Zuhause - schauen Sie auch das Video!

Der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. sucht liebevolle Halter für die kleine Fabrisa. Die Hündin wurde am 1. März 2015 geboren. Sie ist geimpft, gechippt und gesund, hat eine Schulterhöhe von ca. 29 cm und wiegt etwa 4 kg. Fa­brisa wurde aus Rumänien gerettet und sucht noch eine eigene Familie, die sich um sie kümmert und sie bis zum Lebensende bei sich aufnehmen möchte. Wer Fabrisa ein schönes Zuhause geben möchte, meldet sich beim Pro Vita Animale e.V. unter Tel.: 0171/20...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.15
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Carlito sucht ein liebevolles Zuhause

Der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. sucht ein neues, liebevolles Zuhause für den süßen Carlito, der aus katastrophalen Verhältnissen gerettet wurde. Er wurde am 1. Januar 2014 geboren, ist geimpft, gechippt, kastriert und gesund. Carlito hat ein Gewicht von ca. 9 kg und eine Schulterhöhe von etwa 33 cm. Der neugierige kleine Rüde ist noch sehr unsicher und braucht noch einige Zeit, bis er Vertrauen zu den Menschen findet. „Er muss in seinem kurzen Leben sehr viel Schlechtes...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.15
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Zuhause für Welpe Ada gesucht

Der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. sucht eine neue, liebevolle Familie für die Welpe Ada. Sie wurde am 1. März 2015 geboren, hat eine Schulterhöhe von ca. 28 cm und wiegt etwa 4 kg. Sie ist geimpft, gechippt und gesund. Aus Rumänien gerettet „Ada kommt aus einem der schlimmsten Shelter in Rumänien, wo solch kleine Hunde so gut wie keine Überlebens­chance haben; viele werden dort von den großen Hunden totgebissen“, berichtet Uwe Dilthey, 1. Vorsitzender des Pro Vita...

  • Essen-Ruhr
  • 07.07.15
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Zuhause gesucht: Leider wird der süße Faruk immer übersehen!

Gerade Anfang Februar hat Faruk seinen fünften Geburtstag erlebt - leider ohne Familie, denn der hübsche Rüde wird offenbar immer übersehen. Dabei ist Faruk „ein verschmuster und lieber Teddy, der immer bei seinem Menschen sein möchte. Wenn er seinen Menschen kennt, weicht er ihm nicht mehr von der Seite und würde am liebsten in einen hineinkriechen“, berichtet Uwe Dilthey, erster Vorsitzender des Essener Tierschutzvereins Pro Vita Animale e.V. Verträglich mit Katzen und...

  • Essen-Ruhr
  • 05.02.15
  •  1
Überregionales
Wer hat Flo gesehen?

Kupferdreh/Überruhr: Wer hat Katze Flo gesehen?

Bereits seit dem 18. Juli ist Katze Flo (1) aus Kupferdreh verschwunden. Die kastrierte Samtpfote hat am Tag ihres Verschwindens „blinder Passagier“ gespielt und ist mit einem Auto, auf das sie unbemerkt gesprungen ist, nach Überruhr gefahren. Im Bereich Kevelohstraße/Kevelohbusch gesichtet worden Im Bereich Kevelohstraße/Kevelohbusch in Überruhr ist Flo auch schon mehrfach von ihren Besitzern sowie Anwohnern gesehen worden, konnte aber nicht eingefangen werden. Ihre Familie vermisst Flo...

  • Essen-Ruhr
  • 27.10.14
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Pro Vita Animale e.V. sucht dringend ein Zuhause für Lilly

Der Essener Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. sucht dringend ein liebevolles Zuhause für die süße Lilly. Die einjährige Hündin wurde abgegeben, weil sich die berufliche Situation in ihrem früheren Zuhause geändert hat. Super-kinderlieb und sportlich Sie hat Spaß am Plantschen (außer in der Badewanne) und wenn Lilly jemanden ins Herz geschlossen hat, dann ist derjenige die Nummer eins. Lilly ist draußen nicht ableinbar, da sie leichten Jagdtrieb hat, sie ist super-kinderlieb, verhält...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.14
Ratgeber
Wer kann Hinweise zu diesem Hund geben?

Wer kennt diesen Findlings-Hund?

Am Dienstag, 9. Juli, wurde ein Hund im Bereich Landdrostsche Huf in Sonsbeck aufgefunden und in die Tierpension nach Alpen gebracht. Der Rüde ist nicht kastriert und auch nicht gechippt. Wer dieses Tier vermisst oder aber Hinweise zum Eigentümer geben kann, wird gebeten, sich bei der Tierpension in Alpen (02802/2134) oder der Gemeinde Sonsbeck (02838/ 36-130 / 133) zu melden.

  • Sonsbeck
  • 18.07.13
Ratgeber
Katze, weiblich, Perser/Ragdoll, braun-beige, am 16. Juli 2012 in Schonnebeck gefunden
13 Bilder

Geliebt, gepflegt, gechippt - vergessen?

Die grau getigerte Katzendame mit der alten Verletzung am rechten Auge ist von aufmerksamen Menschen in Rüttenscheid gefunden und ins Essener Tierheim gebracht worden. „Cecilia“ hat man sie hier getauft, obwohl das gewiss nicht ihr richtiger Name ist. Bei der Untersuchung hat man bemerkt, dass sie ein paar Zahlen und Buchstaben im Ohr hat. Cecilias Tätowierung ist wohl schon sehr alt, denn lesen konnte sie niemand mehr. Schnell ist‘s passiert: Die Katze kommt nach einem Freigang nicht nach...

  • Essen-Ruhr
  • 20.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.